Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kraftstoff
Holzkessel mit ihren eigenen Händen
2 Heizkörper
Berechnung des Wärmeverlustes aus dem Rohr
3 Kraftstoff
Das Gerät ist so heiß, dass der Kessel nicht benötigt wird! Warum die Pumpe in der Heizungsanlage zu Hause beheizt wird
4 Kraftstoff
Vorteile und Designmerkmale eines Ziegelofens mit Wasserkreislauf
Haupt / Kessel

Heizen im Land mit ihren eigenen Händen


Wenn Sie die Heizungsanlage im Land ausrüsten möchten, dann entscheiden Sie sich erst für die Heizanlage. Dazu müssen Sie folgende Parameter analysieren:

Heizen im Land mit ihren eigenen Händen

  • das Material, das beim Bau des Hauses verwendet wurde;
  • verfügbare Energieressourcen;
  • Entfernung vom Grundstück zur nächsten Stromleitung.

Wählen Sie auf diese Weise den Typ des zukünftigen Systems aus.

Schritt für Schritt Anleitung:

Stufe 1. Auswahl der Art der Heizung

Entscheiden Sie zuerst, was das Heizsystem sein wird. In diesem Fall hängt alles von den spezifischen Umständen ab, also überlegen Sie sich die gebräuchlichsten Optionen.

Optionsnummer 1 Kleines Landhaus

Wenn das Haus klein ist und nur im Sommer benutzt wird, dann können Sie das einfachste System ausstatten.

Achtung! Sie können elektrische Heizung machen. Erstens ist es ziemlich einfach, und zweitens sind die Kosten unbedeutend, weil das System nur selten verwendet wird.

Es gibt eine andere Möglichkeit - einen kleinen Konvektionsofen (zum Beispiel "Buleryan") zu installieren. Solche Einheiten können lange arbeiten, und eine Ladung reicht für eine lange Zeit. Und wenn Sie die Unterbrechung der Elektrizität betrachten, ist diese Heizmethode vorzuziehen.

Optionsnummer 2. Zweistöckiges Haus (Fläche - weniger als 150 m²)

Diese Villen können ganzjährig genutzt werden. Bei fehlender Gasversorgung können Sie eine von zwei möglichen Optionen wählen:

  • einen Ofen bauen (später kann er zum Kochen verwendet werden);
  • Wasserheizung auf Holz- oder Dieselkraftstoff ausrüsten.

Festbrennstoffkessel zu geben

Im zweiten Fall muss Frostschutzmittel als Kühlmittel verwendet werden, andernfalls muss das System vor jeder Abfahrt abgelassen und bei der Rückkehr wieder aufgefüllt werden.

Achtung! Um die Heizkosten zu senken, sollte ein Ferienhaus mit hochwertigen Dämmstoffen isoliert werden.

Optionsnummer 3. Volles Landhaus

Wenn das Haus in einem Hüttendorf liegt und alle Annehmlichkeiten (einschließlich Gas) hat, kann es für einen dauerhaften Aufenthalt genutzt werden. In diesem Fall besser geeignet Wasserheizung.

Wenn möglich, können Sie das System "Warm floor" zusätzlich ausstatten.

Achtung! Wie Sie sehen können, ist es in den meisten Fällen ratsam, Wasser zu erhitzen. Es ist wichtig, dass es so autonom wie möglich ist, daher ist es besser, die Wahl des natürlichen Kreislaufs zu stoppen.

Das System kann aus zwei Arten bestehen:

Wenn das Kühlmittel als Frostschutzmittel dient, wählen Sie die zweite Option.

Übrigens können Sie auch über die Installation eines warmen Fußbodens auf unserer Website nachlesen.

Stufe 2. Berechnung der Leistung der Ausrüstung und der Anzahl der Heizkörper

Es ist besser, dieses Verfahren Fachleuten anzuvertrauen, aber wenn Sie möchten, können Sie alle Berechnungen selbst durchführen - mit der Formel (1 kW x 10 m²).

Erhöhen Sie die resultierende Zahl um das Verhältnis zum Standort der Site:

  • für die südlichen Regionen des Landes ist es 8-9;
  • für den Norden - 1,5-2;
  • für zentral - 1.5.

Wenn Sie warmes Wasser für den häuslichen Bedarf verwenden möchten, dann addieren Sie weitere 25% zum erhaltenen Wert (der Kessel muss in diesem Fall zweikreisig sein), dann weitere 20% - für unvorhergesehene Situationen.

Wärmeverlust in Abhängigkeit vom Anschluss der Heizkörper

Achtung! Das geschlossene Einrohrsystem, im Volksmund "Leningrad" genannt, gilt als die einfachste Option. Über sie - im thematischen Video.

Video - "Leningradka"

Stufe 3. Kesselinstallation

Die Installation der Heizungsanlage beginnt mit der Installation des Heizkessels. Stellen Sie den Kessel wenn möglich in einem separaten Hauswirtschaftsraum auf - damit wird das Lüftungssystem ausgestattet. Dies gilt insbesondere für Festbrennstoffgeräte, die beim Arbeiten viel Ruß emittieren. Wenn Sie einen solchen Kessel im Haus installieren, müssen Sie ständig Ruß einatmen, und die Inneneinrichtung wird hoffnungslos fehlerhaft sein.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keinen separaten Raum nutzen können, installieren Sie den Heizkessel in einem der kleineren Räume - zum Beispiel in der Speisekammer oder im Flur.

Stufe 4. Rohrverteilung

Verteilung - das ist wahrscheinlich die wichtigste und entscheidende Phase.

Für seine Umsetzung benötigen:

  • Heizkörper (nach der Anzahl der Fenster);
  • Gebäudeebene;
  • Rohre (mehr über ihre Wahl - am Ende des Artikels);
  • ein Bleistift;
  • Absperrventile;
  • Klammern;
  • Ausdehnungsgefäß (sein Volumen muss 110% des Volumens des gesamten Kreislaufs entsprechen);
  • Zirkulationspumpe (um die Leistung zu bestimmen multiplizieren Sie die Gesamtfläche des Hauses um einhundert Watt).

Achtung! Bimetallische Heizkörper oder Aluminiumprodukte sind am besten für Ferienhäuser geeignet. Sie erhitzen sich schnell und haben ein unbedeutendes Gewicht.

Der Verdrahtungsvorgang ist wie folgt.

Schritt 1. Mit Hilfe von speziellen Befestigungselementen werden Rohre installiert (nach einem vorgegebenen Plan).

Arten von Heizungsrohren

Schritt 2. Hängende Heizkörper.

Schritt 3. Die Ventile sind montiert.

Schritt 4. Ein Ausdehnungsgefäß ist am höchsten Punkt des Systems installiert.

Heizung im Land

Führen Sie alle Arbeiten genau in einer solchen Reihenfolge durch und bewegen Sie sich vom Wärmeerzeuger zu den Heizkörpern. Nach Abschluss der Installation entfernen Sie die Folie von den Heizkörpern und der Umreifung (ihre Technologie hängt vom Material ab, aus dem die Rohre hergestellt sind).

Achtung! Der Abstand zwischen Heizkörper und Schweller sollte mindestens 7 cm und zwischen Heizkörper und Boden 10 cm betragen, zusätzlich sollte der Abstand zwischen Gerät und Wand mindestens 5 cm betragen.

Stufe 5. Installation von "warm floor"

Als zusätzliche Wärmequelle können Sie das System "Warm floor" nutzen. Es ist wünschenswert, ein Infrarotsystem zu kaufen, aber es gibt auch Wasser.

Infrarotwärmeisolierter Fußboden

Bevor Sie mit der Installation beginnen, achten Sie auf:

  • Hydro- und Wärmeisolationsmaterial;
  • Infrarot-Film;
  • Thermostat;
  • die endgültige Beschichtung (die beste Option - Laminat).

