Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Pumpen
Wärmedämmung des Hauses mit Schaum
2 Kessel
Wie man Zähler auf die Heizung in der Wohnung setzt: die Installation von einzelnen Geräten
3 Kamine
Verbindungsknoten
4 Kraftstoff
Wie man einen Sammler für Polypropylenrohre herstellt?
Haupt / Kessel

Niedrige Batterien - welche wählen?


Niedrige Heizkörper sind in jeder Gruppe von Heizkörpern. Diese Kategorie umfasst Geräte, deren Höhe 45 cm nicht überschreitet.Solche kleinen Batterien werden normalerweise aus ästhetischen Gründen gesucht: für Panoramaverglasungen oder niedrige Fensterbänke. Manchmal möchten Sie die gesamte kalte Wand erwärmen, in diesem Fall ist es eine der effektivsten Optionen. Schließlich haben niedrige Radiatoren eine geringe Wärmeübertragung, was bedeutet, dass ihre Länge beträchtlich ist, was benötigt wird, um eine kalte oder "weinende" Wand zu erwärmen.

Es ist klar, dass ich will, dass alles stilvoll aussieht, aber beim Erhitzen ist es unmöglich, sich nur auf die Ästhetik zu konzentrieren: auch technische Daten sind sehr wichtig. Weil auf das Metall achten, aus dem sie gemacht sind. Schließlich bestimmen seine Eigenschaften weitgehend die Eigenschaften von Heizkörpern und deren Einsatzgebiet.

Aluminium

Die untersten Aluminiumheizkörper haben eine Höhe von 245 mm. Solche Modelle haben eine Kampagne Sira (Syrah): Alux 80 und Alux 100, Rovall 80 und Rovall 100, Swing. Sie haben eine gute Wärmeübertragung für solche Miniaturprodukte - 89-97 Watt. Global hat einen niedrigen Kühler - Modell Gl-200/80 / D. Dieses Modell ist gegossen, mit einem Arbeitsdruck von 16 Bar.

Der niedrigste Heizkörper im Global Gl-200/80 / D hat eine Höhe von 200 mm

Es gibt Aluminium-Radiatoren mit einem Achsabstand von 200 mm und der russische Hersteller - die Firma Rifar (Rifar) - das sind Rifar Base 200 und Rifar Forza 200. Und die Rückwand von ihnen ist solide. Sie können sie sicher "zurück" zum Fenster stellen und sich nicht um das Aussehen von der Straße sorgen.

Aber das sind die kleinsten Heizkörper. Es gibt eine große Auswahl an Modellen, deren Höhe nicht höher als 45 cm ist, jede Firma hat solche Abmessungen praktisch in jeder Linie. Der Achsabstand von 300 mm, 350 mm oder 400 mm passt auch in die niedrige Kategorie.

Vor- und Nachteile

In jeder Linie gibt es niedrige Batterien mit einem Mittenabstand von 300 oder 350 mm

Vorteile von Aluminiumheizkörpern: leicht, haben eine hohe Wärmeübertragung, geringe Kapazität (es gibt wenig Wasser), reagieren schnell auf Temperaturänderungen.

Der wichtigste Nachteil ist die chemische Aktivität von Aluminium und seine Weichheit. Für den normalen und langfristigen Betrieb wird eine hochwertige Wärmeübertragungsflüssigkeit benötigt: Ph 7-8, Arbeitsdruck - von 5-6 bar für Extrusionsmodelle bis zu 10-12 bar für Gussmodelle. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich im Kühlmittel eine geringe Menge Sauerstoff und Suspensionen befinden. Sauerstoff trägt zur Oxidation und Zerstörung von Aluminium bei, und Suspensionen zermahlen das Metall.

Aber jeder Hersteller hat seine eigenen Anforderungen. Zum Beispiel arbeiten Radena chinesische Aluminiumheizkörper bei 16 bar Druck und Kühlmittel mit einem Ph von 6,5-9. Und für Sira Extrusionsmodelle (Syrah) beträgt der Betriebsdruck 16 Bar und die Garantiezeit beträgt 25 Jahre. Vielleicht gibt es andere Aluminiumheizkörper, deren Eigenschaften weit über den Durchschnitt hinausgehen: Es gibt zu viele Hersteller und Modelle.

Vergessen Sie bei der Auswahl nicht all diese technischen Feinheiten: Nur wenn die Betriebsbedingungen mit den Empfehlungen der Hersteller übereinstimmen, wird die Heizung lange und ohne Fehler funktionieren.

Bei der Installation des Systems ist zu beachten, dass Aluminium nicht direkt mit Kupfer (oder Kupferlegierungen) verbunden werden kann. Dies bedeutet, dass es beim Verdrahten von Kupferrohren besser ist, andere Radiatoren zu installieren. Und setzen Sie auch keine Bronze- oder Messingbeschläge ein. Mit Aluminium, verzinkte Armaturen und Armaturen sind es wert.

Anwendungsgebiet

Umfang: Bei der Einzelheizung ohne Einschränkungen können Sie nur auf die Temperatur des Kühlmittels achten, insbesondere wenn das System ein Kessel auf Kohle oder Holz ist. In den Wohnungen, um sie riskant zu machen. Es sei denn, sehr zuverlässig und bewährt, und nur wenn das Kühlmittel im System die Anforderungen des Herstellers erfüllt.

Zur Auswahl der Heizkörper für Wohnung und Haus lesen Sie den Artikel "Aluminiumbatterien: Typen, Auswahl, Verbindung"

Bimetallisch

Bimetallische Heizkörper werden Heizgeräte genannt, bei denen die Sammler, durch die das Wasser fließt, aus Stahl bestehen (manchmal rostfrei, manchmal schwarz). Ein Aluminium "Shirt" aus Flossen wird dann auf diesen Rahmen gelegt (um die Wärmeübertragung zu erhöhen).

Bimetallische absolut kleine Heizkörper haben keine

Diese Batterien haben einen hohen Arbeitsdruck - bis zu 20-24 Bar, können mit fast jedem Kühlmittel arbeiten (bei jedem Arbeiten Edelstahlkollektoren), eine ziemlich hohe Wärmeübertragung haben. Ihr Nachteil: oft ein kleiner Querschnitt von Ottern, sowie ein hoher Preis.

Die Situation hier ist fast die gleiche wie in Aluminium: einige Hersteller haben sehr kleine Heizkörper mit einer Höhe von 245-265 mm (das gleiche hat Sira und Rifar), und fast alle haben Höhen von 350 mm bis 450 mm.

Vor- und Nachteile

Vorteile - hoher Arbeitsdruck, Kompatibilität mit allen Metallen (Aluminium kommt nicht mit Kühl- oder Versorgungsleitungen in Berührung). Es arbeitet mit einem Wärmeträger in einem breiten Bereich - Ph 6.5-9 in Modellen mit Stahlkollektoren und Ph von 5 bis 10-11 in Modellen mit Edelstahl (Royal Thermo, Calidor, Nova Florida, Radena). Eine weitere gute Eigenschaft ist die hohe Wärmeleistung der Sektion, sowie die geringe Trägheit (es ermöglicht die genaue Kontrolle der Temperatur im Raum mit Hilfe von automatischen Kessel- oder Temperaturregler für den Heizkörper).

Nachteile - hoher Preis, der auf die hohe Komplexität der Technologie zurückzuführen ist. Und noch ein Nachteil: Einige Unternehmen stellen vertikale Kollektoren mit kleinem Durchmesser her, und sie können sich mit einem hohen Gehalt an suspendierten Partikeln in dem Kühlmittel verstopfen. Daher ist es wünschenswert, Filter am Eingang zu installieren (und sie sollten regelmäßig gereinigt werden).

Anwendungsgebiet

Dieser Heizkörpertyp wurde speziell für die Bedingungen unserer Zentralheizung entwickelt. Daher müssen sie in Hochhäusern untergebracht werden. In der individuellen Heizung werden sie gut funktionieren, aber warum zahlen Sie viel Geld für eine unnötige Sicherheitsspanne (fast zehnfach)?

Gusseisen

Lange waren die Zeiten vorbei, in denen Gussbatterien von nur einer Art waren. Das "sowjetische" Akkordeon ist bei weitem nicht die einzige Option, es ist im modernen Stil, im Palast und im modernen Stil. Es gibt Wand- und Bodenmodelle. Wall - es ist im Grunde alle die gleiche "Akkordeon" - MS-140, etc., sowie die üblichen Schnitt, vertrauten Stil heute. Outdoor - bezieht sich oft auf das Design von Heizkörpern. Und es gibt leider viel. Aber schick aussehen. Lesen Sie hier über Typen und Typen von Heizkörpern, deren Hersteller und technische Eigenschaften.

