Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kamine
Heizt ein Haus effizient durch Wärme und Energie der Erde: Analyse und Beratung bei der Gestaltung
2 Pumpen
Anleitung: Wie heizt man ein Gewächshaus im Winter?
3 Kessel
Wie wählt man einen Festbrennstoffkessel aus?
4 Kraftstoff
Ziegelmauerwerk-Mix: Auswahl und Verwendung
Haupt / Kessel

Wie wählt man eine geruchlose Farbe für Innenarbeiten?


Gemalte Wände finden sich in fast jeder Wohnung oder Haus. Für die Gesundheit der Bewohner ist es wichtig, dass die Farben (abgekürzt LKM) keine Schadstoffe enthalten. Wenn die Farbe unangenehme Gerüche abgibt, ist dies ein sicheres Zeichen, dass sie ein organisches Lösungsmittel enthält, das viele Giftstoffe ausstößt. Geruchslose Farbe enthält dagegen viel weniger unerwünschte Substanzen, so dass ihre Verwendung in Wohngebieten mehr gerechtfertigt ist.

Sorten von Farben ohne Geruch

Harmlose Farben werden auf der Grundlage klassifiziert, aus denen sie hergestellt werden:

Beachten Sie! Es gibt Alkydverbindungen mit geringem Geruch. Sie können jedoch nicht als unschädlich bezeichnet werden, da sie organisches Lösungsmittel verwenden.

Jede dieser Arten von Farben hat ihre eigenen Eigenschaften, die wir unten betrachten.

Ölig

Zusammensetzungen auf Ölbasis zeichnen sich durch das Fehlen scharfer Gerüche aus. Ölfarbenzusammensetzungen sind eine Mischung aus Lack und Pigmentierungssubstanzen. Trockenöl wirkt als Verdünnungsmittel.

Ölfarben können farbig oder farblos sein. Sie werden sowohl für Innen- als auch für Fassadenarbeiten verwendet. Ölfarben behandeln eine Vielzahl von Materialien wie Metall, Holz, Beton und sogar Gips. Oft werden solche Zusammensetzungen zur Dekoration von Oberflächen (Zeichnungen, Inschriften, Muster) verwendet.

Ölformulierungen sind relativ preiswert, sie stehen einer Vielzahl von Verbrauchern zur Verfügung. Ein wesentlicher Nachteil von Ölfarben ist, dass sie eine ganze Weile trocknen.

Wasserdispersion

Das Lösungsmittel der Dispersionsteilchen ist Wasser. Daher gelten solche Farben als sicher. Wasserdispersionsfarbe für geruchlosen Boden ist immer weiß. Es ist frei von unangenehmem Geruch, bezieht sich auf schnell trocknende Formulierungen und hat ausgezeichnete dekorative Eigenschaften. Wasserdispersionsfarben sind wasserdicht, und daher können die Oberflächen, die mit einer solchen Zusammensetzung gestrichen sind, gewaschen werden, ohne befürchten zu müssen, sie zu beschädigen. Da solche Farben unschädlich sind, können sie bei der Bemalung von Kinderzimmern, Räumen in Krankenhäusern und Schulen verwendet werden.

Farben einer Wasserdispersionsgruppe unterscheiden sich nicht in der Farbvielfalt - üblicherweise sind sie weiß. Mit Hilfe von Farben kann der Zusammensetzung jedoch der gewünschte Farbton verliehen werden.

Wasserdispersionsbeschichtungen stellen keine Gefahr für die menschliche Haut dar. Falls notwendig, ist es möglich, solche Farbe in gewöhnlichem Wasser abzuwaschen, ohne toxische Lösungsmittel zu verwenden.

Beachten Sie! Wasserdispersionsformulierungen haben Einschränkungen hinsichtlich der Verwendung: sie werden nicht zum Lackieren von Heizgeräten, Holz- und Metallprodukten empfohlen. Im letzteren Fall wird empfohlen, eine geruchslose Metallfarbe zu verwenden.

Latex

Latex-Emaille geruchlos gilt nicht für toxische Beschichtungen und daher ohne unangenehmen Geruch. Ein solches Email wird häufig bei der Bemalung von Räumen in Gebäuden verwendet und kann auf verschiedene Arten von Oberflächen aufgetragen werden, einschließlich Putz, Ziegel und sogar Tapeten.

Latexzusammensetzungen zeichnen sich durch hohe Festigkeit, Verschleißfestigkeit aus. Aufgrund der Anwesenheit in der Zusammensetzung von Latex, ist Emaille nicht anfällig für Übertrocknen und Blähungen. Latexfarben für das Badezimmer ohne geruchsbeständig. Dieses Email kann für die Bemalung von Küchen verwendet werden.

Latex-Emaille trocknet schnell: 20-30 Minuten reichen für die Ersttrocknung der Oberfläche. Das abschließende Trocknen erfolgt in einer Stunde.

Acryl

Ein geruchloser Anstrich auf Acrylatbasis ist bei weitem die gebräuchlichste Möglichkeit, um Oberflächen im Alltag zu streichen. Sie können fast alle Arten von Materialien malen. Wie Ölfarben werden Acrylfarben häufig zum Dekorieren von Oberflächen verwendet.

Acrylfarben haben viele Vorteile:

  • vollständige Abwesenheit von Gerüchen, da in ihrer Zusammensetzung keine Toxine enthalten sind;
  • Sicherheit für die Gesundheit von Bauherren und Mietern;
  • Brandschutz;
  • maximale Vielseitigkeit;
  • einfache Anwendung (Sie können sowohl Standardwerkzeuge als auch eine texturierte Rolle verwenden, um die gewünschte Entlastung zu erzielen);
  • hohe Haftfähigkeit;
  • breite Palette von Farben;
  • verschiedene Texturen (einschließlich der Schaffung von glatten und matten Beschichtungen);
  • nicht-rissige Beschichtung;
  • schnell trocknend;
  • gute Deckfähigkeit (sowohl mit einer Grundierung als auch ohne);
  • Beständigkeit gegen abrasive Belastungen;
  • Beständigkeit gegen negative Umwelteinflüsse (Feuchtigkeit, ultraviolette Strahlung, Temperaturextreme).

Der Nachteil von Acrylfarben kann als ihre relativ hohen Kosten angesehen werden. Aufgrund der hohen Leistungseigenschaften kann dieser Nachteil jedoch als unbedeutend angesehen werden.

Als Ergebnis der Polyacrylatfärbung wird die Oberfläche weiß. Um der Beschichtung eine andere Farbe zu geben, müssen Sie die Farbe der gewünschten Tonalität erwerben. Die Farbe wird der Acrylfarbe in dem vom Hersteller angegebenen Anteil hinzugefügt.

In einigen Gebäudesupermärkten wird den Verbrauchern angeboten, die gewünschte Farbe mit einem Computer auszuwählen. Der Käufer muss nur die Farbe der Farbe in dem Katalog angeben, den er mag, und den Betreiber über die entsprechende Produktnummer informieren. Danach werden die ausgewählten Waren der gewünschten Farbe in einer versiegelten Verpackung an die Kasse geliefert.

Acrylfarben während der Produktion können mit speziellen Additiven mit antiseptischen Eigenschaften ergänzt werden. Solche Zusätze helfen, Schimmel und Schimmel zu verhindern. Besonders relevante Antiseptika für gestrichenes Holz in Nassräumen.

Einige Lackarten werden mit wasser- und schmutzabweisenden Substanzen versetzt. Oberflächen, die mit solchen Farben beschichtet sind, müssen nicht häufig gereinigt werden. Darüber hinaus erhält die Beschichtung zusätzliche Beständigkeit gegen Feuchtigkeit.

