Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kamine
Automatisierung für Festbrennstoffkessel
2 Pumpen
Wie man eine Infrarotheizung selbst macht
3 Pumpen
Auswahl von Projekten von Häusern mit Ofenheizung
4 Heizkörper
Heizofen auf zwei Etagen
Haupt / Pumpen

Ausgleichsbehälter für Warmwasserbereiter


Hat jemand einen Ausdehnungsbehälter für elektrische Speicherheizung (80l) gestellt.
Ich persönlich trinke schon zadolbalo aus der Ventilöffnung zurückgesetzt auf die Zeit der Erwärmung. Stellen Sie das Getriebe speziell mit einem Manometer auf, um den Wasserdruck am Tankeingang auf einen sicheren Wert zu reduzieren. Es hat nicht geholfen.
Das Einstellen des Ventils führte zu einem Druckanstieg zum Zeitpunkt des Erwärmens von 3 auf 8 Atmosphären. So kurz vor dem Brechen des Tanks!
Nach einiger Überlegung entschied ich, dass die beste Option ein geschlossener Ausdehnungsbehälter von 5 Litern wäre.
Wer hat das Problem des Grabens gelöst?

Es ist am einfachsten, das Problem des Aufgrabens zu lösen, indem man eine Umgehungsleitung an der Ventilarmatur anbringt, deren anderes Ende umgelenkt wird (beispielsweise durch den Abfluss).
Welches Ventil stellst du ein? Ist es nicht Sicherheit? Der Kessel ist für einen bestimmten Druck ausgelegt, und die Aufgabe dieses Ventils besteht darin, zu verhindern, dass es über den Schwellenwert steigt. Wenn Sie diese Schwelle nach oben verschoben haben (es scheint, dass es ist; es ist unwahrscheinlich, dass der Kessel für 8 atm ausgelegt ist.) - dann ist das grundlegend falsch.

da ist noch eine Gefahr
Wenn Sie die Verbindung zum Steigrohr trennen und abkühlen lassen, kann es sich verformen

Novosel schrieb:
Es ist am einfachsten, das Problem des Aufgrabens zu lösen, indem man es auf die Ventilanordnung des Bypassrohres setzt

Es gibt immer noch einen manuellen Reset-Hebel, so dass Sie eine Gießkanne mit einer Tube einsetzen müssen, aber ich möchte darauf verzichten. Ich habe das Ventil 2 Mal gewechselt und stimme mit Ihnen überein, dass es unmöglich ist, es zu drehen. Also möchte ich das Problem anders lösen.

2smg123 Put reg. Druck am Wassereinlass und

Novosel schrieb:
Es ist am einfachsten, das Problem des Aufgrabens zu lösen, indem man eine Umgehungsleitung an der Ventilarmatur anbringt, deren anderes Ende umgelenkt wird (beispielsweise durch den Abfluss).

Art von jenen Leuten, die Wasser und Hitze in ihrem Haus ausgegeben haben.

Es gibt eine andere Frage des Ventils - wenn du es schon zweimal ändern müsstest, wäre es vielleicht ratsam, einen zu kaufen, auf den du mehr oder weniger hoffen kannst? Es gibt ein Sicherheitsteam SV EX von Stibel, der Preis der Ausgabe beträgt nur 600 Rubel, es gab keine Beschwerden über die Qualität (ich zumindest, aber ich bin kein Profi).

Tehnik-san schrieb:
Put reg. Druck am Wassereinlass und

Es ist besser, einmal zu sehen. Nur der Druck auf dem Messgerät entspricht nicht der Zeit des Eindringens. Dies ist das Minimum, dass ich das Getriebe am Einlass des Wassererhitzers wickeln könnte.

smg123, lass uns die Fliegen von den Schnitzeln trennen (gleichzeitig stellen wir die akzeptierte Terminologie vor):

  1. Ein "Getriebe am Einlass eines Boilers", wenn es wirklich nur einem Boiler "dient", ist nicht besonders gerechtfertigt. Tehnik-san bedeutete wahrscheinlich einen Minderer am Eingang des Wassers zur Wohnung - so dass er gegen übermäßigen Druck (nicht wegen der Schuld des Kessels, sondern aus äußeren Gründen, wie "Klempner spielen") und des Kessels und der restlichen Rohrleitungen schützen würde. In Bezug auf den Kessel ist dieses Reduzierventil dazu bestimmt, einen Druckanstieg am Kesseleingang über die durch das Notventil festgelegte Grenze zu verhindern - andernfalls wird dieses Ventil ständig Wasser in einem Strom ablassen.
  2. Am Eingang zur Heizung gibt es zwei Ventile - Rückwärts- und Sicherheitsventile (manchmal, wie in der SV EX, sind sie im selben Gehäuse). Wenn das Wasser im Tank erhitzt wird, steigt die Wassermenge und das Rückschlagventil soll verhindern, dass es wieder in den Kaltwasserkreislauf gedrückt (und dort unter Druck gesetzt) ​​wird. Gemessen an dem, was Sie auf dem Manometer manchmal 8 atm sehen. (Gleichzeitig das Getriebe auf "Minimum" einstellen) - dieses Ventil funktioniert nicht (oder gar nicht). Das Sicherheitsventil ist dafür ausgelegt, überschüssige Flüssigkeit aus dem Tank abzulassen, um zu verhindern, dass der Auslegungsdruck im Tank überschritten wird (ich nehme an, dass das Handbuch für Electrolux "Arbeitsdruck nicht über 6 bar" anzeigt; für diese 6 bar wurde ein Sicherheitsventil kalibriert) Für die Versicherung könnten sie kalibrieren und nicht um 6, sondern um 4,8 bar).
    Wie der "kurze Kurs" herauskam

Ausdehnungsgefäß für Kessel

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an der Konversation teilzunehmen.

  • Sergey
  • Thema Starter
  • Der Besucher
Anhänge:

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an der Konversation teilzunehmen.

  • Elektrischer Klempner
  • Offline
  • Moderator
  • +38 (095) 611-03-57. Viber und WhatsApp verbunden
  • Nachrichten: 373
  • Ruf: 5
  • Danke erhalten: 36

Bitte melde dich an oder registriere dich, um an der Konversation teilzunehmen.

Ausdehnungsgefäß für die Wasserversorgung: Auswahl, Gerät, Installation und Anschluss

Die Organisation der Wasserversorgung in einem Privathaus hat volle Automatisierung erreicht. Die Mindestausstattung und die kompetente Anwendung der Gesetze der Physik - und der Vorstadthäuser sind dem Komfort einer Stadtwohnung nicht unterlegen.

Auch der übliche Ausdehnungsbehälter für die Wasserversorgung wird so verbessert, dass die Nutzerbeteiligung am Wasserversorgungsprozess minimiert wird.

Eigenschaften von geschlossenen Expansionstanks

Hydrauliktank (oder Hydroakkumulator, Expansionstank) ist ein hermetischer Metalltank, der dazu dient, einen stabilen Druck im Wasserversorgungssystem aufrechtzuerhalten und Wasserreserven mit unterschiedlichem Volumen zu schaffen.