Gusseisenheizkörper sind heute in modernem Stil.

"Akkordeon" ist heute auch veröffentlicht, und es ist ziemlich gut gefragt. Es heißt MS-140, MS-110 und MS-90. Auch hier gibt es Low-Modelle: mit einem Achsabstand von 300 mm und einer Montagehöhe von 382-388 mm (für unterschiedliche Hersteller ist die Höhe etwas anders).

Roheisenradiatoren sind in modernem Stil: sie sehen sehr ähnlich wie Aluminium- und Bimetall-Heizkörper aus. Auch in dieser Gruppe werden die kleinsten Heizkörper knapp unter 400 mm sein.

Retro-Stil Gussheizkörper sind oft klein.

Und die dritte Gruppe von Gussbatterien ist das Design von Heizkörpern. Sie gehen meist für Outdoor-Performance - auf Beinen. Und ihre Abmessungen sind auch ungefähr gleich: ungefähr 40 cm (mit Beinen). Aber einige Firmen haben sehr kompakte:

  • Modell BOLTON 220 mit einer Montagehöhe von 330 mm;
  • Der Viadrus Hellas 270 hat eine Höhe von nur 340 mm.

Vielleicht gibt es andere niedrige Gusseisenheizkörper: viele verschiedene Vorschläge, es ist unmöglich, alles zu verfolgen.

Vor- und Nachteile

Die unbestrittenen Vorteile - eine lange Lebensdauer, niedriger Preis (außer Designheizkörper) und die Fähigkeit, mit jedem Kühlmittel zu arbeiten. Nachteile - große Masse und Sprödigkeit, schwer zu verarbeiten, nicht repariert, niedriger Arbeitsdruck - 9-10 Bar.

Es gibt Eigenschaften, die in einem Fall ein Vorteil sind, und in der anderen - ein Nachteil:

  • Große Trägheit. Dicke Wände werden beim Übertakten lange erhitzt. Aber sie kühlen auch für eine lange Zeit. Diese Eigenschaft erlaubt es, Temperaturschwankungen bei Verwendung eines herkömmlichen kohlebefeuerten Kessels zu glätten.
  • Große Abschnittsabschnitte. Sie enthalten viel Wasser, was wiederum zu einer erhöhten Trägheit des Systems und dem Einsatz einer stärkeren Pumpe in Systemen mit Zwangsumlauf führt. Aber für Systeme mit natürlicher Zirkulation ist der niedrige hydraulische Widerstand von breiten Behältern ein definitives Plus.

Anwendungsgebiet

All diese Eigenschaften bestimmen das Einsatzgebiet von Gussradiatoren, darunter auch niedrige: Sie sind optimal für individuelle Heizsysteme (Häuser, Cottages, Cottages) geeignet. Nicht schlecht stehen sie in Hochhäusern mit wenigen Stockwerken, wo der Betriebsdruck im System 9-10 Bar nicht übersteigt. Sie stellen keine anderen Anforderungen an das Kühlmittel: Es ist ihnen egal, ob Sauerstoff da ist, wie viel Schwebstoffe und wie sauer sie sind. Mit periodischem Waschen werden sie für eine lange Zeit stehen.

Wie Sie die Batterie waschen, lesen Sie hier.

Stahlrohr

In dieser Kategorie gibt es die größte Auswahl an niedrigen Heizkörpern. Und die Tiefs hier sind:

  • ab 150 mm Höhe bei Purmo - Modell Delta Laserline;
  • von 180 mm bei Arbonia fast alle Modelle der "Standard" -Serie, gibt es auch einen Bankheizkörper, mit einer Höhe von 180 mm;
  • ab 190 mm von Zehnder, Modell Charleston und Heizkörperbänke ab 400 mm und 410 mm.
  • Mit einem Achsabstand von 300 mm von der russischen KZTO.

Röhrenheizkörper sind sehr dekorativ

Bei jedem Hersteller von Rohrheizkörpern finden Sie solche, die als niedrig eingestuft werden können. Sie können zwei bis sechs Säulen haben, die jeweils unterschiedliche Tiefen haben - von 50 mm bis 250 mm. Jedes der Modelle kann auf dem Boden installiert oder an der Wand aufgehängt werden (bei der Bestellung angeben).

Stärken und Schwächen

Röhrenradiatoren können nicht linear sein.

Zu den Vorteilen gehören eine große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Breiten und Tiefen, einfache Reinigung, attraktives Aussehen, eine große Anzahl an dekorativen Optionen. Ein großer Querschnitt von Rohren erzeugt einen geringen hydraulischen Widerstand, außerdem sind solche Heizkörper selten verstopft.

Die Nachteile sind auf Stahl zurückzuführen: eine Neigung zu Korrosion, hohe Anforderungen an das Kühlmittel, niedriger Arbeitsdruck, kurze Lebensdauer - von 5 bis 10 Jahren. Ausnahme - Zehnder Charleston Pro

, welches intern mit zwei Zusammensetzungen behandelt wird. Sie widerstehen Korrosion so gut, dass diese Option bei Ph 5-11 stehen kann. Die Garantiezeit beträgt 25 Jahre.

Anwendungsgebiet

Meist sind Rohrheizkörper für die individuelle Beheizung ausgelegt. Und sie können sowohl in Systemen mit erzwungener als auch mit natürlicher Schwerkraft arbeiten. Die einzige Voraussetzung ist, dass das System geschlossen werden muss.

Stahlplatte

Stahlblechheizkörper sind niedrig: Sie werden im Prinzip aus 300 mm Höhe hergestellt (hier ist es die Höhe des Heizkörpers und nicht der Achsabstand). Sie haben irgendeinen Hersteller: den russischen "Prado" und den europäischen Purmo und Kermi.

Es gibt niedrigere, aber sie sind selten. So hat Purmo die Modelle Ventil Compact, Purmo Planora und Ramo Compact. Ihre Höhe beginnt bei 200 mm (150 mm Achsabstand). Andere so kleine mehr haben wir nicht gefunden.

Stahlheizkörper sind sehr niedrig

Stärken und Schwächen

Die Vorteile von Stahlheizkörpern sind ihre kompakte Größe und der niedrigste Preis pro Kilowatt Leistung. Darüber hinaus ist Stahl ein nicht-kapriziöses Metall, das nicht mit anderen Komponenten des Systems in Konflikt steht.

Der Hauptnachteil ist die Neigung zur Korrosion und damit die Anforderungen an das Kühlmittel: Ph 7-8 und die Abwesenheit von Sauerstoff (geschlossene Systeme). Die Wände der Platten haben eine Dicke von 1,25 mm oder 1,4 mm. Wenn das Kühlmittel von schlechter Qualität ist, können sie in mehreren Jahreszeiten korrodieren. Es gibt noch ein Minus, das durch die Konstruktion verursacht wird: die geringe Breite der Kanäle, durch die das Kühlmittel zirkuliert. Bei einer großen Menge an Verunreinigungen im Kühlmittel werden sie schnell verstopft. Und einen solchen Kühler zu waschen ist ein Problem. Ein weiterer Nachteil ist die Komplexität der Reinigung bei Platten mit konvektiven Lamellen.

Anwendungsgebiet

Normalerweise werden Plattenheizkörper in einzelnen geschlossenen Systemen (mit geschlossenem Ausdehnungsgefäß) installiert. Die Zirkulation des Kühlmittels muss erzwungen werden: Diese Heizungen haben einen hohen hydraulischen Widerstand.

Sie werden nicht empfohlen, um sie in Hochhauswohnungen zu platzieren, Druck ermöglicht Ihnen dies selten (10 Bar Arbeit). Nur in Systemen, die eine eigene Wasseraufbereitung (unabhängige Art der Verbindung) mit einem obligatorischen Schritt der Entlüftung (Luftentfernung) haben.