Malen Sie Anwendung

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Auftragen von Lackmaterial am Beispiel einer Holzoberfläche und Acrylfarbe:

  1. Entfernen Sie Schmutz und Staub vom Baum mit einem Pinsel und einem feuchten Tuch. Danach die Oberfläche gründlich trocknen.
  2. Wir prüfen die Oberfläche auf Teerflecken. Wenn ein Harzauslass gefunden wird, sollte er zu reinem Holz geschnitten werden. Das erschienene shpaklyuem vertieft und ebnet ein Sandpapier.
  3. Wenn alte Farbe vorhanden ist, entfernen Sie diese Schicht, und kleben Sie dann das Material, bis die Oberfläche matt wird.
  4. Wir verwenden auf Holz Tiefengrund Acryl-Primer. Bitte beachten Sie: Die Grundierung muss dem Hersteller der Farbe entsprechen.
  5. Mischen Sie gut Farbe und Lackzusammensetzung. Wenn nötig, verdünnen Sie es mit Wasser. Der zulässige Wasseranteil wird vom Hersteller auf der Verpackung angegeben (in der Regel sind es 5-10% des Volumens der Lösung).
  6. Tragen Sie Farbe mit einem Pinsel, Rolle oder Spray auf. Glatte Oberflächen sind bequemer zu rollen. Ein Pinsel ist notwendig, um schwer zu erreichende Stellen einzufärben. Die schnellste Sache ist jedoch, mit einer Dose zu arbeiten, und der Farbverbrauch ist in diesem Fall der größte. Insgesamt benötigen Sie 2-3 Lackschichten. Darüber hinaus kann jede nachfolgende Schicht nur aufgebracht werden, nachdem die vorherige getrocknet wurde.

Wichtige Information! Lackierflächen sind nur unter günstigen Umgebungsbedingungen zulässig. Die optimale Lufttemperatur kann zwischen 10 und 30 Grad über Null liegen und der Feuchtigkeitsindikator sollte nicht über 75% liegen. Es ist notwendig, direkte Sonneneinstrahlung auf die lackierte Oberfläche zu vermeiden. Es ist möglich, den vollwertigen Oberflächenbetrieb frühestens 24 Stunden nach dem Färben zu starten.

Also, geruchlose Farbe ist keine Fiktion, sie existiert und zu sehr erschwinglichen Preisen. Es ist nur notwendig, die richtige Farbe in Übereinstimmung mit der Basis zu wählen, die gemalt wird. Es wird empfohlen, die Anweisungen sorgfältig zu lesen und bei der Lackierung sorgfältig zu befolgen.

Alkidny Farbe für Innenarbeiten ohne Geruchsmythos oder Realität

Viele Leute, die Reparaturen zu Hause begonnen haben, weigern sich, Tapeten und Plattierungen zu bevorzugen, um Wände zu streichen. Heutzutage werden Emulsionen auf Wasserbasis für diese Zwecke weitverbreitet verwendet, sie sind auch Wasserdispersionszusammensetzungen, die hervorragend für Arbeiten innerhalb und außerhalb des Raumes geeignet sind.

Aber manchmal, als das Hauptmaterial, bieten Verkäufer Alkydfarben für Wände an und argumentieren diese Wahl ihrer ausgezeichneten Leistungseigenschaften.

  • Eigenschaften
  • Anwendungen und Eigenschaften von Alkydlacken
    • Vor-und Nachteile von Alkyd-Emaille
    • Die beste Lösung für Böden
  • Klassifizierung von Alkydlacken

Eigenschaften

Die Eigenschaften solcher Farben sind wirklich einzigartig, aber jeder, der sie mindestens einmal verwendet hat, wird sicherlich sagen, dass Alkydfarbe für geruchslose Innenarbeiten grundsätzlich nicht existieren kann, weil der Geruch von ihnen sehr scharf ist, was auf Toxizität hinweist. Natürlich, wenden Sie solche Schmelz drinnen an, es gibt keinen Wunsch für irgendjemanden.

Daher haben wir uns in diesem Artikel dazu entschlossen, alle Sorten dieser Farben und Lacke im Detail hervorzuheben und diejenigen zu nennen, die sich am besten für die Arbeit in Wohnräumen eignen.

Atemschutzmaske ist ein notwendiges Maß für den Schutz vor der Toxizität von Farben

Anwendungen und Eigenschaften von Alkydlacken

Beachten Sie, dass die Anweisungen zu jeder einzelnen Bank genau den Umfang und die Eigenschaften des Materials beschreiben, das sich darin befindet. Die obigen Informationen in dem Artikel sind zusammengefasst, was darauf hindeutet, dass die Farbe von verschiedenen Herstellern ihre eigenen charakteristischen Merkmale hat.

Universal-Urethan-Alkyd-Bodenfarbe Innenarbeiten Hydrophobe Alkydfarben für Metall haben wasserdichte Eigenschaften Anstrich der Holzoberfläche Anstrich der Betonbasis Anstrich der Fassade des Gebäudes

Der Anwendungsbereich dieser Farben und Lacke (LKM) ist sehr groß und beschränkt sich nicht nur auf die Innen- oder Außenlackierung. Sie werden für das Malen von Holz, Metall (siehe. Arten von Farben für Metall: welche man wählen), Kunststoff, Beton, Mineral und anderen Oberflächen verwendet. Manchmal gibt es sogar "exotische" Orte zum Malen, zum Beispiel: Dekorieren von Wand- und Bodenfliesen im Badezimmer.

Zusätzlich zu dem Obigen hat das Email vom Alkydtyp eine große Auswahl innerhalb jedes spezifischen Typs. Zum Beispiel können Alkydfarben für Holz und Metall durch Abriebbeständigkeit und eine Vielzahl von Farbpaletten bewertet werden. Je nach Marke gibt es glänzende, halbmatte und matte Optionen.

Feuerfeste Alkydfarbe für Metall für den Außenbereich mit Flammschutzadditiven

  • Es ist kein Geheimnis, dass die aufgeführten Eigenschaften direkt von der chemischen Zusammensetzung des Zahnschmelzes abhängen. Die Grundlage dieser Farben besteht aus den folgenden Komponenten: Alkydlack, Lösungsmittel, Farbpigmente und Füllstoffe. Farben, deren Preis überdurchschnittlich ist, werden mit Antiseptika und Flammschutzmitteln ergänzt, die besonders wichtig sind für Materialien, die zum Streichen von Holzoberflächen verwendet werden.
  • Antiseptika verleihen dem Holz antibakterielle Eigenschaften und schützen es vor Pilzschäden (Schimmelpilz), was seine Lebensdauer erhöht. Die Flammschutzmittel, die im Email enthalten sind, sagen, dass diese Zusammensetzung weniger entflammbar ist und sowohl für Holz- als auch für Metalloberflächen ausgezeichnet ist, was einen Schutz gegen übermäßige Überhitzung während eines Brandes bietet. Ein Beispiel für eine solche Farbe ist auf dem Foto oben dargestellt.
  • Füllstoffe sind Substanzen, die als Verdickungsmittel wirken. Dazu gehören Granit und Marmorstaub, feiner Sand sowie ähnliche Materialien. Einige Formulierungen verwenden Metallspäne mit einem sehr kleinen Anteil - solche Farben werden als engspezialisiert eingestuft.
  • Der Hauptbestandteil jeder Farbe ist Lack. Bei der Herstellung von Alkydlacken werden zwei Arten verwendet: Glyphthalsäure und Pentaphthalsäure. Jeder Typ hat sein eigenes Label, auf das später eingegangen wird.
Emaille auf der Basis von Glyptallack Die Farbpalette der Emaille ist sehr groß Die chemische Industrie ist fest in unserem Leben verankert Emaille mit einer Basis auf Pentaphthallack.

Die überwiegende Mehrheit der Alkydharzlacke besteht aus Pentaphthallack, der den ätzenden chemischen Geruch verursacht. Glyphthalic Base ist weniger verbreitet (meist Böden), aber zu finden, wenn Sie wollen, dass Farben dieser Art nicht schwierig ist, weil es besser ist, sie für die interne Arbeit zu verwenden. Der Geruch wird vorhanden sein, aber es ist viel schwächer als der erste Typ.

Vor-und Nachteile von Alkyd-Emaille

Zunächst listen wir die Vorteile auf.

Dazu gehören:

  • Es kann mit praktisch jedem Mittel auf jede Oberfläche aufgetragen werden - Spritzpistolen (siehe Gebrauch der Spritzpistole: professionelle Beratung), Walzen, Bürsten usw., die es Ihnen ermöglichen, alle Arbeiten mit eigenen Händen zu erledigen.
  • Schnelle Trocknung, besonders wichtig bei Arbeiten in Wohngebieten.
  • UV-beständig. Farbe behält ihre Elastizität und ihre Farbe verblasst nicht lange.
  • Der Bereich der tolerierten Temperaturen liegt zwischen -60 C und +60 C.
  • Das Vorhandensein von ausgezeichneten Schutzeigenschaften gegen Korrosion.
Wie man Erste Hilfe in der Vergiftungsfarbe zur Verfügung stellt

Der Hauptnachteil ist natürlich die Verdampfung. Die organischen Lösungsmittel in der Zusammensetzung haben einen anhaltenden Geruch, der für eine lange Zeit verwittert wurde, und ihre Dämpfe sind toxisch und entzündlich.