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen.

Schritt 1. Reinigen und ebnen Sie die Bodenfläche.

Schritt 2. Installieren Sie an einer der Wände des Raumthermostats (in einer Höhe von 0,7 m).

Schritt 3. Setzen Sie den Wärmeisolator ein und befestigen Sie ihn mit Befestigungsband.

Schritt 4. Legen Sie den Infrarot-Film. "Leeren" verlassen die Bereiche, in denen die stationären Möbel platziert werden. Isolieren Sie die Fugen mit Bitumenband.

Um die Installation zu erleichtern, sollten Sie die Bitumenstreifen am Infrarotboden anbringen

Isolierungsklemmen und Verbindungen

Schritt 5. Schließen Sie die elektrischen Kabel an die extremen Folien des Films an.

Schritt 6. Verlegen Sie die Kabel zum Thermostat, testen Sie das System.

Schritt 7. Decken Sie den Boden mit Laminat ab.

Infrarotwarmer Boden unter dem Laminat

Eine ausführlichere Installationsanleitung für Folien-Fußbodenheizung finden Sie auf unserer Website.

Alternative - "warmer Sockel"

Eine Alternative zur Warmwasserbereitung kann ein Flächenstrahlungssystem sein, das um den Raum herum installiert wird und als "warmes Fußbrett" bezeichnet wird. Thermische Energie, die durch ein solches System erzeugt wird, verteilt sich entlang der Wände und steigt entlang dieser Wände auf. Bildet eine Art Wärmeschutz, der Wärmeverlust und Feuchtigkeitskondensation verhindert.

Achtung! Bei Verwendung von "warmem Sockel" wird die Oberfläche der Wand gleichmäßig ohne kalte Zonen erwärmt. In diesem Fall beginnen die Wände selbst Wärme abzugeben, was die angenehmsten Bedingungen im Haus schafft.

Über das Prinzip der Arbeit

Dieses System ist eine vorgefertigte Aluminiumbox. Die Höhe der Box beträgt 14 cm, die Breite beträgt 3 cm Der "Warmer Sockel" funktioniert auf dem Wärmeträger (Frostschutzmittel wird empfohlen) und wird anstelle des üblichen Sockels installiert. In der Box befindet sich ein Wärmetauscher - ein Paar Kupferrohre, auf denen Messinglamellen aufgereiht sind. Das System ist wie herkömmliche Heizkörper angeschlossen.

Achtung! Es gibt Modifikationen des "warmen Sockels", die direkt an das Stromnetz angeschlossen werden können.

Nach der Installation ist der "Sockel" mit der Warmwasserversorgung und dem "Rückfluss" verbunden, für den Sie Rohre aus Polyethylen oder Polyvinylchlorid verwenden können. Jeder "Sockel" kann mit einem separaten Thermostat ausgestattet werden, so dass in Ihrer Abwesenheit die Mindesttemperatur beibehalten wird. Sie sparen also deutlich Strom.

Ein solches System in Kombination mit einem Elektrokessel ist ein echter Fund für den Garten. "Warme Sockelleisten" sind zuverlässig, sicher und werden sich in kürzester Zeit auszahlen. Einziger Nachteil ist die Abhängigkeit von der Elektrizität, deren Versorgung, wie bekannt, oft scheitert.

Rohrauswahl

Wie wählt man den Durchmesser der Heizungsrohre?

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der Rohre nicht nur Ihre finanziellen Möglichkeiten, sondern auch die Fläche des Hauses, das bei der Konstruktion verwendete Material sowie die gewählte Art des Heizsystems. Das moderne Sortiment solcher Produkte ist ziemlich breit, aber alle Produkte können in drei große Gruppen unterteilt werden.

  1. Kupferrohre sind eine ideale Option für ein Holzhaus. Sie zeichnen sich durch lange Lebensdauer, gute Wärmeleitfähigkeit und Zuverlässigkeit aus. Die Nachteile dieser Art von Rohren umfassen die Komplexität der Installationsarbeiten und hohe Kosten.
  2. Die beliebtesten seit vielen Jahren sind Stahlrohre. Sie sind langlebig und halten hohen Temperaturen stand. Bei Stahlrohren gibt es nur ein Minus - bei der Montage wird eine Schweißmaschine benötigt.

Die Wahl des Durchmessers der Heizungsrohre

Ergebnisse So sparen Sie bei Heizhäusern

Wie es bekannt ist, hängt die Effizienz und die Geschwindigkeit der Erwärmung eines Raumes weitgehend von Wärmeverlusten ab. Es ist erwiesen, dass etwa 1/5 aller Wärme durch alte Holzfenster geht, die gleiche Menge durch die Türen, etwa 2/5 durch die Wände und 1/10 durch den Boden. Versuchen Sie daher, vor Beginn der Heizperiode alle Wärmeverluste zu beseitigen und das Haus zu isolieren. In diesem Fall fühlen Sie sich eine Stunde nach Ihrer Ankunft mindestens so wohl wie in einer Stadtwohnung.

Und das Letzte. In Bezug auf den Verbrauch ist der günstigste Brennstoff Gas. Wenn es möglich ist, eine Verbindung zur zentralen Gasversorgung herzustellen, verwenden Sie diese.

Wie man Heizung im Land macht?

Urlaub im Land für viele von uns ist ein wichtiger Aspekt der Sommerzeit. Heute ist das Haus jedoch nicht mehr nur ein Ort für die saisonale Erholung, sondern in den meisten Fällen eine solide Kapitalstruktur, die zu jeder Zeit Mieter aufnehmen kann. Schon bei der Planung eines Landhauses versuchen viele Landbesitzer, mögliche Optionen für die Organisation der Beheizung eines Wohnhauses in Betracht zu ziehen. In der Datscha-Genossenschaft, die normalerweise in Reichweite der städtischen Verkehrsinfrastruktur liegt, versuchen die meisten Sommerbewohner eine akzeptable Möglichkeit zu finden, die Heizung für das Sommerhaus zu machen.

Heute bleibt die Dringlichkeit des Problems, ein Landhaus zu beheizen, so dass es an der Zeit ist, Optionen für die Organisation eines Heizsystems in einem Landhaus und im Land selbst in Betracht zu ziehen.

Die Wahl des Heizsystems. Worauf müssen Sie sich konzentrieren?

Die Heizsaison ist ein wichtiger Bestandteil des Stadtlebens. Eine andere Sache ist, wenn wir versuchen, mehr Zeit auf dem Land zu verbringen, trotz der wechselnden Jahreszeiten. Beheizung für ein Landhaus bedeutet, dass Sie Ihre eigene Datscha in ein komfortables Zuhause verwandeln, das für das ganzjährige Leben und häufige Besuche konzipiert ist. Die Komplexität des Problems liegt woanders. Welche Art von Heizsystem zu wählen? Wie realistisch wird es sein, die Heizung so einzurichten, dass sie mit ihren eigenen Händen geben kann.

Der erste Schritt, von dem Ihre Wahl abhängt, ist die Beurteilung des technischen Zustandes des Landhauses. Hier ist es wichtig, jedes Detail zu berücksichtigen, ohne die kleinsten Details und Nuancen aus den Augen zu verlieren, nämlich:

  • Welche Art von Baumaterial wurde für den Bau der Hütte verwendet?
  • Einschätzung der Entfernung des Landhauses von der nächsten technischen und technischen Kommunikation;
  • Verfügbarkeit verfügbarer Energieressourcen.

Diese Faktoren ermöglichen es Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen, welches autonome Heizsystem zu halten ist.