Kupfer-Aluminium-Heizkörper

Dieser Typ von Heizkörpern und Konvektoren mit kleinen Abmessungen zeichnet sich durch eine hohe Wärmeübertragung aus. Normalerweise ist es ein Kupferrohr, auf dem Aluminiumplatten befestigt sind. Dieses Gerät ist in einem Gehäuse aus Stahl versteckt (manchmal in Edelstahl). Die meisten Hersteller auf dem Markt produzieren niedrige Kupfer-Aluminium-Heizkörper:

  • "Thermia" - Höhe von 200 mm, Boden- und Seitenanschluss.
  • Regulus-System - alle Modelle mit einer Höhe von 215 mm;
  • "IzoTerm" - ab 215 mm;
  • Mars - Schnitttyp mit einer Höhe von 385 mm.

Auf dem Foto ist Kupfer-Aluminium-Heizkörper Regulus-System

Vor- und Nachteile

Der Vorteil dieser Art von niedrigem Heizkörper ist eine ziemlich große Wärmeableitung für kleine Größen (Heizkörper 200mm * 400mm produziert 240 W). Die zweite gute Eigenschaft ist, dass Kupfer kein geschlossenes System benötigt und Ph innerhalb von 7-9 liegen sollte. Sehr hoher Arbeitsdruck - 16 Bar.

Aber trotz dieser Eigenschaften ist es nicht empfehlenswert, in Systemen mit zentraler Heizung zu installieren: Wenn Kupfer selbst nur wenig auf die Qualität des Kühlmittels reagiert, dann frisst es Lötzinn auf und an den Lötstellen treten undichte Stellen auf. Darüber hinaus ist Kupfer mit einigen Metallen nicht kompatibel und reagiert auch schlecht auf den hohen Gehalt an Schleifpartikeln, die es einfach auslöschen (Kupfer ist weich und wird allmählich abgeschliffen, und dies ist einer seiner Hauptnachteile). Ein weiterer Nachteil ist der hohe Preis, sowie Quietschen und Rascheln, die beim Kühlen und Heizen von Heizkörpern auftreten (aber das ist nur bei heimischen Modellen der Fall, europäische Hersteller haben damit umzugehen gelernt, unsere, noch nicht).

In einem Kupfer-Aluminium-Strahler gibt es eine solche oder eine ähnliche Konstruktion.

Anwendungsgebiet

Auch diese Heizkörper werden in einzelnen Systemen (mit Zwangsumlauf) gut stehen. Eine Verdrahtung ist jedoch aus Kupfer-, Polymer- oder Metall-Polymer-Rohren wünschenswert. In Wohnungen funktionieren niedrige Kupfer-Aluminium-Heizkörper normal, abhängig von den Anforderungen an Kühlmittel und Arbeitsdruck. Auch erforderlich, um den Filter am Eingang zu installieren.

Heizleiste

Diese Art von Heizungen erschien in unserem Land vor nicht allzu langer Zeit. Diese sind den Kupfer-Aluminium-Strahlern des Geräts sehr ähnlich: das gleiche Kupferrohr, auf dem Kupfer- oder Aluminiumkonvektionsplatten angebracht sind. Sie haben nur eine andere Art zu verbinden, Layout und andere Dimensionen. Heizelemente (Rohre mit Platten) können in Heizelemente eingesetzt werden oder sie können zu geschlossenen Kreisläufen zusammengebaut werden, durch die Kühlmittel zirkuliert. Sie befinden sich entlang des Umfangs der Wände und sind mit dekorativen Metallplatten bedeckt. In der Breite - ungefähr 3 cm, in der Höhe 12-20 cm, je nach der Macht. Präzise niedrige Radiatoren.

Es sieht aus wie Sockelheizung. Keine anderen Heizgeräte

Vor- und Nachteile

Der Vorteil ist, dass der größte Teil der Wärme (70-80%) durch Wärmestrahlung übertragen wird. Von der Hitze, die von den warmen Sockelleisten aufsteigt, werden hauptsächlich die Wände erhitzt. Sie beginnen dann, Wärme auszustrahlen. Daher herrscht im Raum eine gleichmäßigere Temperatur und es sammelt sich keine warme Luft an.

Ein weiteres Plus ist die sehr kompakte Größe und gleichzeitig eine ziemlich große Wärmeübertragung: Ein Meter gibt bei Durchschnittstemperaturen 180-280 W ab. Sie sind zudem nicht auffällig und bieten einen großen Spielraum für Designentscheidungen.

Minus eins - der hohe Preis.

Anwendungsgebiet

Ausgezeichnet in individuellen Heizsystemen. In den Wohnungen ist es möglich, elektrische warme Sockel zu installieren. Der Anschluss an eine zentrale Heizung erfordert ein komplexes System: Für einen optimalen Betrieb sollte der Unterschied zwischen den Vor- und Rücklaufrohren 5 ° C nicht überschreiten, da jeder Kreis nicht länger als 12-14 Meter sein darf und die Installation einer Mischeinheit zur Aufrechterhaltung einer normalen Temperatur erforderlich ist.

Ergebnisse

Die Wahl der niedrigen Heizkörper ist weit: Sie sind in jeder Gruppe. Für alle Bedingungen und Anforderungen können Sie die entsprechende Option auswählen.

Heizkörper 200 mm: Eigenschaften von Aluminium-, Bimetall-, Stahlrohr- und Plattenprodukten

Die niedrigen Heizkörper der Heizung von 200 mm sind in keiner Kategorie dieser Geräte, außer den Pig-Eisen-Analoga. Meistens werden sie aus Gründen der Ästhetik eingesetzt: mit niedrigen Fensterbänken, Panoramafenstern.

Wenn Sie die gesamte kalte Wand wärmen möchten, ist diese Option am effektivsten. Eine schwache Batterie hat eine geringe Wärmeableitung und hat daher eine beträchtliche Länge. Dieser Umstand ist optimal für die Beheizung nasser oder kalter Wände.

Niedrige Batterien passen mit einer Panoramaverglasung ideal in das Innere des Raumes.

Bei der Installation von Heizgeräten reicht es jedoch nicht aus, sich nur auf ihre Schönheit zu konzentrieren, auch die technischen Eigenschaften sind äußerst wichtig. Sie hängen von der Metallherstellung und dem Design des Heizkörpers ab.

Geräte aus Aluminium

Das Foto zeigt eine 20 cm hohe Aluminiumbatterie von Global.

  1. Aluminiumheizkörper von 200 mm Höhe sind bei dem italienischen Hersteller "Sira" in der Linie der Modelle "Alux", "Rovall" und "Swing". Sie haben eine gute thermische Effizienz für solche kompakten Geräte, etwa 90-97 Watt.
  2. Der niedrigste Heizkörper der italienischen Firma Global ist das Modell Gl-200-80 / D. Diese Batterie ist gegossen. Sein Arbeitsdruck beträgt 16 bar.
  3. Der Aluminiumkühler ist 200 mm und die russische Firma Rifar ist die Base-200 und Forza-200 Geräte.

Beachten Sie!
Diese Modelle haben eine solide Rückwand.
Aus diesem Grund sind sie ruhig mit dem Rücken zum Fenster montiert, ohne Verlust des Aussehens von der Straße.

Vorteile und Nachteile

Die Kompaktheit der Batterie ist offensichtlich.

  • sind leicht;
  • gute Wärmeableitung haben;
  • sie brauchen ein wenig Kühlmittel (kleine Kapazität);
  • empfindlich gegen Temperaturabfälle.

Nachteile - das ist die Weichheit des Metalls und seine chemische Aktivität.

  1. Für die normale Funktion von Aluminium benötigen Sie ein Kühlmittel mit einem pH-Wert von 7-8. Der Betriebsdruck reicht von 6 bar für Extrusionsgeräte bis zu 12 bar für Gussanaloga.
  2. In kommunalen Heizungssystemen gibt es immer eine geringe Menge Luft und aggressive chemische Suspensionen. Sauerstoff oxidiert Aluminium und zerstört es dadurch. Schwere Metallpartikel "fressen" auf.
  3. Kupferbeschläge und Fittings sollten nicht mit Aluminiumbatterien verwendet werden. Aber mit ihnen verzinkt geht es gut.

Bimetallische Analoga

Niedriges Bimetallgerät.

Ein bimetallischer Strahler 200 mm ist eine Vorrichtung, bei der der Kollektor für die Zirkulation des Kühlmittels aus Stahl oder Kupfer besteht. Ein Aluminium "Hemd" in Form von Flossen wird auf diesem Rahmen abgelagert (um die thermische Leistungsfähigkeit zu erhöhen).

Solche Geräte haben einen hohen Arbeitsdruck - bis 24 bar. Sie sind mit fast jedem Kühlmittel kombiniert und haben eine gute Wärmeabfuhr.