Auf den ersten Blick sollte die Wahl und Installation dieses Gerätes keine Schwierigkeiten bereiten - in jedem Online-Shop können Sie viele Modelle sehen, die sich in Form und Volumen nur geringfügig unterscheiden, sich aber in ihrer Funktionalität nicht wesentlich unterscheiden. Aber das ist nicht der Fall. In der Vorrichtung des Ausdehnungsgefäßes und dem Prinzip seiner Arbeit gibt es viele Nuancen.

Merkmale des Geräts und des Designs

Unterschiedliche Modelle von Ausdehnungsgefäßen können Einschränkungen in Bezug auf die Art der Verwendung haben - einige sind nur für den Betrieb mit Industriewasser ausgelegt, andere können für Trinkwasser verwendet werden.

Nach dem Design der Hydrospeicher sind zu unterscheiden:

  • Tanks mit austauschbarer Birne;
  • feste Membranbehälter;
  • Hydrauliktanks ohne Membran.

Auf der einen Seite des Tanks mit einer abnehmbaren Membrane (der Tank mit dem Bodenanschluss ist unten) befindet sich ein spezieller Flansch mit Gewinde, an dem die Birne befestigt ist. Auf der Rückseite befindet sich ein Nippel zum Aufblasen oder Entlüften von Luft, Gas. Es ist für den Anschluss an eine herkömmliche Pkw-Pumpe ausgelegt.

In dem Tank mit einem auswechselbaren Birnenwasser wird in die Membran gepumpt, nicht in Kontakt mit der Metalloberfläche. Der Austausch der Membran erfolgt durch Abschrauben des Flansches, den die Schrauben halten. In großen Behältern wird zur Stabilisierung der Füllung zusätzlich die Rückwand der Membran an dem Nippel befestigt.

Der Innenraum des Tanks mit einer festen Membran ist dadurch in zwei Kammern unterteilt. In einem gibt es Gas (Luft), in einem anderen fließt Wasser. Die innere Oberfläche eines solchen Tanks ist mit feuchtigkeitsbeständiger Farbe bedeckt.

Es gibt auch Hydrauliktanks ohne Membrane. Es gibt keine Abteile für Wasser und Luft in ihnen. Das Prinzip ihrer Wirkung beruht auch auf dem gegenseitigen Druck von Wasser und Luft, aber bei dieser offenen Wechselwirkung werden die beiden Stoffe gemischt. Der Vorteil solcher Vorrichtungen ist das Fehlen einer Membran oder einer Birne, was bei den üblichen Hydroakkumulatoren eine schwache Verbindung ist.

Die Diffusion des Wassers und der Luft bildet die Servicetanks nicht selten. Etwa einmal pro Saison muss Luft gepumpt werden, die sich allmählich mit Wasser vermischt. Eine signifikante Verringerung der Luftmenge, selbst bei normalem Tankdruck, verursacht häufige Pumpenstarts.

Das Funktionsprinzip des Hydro-Akkumulators

Geschlossene Hydrauliktanks für die Wasserversorgung arbeiten nach diesem Schema: Die Pumpe versorgt die Birne mit Wasser, füllt sie nach und nach auf, die Membran nimmt zu und die Luft wird komprimiert, die sich zwischen der Birne und dem Metallkörper befindet. Je mehr Wasser in die Birne eindringt, desto mehr drückt es auf die Luft, was wiederum dazu führt, dass es aus dem Tank gedrückt wird. Dadurch erhöht sich der Druck im Tank, dies führt zu einer Abschaltung der Pumpe.

Irgendwann, wenn im System Wasser fließt, hält die Druckluft den Druck aufrecht. Er schiebt Wasser in die Rohrleitungen. Wenn seine Menge in der Membran so stark absinkt, dass der Druck auf die untere Grenze absinkt, wird das Relais aktiviert, wodurch die Pumpe wieder eingeschaltet wird.

Scope-Klassifizierung

Verwechsle die Tanks nicht mit Wasserversorgungs- und Heizsystemen, also musst du ihren Zweck kennen. Zur eindeutigen Identifizierung malen die Hersteller Akkus für die Heizung in Rot, für die Wasserversorgung - in Blau. Einige halten sich jedoch nicht an solche Markierungen, daher können die folgenden Daten als eine Besonderheit von Geräten dienen:

  • bei der Wasserversorgung beträgt die maximale Gebrauchstemperatur des Hydroakkumulators bis zu 70 ° C, der zulässige Druck kann 10 bar erreichen;
  • Geräte, die für das Heizsystem ausgelegt sind, können Temperaturen bis zu +120 ° C standhalten, der Arbeitsdruck des Ausdehnungsgefäßes ist oft nicht höher als 1,5 bar.

Alle wichtigen Parameter sind auf der dekorativen Kappe (Typenschild) angegeben, die den Nippel schließt.

Die Liste der Funktionen, die der Hydrauliktank im Kaltwassersystem (Kaltwasserversorgung) ausführt, ist viel breiter:

  • Halten Sie den Wasserdruck gleichmäßig und konstant. Aufgrund des Luftdrucks bleibt der Druck auch bei ausgeschalteter Pumpe einige Zeit erhalten, bis er auf das eingestellte Minimum absinkt und die Pumpe wieder anläuft. Somit wird der Druck in dem System auch bei gleichzeitiger Verwendung mehrerer Armaturen aufrechterhalten.
  • Schutz gegen Verschleiß der Pumpenausrüstung. Der im Tank enthaltene Wasservorrat erlaubt eine gewisse Zeit, die Rohrleitungen zu benutzen, ohne die Pumpe. Dies reduziert die Anzahl der Betätigungen der Pumpe pro Zeiteinheit und verlängert deren Betrieb.
  • Schutz gegen Wasserschlag. Ein scharfer Druckstoß in der Wasserversorgung beim Einschalten der Pumpe kann 10 oder mehr Atmosphären erreichen, was sich negativ auf alle Elemente des Systems auswirkt. Der Diaphragma-Behälter trifft einen Schlag und gleicht den Druck aus.
  • Wasserspeicher. Wenn die Wasserversorgung abgeschaltet wird, wird das Wasserversorgungssystem kurzlebig sein, aber es wird dennoch einige Zeit dauern.

Verwenden Sie für die Umreifung von Wassererhitzern Ausdehnungsgefäße, die hohen Temperaturen standhalten können.

Materialien für hydropneumatische Ausrüstung

Die Membran des Ausdehnungsgefäßes besteht aus verschiedenen Materialien, die im Betrieb einem anderen Temperaturbereich widerstehen. In Hydroakkumulatoren verwendet:

  • Naturkautschuk - NATÜRLICH. Das Material darf in Kontakt mit Trinkwasser kommen, das für die Lagerung von kaltem Wasser verwendet wird. Im Laufe der Zeit kann es beginnen, Wasser zu passieren. Behält Temperatur von -10 und bis 50 ° C sind höher als Null.
  • Synthetischer Butylkautschuk - BUTYL. Die vielseitigste, wasserfesteste, für Wasserversorgungsstationen, geeignet für Trinkwasser. Die Betriebstemperatur kann von -10 bis 100 ° C variieren.
  • Ethylen-Propylen-Synthesekautschuk - EPDM. Durchlässiger als die vorherige, kann in Kontakt mit Trinkwasser kommen. Der Bereich der zulässigen Temperaturen beträgt -10 bis 100 ° C.
  • SBR-Kautschuk wird nur für Prozesswasser verwendet. Die Gebrauchstemperatur ist dieselbe wie bei den vorherigen Marken.