Die Wahl der Heizmöglichkeit wird weitgehend von der Größe des Hauses beeinflusst. Je größer Ihr Haus ist, desto mehr Energie wird benötigt, um die Innenräume vollständig zu beheizen, und demzufolge sind die Heizkosten größer.

Effiziente Hausheizung mit den eigenen Händen zu minimalen Kosten kann durchgeführt werden, wenn das Haus klein ist und Ihre Besuche im Sommerhaus hauptsächlich im Frühling, Sommer und Herbst kommen. Die beste Option in dieser Situation wäre elektrische Heizung. Seltene Einschlüsse und kleine innere Volumina ermöglichen es Ihnen, Elektrizität effektiv zum Heizen zu verwenden. Kosten sind in diesem Fall unbedeutend.

Als Alternative zu Elektrizität sind Konvektionsöfen ideal für ein kleines Landhaus. Solche Heizeinheiten sind effizient und wirtschaftlich. Eine Ladung Festbrennstoff kann für die gesamte Dauer Ihres Aufenthalts im Haus ausreichen, zumal diese Heizung absolut unabhängig von der Energieversorgung ist.

Es ist wichtig! Wenn Sie Ihr Ferienhaus mit Elektroheizungen ausstatten wollen, müssen Sie die Stromverkabelung im Haus berücksichtigen. Es ist wünschenswert, eine Schalttafel und ein Stromkabel zu haben, das für eine Spannung von 380 V ausgelegt ist. Für Konvektionsöfen benötigen Sie einen speziell ausgerüsteten Platz, der gleich weit von den Wänden entfernt ist und unbrennbare Beläge aufweist.

Um die Ästhetik des Innenraums zu erhalten, bevorzugen viele von uns Kamine und Öfen. Solche Heizmöglichkeiten sind für die kurzzeitige Erwärmung eines kleinen Hauses geeignet. Aus rein ästhetischer Sicht ist es bequem, mit Holz oder Briketts zu heizen, jedoch ist diese Heizmöglichkeit ein kurzfristiges, entscheidendes lokales Problem. Sie müssen ständig Kraftstoff nachgeben, um eine angenehme Temperatur zu halten. Zusätzlich kann die Qualität der Heizung die fehlende thermische Effizienz des Gebäudes selbst beeinflussen.

Die Option mit Kamin oder Ofen kann in Betracht gezogen werden, wenn in der Nachbarschaft keine Stromleitungen mit Brennholz oder anderem festen Brennstoff vorhanden sind.

Es lohnt sich, darauf zu achten! Wenn Sie den Hauptbrennstoff für einen Kamin oder einen Holzofen haben, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass große Mengen an Verbrennungsprodukten, Ruß, Ruß und CO in das Innere gelangen.2, was den Komfort beeinträchtigen kann. Um das Problem zu lösen, kann die richtige Haube und der Schornstein installiert werden.

Zum Beispiel die zwei häufigsten Optionen für einen Kaminofen:

  • ein Kamin, dessen Rohr einen Querschnitt von 100x125 mm hat;
  • ein Kamin mit einem rechteckigen Rohr, Abmessungen 150x50 mm.

Um den gewünschten Effekt beim Betrieb des Kamins mit geschlossener Brennkammer zu erreichen, müssen Sie 1 kg Brennholz 8 Kubikmeter verbrennen. Meter Luft. Der Verbrennungsprozess und die Qualität der Heizung hängt in diesem Fall direkt vom Zustand des Kanals ab.

Die Eigentümer von großen Landhäusern, die für eine große Anzahl von Einwohnern bestimmt sind und mit geeigneten Geräten für das ganzjährige Leben geeignet sein können, werden die Heizung im Land mit ihren eigenen Händen um eine Größenordnung schwieriger machen. Hier müssen Sie über andere Möglichkeiten zum Heizen eines Landhauses nachdenken.

Wenn das Problem groß ist, welche Lösungen gibt es?

Ihr Ferienhaus ist ein zweites Zuhause für Sie, Sie verbringen viel Zeit darin, das Niveau des Haushalts Komfort erfordert konstante Wartung von akzeptabler Temperatur, Warmwasserversorgung und ständige Arbeit von Haushaltsgeräten.

Wasserheizung ist in dieser Situation die beste Option, besonders wenn die Gaspipeline in der Nähe Ihres Standortes verläuft. Wenn kein Gas vorhanden ist, können Sie die autonome Heizung mit Festbrennstoff- und Elektrokesseln begrenzen. Bis heute gibt es Modelle von Heizkesseln, die effektiv sind, wenn sie unter solchen Bedingungen arbeiten, um große und vorstädtische Wohngebäude mit Wärme und Komfort auszustatten.

Die Installation des Datscha-Heizsystems beginnt mit der Entwicklung des Projekts. In jedem Fall ist es notwendig, die annehmbarste Leistung der Heizeinheit zu berechnen, die in der Lage ist, die Aufgaben zu bewältigen. Wenn Sie einen Antrag an die Gasindustrie stellen, erhalten Sie die notwendigen Spezifikationen, die bereits die Grundlage für die Entwicklung eines Projekts und die Erstellung von Schätzungen bilden.

Die primäre Aufgabe ist es, die Quelle der Energieversorgung zu etablieren. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie Sie Ihr Haus heizen, entweder Strom nutzen oder Gas bevorzugen. Sie können an Festbrennstoffkesseln bleiben. Die Hauptaufgabe besteht darin, mit den eigenen Händen unabhängig von externen Faktoren das autonomste Heizsystem zu schaffen.

Hinweis: Flüssigbrennstoffkessel für die Beheizung von privaten Wohnhäusern sind aufgrund der übermäßigen Belastung der Umgebung durch den Haushalt unwirksam.

Die neue Verordnung betrifft die Kategorie der Sommergäste, die pro Tag nicht mehr als 5 m 3 Gas für Heizung und Haushalt ausgeben. Nach vorläufigen Schätzungen würde ein solches Volumen ausreichen, um ein Haus von 200 m 2 Fläche zu beheizen, einschließlich der Warmwasserversorgung und der Nutzung eines Haushaltsgaskochers.

Die Beheizung eines Landhauses mit eigenen Händen unter Verwendung von Gas aus der zentralen Gasleitung ist eine praktische, praktische und wirtschaftlich sinnvolle Lösung. Als eine Win-Win-Option sollte auf der offenen Heizungsanlage bleiben. Für ein kleines Landhaus, auch ein zweistöckiges, ist diese Option sehr praktisch, da die Zirkulation des Kühlmittels auf natürliche Weise erfolgt. Sie können selbst Rohre an einem Hang verlegen, und der Unterschied in zwei Stockwerken wird die normale Funktionalität des Heizsystems sicherstellen. Mit diesem Schema können Sie sich grob vorstellen, wie das Heizsystem in Ihrem Ferienhaus aussehen wird.

Die Leistung des Heizkessels wird ungefähr mit 1 kW Wärme pro 10 m 2 der Fläche eines Wohnhauses bestimmt. Die resultierende Zahl wird mit einem Koeffizient multipliziert, der für jede Region unseres Landes genehmigt wurde. Für die südlichen Bezirke beträgt der Koeffizient also 0,7 bis 1,0, für die Regionen Zentralrusslands beträgt der Koeffizient 1,5. Für die nördlichen Regionen von 1,5 Einheiten bis 2.

Eine alternative Quelle für die zentrale Gasversorgung ist, wenn sich Ihr Cottage außerhalb der Infrastruktur befindet, eine Gasflaschenanlage.