Bimetallische Heizkörper mit einer Höhe von 200 mm werden von Sira und Rifar hergestellt.

Vor- und Nachteile

  1. Hoher Arbeitsdruck.
  2. Stahlheizungsverteiler sind mit allen anderen Metallen kompatibel.
  3. Es kann mit einem Wärmeträger in einer Vielzahl von pH-Niveaus arbeiten. Es ist 6,5-9 Einheiten in schwarzen Stahlkollektoren und 5-11 Einheiten in Edelstahlgegenstücken.
  4. Abschnitte haben eine gute Wärmeableitung.

Bei kompakten Abmessungen sind technische Anzeigen und das Erscheinungsbild dieses Designs auf hohem Niveau.

Beachten Sie!
Bimetallische Radiatoren haben eine geringe Trägheit.
Dies ermöglicht eine präzise Regulierung der Temperatur im Raum mithilfe der Kesselautomatisierung oder eines Reglers an der Batterie.

Mängel unten.

  1. Beträchtlicher Preis aufgrund der Komplexität der Technologie.
  2. Bei einigen Modellen haben vertikale Sammler einen kleinen Durchmesser. Daher werden sie schnell verstopft, wenn viel Schwebstoffe im Wasser sind. Sie müssen Filter am Eingang installieren und sie ständig reinigen.

Stahlrohrheizkörper

Röhrenradiatoren - vom größten bis zum kleinsten.

In dieser Gruppe ist die größte Auswahl an niedrigen Batterien.

In diesem Fall sind die niedrigsten Modelle.

  1. "Delta Laserline" deutsche Firma "Purmo" - 150 mm.
  2. Heizkörperbank vom Hersteller "Arbonia" - 180 mm.
  3. Batterie "Charleston" deutsche Firma "Zehnder" - 190 mm.

Niedrige Modelle können 2-6 Rohrsäulen und eine Tiefe von 50-250 mm haben. Heizkörper sind an der Wand montiert oder auf dem Boden platziert.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der folgenden Instrumente.

  1. Eine große Auswahl an Modellen mit verschiedenen Tiefen und Breiten.
  2. Einfach selbst zu machen.
  3. Ästhetisches Aussehen, eine große Auswahl an dekorativen Modellen.
  4. Seit der Querschnitt der Rohre ist groß, geringer hydraulischer Widerstand ist gebildet.
  5. Batterien sind fast nicht verstopft.

Die Nachteile solcher Heizkörper hängen von Stahl ab.

  1. Anfälligkeit für Korrosion.
  2. Erhöhte Anforderungen an thermische Medien.
  3. Niedriger Arbeitsdruck.
  4. Kurze Lebensdauer (bis zu 10 Jahren).

Stahlblech-Batterien

Low Panel Heizkörper.

Der Heizkörper der Heizung von 200 mm dieses Typs trifft sich ziemlich selten. Nur Purmo hat eine breite Palette solcher Batterien - das sind die Modelle Ramo Compact, Planora und Ventil Compact. Die Eigenschaften des neuesten Modells sind in der Tabelle dargestellt.

Heizkörper Höhe 200 mm

Heizkörper 200 mm: Eigenschaften von Aluminium-, Bimetall-, Stahlrohr- und Plattenprodukten

Die niedrigen Heizkörper der Heizung von 200 mm sind in keiner Kategorie dieser Geräte, außer den Pig-Eisen-Analoga. Meistens werden sie aus Gründen der Ästhetik eingesetzt: mit niedrigen Fensterbänken, Panoramafenstern.

Wenn Sie die gesamte kalte Wand wärmen möchten, ist diese Option am effektivsten. Eine schwache Batterie hat eine geringe Wärmeableitung und hat daher eine beträchtliche Länge. Dieser Umstand ist optimal für die Beheizung nasser oder kalter Wände.

Niedrige Batterien passen mit einer Panoramaverglasung ideal in das Innere des Raumes.

Bei der Installation von Heizgeräten reicht es jedoch nicht aus, sich nur auf ihre Schönheit zu konzentrieren, auch die technischen Eigenschaften sind äußerst wichtig. Sie hängen von der Metallherstellung und dem Design des Heizkörpers ab.

Geräte aus Aluminium

Das Foto zeigt eine 20 cm hohe Aluminiumbatterie von Global.

  1. Aluminiumheizkörper von 200 mm Höhe sind bei dem italienischen Hersteller "Sira" in der Linie der Modelle "Alux", "Rovall" und "Swing". Sie haben eine gute thermische Effizienz für solche kompakten Geräte, etwa 90-97 Watt.
  2. Der niedrigste Heizkörper der italienischen Firma Global ist das Modell Gl-200-80 / D. Diese Batterie ist gegossen. Sein Arbeitsdruck beträgt 16 bar.
  3. Der Aluminiumkühler ist 200 mm und die russische Firma Rifar ist die Base-200 und Forza-200 Geräte.

Beachten Sie! Diese Modelle haben eine solide Rückwand.

Aus diesem Grund sind sie ruhig mit dem Rücken zum Fenster montiert, ohne Verlust des Aussehens von der Straße.

Vorteile und Nachteile

Die Kompaktheit der Batterie ist offensichtlich.

Die Anweisung spricht folgende Vorteile von Aluminiumheizkörpern aus:

  • sind leicht;
  • gute Wärmeableitung haben;
  • sie brauchen ein wenig Kühlmittel (kleine Kapazität);
  • empfindlich gegen Temperaturabfälle.

Nachteile - das ist die Weichheit des Metalls und seine chemische Aktivität.

  1. Für die normale Funktion von Aluminium benötigen Sie ein Kühlmittel mit einem pH-Wert von 7-8. Der Betriebsdruck reicht von 6 bar für Extrusionsgeräte bis zu 12 bar für Gussanaloga.
  2. In kommunalen Heizungssystemen gibt es immer eine geringe Menge Luft und aggressive chemische Suspensionen. Sauerstoff oxidiert Aluminium und zerstört es dadurch. Schwere Metallpartikel "fressen" auf.
  3. Kupferbeschläge und Fittings sollten nicht mit Aluminiumbatterien verwendet werden. Aber mit ihnen verzinkt geht es gut.

Bimetallische Analoga

Niedriges Bimetallgerät.

Ein bimetallischer Strahler 200 mm ist eine Vorrichtung, bei der der Kollektor für die Zirkulation des Kühlmittels aus Stahl oder Kupfer besteht. Ein Aluminium "Hemd" in Form von Flossen wird auf diesem Rahmen abgelagert (um die thermische Leistungsfähigkeit zu erhöhen).

Solche Geräte haben einen hohen Arbeitsdruck - bis 24 bar. Sie sind mit fast jedem Kühlmittel kombiniert und haben eine gute Wärmeabfuhr.

Bimetallische Heizkörper mit einer Höhe von 200 mm werden von Sira und Rifar hergestellt.

Vor- und Nachteile

  1. Hoher Arbeitsdruck.
  2. Stahlheizungsverteiler sind mit allen anderen Metallen kompatibel.
  3. Es kann mit einem Wärmeträger in einer Vielzahl von pH-Niveaus arbeiten. Es ist 6,5-9 Einheiten in schwarzen Stahlkollektoren und 5-11 Einheiten in Edelstahlgegenstücken.
  4. Abschnitte haben eine gute Wärmeableitung.

Bei kompakten Abmessungen sind technische Anzeigen und das Erscheinungsbild dieses Designs auf hohem Niveau.

Beachten Sie! Bimetallische Radiatoren haben eine geringe Trägheit.

Dies ermöglicht eine präzise Regulierung der Temperatur im Raum mithilfe der Kesselautomatisierung oder eines Reglers an der Batterie.

Mängel unten.

  1. Beträchtlicher Preis aufgrund der Komplexität der Technologie.
  2. Bei einigen Modellen haben vertikale Sammler einen kleinen Durchmesser. Daher werden sie schnell verstopft, wenn viel Schwebstoffe im Wasser sind. Sie müssen Filter am Eingang installieren und sie ständig reinigen.

Stahlrohrheizkörper

Röhrenradiatoren - vom größten bis zum kleinsten.

In dieser Gruppe ist die größte Auswahl an niedrigen Batterien.

In diesem Fall sind die niedrigsten Modelle.

  1. "Delta Laserline" deutsche Firma "Purmo" - 150 mm.
  2. Heizkörperbank vom Hersteller "Arbonia" - 180 mm.
  3. Batterie "Charleston" deutsche Firma "Zehnder" - 190 mm.