Sie können eine Vergiftung verursachen, also tun Sie alle Arbeiten mit geöffneten Fenstern und beachten Sie alle Vorsichtsmaßnahmen. Ferner stellen wir fest, dass Alkydfarbe aufgrund ihrer molekularen Struktur eine sehr geringe Dicke der Überzugsschicht aufweist.

Darüber hinaus sagen wir, dass Sie zur Verdünnung der verdickten Farbe ein spezielles Lösungsmittel für Alkydfarben auf organischer Basis verwenden müssen. Am gebräuchlichsten und kostengünstigsten ist White Spirit.

Die beste Lösung für Böden

Alkyd Urethan Bodenfarbe gehört zu einer separaten Kategorie. Es hat eine Reihe von Vorteilen gegenüber den übrigen Kompositionen.

  • Erhöhte Haftung auf Stahlbeton, Beton (siehe Betonboden malen: wir machen es selbst), Metall, Holz sowie Zwischenschichthaftung. Erreicht aufgrund der Tatsache, dass die lackierte Oberfläche auf molekularer Ebene am Schmelz haftet.
  • Die Korrosionsschutzeigenschaften sind im Vergleich zu einfachen Alkydverbindungen erhöht (einige Farben können Rost umwandeln).
  • Dank dem Sikkativam in der Zusammensetzung, reduzierte Trocknungszeit (1,5 - 2 Stunden).
  • Die Festigkeit der Oberflächenschicht wird erhöht - ausgezeichnete Indikatoren für die Lebensdauer, sowohl in Wohn- als auch in Industriegebäuden.
  • Ausgezeichnete Kontakttoleranz mit Mineralölprodukten, Mineralölen und Haushaltschemikalien.
  • Die durchschnittliche Lebensdauer einer solchen Beschichtung beträgt ca. 10 Jahre. Wenn Sie eine teurere Acryl-Urethan-Epoxy-Ether-Farbe gekauft haben, können Sie erwarten, dass sich diese Zahl auf 15 Jahre erhöht.
Epoxyether-Schutzzusammensetzung

Erfahrung aus der Praxis! Unabhängig davon, wie der Hersteller seine Farbe lobt und ihr keine wunderbaren Eigenschaften zuschreibt, zum Beispiel die vollständige Rostumwandlung, sollten immer alle technologischen Anweisungen befolgt werden, insbesondere diejenigen, die die Vorbereitung der lackierten Oberfläche betreffen. Dadurch erreichen Sie die beste Abdeckung und maximieren die Lebensdauer.

Klassifizierung von Alkydlacken

Alle Arten von Emaillen haben eine genaue Klassifizierung. Die Zuordnung zu einer bestimmten Klasse beeinflusst den direkten Zweck der Farbe und ihre grundlegenden Eigenschaften wie Hydrophobie. Um genau zu wissen, mit welchem ​​Produkt Sie es zu tun haben, müssen Sie in der Lage sein, die Fabrikmarkierung zu entziffern.

Beispielcode auf einer Dose Farbe

In dem obigen Foto, auf der Farbdose, sehen wir den Code - PF 115, wie man es entziffern kann? Die Buchstabenkombination gibt die Basis an, auf der das Email hergestellt wird.

In diesem Fall ist es Pentaphthalic Lack. Dementsprechend wird die Glyptal-Base mit den Buchstaben "GF" bezeichnet. Die erste Ziffer im Zahlencode entspricht dem Zweck des Lackprodukts. Die verbleibenden zwei Ziffern sind die Katalognummer.

Unten ist eine Tabelle, in der wir alle numerischen Werte entschlüsseln:

Code-Bezeichnung Entschlüsselung 0 Bezeichnung der zur Grundierung der Oberfläche geeigneten Zusammensetzungen 00 Kittverwendung 1 Farbe ist wetterfest und für den Außenbereich geeignet 2 Farbe für den Innenbereich mit eingeschränkter Witterungsbeständigkeit 3 ​​Beschichtungen für die Geräteerhaltung 4 Wasserfeste (hydrophobe) Emaille für den Gebrauch bei besonders nassen Bedingungen 5 Farben konzentrierten sich auf Spezialeffekte - zum Beispiel: Emails mit phosphoreszierenden Elementen 6 Emails resistent gegen Erdölprodukte Recycling 7 Chemikalienbeständige Beschichtungen 8 Hochtemperaturbeständige Lacke 9 Elektrisch leitfähige und isolierende Lacke, zu denen Metallfüllstoffe gehören können. Reinigung von Metalloberflächen vor Rost

Wir fassen das Obige kurz zusammen. Idealerweise verwenden Sie Alkydfarben am besten für Außenarbeiten, aber wenn Sie sich dem Problem vollständig bewaffnet nähern, können Sie den Innenraum einfach und bequem streichen.

Alle Emaillen unterscheiden sich nicht nur durch den Preis, der oft von einem unerfahrenen Verkäufer in einem Haushaltswarengeschäft gehört wird, sondern auch durch ihren direkten Zweck. Vor dem Gebrauch die Anweisungen sorgfältig studieren und die lackierte Oberfläche sorgfältig vorbereiten.

Vernachlässigen Sie nicht die Sicherheitsmaßnahmen - ein Beatmungsgerät, auf dem Sie nicht mehr als 100 Rubel ausgeben, wird wertvolle Gesundheit retten. Vergessen Sie nicht, sofort die Oberfläche zu reinigen, wo die Farbe in die falsche Richtung geriet, für die Sie einen sauberen Lappen zur Hand haben. Das Video in diesem Artikel gibt Ihnen eine visuelle Vorstellung von den Eigenschaften von Alkydfarben und -lacken.

Beste Alkydfarbe auf Kundenrezensionen

Wenn man Farben und Lacke in den meisten Fällen wählt, konzentriert sich der Verbraucher auf die Farbvorlieben und die Kosten, wobei er einen wichtigen Faktor - die Art des Farbstoffs - verliert. Alkydfarbe - Universalemail, hergestellt auf der Basis von Ölen, die der Hitze ausgesetzt waren, wurden einer Alkohol- und Säurebehandlung unterzogen. Seine Vorteile:

  1. irreversibler Film;
  2. hohe Haftung;
  3. Wetterbeständigkeit

Kategorie

Name

Preis

Kurz über die Hauptsache

Die beste Alkydfarbe für Holz

Farblose antiseptische Grundierung zum Schutz vor Schimmel und Blau. Als Bestandteil von nicht abwaschbaren Zusätzen gegen Pilze, Schimmel und Blau.

900 gr. - 550 rkb.

Die gelartige Konsistenz sorgt für einen geringen Schmelzverbrauch, leichte Auftragbarkeit und das Fehlen von Flecken. Es gibt keinen Geruch.

Semi-Gloss Öl-Alkyd für Holzfassaden. Der Film ist dicht elastisch, es ist unmöglich zu beschädigen.

Die beste Alkydfarbe für Außenarbeiten

Seidenglänzend zum Lackieren von Metall- und Holzoberflächen im Innen- und Außenbereich.

Kein Geruch. Dichte Deckkraft. Als Teil des Spielfelds, Schutz der Basis vor dem Auftreten einer Schimmelpilz oder Pilz.

Stark, gute Deckfähigkeit. Zum dekorativen und schützenden Finish von Türen, Fensterrahmen, Fensterbänken, Bänken, Zäunen.

Die beste Alkydfarbe für den Innenausbau (kein Geruch)

Verwendet innen und außen. Ein hoher Prozentsatz an Wetterbeständigkeit. Verbrauch: 0,15 kg pro Quadrat.

22 l 0- 2500 Rub.

Glänzend, hochwertig, funkelnd glänzend nach 3 Schichten Beschichtung. Die Trocknung dauert 10 Stunden.

Kein Geruch. Bei Anwendung ist die Struktur dicht und fließt nicht. Es ist möglich, Heizkörper und Gartenmöbel zu streichen.

Die beste Alkydfarbe für Metall

Erzeugt eine wasser- und staubabweisende Schutzschicht. Besitzt eine hohe Haftung auf Metall, behält lange Temperatureinflüsse bei. Geeignet für Heizkörper, Metallkonstruktionen auf der Straße.