Wie man die Heizung im Land macht, wenn Sie die Mittel haben und die technischen Möglichkeiten des Gartens die technischen Bedingungen des Heizsystems erfüllen, ist die Antwort einfach und klar. Sie finden immer die beste Option, wenn Sie die Lösung des Problems kompetent und kostengünstig angehen. Strom, Brennholz oder Kohle, Gas, auf jeden Fall bekommst du eine Wärmequelle für deine Datscha. Eine weitere Frage ist, wie die gewählte Option Ihren Bedürfnissen entspricht, ob es sich um einen wirtschaftlichen Effekt handelt.

Um ein vollständigeres Bild zu erhalten, sollten Sie sich mit den wirtschaftlichen Parametern des Heizbetriebs verschiedener Brennstoffe vertraut machen. Die Daten sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Effiziente Sommerhausheizung - komfortable Erholung

Das Datscha-Grundstück ist für viele Menschen eine Insel der Erlösung vom Alltagsstress. Sie können Ihre Ferien in Ihrem Landhaus verbringen und Ihr Lieblingshobby nicht nur im Sommer tun. Aber in der kälteren Jahreszeit ist es unmöglich, auf Heizung zu verzichten. Welche Art von Heizungsoption aus der ganzen Vielfalt zu wählen, so dass es warm und finanziell teuer war? Wie organisieren Sie die Heizhütten mit ihren eigenen Händen? Versuchen wir, diese Fragen zu beantworten.

Bis heute kann die Heizung im Land eine Vielzahl von Methoden sein. Die meisten von ihnen sind sich wirklich bewusst.

Kleines Landhaus

Auf die Wahl der Beheizungsmethode sollte man sich umfassend beziehen. Es ist notwendig, das Layout, die Wärmeleitfähigkeit des Materials, aus dem das Haus hergestellt wird, die Zeit, die im Land verbracht wird, etc. zu berücksichtigen. Es ist notwendig, auch die kleinsten Details zu berücksichtigen, damit die Heizung effizient ist.

Wählen Sie die gebräuchlichsten Methoden aus, um in einem Landhaus eine warme Atmosphäre zu schaffen:

  • Autonome Heizung;
  • Ofenheizung;
  • Alternative Heizung.

Unabhängige Heizung

Autonome Heizhäuser - eine ziemlich verbreitete Möglichkeit der Heizung, aber wenn das Landhaus als vorübergehende Wohnung fungiert, sind autonome Heizsysteme nicht sinnvoll.

Dafür gibt es viele Gründe, betrachten Sie die wichtigsten:

  • Vor allem sollte man die hohen Kosten beachten. Heizkörper, Kessel, Rohre - all diese Komponenten der autonomen Heizung werden sehr teuer sein, und eine große Menge in die Heizung des Klosters zu investieren, das nur an Wochenenden und Feiertagen und vielleicht sogar mehrmals im Jahr besucht wird, ist zumindest unzweckmäßig.
  • Die Notwendigkeit, das System für die Winterzeit vorzubereiten. Für die Durchführung dieser Maßnahme werden oft technische Fähigkeiten benötigt, ohne die Sie kompetente Hilfe suchen müssen, was wiederum die finanzielle Situation beeinträchtigen wird.
  • Wenn Sie sich das Video ansehen und Informationen zum Thema auf unserer Website lesen und sich von Fachleuten beraten lassen, können Sie die Vorbereitung selbst vornehmen. Dies wird es ermöglichen, weiterhin alle Vorbereitungsaktivitäten mit eigenen Händen durchzuführen.
  • Das System in einer relativ warmen Jahreszeit zu starten, ist ziemlich teuer. Tatsache ist, dass im Herbst oder Frühling die Nächte kalt sind, aber die Tagestemperaturen sind ziemlich hoch. Es stellt sich heraus, dass das Heizen nur nachts nötig ist.

Wenn die Wahl auf Einzelheizung fiel, ist es besser, sie beim Bau eines Landhauses zu installieren. Ein vorkompiliertes Projekt mit genauen Berechnungen ist viel besser als "Schock" Arbeit in einer bereits gebauten Wohnung.

Führen Sie die autonome Heizung im Land mit ihren eigenen Händen ist ziemlich schwierig, ohne spezielle Kenntnisse. Professionelles Eingreifen ist in diesem Fall dem Amateur vorzuziehen.

Grundlegende Optionen für autonome Heizung

Gaskessel

Da Gas heute als die billigste Art von Kraftstoff gilt, ist es vorteilhaft, eine Gasheizung in das Land zu installieren. Die Automatisierung dieser Geräte ermöglicht eine komfortable Bedienung. Gasdruckabfälle sind jedoch für Kessel dieses Typs äußerst unerwünscht.

Elektrokessel

Für diese Geräte ist kein separater Raum erforderlich, z. B. Flüssigbrennstoffkessel. Sie sind kompakt. Elektrisch montierte Kessel passen gut in den Innenraum. Aber leider ist der Energieverbrauch während ihres Betriebs groß.

Festbrennstoffkessel

Oft sind Ferienhäuser von der Kommunikation abgeschnitten. Gas-und Elektro-Optionen sind nicht geeignet, aber Festbrennstoffkessel werden Landhaus perfekt mit Wärme versorgen.

Diese Modelle sind sparsam im Betrieb, Sie müssen nur entscheiden, was das Haus heizen soll. Die Wahl ist: Torf, Kohle, Holz usw. Festbrennstoffvorrichtungen müssen jedoch ständig gewartet werden (Reinigung, Brennstoffzufuhr), was zu kleineren Unannehmlichkeiten führt.

Heizölkessel

Eine gute Option, wenn kein Zugriff auf die Pipeline besteht. Dieses Gerät zur Beheizung eines Landhauses weist einen hohen Automatisierungsgrad und eine ausgezeichnete Effizienz auf, aber sein Betrieb erfordert beträchtliche finanzielle Kosten. Auch für einen Flüssigbrennstoffkessel ist es notwendig, einen separaten Raum zuzuordnen, der mit einer Haube ausgestattet ist.

Geysire

Ziemlich günstige Option. Moderne Lautsprecher nehmen wenig Platz ein und haben ein ästhetisches Aussehen.

Ofenheizung

Die Bedeutung der Ofenheizung ist heute unbestritten. Diese Option ist gut geeignet, wenn das Ziel darin besteht, die Hände zu erhitzen.

Ein russischer Ofen kann ein Landhaus gut wärmen, aber nur wenn es gut beheizt ist. Die Wände dieses Ofens sind dick, sie brauchen viel Zeit zum Aufwärmen, halten aber auch die Wärme gut.

Obwohl dieser Ofen beträchtliche Abmessungen hat, sind ihm auch die positiven Eigenschaften zu eigen: Die Beheizung erfolgt mit Brennholz, die Bedienung ist einfach. Aber heute sind diese Öfen in den Hintergrund getreten und haben der modernen Wärmespeicherung und -konvektion Platz gemacht.

Wärmestauöfen

Die Wände dieser Öfen sammeln Wärme an und geben sie dem Raum. Wie bereits erwähnt, benötigt die Erwärmung eines solchen Ofens viel Zeit (abhängig von der Dicke des Mauerwerks). Die an den Wänden anfallende Wärme wird lange in den Raum abgestrahlt, bis sich die Wände abkühlen.

Guter Rat!
Wenn Sie sich entscheiden, Ihre eigene Datscha-Heizung durch den Bau eines Ofens zu organisieren, sollten Sie keine Hohl-, Silikat- oder Lochsteine ​​für die Verlegung verwenden.
Bandagierung von Nähten sollte auch durchgeführt werden, um strukturelle Integrität zu erreichen.

Konvektionsöfen

Die Beheizung mit diesen Öfen erfolgt durch Erwärmung der Raumluft. Eine gute Option - Backofen Bulyeran. Es heizt schnell und gleichmäßig den Raum auf, kann lange auf einem vollen Tab Treibstoff arbeiten (bis zu 12 Stunden). Die Lokalisierung kann jedoch schwierig sein, da eine beträchtliche Entfernung zu den nächsten Objekten und Wänden erforderlich ist.