Niedrige Modelle können 2-6 Rohrsäulen und eine Tiefe von 50-250 mm haben. Heizkörper sind an der Wand montiert oder auf dem Boden platziert.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der folgenden Instrumente.

  1. Eine große Auswahl an Modellen mit verschiedenen Tiefen und Breiten.
  2. Einfach selbst zu machen.
  3. Ästhetisches Aussehen, eine große Auswahl an dekorativen Modellen.
  4. Seit der Querschnitt der Rohre ist groß, geringer hydraulischer Widerstand ist gebildet.
  5. Batterien sind fast nicht verstopft.

Die Nachteile solcher Heizkörper hängen von Stahl ab.

  1. Anfälligkeit für Korrosion.
  2. Erhöhte Anforderungen an thermische Medien.
  3. Niedriger Arbeitsdruck.
  4. Kurze Lebensdauer (bis zu 10 Jahren).

Stahlblech-Batterien

Low Panel Heizkörper.

Der Heizkörper der Heizung von 200 mm dieses Typs trifft sich ziemlich selten. Nur Purmo hat eine breite Palette solcher Batterien - das sind die Modelle Ramo Compact, Planora und Ventil Compact. Die Eigenschaften des neuesten Modells sind in der Tabelle dargestellt.

Vor- und Nachteile

  • Kompaktheit;
  • niedrige Kosten pro Kilowatt Leistung;
  • Stahl steht nicht im Konflikt mit anderen Elementen des Systems.
  • Anfälligkeit gegenüber Korrosion;
  • fordernd vom Träger der Hitze: sein Ph sollte 7-8 Einheiten sein, dort sollte Sauerstoff nicht sein.

Fazit

Die Palette der niedrig aufheizenden Batterien ist breit genug, solche Modelle sind in allen Kategorien von Geräten vorhanden. Wählen Sie einen bestimmten Heizkörper sollte auf die Bedingungen im Raum und Funktionen des Heizsystems im Haus basieren.

Das Video in diesem Artikel wird unseren Bericht mit weiteren Informationen ergänzen.

Seite 2

Die meisten modernen Wohnungen und Privathäuser sind mit vergrößerten Fenstern ausgestattet, deren Höhe und Breite die üblichen Standards der vergangenen Jahre übertrifft. Mit dieser Größe von Öffnungen unter den Fenstern ist weniger Platz, was beim Installieren von Batterien Unannehmlichkeiten verursacht. Hersteller von Heizgeräten haben einen Ausweg aus dieser Situation gefunden und die Freigabe geeigneter Produkte festgelegt: Sie sind zu 300 mm hohen Heizkörpern geworden, auf die in diesem Artikel eingegangen wird.

300 mm hohe Heizkörper sind die perfekte Lösung für ein modernes Interieur.

Batterien mit reduzierter Höhe (300 mm)

Zweck und Eigenschaften

Ein 300 mm Gussheizkörper schließt das Fenster nicht.

Heizgeräte sind für die Raumheizung konzipiert, indem sie die Temperatur der Luft und der umgebenden Oberflächen erhöhen. Luftheizung wird durch direkten molekularen Kontakt mit der Batterie, sowie durch die Gravitationskonvektion von erhitzten Gasmassen bereitgestellt.

Die Oberflächen von Wänden und Möbeln werden durch elektromagnetische Strahlung im Infrarotbereich erwärmt. Aus diesem Grund wird die Luft auch teilweise erhitzt, aber in einem viel geringeren Ausmaß.

Das Prinzip des Konvektors.

Die meisten modernen Batterien übertragen den größten Teil ihrer Energie durch direkten Kontakt mit Luft, wobei sich die erwärmten Massen aufgrund der Konvektion nach oben bewegen und kälteren Massen weichen. So wirkt der Konvektor als eine Art Gravitationspumpe.

Aus diesem Grund werden Batterien normalerweise unter den Fenstern installiert, weil der Strom des erhitzten Gases einen thermischen Vorhang auf dem Weg der kalten Luft erzeugt, die vom Fenster kommt. Außerdem steigt die Temperatur der Fensterscheiben an, wodurch kein Kondensat auf sie fällt.

Das Foto zeigt, wie organisch niedriger Kühler in den Innenraum passt.

Viele moderne Wohnungen und Ferienhäuser sind mit vergrößerten Fensteröffnungen ausgestattet. Dies führt zu einigen Schwierigkeiten, da ein Standardgerät mit einem Mittenabstand von 500 mm möglicherweise nicht unter das Fenster passt.

Die vergrößerte Breite des Fensters schafft auch ein Problem: der Konvektor bedeckt nicht die gesamte Öffnung und der Wärmeschutz wird weniger effizient.

Es gibt jedoch eine Lösung für das Problem: In Fachgeschäften finden Sie leicht Heizkörper mit einer Höhe von 300 mm, die perfekt unter eine niedrige Fensterbank passen. Um die Nennleistung zu erreichen, wird in der Regel die Breite der Instrumente erhöht, was sich ebenfalls positiv auswirkt.

Die Anweisung erfordert, wenn möglich, die gesamte Fensteröffnung zu blockieren.

Es ist wichtig! Heizgeräte mit einer Höhe von 300 mm erfüllen die üblichen Funktionen der Raumheizung, sind jedoch viel bequemer für den Einbau in moderne Innenräume mit größeren Fenstern.

Arten

Die Palette der Geräte von geringer Höhe wird in einem ziemlich großen Bereich präsentiert.

Konvektoren von reduzierter Höhe werden in einer ganzen Reihe von verschiedenen Designs präsentiert.

Sie können diese Arten von ihnen wählen:

  • Schnittbatterien, die hauptsächlich aus Gusseisen hergestellt sind. Dies sind für uns Geräte, die in den Wohnungen der sowjetischen Epoche der Stadtentwicklung installiert wurden;
  • Rohrregister, deren Hauptmaterial Stahl ist. Sie können in Produktionswerkstätten, Konzerthallen, Sport- und Einkaufskomplexen gefunden werden;
  • Heizplatten, die aus geschweißten Stahlplatten mit internen Kanälen für die Bewegung des Kühlmittels bestehen. Es gibt Modelle mit einer, zwei oder drei Platten, die in einer schönen und dauerhaften Verpackung ordentlich zusammengebaut werden können;
  • Konvektoren mit Lamellenflossen. Dieses Design ist bei der Herstellung von modernen Aluminium- und bimetallischen Heizkörpern des Heizsystems sehr populär geworden.

Radiator Gusseisen MS 140-300 mit einem Bodenrohranschluss.

Neben dem Design haben die Materialien, aus denen sie hergestellt sind, einen wesentlichen Einfluss auf die Eigenschaften der Heizkonvektoren. Um dies zu demonstrieren, betrachten wir die wichtigsten Arten von Materialien:

Dieses Material eignet sich gut für den Einsatz in zentralen Heizsystemen von Mehrfamilienhäusern, obwohl seine Effizienz und Wärmeübertragung sehr zu wünschen übrig lässt.

Gleichzeitig ist die Lebensdauer von Stahlpaneelen geringer als die von Guss- oder Bimetall-Wettbewerbern. Ätzend und Angst vor Wasserschlag

Dies sind sehr starke und langlebige Produkte, deren Preis für den allgemeinen Verbraucher jedoch zu hoch ist.

Infolgedessen hat der Heizkörper die Vorteile einer hohen Wärmeübertragung ohne Mängel in Aluminiumkanälen und Rohren.

Aluminium-Strahler von 300 mm sind eher für autonome Systeme geeignet.

Es ist wichtig! Bei der Auswahl eines Heizkonvektors müssen dessen Betriebsbedingungen und Kühlmittelparameter berücksichtigt werden.

In der Regel werden für zentralisierte Systeme Roheisen- oder Bimetallprodukte gekauft, jeder Typ eignet sich für autonome Systeme.

Fazit

Konvektoren zum Heizen mit einer geringen Höhe der Platte sind gut geeignet für Wohnungen in niedrigen Fenstern. Sie werden in einer breiten Palette von Modellen und Designs präsentiert, Sie können auch ein Gerät aus jedem Material finden, um Batterien herzustellen. Für diejenigen, die es selbst planen, wird das Video in diesem Artikel interessant sein.

Heizkörperhöhe 200 mm - Mikroklima in Wohnung und Haus

Der 200 mm hohe Korado RADIK Heizkörper ist der kleinste Heizkörper der Welt.