Am widerstandsfähigsten gegen Hitze in der Linie. Widersteht bis zu + 900 ° C Es kann sogar innerhalb des Ofenofens oder -kamins angewendet werden.

Email für Heizkörper. Es kann für Zwischen- und Endanstrich verwendet werden. Anwendungsbereich - Heizkörper, Warmwasserrohre, Kamine.

Die beste Alkydfarbe für Autos

Nach der Verarbeitung erhält die Oberfläche einen Spiegelglanz, gute mechanische Eigenschaften, Farb- und Glanzstabilität. Im Rahmen von Korrosionsinhibitoren und lichtbeständigen Pigmenten.

Basis-Autolack, gebrauchsfertig, mit Metallic-Effekt, Perlmutt.

800 gr - 320 reiben.

Synthetische Emaille natürliche Trocknung. Auf Korrosionsschutzgrundierung in 1-2 Schichten mit Zwischenexposition für 15 Minuten auftragen.

Die beste Alkyd-Bodenfarbe

Lack zum Veredeln von Böden, der 100% Schutz vor Schimmel, Schimmel und Verzug bietet. Entwickelt für 5 Jahre aktive Nutzung.

Bildet eine dauerhafte und dauerhafte Beschichtung. Sie können waschen, bürsten, Reinigungsmittel und Schleifmittel verwenden.

Schützende und dekorative Verarbeitung von Beton- und Holzböden, Treppen. Super stark, beständig gegen UV- und Chemikalienbeschichtungen.

Alkyd- und Acrylfarbe, was ist der Unterschied?

Um zu verstehen, was der Hauptunterschied zu Acryl ist, müssen Sie die Zusammensetzung und den Trocknungsprozess verstehen.

Alkydfarbe - der Film wird in zwei Phasen gebildet. Die erste betrifft die Verwitterung von Lösungsmitteln und die Bildung des Films selbst. Die zweite dauert 14 Tage - Alkydharze werden unter dem Einfluss von Sauerstoff zusammengeklebt. Diese Prozesse bilden einen Film, der von schwachen Lösungsmitteln wie Alkohol, Benzin, Kerosin, Testbenzin nicht gelöst werden kann.

Acrylfarbe - der Film entsteht nur aufgrund der Trocknung des Lösungsmittels. Trocknet 10-15 Minuten, vollständige Trocknung dauert bis zu 4 Stunden. Sie werden oft für dekorative Zwecke im Innenbereich verwendet, da der Geruch in den meisten Fällen fehlt. Hauptvorteile:

  • Trocknungszeit;
  • gesättigte Farben;
  • Umweltfreundlichkeit.

Ist es möglich, mit Acrylfarbe auf die Alkydschicht zu malen?

  • Es ist unmöglich, zweikomponentiges Acryl aufzutragen - es ist eine aggressive inkompatible Umgebung.

Ist es möglich, Alkydfarbe auf Acrylfarbe aufzutragen?

  • Es ist möglich, vorausgesetzt, dass das Acryl zweikomponentig ist und das Alkyd 1-komponentig ist.

Die beste Alkydfarbe für Holz

Die Vorteile von Alkydfarben und -lacken: Beständigkeit gegen Licht, Feuchtigkeit und Luft, einfach in der üblichen Weise aufzutragen, relativ schnell trocknen (bis zu einem halben Tag), nach dem Trocknen einen wasserabweisenden Film bilden, der gegen Abrieb und Beschädigung beständig ist. Schützen Sie einen Baum und behalten Sie die Farbe.

Pinotex-Basis

Es hat keine Farbe. Es füllt die Risse und durchdringt das Holz bis zur Tiefe und bildet eine Schutzschicht, die für die anschließende dekorative Beschichtung bereit ist.

1 Liter reicht für 8-10 qm, je nachdem, ob gehobeltes oder gesägtes Holz

Der Preis beträgt 0,8 l 350 Rubel.

  • schützt vor dem Auftreten von Fäulnis, Schimmelpilz;
  • Darüber hinaus können Sie nur Produkte derselben Marke verwenden.

Tikkurila miranol

Trifft perfekt den Baum in den Räumlichkeiten und den vorderen Teil oder Objekte auf der Straße. Der Färbungsprozess ist sehr einfach. Aufgrund der Harzkomponenten hat das Email schlagzähe Eigenschaften. Es kann mit einer Bürste oder Rolle aufgetragen werden.

Verbrauch 1 Liter pro 10-12 qm. Erhältlich in Behältern in verschiedenen Größen, die beliebtesten 900 Gr. Der Preis solcher Banken beträgt 550 Rubel.

  • dichte, verschleißfeste Struktur;
  • brennt nicht aus;
  • einfache Anwendung

Dulux Domus

Verunreinigungen von Ölen sorgen für eine elastische Beschichtung mit einer stabilen Haftung. Easy überträgt Änderungen in Wetter- und Temperaturbedingungen. Wasserdicht. Es verhindert das Eindringen von Pilzmikroorganismen in die Holzstruktur. Komfortable Außenarbeiten mit Holzfassaden oder Fensterrahmen.

  • volle Trocknung bei + 23 ° C dauert 48 Stunden
  • der maximale Verbrauch beträgt 13 m2 / l
  • 10 / 2.5 / 1 L
  • 5800/1400/540 reiben
  • schmutzabweisend;
  • Abdeckung ohne kahle Stellen.

Die beste Alkydfarbe für Außenarbeiten

Aufgrund seiner Eigenschaften kann LCP gleichermaßen für den Innen- und Außenbereich verwendet werden. Es kratzt nicht, bricht nicht ab, verbläßt nicht und verbläßt nicht in der Sonne. Sehr hohe Beständigkeit gegen Sonnenlicht und kritische Temperaturspitzen.

Unica Ulkokalusemetaali

Eine interessante Option von der Firma Tikkurila. Polyurethanfarbe kann Temperaturschwankungen und Feuchtigkeitsschwankungen standhalten. Die lackierte Oberfläche kann gewaschen werden. Wasserbeständigkeit macht es möglich, es als Beschichtung für Boote zu verwenden. Eine vielfältige Farbpalette. Hitzebeständige Eigenschaften bis 120 ° C

Verbrauch 10-14 m2 / l, abhängig vom zu beschichtenden Material. Es ist nach den Katalogen "Miranol-Unika" und "Tikkurila Symphony" getönt. Die Kapazität von 2700 Gramm kostet 6500 Rubel.

  • gleichermaßen wirksam für Metall, Holz und Kunststoff;
  • kann gesprüht werden, vorgemischt mit dem Lösungsmittel;

Capadur UniversalLasur

Caparol-Produkte. Arbeiten im Freien auf den Holzelementen der Fassade, des Zauns oder der Gartenlaube werden aufgrund des Geruchsmangels und der starken Deckkraft äußerst angenehm sein. Harze in der Zusammensetzung schützen die Basis vor Schimmel oder Pilzen.

Verbrauch mit einer einzigen Anwendung - 80-120 ml pro 1 m2. Mindestens 2 Schichten werden für die dichteste Oberflächenabdeckung empfohlen. Der Preis beträgt 5 l 4200 Rubel.

  • hoher Schutz gegen UV-Strahlen;
  • Für große Arbeitsvolumen gibt es einen Behälter von 25 Litern.

Minus - gilt nicht für andere Oberflächen.

Alpa Element LA-007

Alkyd Fassadenfarbe mit einer matten emaillierten Oberfläche der heimischen Produktion. Führt schützende und dekorative Funktion aus. Durch diese Beschichtung können Fenster, Fassadenelemente aus Metall oder Holz bearbeitet werden.

Alpa Element LA-007

  • 164 Rubel für 0,5 Liter
  • Verbrauch 1 l / 8-12 qm
  • Frostbeständigkeit;
  • 100% Feuchtigkeitsschutz.
  • widerstandsfähig gegen Stöße.

Die beste Alkydfarbe für den Innenausbau (kein Geruch)

Es kann nicht gesagt werden, dass überhaupt kein Geruch vorhanden ist, aber es ist nicht so giftig wie in Farben, die auf der Basis von trocknendem Öl hergestellt werden. Gleichzeitig ist die Palette der Beschichtungen sehr groß und sie unterscheiden sich in ihrer Vielseitigkeit der Anwendung, der Abriebfestigkeit und der Vielfalt der Farbgestaltung.