Für die Organisation der Kaltwasserversorgung ist es notwendig, Tanks mit einer Birne aus Lebensmittelgummi mit verbesserten elastischen Eigenschaften zu wählen, die es Ihnen ermöglichen, hydraulische Stöße besser zu löschen und einen stabilen Wasserdruck im System aufrechtzuerhalten.

Der Tankkörper besteht meist aus korrosionsbeständigem Edelstahl, der außen mit einer Lackierung versehen ist. Im Verkauf ist es auch möglich, Tanks aus rostfreiem Stahl zu treffen, sehr stark, aber gleichzeitig teuer.

Berechnung des Volumens des Tanks vor der Auswahl

Tanks mit einem Fassungsvermögen von 24 bis 1000 Litern stehen zum Verkauf. Welche zu wählen sind, werden durch Berechnungen veranlasst, deren Ergebnisse aufgerundet werden sollten. Bei der Auswahl eines Tanks mit entfernbarer Membran ist zu beachten, dass die Wassermenge 30% des Gesamtvolumens des Tanks einnimmt, dh in einem 100-Liter-Tank beträgt die Wasserversorgung ca. 30 Liter.

Ein Merkmal von kleinen Tanks ist, dass sie oft kein Ventil haben, um Luft aus einer Gummibirne abzulassen. Dies kann zu Unannehmlichkeiten während des Betriebs führen. Große Tanks haben ein solches Ventil, und zusätzlich zu einem größeren Wasservorrat sind sie besser in der Lage, einen stabilen Kopf im System zu halten.

Tipps, die Sie beim Anschluss eines Kessels benötigen

Sie haben ein Wasserheizgerät gekauft oder kaufen es gerade. Sofort gibt es ein Verbindungsproblem. Installation von einem Warmwasserbereiter in der Wohnung kann Spezialisten anvertraut werden, können Sie versuchen, es selbst zu tun.

Wenn Sie sich entschieden haben, einen Kessel oder Durchlauferhitzer in der Wohnung mit eigenen Händen zu installieren, dann bestimmen Sie zunächst die Standortwahl. Platz für den Warmwasserbereiter ist in der Nähe der Verwendung von heißem Wasser ausgewählt. Wenn die Pipeline, durch die heißes Wasser fließt, lang ist, sind die Wärmeverluste groß.

Wandhalterung

Fließende Warmwasserbereiter sind leichter, so dass es einfacher ist, sie an der Wand in der Wohnung zu montieren. Aber schwere Kessel, die für das Wasservolumen von 50 bis 200 Litern ausgelegt sind, müssen sehr gut an der Wand befestigt sein.

Dies ist der Beginn der Installation des Kessels mit eigenen Händen. Die Installation kann nur an Ankerhaken oder Bolzen durchgeführt werden. Eine solche Befestigung wird zuverlässig auf Paneelbetonwänden oder starken Ziegelsteinen erfolgen.

Aber wenn die Wand Ihnen kein Vertrauen einflößt: Holz oder alter Ziegel, dann müssen Sie die Wand durchbohren und wieder an die Stahlbänder schrauben. Oder machen Sie einen Metallrahmen an der Wand und befestigen Sie ihn mit Haken, die an den Rahmen geschweißt sind. Nun, auf der Trockenbauwand in der Wohnung kann im Allgemeinen ein solcher Kessel nicht aufgehängt werden.

Bei der Installation von Warmwasserbereitern ist es notwendig, sie streng vertikal aufzuhängen, um die Genauigkeit der Montage zu bestimmen. Wenn der Kessel ungleichmäßig hängt, mit einer Neigung, dann wird es Probleme mit seiner Operation geben.

Eine weitere Nuance, die bei der Installation von Hand berücksichtigt werden muss, ist die Tatsache, dass der Abstand vom Regal zum Kesseldeckel etwa 15 Zentimeter betragen sollte.

Das Video beschreibt, wie Sie den Kessel mit eigenen Händen installieren können:

Tipps zum Anschluss an die Rohrleitungen

Rohrleitungen sind erforderlich, um Warmwasserbereiter anzuschließen. Flexibler Eyeliner kann nur vorübergehend sein. Bei hohen Heißwassertemperaturen werden alle flexiblen Schläuche schnell unbrauchbar. Ein anderer innerer Abschnitt des flexiblen Schlauchs ist weniger als in dem Rohr, aus diesem Grund wird es unmöglich sein, gleichzeitig heißes Wasser an mehreren Stellen in der Wohnung zu verwenden, beispielsweise in der Küche und im Badezimmer. Obwohl fairerweise gesagt werden muss, dass viele Menschen flexible Schläuche anschließen, wenn sie nur an einem Ort verwendet werden. Das Wichtigste ist, dass der flexible Schlauch nirgendwo verdreht wird, dann werden die entstehenden Druckverluste nicht gefühlt.

Druckminderer

Ein wichtiges Element bei der Installation von Warmwasserbereitern ist ein Wasserdruckminderer. Dies gilt ebenso für die Häuser der alten Gebäude und besonders für die modernen Hochhäuser. Ein solches Gerät regelt Druckstöße im System und führt es entsprechend den für Warmwasserbereiter eingestellten Parametern. Die Installation der Ausrüstung erfolgt mit kaltem und heißem Wasser. Für den reibungslosen Betrieb benötigen Sie einen Wasserfilter.

Kugel- und Steckverbindungen

Vor der Installation des Heizkessels ist es notwendig, Absperrventile für heißes und kaltes Wasser zu installieren, wenn sie nicht vorhanden sind.

Für die anschließende Reparatur oder Demontage des Wassererhitzers, könnte es entfernt werden und ohne die Wasserversorgung zu unterbrechen, installieren Sie sofort die Schnellkupplungen - American. Ein solches Verbindungsschema ermöglicht es, die Rohre mit einer Überwurfmutter zu trennen.

Reihenfolge der Aktionen

Während des Betriebs muss das Wasser aus dem Tank abgelassen werden, dazu muss bei der Installation des Wassererhitzers ein Ablassventil an der kalten Rohrleitung installiert werden.

Das Schema des Beitritts zum Wasser mit eigenen Händen ist das folgende: auf der Kaltwasserversorgungsleitung ist es blau markiert, die Kontroll- und Sicherheitsventile (oder ein Kombinationsventil) sind angeschraubt. Normalerweise sind diese Geräte im Wasserkocher enthalten. Sie sollen verhindern, dass heißes Wasser aus dem Kessel in die Kaltwasserversorgung gelangt. Die Ventile sind auf vier Umdrehungen geschraubt, nicht mehr notwendig, man kann sich drehen.

Um den Kessel anzuschließen, muss ein thermostatisches Ventil installiert werden, das die gewünschte Temperatur aufrechterhält und heißes und kaltes Wasser mischt.