Korado Radik Klasik 200 Heizkörper ist ein moderner Stahlheizkörper mit zweiseitiger Verbindung zum Heizsystem. Auf der Rückseite hat dieses Modell keine Montagehalterungen. Gleichzeitig werden sie standardmäßig mit der erforderlichen Anzahl von "abnehmbaren Halterungen plus" geliefert, die für die Befestigung an der Wand vorgesehen sind.

Es besteht auch die einzigartige Möglichkeit, den Korado Radik 200 Heizkörper entlang des verglasten Raums zu installieren, da der Heizkörper über Universalracks am Boden befestigt ist. Es wurde speziell für raumhohe Fensterheizung entwickelt und ist eine erschwingliche Option - ersetzt einen Bodenkonvektor.

Zur Klarheit können Sie die Wärmeübertragung mit dem Korado Radik Heizkörper Typ 22 500mm * 800mm mit einer Kapazität von 1462W vergleichen, der dem Korado Radik 200 Heizkörper Typ 33 200mm * 210mm entspricht, und die spezifische Größe dieser Heizkörper ist 2,5 mal anders.

Der Korado RADIK Heizkörper mit einer Höhe von 200 mm - Verkaufsschlager in Europa, ist der schnellste Heizkörper in der gesamten Linie der Korado Heizkörper.

RadikKlassik 200 ist die beste Wahl in Bezug auf "Wärmeabgabe - Preis". Ein zuverlässiger Heizkörper Korado Radik K wird Ihnen helfen, eine warme und ruhige Atmosphäre im Haus zu schaffen.

RADIK KLASIK 200. 200 mm hoher Heizkörper mit seitlicher Verbindung

Niedrige Heizkörper sind in jeder Gruppe von Heizkörpern. Diese Kategorie umfasst Geräte, deren Höhe 45 cm nicht überschreitet.Solche kleinen Batterien werden normalerweise aus ästhetischen Gründen gesucht: für Panoramaverglasungen oder niedrige Fensterbänke. Manchmal möchten Sie die gesamte kalte Wand erwärmen, in diesem Fall ist es eine der effektivsten Optionen. Schließlich haben niedrige Radiatoren eine geringe Wärmeübertragung, was bedeutet, dass ihre Länge beträchtlich ist, was benötigt wird, um eine kalte oder "weinende" Wand zu erwärmen.

Es ist klar, dass ich will, dass alles stilvoll aussieht, aber beim Erhitzen ist es unmöglich, sich nur auf die Ästhetik zu konzentrieren: auch technische Daten sind sehr wichtig. Weil auf das Metall achten, aus dem sie gemacht sind. Schließlich bestimmen seine Eigenschaften weitgehend die Eigenschaften von Heizkörpern und deren Einsatzgebiet.

Aluminium

Die untersten Aluminiumheizkörper haben eine Höhe von 245 mm. Solche Modelle haben eine Kampagne Sira (Syrah). Alux 80 und Alux 100, Rovall 80 und Rovall 100, Swing. Sie haben eine gute Wärmeübertragung für solche Miniaturprodukte - 89-97 Watt. Global hat einen niedrigen Kühler - Modell Gl-200/80 / D. Dieses Modell ist gegossen, mit einem Arbeitsdruck von 16 Bar.

Der niedrigste Heizkörper im Global Gl-200/80 / D hat eine Höhe von 200 mm

Es gibt Aluminium-Radiatoren mit einem Achsabstand von 200 mm und der russische Hersteller - die Firma Rifar (Rifar) - das sind Rifar Base 200 und Rifar Forza 200. Und die Rückwand von ihnen ist solide. Sie können sie sicher "zurück" zum Fenster stellen und sich nicht um das Aussehen von der Straße sorgen.

Aber das sind die kleinsten Heizkörper. Es gibt eine große Auswahl an Modellen, deren Höhe nicht höher als 45 cm ist, jede Firma hat solche Abmessungen praktisch in jeder Linie. Der Achsabstand von 300 mm, 350 mm oder 400 mm passt auch in die niedrige Kategorie.

Siehe auch: Elektroheizkörper Megador

In jeder Linie gibt es niedrige Batterien mit einem Mittenabstand von 300 oder 350 mm

Vorteile von Aluminiumheizkörpern: leicht, haben eine hohe Wärmeübertragung, geringe Kapazität (es gibt wenig Wasser), reagieren schnell auf Temperaturänderungen.

Der wichtigste Nachteil ist die chemische Aktivität von Aluminium und seine Weichheit. Für den normalen und langfristigen Betrieb wird eine hochwertige Wärmeübertragungsflüssigkeit benötigt: Ph 7-8, Arbeitsdruck - von 5-6 bar für Extrusionsmodelle bis zu 10-12 bar für Gussmodelle. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich im Kühlmittel eine geringe Menge Sauerstoff und Suspensionen befinden. Sauerstoff trägt zur Oxidation und Zerstörung von Aluminium bei, und Suspensionen zermahlen das Metall.

Aber jeder Hersteller hat seine eigenen Anforderungen. Zum Beispiel arbeiten Radena chinesische Aluminiumheizkörper bei 16 bar Druck und Kühlmittel mit einem Ph von 6,5-9. Und für Sira Extrusionsmodelle (Syrah) beträgt der Betriebsdruck 16 Bar und die Garantiezeit beträgt 25 Jahre. Vielleicht gibt es andere Aluminiumheizkörper, deren Eigenschaften weit über den Durchschnitt hinausgehen: Es gibt zu viele Hersteller und Modelle.

Vergessen Sie bei der Auswahl nicht all diese technischen Feinheiten: Nur wenn die Betriebsbedingungen mit den Empfehlungen der Hersteller übereinstimmen, wird die Heizung lange und ohne Fehler funktionieren.

Bei der Installation des Systems ist zu beachten, dass Aluminium nicht direkt mit Kupfer (oder Kupferlegierungen) verbunden werden kann. Dies bedeutet, dass es beim Verdrahten von Kupferrohren besser ist, andere Radiatoren zu installieren. Und setzen Sie auch keine Bronze- oder Messingbeschläge ein. Mit Aluminium, verzinkte Armaturen und Armaturen sind es wert.

Umfang: Bei der Einzelheizung ohne Einschränkungen können Sie nur auf die Temperatur des Kühlmittels achten, insbesondere wenn das System ein Kessel auf Kohle oder Holz ist. In den Wohnungen, um sie riskant zu machen. Es sei denn, sehr zuverlässig und bewährt, und nur wenn das Kühlmittel im System die Anforderungen des Herstellers erfüllt.

Zur Auswahl der Heizkörper für Wohnung und Haus lesen Sie den Artikel "Aluminiumbatterien: Typen, Auswahl, Verbindung"

Bimetallisch

Bimetallische Heizkörper werden Heizgeräte genannt, bei denen die Sammler, durch die das Wasser fließt, aus Stahl bestehen (manchmal rostfrei, manchmal schwarz). Ein Aluminium "Shirt" aus Flossen wird dann auf diesen Rahmen gelegt (um die Wärmeübertragung zu erhöhen).

Bimetallische absolut kleine Heizkörper haben keine

Diese Batterien haben einen hohen Arbeitsdruck - bis zu 20-24 Bar, können mit fast jedem Kühlmittel arbeiten (bei jedem Arbeiten Edelstahlkollektoren), eine ziemlich hohe Wärmeübertragung haben. Ihr Nachteil: oft ein kleiner Querschnitt von Ottern, sowie ein hoher Preis.

Die Situation hier ist fast die gleiche wie in Aluminium: einige Hersteller haben sehr kleine Heizkörper mit einer Höhe von 245-265 mm (das gleiche hat Sira und Rifar), und fast alle haben Höhen von 350 mm bis 450 mm.

Vorteile - hoher Arbeitsdruck, Kompatibilität mit allen Metallen (Aluminium kommt nicht mit Kühl- oder Versorgungsleitungen in Berührung). Es arbeitet mit einem Wärmeträger in einer breiten Palette - Ph 6.5-9 in Modellen mit Stahlkollektoren und Ph von 5 bis 10-11 in Modellen mit Edelstahl (Royal Thermo. Calidor, Nova Florida. Radena). Eine weitere gute Eigenschaft ist die hohe Wärmeleistung der Sektion, sowie die geringe Trägheit (es ermöglicht die genaue Kontrolle der Temperatur im Raum mit Hilfe von automatischen Kessel- oder Temperaturregler für den Heizkörper).