Kraffa Classic PF-115 Emaille

Weißglänzender Emaille hat eine hohe Verschleißfestigkeit - bis zu 5 Jahre auf der Oberfläche mit Temperaturunterschieden von +/- 50 ° C. Sein Vorteil ist, dass der Geruch vollständig abwesend ist. Dies beeinträchtigt den Komfort beim Arbeiten. Es kann als Basisschicht verwendet werden, bevor Beschichtungen mit unterschiedlicher Farbsättigung auf Beton-, Holz- und Metallböden aufgetragen werden.

Kraffa Classic PF-115 Emaille

Verbrauch 80-100 g / m² in einer einzigen Schicht, wenn eine Grundierung verwendet wird. Der Preis von 0,9 l - 229 Rubel.

PF 115 Triol

Es hat gute Hafteigenschaften auf Metall- und Holzoberflächen. Auch über Gips verwendet. Die Trocknung erfolgt einen Tag bei + 20 ° C.

Durchschnittsverbrauch - ein Liter reicht für 8-10 m2. Preis - 22 Liter von 2500 Rubel. LPC wird nicht empfohlen, draußen zu verwenden.

Tikkurila Reich

Geeignet für Holz und Metall. Trocknet schnell bei + 23 ° C, kann nach 24 Stunden geschichtet werden. Das Einfärben von Gartenmöbeln, die Temperaturextremen und Wetteränderungen ausgesetzt sind, ist erlaubt. Der Geruch ist vorhanden, aber nicht aufdringlich.

Erhältlich in Behältern von 2,7 Litern (die beliebteste Größe), gibt es kleinere Optionen. Es lohnt sich, Eimer mit 9 Litern zu kaufen. Organisch, gibt es verschiedene Lösungsmittel in der Zusammensetzung, und wenn es zu dick wird, können Sie mit Weiß - mit Spiritus verdünnen. Es ist möglich, mit Empire bei einer Temperatur von nicht weniger als + 5 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von über 8% zu arbeiten. Auf einer vorbereiteten Oberfläche reicht 1 Liter für 10-12 m². 2,7 Liter kostet 1500 Rubel.

Minus - die weiße Farbe wird gelb, wenn sie Sonnenlicht und hohen Temperaturen ausgesetzt wird (wenn Sie Heizkörper oder Oberflächen außen malen).

Die beste Alkydfarbe für Metall

Wenn in Holzbeschichtungen für Holz antiseptische Komponenten vorhanden sind, dann sind Korrosionsinhibitoren in der Farbe für Metall. Dies bedeutet nicht, dass es notwendig ist, direkt auf die rostigen Bereiche anzuwenden, es ist besser, die Oberfläche im Voraus vorzubereiten. Aber der weitere Rostschutz ist sehr hoch.

Dulux Meister

Bekannt für seine adhäsiven Eigenschaften. Die Anwendung erfolgt sowohl mechanisch als auch manuell. Die Schichtung erfolgt nach vollständiger Trocknung der vorherigen Schicht - 12 Stunden bei 23 ° C, wobei der Feuchtigkeitsgehalt 50% nicht überschreiten sollte.

Ein Liter Schicht reicht für 12 Quadrate. Die Oberfläche sollte vorher gereinigt werden, idealerweise - Korrosionsschutzgrundierung aufgetragen. Verpackung 2,5 Liter kostet 1800 Rubel.

  • das Vorhandensein von glänzenden und halbmatten Modifikationen;
  • Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen.

Certa thermostabile Emaille

Bietet hitzebeständige Beschichtung. Behält die Temperatur von -70 ° bis + 900 ° C bei, was es möglich macht, sie an Heizkörpern, Öfen und Kaminen zu verwenden. Es hat Antikorrosionseigenschaften. Zusätzlich zu Metall kann es auf anderen porösen Oberflächen wie Beton, verputzt oder Zement verwendet werden. Ist feuerfest.

Certa thermostabile Emaille

Auf dem Platz braucht man etwa 250 Gramm. Für einen optimalen Abdeckungsindikator benötigen Sie mindestens 2 Schichten. Erhältlich in verschiedenen Behältern bis hin zu Aerosoldosen. 0,8 kg kostet 390 Rubel.

  • Wenn die Normen und Standards der Arbeit nicht eingehalten werden, sind die erklärten Eigenschaften nicht gerechtfertigt.

Alpina Heizkorper

Glossy Emaille bietet eine ideale Beschichtung, die resistent gegen thermische Belastung ist. Ohne unangenehmes Aroma. Füllt Oberflächenunregelmäßigkeiten, einfach anzuwenden.

Erhältlich in 2 Hauptvarianten - 0,75 l und 2,5 l. Verbrauch von 90-120 ml / m2. Preis 630-1600 reiben.

Die beste Alkydfarbe für Autos

Es ist ein Derivat eines öligen Alkydharzes. Ein Merkmal dieser Art von Email ist ihre schnelle Polymerisation, ohne zusätzliche Bedingungen (ohne künstliche Erhitzung) zu schaffen. Emaille wird sehr selten für eine komplette Lackierung eines Autos verwendet, da es zusätzlichen Lack und Polieren erfordert.

Colomix

Meister eines rikhtovka empfehlen nicht, sich mit einem Härter und Lösungsmittel zu trennen. Es ist am besten, es zu erhitzen. Es wird nicht empfohlen, in mehreren Schichten zu streichen oder zu übermalen - das Auftreten von Flecken ist möglich.

Verpackung auf 1 l. Der Verbrauch dieses Volumens beträgt im Durchschnitt 11-13 Quadratmeter bei einer Trockenschichtdicke von 35-40 μm. Preis von 600 Rubel. Für eine schnellere Trocknung und bessere chemische Beständigkeit von COLOMIX-Autoenameln wird empfohlen, ca. 10% COLOMIX 1K Härter zuzusetzen.

Die Beschichtung ist nach 2 Stunden bei 20 ° C trocken "touch". Endgültiges Trocknen an einem Tag.

Mobihell 1K

Alkydlack für Autos - unprätentiöse Sparversion mit einer großen Farbpalette. Das Unternehmen produziert Lackmaterialien für die Reparatur und das Richten von Kraftfahrzeugen.

Wenn die Farbe aus der Mischung hergestellt wurde, werden am Ende 5% Mobihel Trockenmittel notwendigerweise zu der gesamten Menge hinzugefügt, selbst wenn nur 100 Gramm benötigt werden. Wenn Sie kein Trockenmittel hinzufügen, wird es für eine lange Zeit trocknen, die Qualität wird viel niedriger sein. Wenn Sie eine viskose Formulierung verdünnen, verwenden Sie ein Mobihel ZS Verdünnungsmittel. Mobihel 1K Klarlack - für Decklack über Grundfarbe. Für 2 Schichten ist es möglich, eine Beschichtung mit einer Dicke von 50-60 Mikron zu erhalten, was guten Verbrauchereigenschaften entspricht

Vika-60

Das Auto trocknet natürlich. Die Oberfläche ist langlebig mit einem brillanten Glanz. Vor Beginn der Arbeiten ist es notwendig, die Oberfläche der Maschine vorzubereiten, alte Beschichtungen zu entfernen, sie zu füllen und zuerst zu grundieren.

Es wird in 1-2 Schichten auf antikorrosiven Böden aufgetragen. Die Mindesttrocknungszeit zwischen den einzelnen Schichten beträgt 15 Minuten. Es wird mit dem Verdünner VIKA-60 in der Menge von 25-35% der Schmelzmasse auf die Arbeitsviskosität verdünnt. Verbrauch von 1 Liter pro 7,5-8 Quadrate. Volle Trocknung bei Raumtemperatur für 12 Stunden, mit künstlicher Trocknung (75-80 ° C) - 2 Stunden.

Plus - kann mit einem Pinsel aufgetragen werden. Minus - Das Zeitintervall zwischen den Schichten dauert länger als auf der Verpackung angegeben.

Die beste Alkyd-Bodenfarbe

Sie haben die gleiche Zusammensetzung wie Acryl, aber die Harzkonzentration ist höher. Nach dem Trocknen bildet sich ein glänzender Glanz, der beständig gegen Sonne, Wasser, Abrieb usw. ist. Ein großes Plus beim tiefen Eindringen in das Material. Für jede Art gibt es ihre eigenen speziellen Zusatzstoffe, insbesondere für die Baum-Antimykotika.

Lakra PF-231

Für die Endbeschichtung von Holz, Parkett. Es zeichnet sich durch eine glänzende Oberfläche der Beschichtung aus, dank der Alkydharze in der Zusammensetzung. Vor der Anwendung gut aufrühren. Wasserdicht, resistent gegen Beschädigungen.