Durch den Einbau eines Dreiwegeventils kann der Warmwasserbereiter an das Hauptwassersystem angeschlossen werden. Wenn ein solches Ventil einen Servo hat, wird dieser Prozess automatisiert.

Dieses Schema funktioniert, wenn es an die Wasserversorgung angeschlossen ist:

Brauche ich ein Ausdehnungsgefäß?

Das Anschlussschema von Warmwasserbereitern sieht das Vorhandensein eines Ausdehnungsgefäßes vor, das auf das zusätzliche Volumen an Wasser, das durch Erwärmung entsteht, ausweicht. Wenn es nicht da ist, dann wird das überschüssige Wasser in den Abfluss gehen, so dass der Fluss von heißem Wasser erhöht wird. Während mit einem Tank heißes Wasser gespeichert wird. Das Ausdehnungsgefäß wird selten in Wohnungen installiert, aber wenn Sie Warmwasserversorgung in einem privaten Haus organisieren, müssen Sie es haben.

Sichere elektrische Verbindung

Um die Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, müssen vor Beginn der Arbeiten zum Anschließen des Heizgeräts und insbesondere vor dem Einbau des elektrischen Teils die Stellen, an denen das Kabel an das Stromnetz angeschlossen ist, spannungsfrei gemacht werden. Wenn Sie die Arbeit selbst durchführen, beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen.

Sie können einfach nur einen kleinen Wassererhitzer anschließen. Außerdem wird empfohlen, Steckdosen nicht in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit im Badezimmer zu installieren.

Die Verkabelung eines größeren Kessels wird schwieriger. Es ist notwendig, eine autonome Stromversorgung für den Kessel zu installieren. Gemäß den Regeln sollte es direkt vom Schild mit einem separaten Kabel gehen. Das Verteilerfeld kann üblich sein, aber es ist besser, den Kessel an einen separaten anzuschließen.

Das Video zeigt deutlich die Verbindung zur Elektrizität:

Warmwasserbereiter sind sehr leistungsfähige Geräte, so dass das Kabel für die Verbindung leistungsstark sein muss, drei-Kern, mit einem Kupferleiter, mit einem Querschnitt von 2,5 mm und höher.

Fehlerstromschutzschalter

Verwenden Sie für leistungsstarke Wassererhitzer Maschinen mit einer Stromstärke von 16 Ampere. Das Vorhandensein eines Fehlerstromschutzschalters ist obligatorisch. Dies ist Ihre Garantie gegen elektrischen Schlag.

Autoforum Rostow am Don

Ausdehnungsgefäß für Warmwasserkessel

ssskkk 3.10.2017

sagen Sie mir, welche Firma ist besser, das Ausdehnungsgefäß auf den Warmwasserkessel zu setzen

jetzt gibt es einen wester tank zu minen, von lerua, also lässt dieser hund die luft irgendwo in einem monat runter und der tank ist voll wasser, dachte die ehe, kaufte die selbe, aber nicht (

die Schrauben angezogen, wie Nippel auch nicht loslassen

Gibt es einen Tank in der Natur, der den Luftdruck lange hält?

Cricket 03.10.2017

Gibt es einen Tank in der Natur, der den Luftdruck lange hält?

Und was ist der Druck in Ihrem System?

Solarboy 3.10.2017

ssskkk 3.10.2017

Kessel hält bis zu 6 Atmosphären, es ist nicht mehr erlaubt, ich schwinge den Tank auf 5,5

Stas 03.10.2017

Eine Warmwasserversorgung. Entschuldigung. Entfernt.


Überarbeitet: Stas, 3. Oktober 2017 - 16:17 Uhr

ssskkk 3.10.2017

Von dem gemeinsamen Reflex ist das Modell DE nicht fließend, DD ist durchströmbar. Sie können immer noch ein anderes produziert sehen - Flamco.

Wie oft pumpe ich die Luft?

Cricket 03.10.2017

Kessel hält bis zu 6 Atmosphären, es ist nicht mehr erlaubt, ich schwinge den Tank auf 5,5

2-2,5 atm - warum mehr? Der Tank ist ständig an der Grenze der Arbeit, das ist Gift.

Stas 03.10.2017

2-2,5 atm - warum mehr? Der Tank ist ständig an der Grenze der Arbeit, das ist Gift.

Kann wegen ihm dann der Druck stärker sein? In meiner Osmose also.

Solarboy 3.10.2017

Wie oft pumpe ich die Luft?


RB pumpen oft nicht. Stellen Sie bei der Installation den Druck ein und Sie benötigen eine Routineprüfung mit Druckprüfung.

ssskkk 3.10.2017

2-2,5 atm - warum mehr? Der Tank ist ständig an der Grenze der Arbeit, das ist Gift.

bei Tankbetrieb max. Druck 10 bar

RB pumpen oft nicht. Stellen Sie bei der Installation den Druck ein und Sie benötigen eine Routineprüfung mit Druckprüfung.

mmm welche Daten benötigt werden?)))))). Nach einem Monat zeigt der entfernte Tank den Druck 0


Geändert: ssskkk, 3. Oktober 2017 - 16:31 Uhr

Solarboy 3.10.2017

mmm welche Daten benötigt werden?)))))). Nach einem Monat zeigt der entfernte Tank den Druck 0

Du hast gerade gesagt, dass der Schuss weg ist.

ssskkk 3.10.2017

Du hast gerade gesagt, dass der Schuss weg ist.

Japan Mutter, was für ein Schuss))). Nach einem Monat zeigt der eingebaute Tank an, dass er voll Wasser ist, demontieren den Tank, messen den Druck durch den Nippel, der Druck ist 0 (Null)

Stas 03.10.2017

Kessel hält bis zu 6 Atmosphären, es ist nicht mehr erlaubt, ich schwinge den Tank auf 5,5

Ie Sie pumpen Tank 5.5. Dann starten Sie den Kessel, das Wasser erwärmt sich und beginnt zu expandieren. Um es zu erweitern, ist es notwendig, den Tank Birne zu waschen. Und da ist 5.5. Ie Um gewaschen zu werden, ist es notwendig, mehr als 6 Atmosphären zu haben. Und wenn der Kessel 100 Liter ist, und der Ausdehnungskoeffizient ist 0,1.

Es scheint mir, oder Ihr Kessel wird bald mit solchen Experimenten aus den Nähten knacken?


Überarbeitet: Stas, 3. Oktober 2017 - 16:41 Uhr

ssskkk 3.10.2017

ein 24-Liter-Tank, wenn der Wasserdruck größer als 5,5 ist, dann fängt die Birne bereits an zu wässern und das überschüssige Wasser tritt in den Tank ein. unter 5,5 hat es keinen Sinn, Wasser in den Tank zu bekommen

Stas 03.10.2017

ein 24-Liter-Tank, wenn der Wasserdruck größer als 5,5 ist, dann fängt die Birne bereits an zu wässern und das überschüssige Wasser tritt in den Tank ein. unter 5,5 hat es keinen Sinn, Wasser in den Tank zu bekommen

Nun, Sie haben kaum 5,5, also ist der Tank immer leer und die Birne ist im gefalteten Zustand über den Tank verteilt. Kann Gummi austrocknen und Risse an den Falten entstehen?

kann den Druck abbauen, so dass er wie ein Hydroakkumulator funktioniert?