Nachteile - hoher Preis, der auf die hohe Komplexität der Technologie zurückzuführen ist. Und noch ein Nachteil: Einige Unternehmen stellen vertikale Kollektoren mit kleinem Durchmesser her, und sie können sich mit einem hohen Gehalt an suspendierten Partikeln in dem Kühlmittel verstopfen. Daher ist es wünschenswert, Filter am Eingang zu installieren (und sie sollten regelmäßig gereinigt werden).

Dieser Heizkörpertyp wurde speziell für die Bedingungen unserer Zentralheizung entwickelt. Daher müssen sie in Hochhäusern untergebracht werden. In der individuellen Heizung werden sie gut funktionieren, aber warum zahlen Sie viel Geld für eine unnötige Sicherheitsspanne (fast zehnfach)?

Lange waren die Zeiten vorbei, in denen Gussbatterien von nur einer Art waren. Das "sowjetische" Akkordeon ist bei weitem nicht die einzige Option, es ist im modernen Stil, im Palast und im modernen Stil. Es gibt Wand- und Bodenmodelle. Wall - es ist im Grunde alle die gleiche "Akkordeon" - MS-140, etc., sowie die üblichen Schnitt, vertrauten Stil heute. Outdoor - bezieht sich oft auf das Design von Heizkörpern. Und es gibt leider viel. Aber schick aussehen. Lesen Sie hier über Typen und Typen von Heizkörpern, deren Hersteller und technische Eigenschaften.

Gusseisenheizkörper sind heute in modernem Stil.

"Akkordeon" ist heute auch veröffentlicht, und es ist ziemlich gut gefragt. Es heißt MS-140, MS-110 und MS-90. Auch hier gibt es Low-Modelle: mit einem Achsabstand von 300 mm und einer Montagehöhe von 382-388 mm (für unterschiedliche Hersteller ist die Höhe etwas anders).

Siehe auch: Batterien Kermi mit niedrigeren Preis Verbindung

Roheisenradiatoren sind in modernem Stil: sie sehen sehr ähnlich wie Aluminium- und Bimetall-Heizkörper aus. Auch in dieser Gruppe werden die kleinsten Heizkörper knapp unter 400 mm sein.

Retro-Stil Gussheizkörper sind oft klein.

Und die dritte Gruppe von Gussbatterien ist das Design von Heizkörpern. Sie gehen meist für Outdoor-Performance - auf Beinen. Und ihre Abmessungen sind auch ungefähr gleich: ungefähr 40 cm (mit Beinen). Aber einige Firmen haben sehr kompakte:

  • Modell BOLTON 220 mit einer Montagehöhe von 330 mm;
  • Der Viadrus Hellas 270 hat eine Höhe von nur 340 mm.

Vielleicht gibt es andere niedrige Gusseisenheizkörper: viele verschiedene Vorschläge, es ist unmöglich, alles zu verfolgen.

Die unbestrittenen Vorteile - eine lange Lebensdauer, niedriger Preis (außer Designheizkörper) und die Fähigkeit, mit jedem Kühlmittel zu arbeiten. Nachteile - große Masse und Sprödigkeit, schwer zu verarbeiten, nicht repariert, niedriger Arbeitsdruck - 9-10 Bar.

Es gibt Eigenschaften, die in einem Fall ein Vorteil sind, und in der anderen - ein Nachteil:

  • Große Trägheit. Dicke Wände werden beim Übertakten lange erhitzt. Aber sie kühlen auch für eine lange Zeit. Diese Eigenschaft erlaubt es, Temperaturschwankungen bei Verwendung eines herkömmlichen kohlebefeuerten Kessels zu glätten.
  • Große Abschnittsabschnitte. Sie enthalten viel Wasser, was wiederum zu einer erhöhten Trägheit des Systems und dem Einsatz einer stärkeren Pumpe in Systemen mit Zwangsumlauf führt. Aber für Systeme mit natürlicher Zirkulation ist der niedrige hydraulische Widerstand von breiten Behältern ein definitives Plus.

All diese Eigenschaften bestimmen das Einsatzgebiet von Gussradiatoren, darunter auch niedrige: Sie sind optimal für individuelle Heizsysteme (Häuser, Cottages, Cottages) geeignet. Nicht schlecht stehen sie in Hochhäusern mit wenigen Stockwerken, wo der Betriebsdruck im System 9-10 Bar nicht übersteigt. Sie stellen keine anderen Anforderungen an das Kühlmittel: Es ist ihnen egal, ob Sauerstoff da ist, wie viel Schwebstoffe und wie sauer sie sind. Mit periodischem Waschen werden sie für eine lange Zeit stehen.

Wie Sie die Batterie waschen, lesen Sie hier.

Stahlrohr

In dieser Kategorie gibt es die größte Auswahl an niedrigen Heizkörpern. Und die Tiefs hier sind:

  • ab 150 mm Höhe bei Purmo - Modell Delta Laserline;
  • von 180 mm bei Arbonia fast alle Modelle der "Standard" -Serie, gibt es auch einen Bankheizkörper, mit einer Höhe von 180 mm;
  • ab 190 mm bei Zehnder. Charleston Modell- und Heizkörperbänke von 400 mm und 410 mm.
  • Mit einem Achsabstand von 300 mm von der russischen KZTO.

Röhrenheizkörper sind sehr dekorativ

Bei jedem Hersteller von Rohrheizkörpern finden Sie solche, die als niedrig eingestuft werden können. Sie können zwei bis sechs Säulen haben, die jeweils unterschiedliche Tiefen haben - von 50 mm bis 250 mm. Jedes der Modelle kann auf dem Boden installiert oder an der Wand aufgehängt werden (bei der Bestellung angeben).

Stärken und Schwächen

Röhrenradiatoren können nicht linear sein.

Zu den Vorteilen gehören eine große Auswahl an Modellen mit unterschiedlichen Breiten und Tiefen, einfache Reinigung, attraktives Aussehen, eine große Anzahl an dekorativen Optionen. Ein großer Querschnitt von Rohren erzeugt einen geringen hydraulischen Widerstand, außerdem sind solche Heizkörper selten verstopft.

Die Nachteile sind auf Stahl zurückzuführen: eine Neigung zu Korrosion, hohe Anforderungen an das Kühlmittel, niedriger Arbeitsdruck, kurze Lebensdauer - von 5 bis 10 Jahren. Ausnahme - Zehnder Charleston Pro

welches intern mit zwei Zusammensetzungen behandelt wird. Sie widerstehen Korrosion so gut, dass diese Option bei Ph 5-11 stehen kann. Die Garantiezeit beträgt 25 Jahre.

Meist sind Rohrheizkörper für die individuelle Beheizung ausgelegt. Und sie können sowohl in Systemen mit erzwungener als auch mit natürlicher Schwerkraft arbeiten. Die einzige Voraussetzung ist, dass das System geschlossen werden muss.

Stahlplatte

Stahlblechheizkörper sind niedrig: Sie werden im Prinzip aus 300 mm Höhe hergestellt (hier ist es die Höhe des Heizkörpers und nicht der Achsabstand). Sie haben irgendeinen Hersteller: den russischen "Prado" und den europäischen Purmo und Kermi.

Es gibt niedrigere, aber sie sind selten. So hat Purmo die Modelle Ventil Compact, Purmo Planora und Ramo Compact. Ihre Höhe beginnt bei 200 mm (150 mm Achsabstand). Andere so kleine mehr haben wir nicht gefunden.

Stahlheizkörper sind sehr niedrig

Stärken und Schwächen

Die Vorteile von Stahlheizkörpern sind ihre kompakte Größe und der niedrigste Preis pro Kilowatt Leistung. Darüber hinaus ist Stahl ein nicht-kapriziöses Metall, das nicht mit anderen Komponenten des Systems in Konflikt steht.

Der Hauptnachteil ist die Neigung zur Korrosion und damit die Anforderungen an das Kühlmittel: Ph 7-8 und die Abwesenheit von Sauerstoff (geschlossene Systeme). Die Wände der Platten haben eine Dicke von 1,25 mm oder 1,4 mm. Wenn das Kühlmittel von schlechter Qualität ist, können sie in mehreren Jahreszeiten korrodieren. Es gibt noch ein Minus, das durch die Konstruktion verursacht wird: die geringe Breite der Kanäle, durch die das Kühlmittel zirkuliert. Bei einer großen Menge an Verunreinigungen im Kühlmittel werden sie schnell verstopft. Und einen solchen Kühler zu waschen ist ein Problem. Ein weiterer Nachteil ist die Komplexität der Reinigung bei Platten mit konvektiven Lamellen.