Auf eine trocken vorbereitete Fläche aufsprühen, aufpinseln, aufrollen. 1 Liter reicht für 13-15 Quadrate. Vor dem Auftragen müssen Sie mit der gleichen Zusammensetzung grundiert werden, jedoch mit Testbenzin um 10-20% verdünnt werden. Nach dem Trocknen unverdünnten Lack in 2 Schichten auftragen. Sie können den Boden erst nach 5 Tagen benutzen.

Emaille PF-266 Prestige

Glänzender Bodenbelag aus Holz, Spanplatten, Holzfaserplatten. Es kann innerhalb von 5% mit Testbenzin oder Lösungsmittel verdünnt werden. Die Palette besteht aus vier Naturtönen. Die Schicht trocknet täglich bei + 20 ° C.

Emaille PF-266 Prestige

Wenden Sie nicht weniger als 2 Ebenen an und in einigen Fällen drei. Auf 1 m2 Oberfläche nimmt etwa 170 Gramm. Trocknungszeit zwischen den Schichten - 1 Stunde (bei einer Berührung), vollständig - 24 Stunden. Den Boden möglichst frühestens nach 3 Tagen benutzen. 6 l kostet 750 Rubel.

  • Abriebfestigkeit, Schlagfestigkeit;
  • sparsamer Verbrauch;
  • attraktiver Wert.

Dali für den Boden

Entworfen um Beton, Holzbasen zu bedecken. Dank des Alkyd-Urethan-Lacks in der Zusammensetzung wird ein dauerhafter Glanz erzielt. Geeignet für den internen und externen Gebrauch. Wenn Sie planen, in mehreren Schichten zu decken, sollten Sie 24-Stunden-Intervall warten.

Außen und innerhalb der Räume der neuen und bereits gestrichenen Mineral- (Beton, Zement), Holz- und Metalloberflächen. 1 Liter reicht für 10 qm. Preis 0,8 l 300 Rubel.

  • Waschen mit aggressiven Chemikalien;
  • es ist besser, mehr Farbe zu kaufen, wenn das erworbene Volumen nicht genug ist, dann wird es fast unmöglich sein, die Farbe auszugleichen;
  • Nitroverdünner korrodieren Schicht.

Technologie: wie man verdünnt, wie man anwendet, wie viel trocknet

Normalerweise wird jeder Farbstoff mit einem Lösungsmittel verdünnt. Im Fall von alkydhaltigen Materialien werden sie gemäß den Angaben auf der Verpackung des Herstellers verdünnt. Schließlich können Viskosität und Dichte nicht in allen Fällen gleich sein, und die Anteile der aktiven Substanz selbst können variieren. Grundsätzlich basieren sie, wenn sie verdünnt werden, auf dem Anwesenheitsfaktor dieser Art von Lösungsmittel / Verdünnungsmittel in der Farbe selbst:

  • Weißer Geist
  • Terpentin
  • Lösungsmittel
  • Lösungsmittel Typ R-4
  • Xylol

100% Farbe, 50% Härter und 20% Lösungsmittel - meistens auf der Packung können Sie diese Formel sehen, aber wieder können die Formel und der Anteil der Farbzusammensetzung eines Herstellers völlig unterschiedlich sein. Es gibt kein einziges Rezept - halten Sie sich an das auf dem Etikett angegebene Verhältnis. Denken Sie daran, dass das Nichtbeachten der Proportionen mit einer längeren Trocknung, der Bildung von Rissen und Schwellungen der Oberfläche und vor allem einer Verschlechterung der Betriebsleistung verbunden ist.

Es gibt zwei Arten, Alkydfarbe aufzutragen:

  • manuell, mit einer Rolle oder Bürste;
  • mechanisch mit einem Farbspritzgerät.

Vor dem Auftragen des Materials sollte die Oberfläche vorbereitet werden:

  1. Von vorherigen Ebenen löschen
  2. Entfernen Sie alle Ölflecken und Schmutz.
  3. Wenn es Risse und Dellen gibt, müssen sie bearbeitet und gefüllt / gefüllt werden
  4. Entfernen Sie Staub
  5. Entfetten und grundieren, auf das vollständige Trocknen der Grundierung warten
  6. Farbe auftragen.

Die meisten Hersteller bestehen darauf, das gleiche Produkt zu verwenden und argumentieren, dass die Beschichtung später die besten Hafteigenschaften aufweist. Wenn Sie die Basis in mehreren Schichten abdecken möchten, müssen Sie vom Zeitpunkt der Anwendung bis zur vollständigen Aushärtung der Schicht 24 Stunden warten.

VIDEO: Wie unterscheidet sich Alkydfarbe von Acryl?

Malen Sie für geruchslose Innenarbeiten

Keine Malerei von Wohn- oder öffentlichen Räumen ist ohne Anstrichkompositionen abgeschlossen. Aber nicht alle Menschen können den starken Geruch tolerieren, den viele von ihnen ausstrahlen. Aber selbst diejenigen, die solche Düfte scheinbar ruhig tolerieren, laufen Gefahr, mit den schädlichen, giftigen Sekreten, die in den meisten Farben vorhanden sind, zu vergiften. Und hier kann Farbe für geruchslose Innenarbeiten zur Hilfe kommen, die in verschiedenen Ausführungen produziert wird. Diese Frage ist besonders relevant für Menschen, die an Allergien leiden. Berücksichtigen Sie, dass es Materialien gibt, die für Arbeiten im Innenbereich bestimmt sind und keinen schädlichen Geruch abgeben.

Arten von Farbzusammensetzungen, geruchlos

Wenn mit der Reparatur begonnen wird, entsteht sofort das Problem der Auswahl von Materialien für die Oberflächengüte innerhalb der Räume. Und jeder Besitzer geht zunächst in den Eisenwarenladen, wo es eine ziemlich breite Palette von verschiedenen Zusammensetzungen gibt, die für das Anstreichen jeder möglicher Oberflächen bestimmt sind. Aber das ist sowohl schlecht als auch gut. Schließlich ist es mit einer solchen Vielfalt nicht sofort möglich, in den Namen und Herstellern die Zusammensetzung des Materials zu navigieren, und der Verkäufer ist nicht immer ein Profi, der das gewünschte Aussehen definitiv bestimmen kann. Daher ist es notwendig, zumindest die anfänglichen Informationen über existierende Arten von Farben zu kennen, die keinen starken schädlichen Geruch aufweisen, die zum Dekorieren einer bestimmten Oberfläche verwendet werden. Heute bieten die Hersteller dieser Linie den Verbrauchern folgende Arten von Materialien an:

  • Ölformulierungen;
  • Alkyd;
  • Acryl;
  • Latex;
  • Wasserdispersion.

Was für Sie am besten ist, hängt von der Art der zu lackierenden Fläche, der Funktionalität des Raums, Ihrem Budget und anderen Nuancen ab.

Geruchlos ölige Innenfarbe

Ölfarbe riecht nicht so sehr wie andere, weil sie auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe - trocknende Öle und natürliche Pigmente - hergestellt wird, und dies ist ihr Hauptvorteil. Im allgemeinen lackieren Ölzusammensetzungen im Reparaturprozess Holzoberflächen, beispielsweise die Boden-, Fenster- und Türfüllungen. Es ist aber auch möglich, solche inneren Strukturelemente wie Heizkörper, Wasserversorgungs- und Heizungsrohre aus Metall, Beton und verputzten Oberflächen zu lackieren. Ölfarbe aufgetragen dekorative Bilder auf allen Oberflächen im Prozess der Schaffung einer neuen Innenarchitektur.

Die positiven Eigenschaften dieses Lackes sind auf die Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung (Abrieb), Feuchtigkeit, Sonnenlicht und künstliches Licht zurückzuführen. Die Farbzusammensetzung wird nach einer geeigneten Oberflächenbehandlung unter Verwendung von Bürsten verschiedener Formen und Größen, Walzen, Farbspritzern aufgetragen.