Solarboy 3.10.2017

Japan Mutter, was für ein Schuss))). Nach einem Monat zeigt der eingebaute Tank an, dass er voll Wasser ist, demontieren den Tank, messen den Druck durch den Nippel, der Druck ist 0 (Null)


Polarfuchs, was ist dein Anteil an Informationen? Gerades Vergnügen, hat bereits die Hauptarbeit aufgegeben.

ssskkk 3.10.2017

6 Meter zum Licht kann immer sein, wenn der Tank blockiert ist und 7 zum Licht

Polarfuchs, was ist dein Anteil an Informationen? Gerades Vergnügen, hat bereits die Hauptarbeit aufgegeben.

Ja, als ob alles Standard wäre, wenn man diese Sache ein wenig versteht, dann sollten Fragen nicht auftauchen

Solarboy 3.10.2017

Nun, Sie haben kaum 5,5, also ist der Tank immer leer und die Birne ist im gefalteten Zustand über den Tank verteilt. Kann Gummi austrocknen und Risse an den Falten entstehen?
kann den Druck abbauen, so dass er wie ein Hydroakkumulator funktioniert?


Keine Notwendigkeit, lass es nicht aufhören))) es wurde für mich einfach interessant, wie das enden würde.

Ausgleichsbehälter für Warmwasserbereiter

Hat jemand einen Ausdehnungsbehälter für die elektrische Heizung (80l) gestellt?
Ich persönlich trinke schon zadolbalo aus dem Loch des Sicherheitsventils zum Zeitpunkt der Erwärmung.
Das Einstellen des Ventils zum "Stopfen des Lochs" führte zu einem Druckanstieg zum Zeitpunkt des Erwärmens von 3 auf 8 Atmosphären. So kurz vor dem Brechen des Tanks!
Nach einiger Überlegung entschied ich, dass die beste Option ein Ausdehnungsgefäß von 5 Litern wäre.
Bei einem Heizungsvolumen von 80 Litern und einer Temperaturausdehnung des Wassers von 4% (95-10 = 85 Grad) beträgt das Volumen von "zusätzlichem" Wasser 3,2 Liter.
Wer hat dieses Problem so gelöst?

Am einfachsten ist es, den Luftraum im Tank zu lassen.

Wie? Wenn der Warmwasserbereiter kumulativ ist und am Eingang hat er einen Kaltwasserdruck von 3 Atmosphären. Stellen Sie das Getriebe speziell mit einem Manometer auf, um den Wasserdruck am Tankeingang auf einen sicheren Wert zu reduzieren. Ich dachte, es würde helfen.
Strukturell wird der Heißwasserauslass von oben hergestellt. Und sicher gibt es dort Luftraum, aber ich kann es nicht ändern. Schade, dass der Nachbar auf der Baustelle genau den gleichen Wassererhitzer (Elektrolux) hat und an der gleichen Stelle steht wie ich etc., aber es fließt nicht. Vielleicht ist die Warmwasserleitung in den darunter liegenden Tank geschweißt? Weiß nicht. Ich muss mein Problem richtig lösen. Also bitte ich um Rat. Obwohl es hier keine Klempner gibt.

In Ihrem scheint der Füllsensor zu liegen. Oder hoher Wert.
(oder Ventil klopft)

Nein, es scheint keinen Füllsensor zu geben. Und das Ventil wurde durch ein anderes ersetzt und es lügt nicht, aber es funktioniert richtig. Nach den Anweisungen sollte bei einem Druck von mehr als 5-6 Atmosphären arbeiten. Nur ich drehte es bis 6-7.
Das ist ungefähr der hohe Wert - da ist ein solcher Verdacht.

smg123: Klempner und nicht gefunden.
Es gibt 8 Jahre in der Wohnungs- und Versorgungsbranche, ich habe ein bisschen gearbeitet und manchmal gehe ich um die Arbeit von Shabas herum.
Ich löse das Problem mit einem Dilator (je nach Kunde) ca. 3-5 Liter nicht mehr Kunststoff zum Verkauf mit einem Schaft aber die beste Option ist ein Nylon-Kanister, sie sind dicker, schneiden Sie oben und unten durch die Unterlegscheiben auf dem Dichtstoff einen halben Zoll Gewinde, Deckel = der Boden des Kanisters ist größer Größe. Kanister rollen in der Nähe einer Autowerkstatt. Und wenn es Unterbrechungen in kaltem Wasser gibt und Sie einen kleinen Vorrat an heißem benötigen, setzen Sie ein Rückschlagventil (das mit einem Ablassventil ist) und vertauschen Sie den Einlass (blaue Markierung) mit dem Auslass (rote Markierung). Ich weiß nicht wie es euch geht, aber normalerweise verbinde ich Boller mit flexiblen Schläuchen, so dass es nicht lange dauert, sie zu wechseln. Fälle der Lücke für die gesamte Praxis werden nicht beobachtet.

Vovik: Kanister rollen in der Nähe einer Autowerkstatt
Und von was?
Vovik: setze ein Rückschlagventil (das ist mit einem Resetter)
Das habe ich. Nur zuerst gab es eine Marke für 3/4, dann ersetzt mit 1/2 "
Und wie verbinden Sie Polyethylen?

smg123: Nach den Anweisungen sollte mit einem Druck von mehr als 5-6 Atmosphären arbeiten
Und so hast du ein Druckventil (in der Spalte).
Dementsprechend hängt die Menge an Wasser und Luft innerhalb des Tanks von der Einstellung dieses Ventils ab.
Nun, natürlich die Menge der zulässigen Ausdehnung.

Nein. Das Ventil (Rückschlagventil mit Ablass) steht unmittelbar am Kaltwasserzulauf außen.
Eyeliner Kunststoffrohre. Ich mag keine flexiblen Schläuche - meins in Zeitlupe für Nachbarn, die unten leben.
Und über den Druck in den Anweisungen wird geschrieben, dass, wenn in der kalten Wasserleitung es mehr als 5 Atmosphären ist, man den Druckminderer stellen muss. Dementsprechend sollte die Wasserabgabe (Notfall) bei einem Druck von mehr als 5 Atmosphären erfolgen.
Das Design dieser Art von Heizung ist das gleiche - http://www.termex.ru/pp.php?id=7

Ich wollte sagen - da ist ein Luftspalt, je kleiner, desto mehr Druck schließt das Ventil. Vielleicht gibt es einfach nicht genug Volumen, um das Wasser zu erweitern, das Niveau ist zu groß - es entwässert in den Abfluss, wenn es erhitzt wird.
smg123: Nur habe ich es 6-7 eingeschaltet.
Versuchen Sie, alles an seinen Platz zurückzubringen, vielleicht ist Ihre Rationalisierung der Grund?

Membrantank und ein paar "vergrabene Hunde"

(VALTEC Membrantanks für Wasser- und Heizungsanlagen)

Membrantanks sind in Ausdehnungsgefäße unterteilt, die in Heizungs- und Warmwasserversorgungssystemen verwendet werden, und in Akkumulatoren, die in Kaltwasserversorgungssystemen verwendet werden, wenn Wasser von außen an ein Haus geliefert wird.