Ein ernstes Problem bei der Verwendung von Öfen vom Bulyeran-Typ ist die Bildung von Kondensat in dem Rohr, das bei Erwärmung einen unangenehmen Geruch ausstoßen kann, der in die Wohnung eindringt.

Guter Rat!
Schwierigkeiten bei der Aufstellung von Konvektionsöfen können durch Verwendung von Metallblechen beseitigt werden, deren Einbau den erforderlichen Mindestabstand zu den Wänden verringert.

Es ist auch möglich, die Breneran und Professor Butakova Öfen zu erwähnen, die auch eine gute Arbeit mit der Heizung des Raumes leisten. Bei Umluftöfen ist eine Isolierung des Schornsteins erforderlich. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass Sie solche Öfen selbst installieren können, ohne auf die Hilfe von Fachleuten zurückgreifen zu müssen, aber Sie können nicht auf das notwendige Wissen in dieser Angelegenheit verzichten.

Alternative Heizung

Schaffung einer Atmosphäre des Komforts in dem Land kann nicht nur "Schock" -Methoden, einschließlich bestimmter Maßnahmen für ihre Organisation, sondern auch durch alternative Mittel.

Dazu gehören:

  • Infrarotstrahler
  • Elektrische Konvektoren
  • Elektrische Kamine
  • Ölheizkörper
  • Hitze Fans

Alle diese Geräte sind sehr kompakt. Fast alle können in das Land gebracht werden.

Infrarotstrahler

Sie sind Panel und Tape. Die Raumheizung liefert langwellige Infrarotstrahlung. IR-Strahler können sauber unter der Decke oder an der Decke platziert werden, so dass Sie das Gesamtbild des Innenraums speichern können. Diese Heizoption ist relativ sparsam und verbraucht weniger Strom als beispielsweise eine Ölheizung.

Elektrokamine

Ehrlich gesagt, nicht die wirtschaftlichste und effizienteste Option. Aber moderne elektrische Kamine haben eine ästhetische Erscheinung. Auf dem Foto sehen Sie, wie diese Heizoption das Innere des Raumes betont.

Elektrische Konvektoren

Ausgezeichnete Option zum Beheizen von Villen. Konvektoren sind preiswert und haben eine hohe Effizienz, heizen schnell den Raum. Sie sind leicht und können an der Wand befestigt werden.

Ölheizungen

Ölradiatoren zum Heizen, um bequem zu verwenden, aber nicht wirtschaftlich. Diese Geräte "verbrauchen" viel Strom, unterscheiden sich aber nicht durch hohe Effizienz. Um den Raum durch diese Geräte zu erwärmen, wird es einige Zeit dauern. Aber der Preis für Heizkörper ist für fast jeden Sommerbewohner akzeptabel.

Hitze Fans


Niedriger Preis, schnelle Erwärmung des Raumes - die positive Seite dieses Gerätes. Aber Heizlüfter können nicht lange arbeiten und Lärm machen. Dafür ist diese Option gut geeignet.

Bequemer Aufenthalt in einem Landhaus in der kalten und kühlen Jahreszeit ist nur mit der richtigen Heizung möglich. Alle Arten von Heizungen für Ferienhäuser, Heizkessel, Konvektoren - es gibt viele Möglichkeiten, um eine gemütliche Atmosphäre zu erreichen. Suchen Sie Hilfe von Spezialisten oder arrangieren Sie selbstgemachte Heizung für das Ferienhaus - eine individuelle Wahl. Die Hauptsache soll warm und sicher sein, und von diesen Kriterien sollte man vom Gerät der Landheizung ausgehen.

Autonome Ferienhäuser

Unabhängige Dataschärung ist der erste Schritt zur Einsparung von Raumwärme sowie zu einer stabilen und hochwertigen Wärmeversorgung. Diese Art der Heizung hat im Vergleich zu zentralisierten Systemen eine große Anzahl von Vorteilen. Dazu gehören zunächst folgende Vorteile:

  • Qualitätsdienste.
  • Geringere Ausrüstungskosten.
  • Benutzerfreundlichkeit und Regulierung.

Sie können eine solche Heizmöglichkeit in jedem Cottage machen. In der Wohnung ist es aufgrund der zahlreichen bürokratischen Verfahren jedoch viel schwieriger.

Zusammensetzung der autonomen Heizung

Die Beheizung des Hauses besteht aus folgenden Elementen:

  • Wärmequelle. Es wird abhängig davon ausgewählt, welche Art von Kraftstoff in dem Land verwendet wird. Da moderne Heizkessel mit Strom, flüssigen und festen Brennstoffen und Gas betrieben werden können.
  • Rohrleitungen Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Funktionen wie den Transport von Kühlmitteln zu implementieren. Hier ist es möglich, sowohl Kunststoff- und Kupferrohre als auch Rohre auf der Basis von Stahl zu verwenden.
  • Heizgeräte. Diese Vorrichtungen werden unter dem Deckmantel eines monolithischen oder geschnittenen Produkts hergestellt. Meist auf der Basis von Eisen, Stahl und anderen Metallen hergestellt. Heute wird der bekannteste als Vakuumstrahler angesehen.
  • Sicherheitsvorrichtungen zur Anpassung des Systems. Sicherheitselemente sind spezielle Ausdehnungsgefäße sowie explosive Ventile.
  • Moderne Selbsterwärmung Datscha impliziert auch das Vorhandensein einer Pumpe. Es ist für den Transport des Kühlmittels bestimmt, was es gleichzeitig ermöglicht, eine ausreichend wirksame Zirkulation sicherzustellen.

Welcher Kessel für diese Art der Heizung?

Das Schema der autonomen Variante der Datscha Heizung beinhaltet notwendigerweise das Vorhandensein eines Wärmeerzeugers. Die Leistung des gesamten Heizsystems hängt direkt von der Leistung dieses Elements ab. Die Auswahl dieses Geräts hängt oft von der Art des Kraftstoffs ab, der in Zukunft verwendet wird. In jeder Situation sollte es billig und leicht verfügbar sein. Um ein solches Haus anfänglich zu heizen, ist es notwendig, den Kesseltyp zu bestimmen.

Heute gibt es folgende Arten von ähnlichen Geräten:

  • Kessel, die mit Strom betrieben werden. Es erfordert einen störungsfreien Betrieb der Stromversorgung.
  • Festbrennstoffkessel. Sie sind ziemlich häufig und kommen mit verschiedenen Arten von Boot-Systemen, das heißt automatisch oder manuell. Mit dem Vorhandensein einer automatischen Beladung sind die Kosten der Ausrüstung teurer, aber der Brennstoff wird ohne menschlichen Eingriff geladen.
  • Ausrüstung, die mit Erdgas arbeitet. Es hat ein hohes Maß an Effizienz und zeichnet sich außerdem durch Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit aus. Dieser Kesseltyp wird von vielen Nutzern gewählt, die an Orten mit Zugang zu Gas leben.
  • Die Generatoren arbeiten mit flüssigem Brennstoff. Sie können nicht nur mit Diesel, sondern auch mit Altöl und Benzin arbeiten.