Alkoholfreie, geruchlose Innenfarbe

Alkydfarbe, die in Form von Emaille hergestellt wird, können lackierte Oberflächen aus Metallen und Holz sein. Die Oberfläche von mit ähnlichen Zusammensetzungen bemalten Strukturen kann die Form haben:

Die Zusammensetzung des Anstrichs auf Alkydbasis umfasst den Namen Lack, organisches Lösungsmittel, Füllstoff und farbbildende Substanzen. Für Arbeiten im Innenbereich wird eine Farbe verwendet, die unter Beteiligung von Glyptallack hergestellt wird. Sie hat praktisch nicht den Geruch, der für alle anderen Vertreter von Farben und Lacken charakteristisch ist. Moderne Hersteller solcher Malmaterialien produzieren Farben, die die Bildung von Fäulnis und das Auftreten von Pilzinfektionen von Holz verhindern, da sie spezielle Substanzen - Antiseptika - enthalten. Daher kann Alkydfarbe zum Lackieren von Holzoberflächen verwendet werden. Flammschutzmittel, die in Farb- und Lackprodukte eingebracht werden, unterstützen keine offene Flamme, so dass sie in Räumen mit hoher Brandgefahr eingesetzt werden können.

Acrylfarbe für den Innenbereich geruchlos

Acrylfarben sind eine um Größenordnungen höhere Umweltsicherheit als alle bisherigen. Es ist diese Art von Malmaterialien, die praktisch keinen Geruch haben, da sie weder Lösungsmittel noch Lacke oder ähnliches enthält. Sie dürfen daher auch während der Reparaturarbeiten in der Schule, in medizinischen Einrichtungen und im Kindergarten sowie in Wohnungen und Häusern verwendet werden.

Da die Zusammensetzung auf Wasser basiert, ist es nicht empfehlenswert, Metallstrukturen damit zu lackieren, um korrosive Prozesse zu vermeiden.

Bei der Bemalung von Holz- und vorher gestrichenen Betonelementen wird empfohlen, eine Grundierung vorzustreichen. Trotz der Tatsache, dass die Farbe als schnell trocknend gilt, trocknet sie in Abhängigkeit von den Umgebungstemperaturen nach 3-5 Tagen vollständig, während Öllacke die lackierte Oberfläche nach 24 Stunden verwenden.

Wenn Sie während des Reparaturprozesses die Heizkörper lackieren müssen, sollten Sie hitzebeständige Farbe kaufen. Seine Trocknungszeit ist sehr kurz, nicht mehr als eine Stunde, aber wenn sie auf einen heißen Heizkörper aufgetragen wird, kann der Geruch immer noch erscheinen, der schnell verschwindet. Gleichzeitig verändert Acrylfarbe auch auf heißen Oberflächen nicht lange ihre ursprüngliche Farbe.

Es gibt Farben auf Acrylbasis, in denen die Hersteller spezielle Substanzen hinzufügen, die die Beständigkeit der lackierten Elemente gegenüber widrigen Umweltfaktoren erhöhen. Es ist gut, mit solchen Farben Holzfensterrahmen, Eingangstüren in privaten Häusern zu bedecken. Im Gegensatz zu Ölformulierungen bilden Acrylbeschichtungen während des Betriebs keine Risse auf der lackierten Struktur. Die Kosten solcher Verbindungen sind jedoch höher als bei Öl.

Geruchlose Innenfarbe Schnelltrocknend

Die wirklich schnell trocknenden Farben, die überhaupt nicht riechen, sind Formulierungen auf Wasserbasis. Sogar Menschen mit Allergien können sicher in Bereichen sein, in denen wasserbasierte Emulsion verwendet wurde. Dieses Material wird in allen Vorschul-, Schul- und medizinischen Einrichtungen verwendet, was seine absolute Sicherheit in Bezug auf die Umwelt bestätigt. Die wichtigsten Derivate in ihnen sind verschiedene Polymere:

Unabhängig von der Zusammensetzung werden wasserbasierte Farben verwendet, um alle Oberflächen zu dekorieren - Beton, Putz, Holz, Trockenbau, Glas, Ziegel, mit Ausnahme von Metallstrukturen, da eine große Menge Wasser in der Zusammensetzung der Emulsion Korrosion von Metallen verursachen kann. Solch ein Malmaterial, wenn es angewendet wird, erfordert keine professionellen Fähigkeiten und ist die budgetfreundlichste Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu reparieren, wenn die Eigentümer alle Malarbeiten selbst durchführen.

Acryl

Acrylverbindungen sind aufgrund ihrer hohen Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit weit verbreitet. Hersteller garantieren die Konservierung der Farbschicht nach dem Waschen der Oberfläche für fünftausend Menschen. Die Zugabe von Latex-Acrylfarbe zum Hersteller macht es möglich, es für die Dekoration von Bad, Bad und Küche zu verwenden. Der Hauptnachteil besteht in den hohen Kosten für Farbe. Aber für die Haushaltsreparatur kann das Anstrichmittel verwendet werden, wo anstelle von Acryl das gleiche Copolymer verwendet wird. Es kostet mehrere Male billiger als Acryl-Kompositionen, und die Qualität ist nicht viel schlechter.

Silikon

Formulierungen auf Silikonbasis streichen die Strukturelemente von Badezimmern, Toiletten und offenen Balkonen gut. Es verhindert die Bildung von Schimmel und Pilzen.

Silikat

Die Zusammensetzung der Silikatfarbe enthält flüssiges Glas und Wasser, manchmal ein Farbpigment. Ein solches Material zeichnet sich durch eine lange Verwendungsdauer aus. Mit Silikatfarbe lackierte Oberflächen, bis zu zwei Jahrzehnten, ausgenommen Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Mineralien

Die Zusammensetzung der mineralischen Farbzusammensetzungen enthält Kalk oder Zement. Solche Farben werden zum Dekorieren von Ziegel- und Betonstrukturen von Nassräumen verwendet. Aber angesichts der kurzen Lebensdauer dieses Materials ist es nicht sehr beliebt, daher ist es oft nicht möglich, es zum Verkauf zu treffen.

Fast alle Wasserdispersionsformulierungen werden in Weiß hergestellt. Aber in den Baumärkten können Sie immer Farben in beliebiger Farbe in flüssiger Form kaufen. Indem Sie der Wasseremulsion experimentell Pigmente hinzufügen, können Sie sie in jeder Farbe und jedem Farbton erhalten.

Lackhersteller

Farbe für geruchlose Innenarbeiten wird von vielen ausländischen und russischen Firmen hergestellt.

Die russische Firma unter der Marke "Yaroslavl paints" produziert Glyphthalemails, die keinen spezifischen Geruch haben.

Dulux Ultra Resist, Marshall - umweltfreundliche Farben, mit denen sogar ein Kinderzimmer bearbeitet werden kann. Marken gehören der niederländischen Firma AkzoNobel.

Die finnische Farben- und Lackfirma Tikkurila stellt unter anderem ein Produkt für die Wandmalerei unter dem Markennamen Finncolor Oasis her.

Empils, ein heimischer Hersteller von Farben auf Wasserbasis, stellt seine Produkte unter der Marke Oreol GARANT her.

Die Farben der deutschen Firma "Alpina" sind von hoher Qualität und Sicherheit.

Außerdem gehört Düfa zur deutschen Firma Meffert Farbwerke AG, die umweltfreundliche und sichere Farben für Wände und Decken herstellt.

Beckers besitzt ein Zertifikat nach ISO 9000, das für die Umweltfreundlichkeit seiner Farben steht.

Zwei US-Firmen produzieren auch Farben auf Wasserbasis. Dies sind SHERWIN-WILLIAMS und PARKERPAINT, die viele eigene Marken von Farben und Lacken haben.

Die Farben unter der Marke Diamant werden in Belarus hergestellt, und die Marke selbst ist Eigentum des deutschen Konzerns Caparol.

Die Verwendung von geruchlosen ungiftigen Farben - was sind sie?

Geruchslose Farbe ist eine ausgezeichnete Wahl für die Inneneinrichtung. Gemälde von Wänden und Decken ist ein wichtiger Teil der Reparaturarbeiten in der Wohnung. Aus diesem Grund wird empfohlen, nur harmlose Materialien zu verwenden, die schnell trocknen und keinen unangenehmen Geruch haben.

Es ist bemerkenswert, dass die moderne Technologie Ihnen ermöglicht, völlig sichere Farbe zu bekommen, die einfach zu bedienen ist (bei Reparaturarbeiten in Innenräumen ist es wichtig, dass nichts stinkt).