Siehe auch: Ausrüstung für Gasheizung eines Privathauses

Normalerweise werden Plattenheizkörper in einzelnen geschlossenen Systemen (mit geschlossenem Ausdehnungsgefäß) installiert. Die Zirkulation des Kühlmittels muss erzwungen werden: Diese Heizungen haben einen hohen hydraulischen Widerstand.

Sie werden nicht empfohlen, um sie in Hochhauswohnungen zu platzieren, Druck ermöglicht Ihnen dies selten (10 Bar Arbeit). Nur in Systemen, die eine eigene Wasseraufbereitung (unabhängige Art der Verbindung) mit einem obligatorischen Schritt der Entlüftung (Luftentfernung) haben.

Kupfer-Aluminium-Heizkörper

Dieser Typ von Heizkörpern und Konvektoren mit kleinen Abmessungen zeichnet sich durch eine hohe Wärmeübertragung aus. Normalerweise ist es ein Kupferrohr, auf dem Aluminiumplatten befestigt sind. Dieses Gerät ist in einem Gehäuse aus Stahl versteckt (manchmal in Edelstahl). Die meisten Hersteller auf dem Markt produzieren niedrige Kupfer-Aluminium-Heizkörper:

  • "Thermia" - Höhe von 200 mm, Boden- und Seitenanschluss.
  • Regulus-System - alle Modelle mit einer Höhe von 215 mm;
  • "IzoTerm" - ab 215 mm;
  • Mars - Schnitttyp mit einer Höhe von 385 mm.

Auf dem Foto ist Kupfer-Aluminium-Heizkörper Regulus-System

Der Vorteil dieser Art von niedrigem Heizkörper ist eine ziemlich große Wärmeableitung für kleine Größen (Heizkörper 200mm * 400mm produziert 240 W). Die zweite gute Eigenschaft ist, dass Kupfer kein geschlossenes System benötigt und Ph innerhalb von 7-9 liegen sollte. Sehr hoher Arbeitsdruck - 16 Bar.

Aber trotz dieser Eigenschaften ist es nicht empfehlenswert, in Systemen mit zentraler Heizung zu installieren: Wenn Kupfer selbst nur wenig auf die Qualität des Kühlmittels reagiert, dann frisst es Lötzinn auf und an den Lötstellen treten undichte Stellen auf. Darüber hinaus ist Kupfer mit einigen Metallen nicht kompatibel und reagiert auch schlecht auf den hohen Gehalt an Schleifpartikeln, die es einfach auslöschen (Kupfer ist weich und wird allmählich abgeschliffen, und dies ist einer seiner Hauptnachteile). Ein weiterer Nachteil ist der hohe Preis, sowie Quietschen und Rascheln, die beim Kühlen und Heizen von Heizkörpern auftreten (aber das ist nur bei heimischen Modellen der Fall, europäische Hersteller haben damit umzugehen gelernt, unsere, noch nicht).

In einem Kupfer-Aluminium-Strahler gibt es eine solche oder eine ähnliche Konstruktion.

Auch diese Heizkörper werden in einzelnen Systemen (mit Zwangsumlauf) gut stehen. Eine Verdrahtung ist jedoch aus Kupfer-, Polymer- oder Metall-Polymer-Rohren wünschenswert. In Wohnungen funktionieren niedrige Kupfer-Aluminium-Heizkörper normal, abhängig von den Anforderungen an Kühlmittel und Arbeitsdruck. Auch erforderlich, um den Filter am Eingang zu installieren.

Heizleiste

Diese Art von Heizungen erschien in unserem Land vor nicht allzu langer Zeit. Diese sind den Kupfer-Aluminium-Strahlern des Geräts sehr ähnlich: das gleiche Kupferrohr, auf dem Kupfer- oder Aluminiumkonvektionsplatten angebracht sind. Sie haben nur eine andere Art zu verbinden, Layout und andere Dimensionen. Heizelemente (Rohre mit Platten) können in Heizelemente eingesetzt werden oder sie können zu geschlossenen Kreisläufen zusammengebaut werden, durch die Kühlmittel zirkuliert. Sie befinden sich entlang des Umfangs der Wände und sind mit dekorativen Metallplatten bedeckt. In der Breite - ungefähr 3 cm, in der Höhe 12-20 cm, je nach der Macht. Präzise niedrige Radiatoren.

Es sieht aus wie Sockelheizung. Keine anderen Heizgeräte

Der Vorteil ist, dass der größte Teil der Wärme (70-80%) durch Wärmestrahlung übertragen wird. Von der Hitze, die von den warmen Sockelleisten aufsteigt, werden hauptsächlich die Wände erhitzt. Sie beginnen dann, Wärme auszustrahlen. Daher herrscht im Raum eine gleichmäßigere Temperatur und es sammelt sich keine warme Luft an.

Ein weiteres Plus ist die sehr kompakte Größe und gleichzeitig eine ziemlich große Wärmeübertragung: Ein Meter gibt bei Durchschnittstemperaturen 180-280 W ab. Sie sind zudem nicht auffällig und bieten einen großen Spielraum für Designentscheidungen.

Minus eins - der hohe Preis.

Ausgezeichnet in individuellen Heizsystemen. In den Wohnungen ist es möglich, elektrische warme Sockel zu installieren. Der Anschluss an eine zentrale Heizung erfordert ein komplexes System: Für einen optimalen Betrieb sollte der Unterschied zwischen den Vor- und Rücklaufrohren 5 ° C nicht überschreiten, da jeder Kreis nicht länger als 12-14 Meter sein darf und die Installation einer Mischeinheit zur Aufrechterhaltung einer normalen Temperatur erforderlich ist.

Die Wahl der niedrigen Heizkörper ist weit: Sie sind in jeder Gruppe. Für alle Bedingungen und Anforderungen können Sie die entsprechende Option auswählen.

Niedrige Batterien - welche wählen? Manchmal funktioniert ein Heizkörper in Standardgröße nicht oder fühlt sich nicht so an. Dann können Sie niedrige Modelle betrachten: Sie haben ein dekorativeres Aussehen, und es gibt

Kermi Heizkörper 200 mm hoch

Kermi FKO 200 mit Seitenanschluss

Kermi FTV 200 mit Bodenanschluss

Ergebnis 1 - 20 von 6

Sortieren nach: Preis, zuerst billig Preis, zuerst teuer Nach Beliebtheit Anzeigen #: 20 40 80 Alle Hilfe bei der Auswahl eines Heizkörpers Ausgewählte Modelle: Zeigen Sie Hilfe bei der Auswahl eines Heizkörpers

Kermi Heizkörper 200 mm hoch

Manchmal haben wir nicht genug Wärme im Haus, und um uns und unsere Familie zu wärmen, müssen wir Heizungsausrüstung kaufen. Kermi Produkte sind für ihre hohe Leistung bekannt. Mehr als ein Dutzend integrierte Qualitätskontrollsysteme und Inspektoren folgen der Produktqualität.

Aufgrund der Methode des elektrostatischen Sprühens und der Elektrophorese haben Kermi-Heizbatterien eine widerstandsfähige Doppelfarbe. Es ergibt eine hochfeste Lackschicht. Der leistungsstarke Flächenstrahler Kermi Ventil Compact kann große Flächen erwärmen. Kermi-Produkte werden unter Berücksichtigung der Designqualitäten hergestellt: Sie haben eine glatte Oberfläche und eine elegante Optik, die perfekt zu jedem Einrichtungsstil passt.

Kermi Heizkörper mit einer Höhe von 200 mm können auf zentralen und autonomen Systemen installiert werden. Der Thermostateinsatz ist mit Justierung eingebaut. Diese Geräte erfüllen problemlos ihre Funktion und heizen sogar Räume mit Vollverglasung. Sie können sowohl Boden als auch Wand sein.

Die Heizung ist aus modernen stoßfesten Teilen gefertigt, die bei richtiger Handhabung eine recht lange Lebensdauer haben können.

Sie können Kermi Heizkörper zu einem erschwinglichen Preis bei der Firma Weather in the House kaufen. Wir sind Originalausstatter, die Wärme und Komfort in Ihr Zuhause bringen.

Top