► Heizung: ◄

  1. Autonome HausheizungAutonome Beheizung des Hauses Autonome Beheizung des Hauses aufgrund objektiver Faktoren. Viele Hausbesitzer sind nicht mit dem Preis und vor allem der Qualität zufrieden.
  2. Heizung Cottage Diesel-KesselDas Heizen eines Hauses ist heute von mehreren Varianten. Als Standard gelten Gassysteme. Darüber hinaus folgt die spezifische Prävalenz von Elektro- und Festbrennstoffkesseln. A.
  3. Autonome DieselheizungJeder glückliche Besitzer eines Landhauses weiß um die Menge seines Inhalts. Aber auf keinen Fall können Sie Platz sparen. Winter in unserem Land normalerweise.
  4. Heizhäuser für feste BrennstoffeDie Hauptaufgabe, am Ende der vollständigen Verstimmung des Landhauses, ist die Installation des Heizsystems. Welche Art von Heizung ist für eine effektive Beheizung des Gehäuses zu wählen?
  5. Professionelle unabhängige Heizung eines Landhauses von einer Moskauer FirmaProfessionelle unabhängige Heizung eines Landhauses von einer Moskauer Firma. ► LLC-DESIGN.
  6. Professionelle unabhängige Heizung eines Landhauses von einer Moskauer FirmaProfessionelle unabhängige Heizung eines Landhauses von einer Moskauer Firma. ► LLC-DESIGN.
  7. Heizung Hütten FestbrennstoffkesselIn modernen Zeiten bevorzugen viele Menschen das Leben außerhalb der Stadt. Da gibt es viel saubere Luft und.
  8. Moderne HeizhüttenModerne dacha Heizung, um ein Heizsystem bequem für seinen Betrieb zu machen.
  9. Autonome Wasserversorgung CottagesDie Wasserversorgung der Datscha in Ermangelung einer zentralen Wasserversorgung setzt das Vorhandensein einer einzelnen Quelle auf dem Gelände voraus. Eine solche Quelle könnte ein Brunnen sein.
  10. Heizung Holz HolzkesselHolzheizung auf dem Land bleibt eine der beliebtesten Heizungsarten. Ausrüstung eines Landhauses mit einem Kessel
  11. Unabhängige HeizungUnabhängige Heizung ist dem Menschen aus der Zeit vertraut, als er sich das erste Haus gebaut hat. Dann war es ein einfacher Holzofen, mit genug Kraft zu schaffen.
  12. Autonome HausheizungDie Frage, die mit der Beheizung der Wohnung zusammenhängt, hat bei den Eigentümern von privaten Wohnimmobilien - Häuser, Villen und Cottages - immer Relevanz gefunden. Wenn eine Person.
  13. Heizung Hütten Kessel BAXIBeheizung einer Datscha mit einem BAXI-Kessel Zum Zeitpunkt des Baus eines Vorstadthauses muss jeder Eigentümer Probleme in Bezug auf die Organisation von Heizung und Wasserversorgung lösen. Eine Verbindung zu zentralen Systemen ist nicht immer möglich oder.
  14. Hochwertige autonome Beheizung einer Berghütte von einer Moskauer FirmaHochwertige unabhängige Heizung einer Berghütte von der Moskauer Firma. ► LLC-DESIGN.
  15. Autonome HausheizungKomfortables Leben hängt von vielen Faktoren ab. Alle von ihnen sind leicht in mehrere Gruppen unterteilt, abhängig von der Priorität. Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Hitze in dieser Liste eine nehmen wird.
  16. Heizung Hütten GaskesselDie Heizung mit einem Gaskessel ist die wirtschaftlichste Methode. Sie sollten an Orten installiert werden, an denen verfügbares Gas verfügbar ist.
  17. Private Cottage HeizungIn jüngster Zeit wurden Menschen außerhalb der Städte gezwungen, ihre Häuser ausschließlich mit Holzöfen zu heizen. Jetzt der Markt.
  18. Autonome private HeizungVor jedem Entwickler oder denjenigen, die ihr Zuhause verändern wollen, gibt es eine Frage - welche Art von Heizung zu wählen? Sollte ich an ein zentrales Heizsystem anschließen oder eine private Heizung installieren? V.
  19. Cottage HeizungEnglisch: www.db-artmag.de/2003/11/e/1/96-2.php Landhäuser oder einfach nur Häuschen, hinterließ in den Köpfen aller Einwohner der Stadt einen Standardabdruck.
  20. Holzheizung HüttenHolz-Heiz-Cottages Holz-Heiz-Cottages - eine der beliebtesten und beliebtesten Methoden zum Heizen dieser Art von Gehäuse heute. Kostspielige moderne Heizung steht nicht jedem Sommerbewohner zur Verfügung, sondern Einfachheit.
  21. Diesel-HeizhüttenDiesel-Heiz-Cottages Eine sehr effektive Art der Heizung, diese Diesel-Heizung Cottages. Dieser Unsinn ist auf die Praktikabilität von Datschen ohne Zentralisierung zurückzuführen.
  22. Diesel-HeizhüttenDiesel-Heizdächer In der modernen Welt gibt es eine breite Palette von Heizgeräten, unter denen jeder Eigentümer von Privatwohnungen die am besten geeignete Option für sich selbst wählen kann. Zu den alternativen Heizmethoden.
  23. Heizung privates FerienhausDie Organisation der hochwertigen Beheizung von privaten Ferienhäusern ist der Schlüssel für einen angenehmen Aufenthalt in diesem Haus seit vielen Jahren. Das Besondere an dem Landhaus ist, dass es ist.
  24. Autonome GasheizungAutonome Heizung Einer der Gründe, warum Menschen ihre eigenen Häuser bauen und Stadtwohnungen verlassen, ist Autonomie. Moderne Technologien ermöglichen eine autonome Wasserversorgung aus einem Brunnen und autonome Heizung.
  25. Autonome Heizung des HausesAutonome Beheizung des Ferienhauses Vor jedem Besitzer eines privaten Vorstadthauses stellt sich oft die Frage nach der Beheizung. Um die Aufgabe zu erfüllen, ist es notwendig, die Quelle zu bestimmen, die dazu beiträgt, das Haus mit Wärme zu füllen. Es gibt für heute.
  26. Autonome HolzheizungDennoch ist die Tradition von größter Bedeutung bei der Wahl der Art der Hausheizung. Lange wussten die Leute nichts mehr als Holzheizung. Jetzt wählt der moderne Verbraucher es durch Verfügbarkeit.
  27. Hochwertige unabhängige Heizung eines Landhauses von der Moskauer OrganisationHochwertige unabhängige Heizung eines Landhauses von der Moskauer Organisation. ► LLC-DESIGN. Keine verwandten Beiträge.
  28. Dringende autonome Heizung eines Landhauses von der Moskauer FirmaDringende autonome Heizung eines Landhauses von der Moskauer Firma. ► LLC-DESIGN.
  29. Heizung Häuser Heizkörper KERMIHeizung Häuser Heizkörper KERMI Für einen normalen Aufenthalt in der Hütte erfordert eine effiziente Heizung. Es gibt mehrere Varianten solcher Systeme, es ist notwendig, eine bestimmte zu wählen, die von mehreren Faktoren abhängt. In das Land.
  30. Holzheizung HüttenHolzheizhütten Eine schicke Hütte, Landhaus oder Hütte muss entsprechend ausgestattet werden, das heißt, auf einem hohen technologischen Fortschritt.

HEIZEN MOSKAU. HOCHWERTIGE WERKE

LLC DESIGN PRESTIGE hat ein Gründungsjahr 1999. Angestellte des Unternehmens haben eine Aufenthaltsgenehmigung in Moskau und slawischen Ursprungs, die Zahlung erfolgt in jeder geeigneten Weise, falls erforderlich, Arbeit auf Kredit vorgesehen ist.

Wie heizt man das Ferienhaus im Winter wirtschaftlich auf?