Die richtige Auswahl, Installation und der Betrieb der Tanks gewährleisten den sicheren Betrieb der Systeme und verhindern die Wahrscheinlichkeit von Notsituationen.

VALTEC Membrantanks für Heizungsanlagen

Zweck des Ausdehnungsgefäßes VALTEC

Die Hauptaufgabe des Membran-Ausdehnungsgefäßes im Heizsystem ist es, den Anstieg des Wasservolumens aufgrund seiner Temperaturausdehnung zu kompensieren.

Wenn kein Tank in einem geschlossenen System vorhanden ist, in dem überschüssige Wärmeträgerflüssigkeit eindringen kann, führt bereits ein leichter Temperaturanstieg zu einem Druckanstieg, der den maximal zulässigen Wert für Elemente des Hydrauliksystems überschreiten kann.

Wie funktioniert das Ausdehnungsgefäß VALTEC?

In dem Expansionsmembrantank befindet sich eine Membran, die ihn in zwei Teile teilt, von denen einer Stickstoff enthält, der unter anfänglichem Überdruck steht, und der andere Teil überschüssige Wärmeübertragungsflüssigkeit von dem System aufnimmt.

Anfangs ist das gesamte Volumen des Ausdehnungsgefäßes vollständig mit Stickstoff gefüllt; Wenn der Wärmeträger erwärmt wird, nimmt sein Volumen zu, was zu einer Stickstoffkompression führt. Der Druck der Stickstoffdecke steigt an und wird mit dem Druck im Heizsystem auf diesem statischen Niveau ausgeglichen. Wenn die Temperatur des Kühlmittels und dementsprechend dessen Volumen abnimmt, führt der Druck der Stickstoffdecke das Kühlmittel zurück in das System, wodurch verhindert wird, dass der Druck in dem System unter den Abstimmpegel fällt.

Die Verbindung des Expansionsmembrantanks VALTEC mit dem Heizsystem

Der Druck an der Verbindungsstelle des Membrantanks zum System ist bei diesen Temperaturparametern immer gleich dem statischen Druck an dieser Stelle.

Somit hängen die Betriebsparameter aller anderen Elemente des Heizsystems, der erforderliche Anfangsdruck im Ausdehnungsgefäß und das Volumen des Tanks selbst von der Position des Ausdehnungsgefäßes ab.

In Abb. 1 zeigt mehrere Möglichkeiten zur Befestigung eines Membrantanks an einer Heizungsanlage mit folgenden Höhenparametern:

  • Überschreiten des oberen Punktes des Systems über den unteren (H) - 10 m;
  • der Wärmeerzeuger und das Sicherheitsventil befinden sich 2 m über dem tiefsten Punkt des Systems (h1);
  • Das Ausdehnungsgefäß befindet sich 1 m über seinem Anschluss an das System (h2);
  • statischer Druck am tiefsten Punkt des Systems - 15 m Wasser. st.

Abb. 1. Optionen zum Anschluss des Membrantanks an das Heizsystem

Bei tragbaren Flaggen auf Abb. 1 zeigt die berechneten Werte des Arbeitsdrucks an charakteristischen Punkten jedes Systems (in Metern Wasser. St).

Der Einstellwert des Sicherheitsventils beträgt 33 m Wasser. Art., Pumpenkopf - 6 m Wasser. Art., Systemkapazität - 200 Liter. Der Unterschied zwischen der maximalen und minimalen Temperatur des Kühlmittels beträgt 80 ºС.

In der Registerkarte. 1 zeigt die Konstruktionsmerkmale von Membrantanks für Schemata mit ihren verschiedenen Verbindungen.

Tabelle 1. Berechnete Daten für das System von Abbildung 1

Auswahl des Membranausdehnungsgefäßes VALTEC

Ein ausreichendes Volumen des Membranausdehnungsgefäßes wird empfohlen, um durch die Formel bestimmt zu werden:

wobei C die Gesamtmenge an Kühlmittel in dem Heizsystem ist, l. Es beinhaltet die Wassermenge in Rohren, Kessel, Heizkörpern und anderen Elementen des Systems. Dieser Indikator wird anhand der tatsächlichen Kapazität jedes Elements des Systems berechnet. P a min - Anfangs- (Abstimm-) Absolutdruck im Ausdehnungsgefäß, bar; P a max - der maximal mögliche Absolutdruck im Ausdehnungsgefäß, bar.

Mit einem bestimmten Fehler kann der Wert des Kühlmittelvolumens im System aus der Tabelle ausgewählt werden. 2. Bei Berechnungen in der Phase der Machbarkeitsstudie darf die spezifische Heizleistung von 15 l / kW verwendet werden.

Die Werte des Wärmeausdehnungskoeffizienten des Kühlmittels βt, Es wird empfohlen, aus der Tabelle, die der maximalen Differenz der Wassertemperatur in einem inoperativen und einem Betriebssystem entspricht, zu entnehmen. 3

Einstellen des absoluten Drucks wird nach folgender Formel berechnet:

wo P a 0 - Luftdruck, bar; P Artikel max - statischer Druck am tiefsten Punkt des Systems, bar; HB - Überschreitung des Einhängepunkts des Tanks über dem unteren Punkt des Systems, m; h2 - Überschreitung der Mitte des Tanks über dem Punkt der Bindung, m.

Wenn sich der Tank unter dem Aufnahmepunkt h befindet2 durch ein Minuszeichen ersetzt.

Absoluter Maximaldruck im Ausdehnungsgefäß möglich:

wo PPc - Druckeinstellung des Sicherheitsventils, bar; P Artikel B - statischer Druck auf dem Niveau der Installation des Sicherheitsventils, Stange; P Artikel Pc - statischer Druck auf der Ebene der Einführung in das Membrantanksystem, bar.

Tabelle 2. Geschätztes Kühlmittelvolumen im System

Tabelle 3. Der Wert der Wärmeausdehnungskoeffizienten & beta;t

Die Installation eines Ausdehnungsgefäßes mit unzureichendem Volumen oder unsachgemäßer Installation kann zu einem unsachgemäßen Betrieb des Heizsystems und sogar zu dessen Ausfall führen.

Der Abstimmdruck des Tanks darf nicht unter dem hydrostatischen Druck in der Mitte des Tanks um mehr als 1 m Wasser liegen. st. (0,1 bar). Andernfalls wird das Nutzvolumen des Tanks bereits während des Befüllens des Systems mit Kühlmittel gefüllt, und während des anschließenden Erwärmens und Ausdehnens der Flüssigkeit wird ein kleineres Volumen bereitgestellt, als notwendig ist. Mit anderen Worten, wenn der Absaugdruck (Fabrikdruck) im Tank 1,5 bar beträgt, muss das System bis zu einem Druck in der Mitte des Tanks von höchstens 1,6 bar gefüllt werden. Wenn es nach dem Projekt im System notwendig ist, einen höheren hydrostatischen Druck zu erzeugen, dann ist es vor dem Einbau des Tanks notwendig, den Druck darin mittels einer Luftpumpe zu erhöhen.