Arten von geruchloser Farbe

Auf den ersten Blick wird die Farbe für geruchsneutrale Innenarbeiten in vielen Geschäften präsentiert, was die Suche vereinfacht. Bei der Auswahl einer Farbzusammensetzung müssen Sie die Art der Oberfläche berücksichtigen. Es gibt verschiedene Arten von harmlosen Farben und Lacken:

Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften. Farben, die eine wässrige Emulsion sind, werden oft verwendet. Bindemittel für die Herstellung geruchloser Emulsionen können unterschiedlich sein:

  • Polyvinylacetat;
  • Polysiloxan;
  • eine Mischung aus Polymeren und anderen.

Heute ist die beliebteste Art geruchlose Acrylfarbe. Es ist für den Einsatz auf allen Oberflächen nicht nur in Innenräumen, sondern auch im Außenbereich (Lackieren von Eisen, Kunststoff, Wänden) vorgesehen. Viele benutzen es, um Heizkörper zu färben.

Für die Einfärbung von Holz eignet sich am besten Emulsion auf Latexbasis. Sie dringen in die Struktur des Holzes ein und erzeugen auf der Oberfläche einen wasserfesten Film.

Ölig

Welche Farbe riecht nicht? Auf Ölen basierende Stoffe haben keinen starken Geruch, was ihr Hauptvorteil ist. Malen auf Metall ohne Geruch ist farbig und farblos. Die Substanz zum Auftragen auf den Boden wird durch Mischen verschiedener Pigmentelemente mit Leinöl (es ist der Hauptverdünner von Ölfarben) erhalten.

Ölfarbe kann für die Bearbeitung von Holzoberflächen verwendet werden, um die äußeren und inneren Teile des Raums zu bearbeiten. Mit ihrer Hilfe können Sie leicht Metall und Beton, in einigen Fällen verputzte Wand malen.

Leider gibt es keine perfekten Materialien. Farbe für ein geruchloses Metall auf Ölbasis hat einen wesentlichen Nachteil - es trocknet lange genug aufgrund des Lösungsmittels, das als Basis verwendet wird. In der Regel wird dieses Material zur Inneneinrichtung in einem Nichtwohnraum verwendet.

Einer der Hauptvorteile einer geruchlosen Ölfarbe für den Innenausbau sind die Kosten - der Preis ist im Vergleich zu anderen Produkten der gleichen Klasse ziemlich niedrig. Solche Stoffe werden häufig in der künstlerischen Raumfärbung verwendet, um beispielsweise ein Muster, Muster oder eine Beschriftung zu übertragen.

Wasserdispersion

Brauchen Sie eine schnell trocknende, geruchlose Farbe? Eine ausgezeichnete Wahl für die Behandlung des Raumes (Wände und Decke) werden Dispersionsfarben sein. Sie sind wasserbasiert, weshalb sie ein absolut sicheres Material sind. Emaille besteht aus einer Dispersion - einzelne harmlose Elemente, die sich in einem natürlichen Lösungsmittel (Wasser) lösen.

Die Vorteile dieser Lackierung sind das völlige Fehlen eines charakteristischen Geruchs, die Trocknungsgeschwindigkeit und das Endergebnis (die Farbe sieht auf jeder Oberfläche gut aus).

Die Farbe für geruchsneutrale Wände zeichnet sich durch einen wasserabweisenden Effekt aus, der es Ihnen ermöglicht, den Schmutz von der gestrichenen Wand oder dem Boden weiter wegzuwaschen, ohne sie zu beschädigen. Dank der absoluten Sicherheit der verwendeten Komponenten ist Emaille für Reparaturarbeiten im Kindergarten, Kindergarten oder Schulbereich geeignet.

Das Material bietet keine große Auswahl an Farben, hauptsächlich ist das Heizkörper-Finish-Material weiß, das anschließend mit speziellen Pigmentadditiven verdünnt wird (sie geben den gewünschten Farbton). Dadurch gelangt sicherer Lack auf die Theke, der für Arbeiten in Innenräumen geeignet ist.

Es ist bemerkenswert, dass Wasserdispersionsmaterialien durch helle Farbtöne gekennzeichnet sind, die das Auge erfreuen.

Es wird davon ausgegangen, dass wasserbasierte Substanzen am sichersten und saubersten sind. Schnell trocknende Farbe, die mit reinem Wasser gewaschen werden kann. Sie müssen keine zusätzlichen Werkzeuge verwenden, um die Farbe von Ihren Händen oder anderen Oberflächen zu waschen. Es ist erwähnenswert, dass der Stoff auf Wasserbasis nicht für Metall- und Holzoberflächen geeignet ist.

Acryl

Wenn Sie sich entscheiden, welche Farbe schnell trocknet, sollten Sie sich Acryl ansehen. Es wird oft sowohl im Alltag als auch im Bau verwendet. Die Acrylzusammensetzung hat viele Vorteile. Die wichtigsten von ihnen sind solche:

  • Geruchsmangel;
  • schnell trocknend;
  • Sicherheit

Acrylfarbe ist sehr feuchtigkeitsbeständig und kann für Wände und Böden verwendet werden. Diese Zusammensetzung enthält zusätzliche Additive, die Struktur und Farbe erhalten, wenn sie der Umgebung ausgesetzt werden. Daher werden Fenster oft mit Acrylfarben bemalt.

Die Auswahl der Farben in diesen Farben ist sehr unterschiedlich. Sie werden oft in der Dekoration verwendet. Es ist erwähnenswert, dass Öl als eine gute Farbe dafür angesehen werden kann, aber im Gegensatz dazu ist Acryl einfacher zu verwenden. Es liegt gleichmäßig auf der Oberfläche und mit der Zeit treten keine Risse auf.

Die Kosten für solche Farben sind höher. Dies ist auf eine hohe Leistung zurückzuführen, die jedoch den Preis ausgleicht.

Im Video: Farbe für drinnen und draußen geruchlos.

Latex

Latexfarbe ist eine Art von Wasserdispersionsfarbstoffen. In diesem Fall wirkt Latex als Dispersion. Emaillen haben ihre eigenen positiven Eigenschaften:

  • sind nicht giftig;
  • keinen unangenehmen Geruch haben;
  • aktiv für den Innenbereich verwendet.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die geruchlose Latexfarbe und gleichzeitig schnell trocknend, hat eine ausgezeichnete Verschleißfestigkeit. Deshalb wird es oft zum Bemalen von Decken und Wänden (Putz, Ziegel) verwendet.

Die beste Lösung wäre es, dieses Produkt bei der Lackierung von Räumen zu verwenden, in denen ständig hohe Luftfeuchtigkeit herrscht (Küchen, Badezimmer). Diese Lackierung erzeugt eine abwaschbare Oberfläche.

Die Farbe quillt nicht oder trocknet nicht. Es kann als schnell trocknend charakterisiert werden. Zum Trocknen benötigt diese Zusammensetzung etwa zwanzig Minuten und zum vollständigen Trocknen der lackierten Oberfläche - etwa eine Stunde. Bei Innenausbauten ist dies besonders praktisch. Die völlige Abwesenheit von Geruch macht diesen Lacktyp am meisten bevorzugt.

Alkyd

Wer Alkydfarben für den Innenausbau verwendet, kann getrost sagen, dass es keine geruchlose Alkydfarbe gibt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Es gibt einen geruchlosen Schmelz. Es gibt viele Arten von Alkydverbindungen. Solche Beschichtungen haben eine große Anzahl positiver Eigenschaften: Sie sind universell, ziemlich abriebfest und unterscheiden sich in der Helligkeit der angebotenen Farben.

Tragen Sie geruchlose Alkydfarbe für Innenarbeiten auf. Enamel kann glänzend, matt und halbmatt sein, was seinen Anwendungsbereich praktisch unbegrenzt macht.

Abschlussarbeiten

Es ist wichtig, die Art der Reparatur vor dem Kauf der Farbe genau zu bestimmen. Die Quintessenz ist, dass für jede Oberfläche ein anderes Material benötigt wird (Farbe für Metall, Holz usw.). In manchen Situationen ist eine bestimmte Art von Farbprodukten möglicherweise nicht geeignet. Normalerweise werden solche Produkte für Arbeiten in Wohngebieten verwendet:

  • Malerei Wände oder Decke;
  • Bodenmalerei;
  • Färben von Fenstern;
  • Restaurierung von Heizkörpern.

Jede Oberfläche unterscheidet sich in ihrer Struktur, sowie in den Bedingungen des täglichen Betriebs (erhöhte Temperaturen, Feuchtigkeit, etc.). Während des Bauprozesses ist es wichtig, das notwendige Material und die Werkzeuge für die Arbeit genau auszuwählen.

Top