Das Ferienhaus sollte Heizung haben, auch wenn es sich um einen saisonalen Wohnraum handelt. Abhängig davon, ob das Haus im Winter bewohnt wird oder nicht, wird die Art der Heizung und deren Anordnung ausgewählt. Es kann eine Kapitalerhitzung eines Landhauses mit allen Sicherheitseinrichtungen und Automatisierungssystemen sein, oder es kann eine einfache Beheizung der notwendigen Räume mit Elektrogeräten sein - jedenfalls müssen die Räume zumindest minimal beheizt werden, damit das Bauwerk nicht durch ständige Einwirkung von Feuchtigkeit und Feuchtigkeit vorzeitig zusammenbricht..

Heizungsausrüstung in einem Landhaus

Arten von Heizsystemen und Einheiten

Welche Art der Beheizung eines Landhauses zu wählen ist, welche Energiequellen in dem Schema verwendet werden, wie die Heizung zu montieren und zu nutzen ist, hängt von einer umfangreichen Liste von Faktoren ab. Dies sind die bestehende technische Kommunikation (Gas, Strom, Wasser), die Anordnung der Räume im Haus und die Baumaterialien, aus denen das Haus gebaut wurde, die Anzahl der Bewohner und die Häufigkeit der Hausbesuche im Winter. Auch die Art der Gründung beeinflusst die effektive Beheizung des Hauses im Winter.

Es gibt mehrere Optionen für Heizsysteme, die dem Verbraucher angeboten werden, abhängig von den Energiequellen, die im Haus verwendet werden können:

  1. Gasheizung;
  2. Heizung mit Elektrogeräten mit oder ohne Wasserheizung;
  3. Der übliche Holzofen, Kamin;
  4. Flüssigbrennstoff- oder Festbrennstoff-Heizgeräte im Land im Winter;
  5. Universalheizkessel.
Landheizung in einem 3-D-Projekt

Gasheizung Landhaus

Gasheizkessel sind die sparsamsten und effizientesten Geräte für die Beheizung von Haushalten, aber es werden mehr Einsparungen bei konstantem und ganzjährigem Wohnen in der Hütte beobachtet. Die Verbrennung von Gas und seine Umwandlung in Wärmeenergie findet in einem Gaskessel statt, der das erwärmte Kühlmittel über eine Pumpe im gesamten Haus mit Heizkörpern versorgt. Um ohne ständige Überwachung durch die Person arbeiten zu können, ist die Gasausrüstung mit einem Steuerungs- und Automatisierungssystem ausgestattet, so dass Sie das Haus unbeaufsichtigt für eine Weile verlassen können, wenn es mit Gas beheizt wird.

Der Nachteil oder vielmehr die Unannehmlichkeit ist, dass die Verbindungen zur zentralen Gasleitung eine große Anzahl von Genehmigungen ausstellen, einen Gaszähler installieren müssen, und für all das müssen Sie sich mit den entsprechenden Experten in Verbindung setzen, was ebenfalls gewisse Ausgaben erfordert.

Gas kann nicht nur Kofferraum, sondern auch Ballon sein, was die Verbindung viel einfacher macht, aber den Gerätebetrieb verkompliziert: Man muss den Füllstand ständig überwachen und Flaschen wechseln. Aber in großer Entfernung von der Gaszentrale ist dies ein guter Ausweg.

Gaskessel im Land

Ein Zylinder oder eine Gruppe von Zylindern ist über ein Reduzierstück mit dem Kessel verbunden. Eine solche Verwendung von Gas ist wirtschaftlicher und wenn es möglich wird, eine Verbindung mit der zentralen Gasrohrleitung herzustellen, ist es sehr einfach, dies durch Anwendung einer minimalen Umrüstung des Systems zu erreichen. Aber selbst für ein solches Schema der Verbindung von Gas mit einer beheizten Hütte, Gas-Service-Erlaubnis, Meter Verbindung und Teilnahme von Gas-Spezialisten wird erforderlich sein. Der unabhängige Anschluss einer Gasquelle führt zu hohen Bußgeldern für Sie.

Gasheizung aus Propanzylindern

Elektrizität Heizung - Kessel und Heizungen

Wie heizt man ein Landhaus? In jedem Haus gibt es immer Strom, und das ist nicht die billigste, aber die günstigste Art, ein Heizsystem auszustatten. Alle elektrischen Geräte haben kleine Abmessungen, moderne elektrische Geräte passen perfekt in das Innere der Villa und die Installation, Wartung und Instandhaltung solcher Systeme erfordert immer ein Minimum an Zeit und erfordert keine besonderen Fähigkeiten.

Um eine Hütte wirtschaftlich zu beheizen, können Sie einen elektrischen Boiler mit Wasserheizung installieren, oder einfach elektrische Heizungen für jeden Raum verwenden, was sicherlich mehr kostet als ein einziges System. Die Wasserelektroheizung arbeitet wie Gas - das Heizmedium, das im Kessel erhitzt wird, bewegt sich mit Hilfe einer Zirkulationspumpe durch ein Radiatorsystem. Das Funktionsprinzip von Elektroheizungen, Heizlüftern, Infrarotstrahlern, Konvektoren und Ölheizungen muss nicht beschrieben werden - jeder weiß, wie es funktioniert.

Effektiv und in der besten Weise, um das Haus mit elektrischen Heizungen zu heizen wird nicht funktionieren - dafür müssen Sie alle Räume auf einmal heizen, was zu einem großen Stromverbrauch führt. Der Anschluss von Elektrokessel und Wasserheizung wird wirtschaftlicher. Dies können gewöhnliche Wasserstrahler oder das System "Warm Floor" sein, sowie während des Betriebs von Gasgeräten. Besonders ineffizient wird die Verwendung von Elektrogeräten sein, wenn das Haus mit einem Keller und / oder Dachboden ausgestattet ist.

Elektrische Heizungsoptionen

Die Würde guter Elektrokessel ist geräuschloser Betrieb ohne Rauch, Verbrennungsprodukte und Gerüche, sowie einfache Installation von Ausrüstung, die keine Genehmigung von staatlichen Stellen erfordert, sowie absolute Umweltfreundlichkeit der Arbeit, ein automatisches Überwachungs- und Kontrollsystem im Winter und ein hohes Maß an Sicherheit - Feuer, Sanitär, elektrisch, chemisch usw.

Zu den Nachteilen zählt der hohe Stromverbrauch von Elektrogeräten. Die durchschnittliche Leistung des elektrischen Heizkessels beträgt 3,5-7 kW, die elektrische Heizung beträgt 1-2,2 kW, und für diese Geräte wird es notwendig sein, eine separate Schalttafel zu montieren, RAM und andere automatische Betätigungsvorrichtungen im Falle von Unfällen und Überlastungen zu verbinden und möglicherweise auch drei zu bringen anstatt ein einphasiges elektrisches Netzwerk.

Elektroplatten für elektrische Ausrüstung

Alternative Heiztechnik für Strom

Wie heizen Sie das Haus zusätzlich zu Gas- oder Elektroheizgeräten auf andere Arten und Geräte? Es gibt eine ganze Reihe von Alternativen, in einigen Fällen profitabler, manchmal einfacher zu installieren und zu betreiben, aber meistens werden sie verwendet, wenn die Datscha in der kalten Jahreszeit besser geheizt werden soll, aber nur dann, wenn die Mieter regelmäßig kommen.

Elektrische Infrarotstrahler - die vorteilhafteste elektrische Ausrüstung bei der Wahl als das Haus im Winter zu heizen. Infrarotstrahlung heizt die Luft im Haus nicht auf, sondern Objekte, die dann nach und nach Wärme an den Raum abgeben. Die Anzahl solcher Gegenstände umfaßt die Wände der Räume, und dies ist eine sehr große Fläche, daher wird bei einem derartig großen Wärmeübertragungskoeffizienten der Energieverbrauch minimal sein und der Heizeffekt wird maximal sein. Typischerweise werden solche Heizungen so hoch wie möglich und oft an der Decke installiert.