In zwei identischen Systemen, die sich nur in der Art des Kühlmittels unterscheiden, wird ein größeres Ausdehnungsgefäß in dem System benötigt, das Frostschutzmittel auf Glykolbasis verwendet (Ethylen- oder Propylenglykol), weil der Ausdehnungskoeffizient von Glykollösungen ist etwas höher als der von Wasser.

Daher kann es beim Wechsel von einem Wassersystem zu einem System mit Glykol erforderlich sein, den Tank durch einen größeren zu ersetzen oder einen zusätzlichen Ausdehnungsbehälter zu installieren.

Das Signal dafür, dass das System einen größeren Tank benötigt, ist die häufige Betätigung des Sicherheitsventils.

Beispiele für das Binden mit Membrantanks

Abb. 4. Installation des Ausdehnungsgefäßes in der Anlage mit einem Kessel: 1 - Ausdehnungsgefäß; 2 - Sicherheitsventil; 3 - Umwälzpumpe; 4 - Filter; 5 - Rückschlagventil; 6 - Absperrhahn; 7 - Entlüftung

In diesem Fall befindet sich der expanzomat an der Rückleitung des Systems, so dass er bei einer niedrigeren Kühlmitteltemperatur betrieben werden kann, als wenn er an der Versorgungsleitung installiert wäre. Mit dieser Lösung können Sie die Lebensdauer des Geräts verlängern. Durch den Anschluss des Tanks an den Saugstutzen der Pumpe wird die Pumpe vor Kavitation geschützt.

Abb. 5. Einbau von Ausdehnungsgefäßen in einer Anlage mit mehreren Kesseln und automatische Begrenzung der Mindestwassertemperatur in der Rücklaufleitung (für jeden Kessel ist ein Tank vorhanden): 1 - Ausdehnungsgefäß; 2 - Sicherheitsgruppe (Sicherheitsventil, Manometer, Entlüftung); 3 - Umwälzpumpe; 4 - Drei-Wege-Mischventil; 5 - Rückschlagventil; 6 - Absperrhahn; 7 - hydraulischer Pfeil

In diesem Schema ist ein Expansionskessel pro Kessel vorgesehen. Die Kapazität eines jeden von ihnen sollte nicht geringer sein als die für das gesamte System berechnete, d.h. Wenn nach Berechnung ein Tank mit einer Kapazität von 80 Litern benötigt wird, sollte dies die Kapazität jedes der installierten Geräte sein. Dies liegt daran, dass beim Betrieb mit reduzierter Leistung, wenn der Brenner eines der Kessel abgeschaltet wird, auch die entsprechende Umwälzpumpe schließt und das Dreiwegeventil schließt. In diesem Fall gibt es keine Wasserzirkulation durch den abgekoppelten Kessel und der an diesem Kessel installierte Ausdehnungsbehälter ist vom Rest des Systems isoliert. Der verbleibende Expansomat sollte die Ausdehnung des Kühlmittels im gesamten System kompensieren. Diese Situation trifft auch zu, wenn Zweiwegeventile verwendet werden, die die Blockierfunktion der Kessel erfüllen.

Abb. 6. Einbau eines Ausdehnungsgefäßes in einer Anlage mit mehreren Kesseln und automatische Begrenzung der Mindestwassertemperatur in der Rücklaufleitung (ein Ausdehnungsgefäß für das gesamte System): 1 - Ausdehnungsgefäß; 2 - Sicherheitsgruppe (Sicherheitsventil, Manometer, Entlüftung); 3 - Umwälzpumpe; 4 - Drei-Wege-Mischventil; 5 - Umkehrventil; 6 - Absperrhahn; 7 - hydraulischer Pfeil

Membrantanks für Warmwassersysteme

Der Hauptunterschied zwischen den Membrantanks für die Wasserversorgung besteht darin, dass das Wasser in ihnen nicht mit den Wänden des Gehäuses in Kontakt kommen darf, wie es in Heizsystemen erlaubt ist. Daher verwenden sie immer eine kammerartige Membran (in Form eines Beutels). Darüber hinaus werden an das Membranmaterial von Tanks zur Wasserversorgung erhöhte Anforderungen hinsichtlich der Zulässigkeit des Kontakts mit Lebensmittelflüssigkeiten gestellt.

Die Berechnung des Membran-Ausgleichsbehälters für Warmwasser erfolgt nach der Formel 1. Das Wasservolumen im System wird unter Berücksichtigung des in den Rohrleitungen und im Warmwasserbereiter oder Wärmetauscher enthaltenen Wassers berechnet.

Ein Beispiel für die Installation eines Membrantanks für heißes Wasser ist in Abb. 7

Abb. 7. Installation des Ausdehnungsgefäßes im Heißwassersystem: 1 - Ausdehnungsgefäß; 2 - Sicherheitsventil; 3 - Pumpe; 4 - Filter; 5 - Rückschlagventil; 6 - Hahn

VALTEC Membrantanks für Kaltwassersysteme (Hydroakkumulatoren)

Die Hauptfunktionen des Hydroakkumulators in Kaltwasserversorgungssystemen sind wie folgt:

  • Reduzieren der Anzahl der Einschlüsse der Pumpe;
  • Dämpfung von Wasserschlag und Pulsation von Wasser während des Pumpenbetriebs;
  • Aufrechterhalten des Drucks in dem System in einem gegebenen Bereich;
  • Wasserversorgung der Verbraucher während der Spitzenlast, die höher ist als die Pumpenleistung.
Der Akkumulator arbeitet wie folgt: Wenn die Pumpe eingeschaltet wird, wird Wasser in den Tank auf den maximalen Sollwert gepumpt, danach wird die Pumpe aufgrund der Druckschalterauslösung abgeschaltet. Während der Zeit der Wasseranalyse nimmt das Wasservolumen im Tank ab, sinkt und der Druck im Tank. Wenn der Druck auf den minimalen Einstellwert fällt, schaltet sich die Pumpe ein und der Zyklus wiederholt sich.

Richtig ausgewählter Hydrospeicher verlängert die Lebensdauer der Pumpenanlage.

Die meisten Hersteller von Membrantanks empfehlen, dass das Volumen des Akkumulators nach der Formel berechnet wird:

VHA = 16,5 · Qmax · (Pmax + 1) · (Pmin + 1) / n · (Pmax - Pmin) · (P0 + 1), l (5), wo

Qmax - durchschnittlicher Pumpenverbrauch, der dem geschätzten Wasserverbrauch im System entspricht, l / min;

Rmax - Überdruck von der am Druckschalter montierten Pumpe bar;

Rmin - Überdruckschaltung der am Druckschalter montierten Pumpe, bar;

R0 - der Überdruck des vorbereitenden Abpumpens des Lufthohlraums des Behälters in der Regel, genommen (Pmin - 0,5), bar;

n ist die maximal zulässige Anzahl der im Pumpenzertifikat angegebenen Pumpenstarts (normalerweise n = 12-15), 1 / h.