IF Heizung in der Hütte

Elektrische Kamine zeichnen sich durch einen hohen Stromverbrauch aus und dienen eher als Einrichtungselement, nicht als Heizung. Wenn Sie jedoch keinen Strom sparen, heizt ein solches Gerät den Raum sehr schnell auf.

Elektrischer Kamin im Land

Konvektoren - dies ist eine hohe Effizienz, ein kleiner Preis, einfache und bequeme Konstruktion, die stationär oder mobil sein kann, so dass Sie das Gerät überall im Raum platzieren können. Eine spezielle Installation ist nicht erforderlich - der Konvektor kann auf seinen eigenen Beinen, auf Rädern stehen oder (in einer stationären Version) an Halterungen an der Wand aufgehängt werden.

Feste und mobile Konvektoren

Öl-Elektroheizkörper verbrauchen mehr Strom als andere, da sie eine hohe Trägheit der Heizung haben. Aber sie kühlen auch sehr langsam ab, ohne Strom zu verbrauchen. Solche Geräte werden auch in stationären oder mobilen Versionen ausgeführt.

Ölradiatoren zum Heizen von Ferienhäusern

Thermische elektrische Lüftungsgeräte - das ist, was ein Sommerhaus im Winter als eine alternative Wahl der Heizmethode heizen kann. Die Geräte sind recht günstig, die Räume werden viel schneller beheizt als die übrigen Geräte, da mit einem Ventilator warme Luft aus der Helix in den Raum geleitet wird. Zu den Nachteilen zählen der Lärm der Arbeit und die Lufttrocknung, die unerwünscht ist, wenn Kinder im Raum bleiben.

Ofenheizung Hütten

Und wie heizt man das Haus, wenn weder Strom noch Gas geliefert wurde? Ein Ausgang - der übliche Holzofen in seiner klassischen Ausführung. Die Ziegelstruktur erwärmt sich lange, hält aber auch lange Zeit Wärme, und der Einsatz von Kohle macht einen solchen Ofen zu einem unentbehrlichen Helfer bei der Beheizung eines Gartenhauses. Es gibt Energieeinsparungen, hohe Trägheit des Ofens, und mit der richtigen Ausrüstung des Ofens - die Fähigkeit, Essen zu kochen, Wasser für den häuslichen Gebrauch zu erhitzen, und Sie können sogar Wasserheizkörper ohne Pumpe machen - nach dem Prinzip der natürlichen Zirkulation von heißem Wasser. Der einzige Nachteil der Öfen ist die hohe Brandgefahr, insbesondere in Holzhäusern. Bei Brennholz oder Kohle muss zusätzlich ein separater Raum oder Gebäude zugewiesen werden, und um das Feuer zu erhalten, muss der Brennstoff vor dem eigentlichen Ofen, dh ein zusätzlich zugeordneter und eingezäunter kleiner Raum, ständig mit Brennstoff versorgt werden.

Neben dem Steinofen können Sie einen normalen Ofen oder einen Kamin bauen:

Varianten von Holzöfen zu geben

Kamin - Ausrüstung, die mono nicht nur unabhängig baut, sondern auch ein fertiges Produkt aus Metall und mit zusätzlichen Optionen kaufen. Hausgemachte Kamine schlagen eine breitere Möglichkeit vor, sowohl mit der Umgebung als auch mit den Formen und dem Inhalt zu experimentieren. Darüber hinaus kann sogar ein fabrikmäßig hergestellter Kamin zumindest äußerlich verbessert werden - beispielsweise mit dekorativem Ziegelfurnier versehen.

Potbelly-Öfen sind nicht nur der bekannte hauseigene Ofen aus Eisenfässern oder geschweißten Stahlblechen. Moderne Fabriköfen eignen sich sehr gut für den Einbau in den meisten Büroräumen, sie bestehen aus verschiedenen Formen und können mit sehr unterschiedlichen Funktionen gefüllt werden, beispielsweise dem gleichen Koch- oder Heizwasser für den häuslichen Gebrauch, das im Land nicht schadet. Daher, als das Haus im Winter zu heizen, wird durch die Wahl unter einer Vielzahl von vorgeschlagenen Lösungen entschieden. Zum Beispiel, wenn ich eine Datscha mit Holz heize, dann habe ich die Wahl zwischen einem normalen Ofen, einem russischen Ofen, einem Kamin, einem Ofen und einem Festbrennstoffkessel.

Fabrikherd mit einem Herd zum Kochen

Heizölkessel

Der Kessel für Dieselkraftstoff, Bergbau, Heizöl oder Kerosin funktioniert nicht als unabhängige Einheit - er muss, wie andere Kessel auch, an eine Flüssigkeitsheizung mit Heizkörpern, Batterien oder Registern in allen Wohnräumen der Villa angeschlossen werden. Der Nachteil einer solchen Heizung ist die Notwendigkeit eines separaten Raums oder Gebäudes für den Heizraum sowie eines Platzes zum Speichern eines flüssigen Energieträgers. Der Raum sollte belüftet und nach den Regeln des Brandschutzes ausgestattet sein.

ZhT Kessel können mit einem oder zwei Kreisläufen ausgestattet werden. Ein Kreislauf ist nur die Heizung einer Datscha ohne die Möglichkeit, Warmwasserversorgung zu organisieren, der zweite Kreislauf dient zur Erwärmung von Wasser für den häuslichen Bedarf. Der Zweikreiskessel kann mit einem eingebauten Kessel (zur Einsparung von Brennstoff bei geringem Wasserverbrauch) oder mit einem Durchlauferhitzer, einschließlich eines elektrischen, ausgestattet sein. Gemäß der Konstruktion von ZhT können Heizkessel boden- oder wandmontiert werden.

Flüssigbrennstoffkessel

Fußbodenheizung Ausrüstung ist ziemlich groß, so ist es empfehlenswert, sie in einem separaten Raum zu installieren. Darüber hinaus emittiert jedes Flüssigkraftstoffgerät charakteristische laute Geräusche. Wand-Kessel können in der Küche installiert werden, und zusätzliche Funktionalität wird verwendet, um Lärm zu unterdrücken, sie sind kleiner, aber solch ein Kessel kann eine große Datscha nicht heizen.

Festbrennstoff-Heizgeräte

Heizgeräte, die mit festen Brennstoffen betrieben werden (Brennholz, Briketts, Kohle, Paletten, Späne, Sägemehl, Stroh, Torf usw.), werden aufgrund der Preissteigerung anderer Energiequellen und des relativ günstigen Preises für feste Brennstoffe natürlichen Ursprungs immer beliebter. Solche Kessel arbeiten auch nur zusammen mit dem Wasserzufuhrsystem des Kühlmittels zu den beheizten Räumen.

Festbrennstoff-Heizkessel in einem separaten Raum in der Hütte

Die Vorteile von TDK sind ein zuverlässiger Betrieb, einfache Wartung, die Möglichkeit der Selbstmontage der Ausrüstung, ein günstiger Preis, die Möglichkeit der Verwendung verschiedener fester Brennstoffe, deren Haupttypen oben aufgeführt sind, die Autonomie des Betriebs und Kontrollsicherheitssysteme, die lange Brenndauer einer Brennstoffcharge - von 18 Stunden bis zu zwei Tagen.

Die negativen Aspekte beim Betrieb von Festbrennstoffkesseln sind geringe Effizienz, die Anforderungen an eine konstante Versorgung, der Bedarf an Brennstoff in einem separaten Raum oder Gebäude für seine Lagerung, die ständige Reinigung des Schornsteins und der Verbrennungskammer von Ruß.

Top