Das nutzbare Wasservolumen in der Wasserhöhle des Hydro-Akkumulators wird durch die Formel bestimmt:

Merkmale, die den Akkumulator montieren, sind wie folgt. Der Akkumulator muss mit einem Sicherheitsventil ausgestattet sein, das in der Versorgungsleitung installiert werden muss, nicht mehr als 1 m vom Tank entfernt. Optional: Es ist möglich, die Verbindung zum oberen Abzweigrohr des mit dem Wasserhohlraum verbundenen Behälters der Sicherheitsgruppe herzustellen, die ein Sicherheitsventil, eine Entlüftung und ein Druckmessgerät umfasst.

Der Durchmesser der Auskleidung zum Akkumulator sollte nicht kleiner sein als der Durchmesser der Leitung, mit der er verbunden ist.

Abb. 8. Beispiel für die Installation eines Hydroakkumulators in einem Kaltwasserversorgungssystem mit einer Bohrlochpumpe: 1 - Membrantank (Hydrospeicher), 2 - Rückschlagventil, 3 - Absperrventil, 4 - Druckschalter, 5 - Pumpensteuergerät, 6 - Sicherheitsgruppe (Sicherheitsventil, Manometer, Entlüftung)

Technische Merkmale und Nomenklatur der VALTEC-Membrantanks

VALTEC-Membrantanks für Heizung und Wasserversorgung sind mit einer abnehmbaren Kammermembran ausgestattet. Dies bedeutet, dass in diesen Tanks der Kontakt der Flüssigkeit mit den Wänden des Tanks ausgeschlossen ist. Bei Verschleiß oder Beschädigung kann die Membran ersetzt werden.

Der Austausch der Membranen in den Tanks erfolgt in der folgenden Reihenfolge:

  • den Bereich des Systems, in dem sich der Tank befindet, absperren und das Wasser ablassen;
  • den Tank von der Versorgungsleitung trennen;
  • den Gegenflansch lösen und entfernen;
  • nehmen Sie die Membran durch die Öffnung des Behälters heraus;
  • den inneren Hohlraum des Tanks mit Druckluft durchblasen;
  • bereiten Sie eine neue Membran für die Installation vor, für die seine äußere Oberfläche mit Talkumpuder pulverisieren;
  • Installieren Sie eine neue Membran, so dass die Schürze der Membran dicht an den Flansch des Tanks passt;
  • Setzen Sie den Gegenflansch in Position und schließen Sie ihn;
  • Luft in das Gaskissen auf den berechneten Wert pumpen und den Tank an das System anschließen.

Tabelle 4. Technische Eigenschaften der VALTEC-Membrantanks

Ausdehnungsgefäß für Kessel

Indirekter Heizkessel kumulativ. Arbeitsprinzip.

Im Moment, um heißes Wasser durch das Heizsystem zu erhalten, verwenden Sie indirekte Heizkessel. Unsere Firma in jedem privaten Haus montiert Kessel Marke: DRAZICE.

Daher betrachten wir in diesem Artikel die Marke: DRAZICE.

In diesem Artikel müssen wir das Prinzip der indirekten Heizung im Heizungs- und Warmwasserversorgungssystem verstehen. Aufgrund der Funktionsweise des indirekten Heizkessels werden Sie verstehen, wie Sie indirekte Heizkessel anderer Hersteller und Marken auswählen können.

Video-Tutorial zur Berechnung von Recycling-Warmwasser:

Und so fangen wir an.

Der Zweck der indirekten Heizung des Kessels. Wasser durch das Heizsystem erhitzen. Das heißt, wir heizen das kalte Wasser mit Wärme, die wir aus dem Heizsystem beziehen.

Was sind die indirekten Heizkessel?

Um dies zu verstehen, müssen Sie die grundlegenden Parameter kennen:

Dies ist ein Hauptparameter. Aber Heizkessel kommen mit zusätzlichen Funktionen und Optionen. Auch sie sind unterteilt: Suspended, Stock vertikal und horizontal.

Zusätzliche Kesseloptionen:

Ich werde von all dem erzählen.

Der dritte Input für das Recycling wird für das Recycling von heißem Wasser benötigt.

Das Recycling von heißem Wasser ist ein spezielles System, mit dem Sie sofort heißes Wasser bekommen, wenn Sie einen heißen Wasserhahn öffnen. Das heißt, es ist nicht notwendig zu warten, bis das heiße Wasser aus dem Wassererhitzer zum Hahn kommt. Das System ist nach dem Prinzip des ständig fließenden, heißen Wassers in einem geschlossenen Kreis angeordnet. Das heißt, die Pumpe erzeugt einen Heißwasserstrom in einem geschlossenen Kreis. Dieser Prozess wird als Recycling bezeichnet.

Das Recycling erfolgt normalerweise über einen beheizten Handtuchhalter, aber es gibt Zeiten, in denen kein beheizter Handtuchhalter zur Verfügung steht und dann stumpfes Recycling durchgeführt wird.

Wenn die Stelle des beheizten Handtuchhalters direkt mit dem Rohr verbunden wird, wird dies als stumpfer Umlauf bezeichnet.

Ein Rückschlagventil wird benötigt, um die Rückwärtsbewegung von Wasser zu verhindern, wenn die Pumpe ausgeschaltet wird.

Ein Rückschlagventil am Eingang des Wassererhitzers ist erforderlich, um die Bewegung von heißem Wasser an einer kalten Rohrleitung zu eliminieren. Eine Situation kann entstehen, wenn, wenn Wasser erhitzt wird, der Druck in dem Wassererhitzer ansteigt und zuerst nur der kalte Wasserhahn geöffnet wird, wird ein großer Druck das heiße Wasser aus dem Wassererhitzer in die kalte Rohrleitung drücken.

Eine automatische Entlüftung ist erforderlich, um zu verhindern, dass Luft in die Pumpe eindringt, insbesondere beim ersten Start. Beim ersten Start verhindert das Rückschlagventil die Bewegung von Luft aus dem Tank und treibt heißes Wasser durch den beheizten Handtuchhalter.

Das Sicherheitsventil wird benötigt, um den Warmwasserbereiter vor hohem Druck zu schützen, der durch die Ausdehnung von Wasser während des Aufheizens verursacht wird. Das heißt, ein Sicherheitsventil schützt den Warmwasserbereiter vor hohem Druck. Dies ist normalerweise bis zu 7 Bar. Bei Erreichen oder Überschreiten des Drucks von 7 bar beginnt das Sicherheitsventil, Wasser durch sich selbst abzulassen.

Der Ausgleichsbehälter kompensiert den Druck im Warmwassersystem. Das heißt, wenn Wasser erhitzt wird, steigt der Druck in dem Heißwassersystem an. Das Ausdehnungsgefäß beginnt Wasser aufzunehmen und reduziert dadurch den Druck. Daher reduziert der Ausdehnungsbehälter den Überdruck, wenn das Wasser erhitzt wird. Der Ausdehnungsbehälter erhöht den Wasserdruck beim Erhitzen nicht stark. Der Luftdruck im Ausgleichsbehälter darf den Druck des Sicherheitsventils nicht übersteigen, da sonst die Wirkung des Ausgleichsbehälters nutzlos ist. Und der Mindestluftdruck sollte nicht niedriger als der Mindestdruck im Wasserversorgungssystem sein.

Das Ausdehnungsgefäß ist in der Natur ein Hydroakkumulator. Detaillierte Informationen zu Akkumulatoren und deren Einstellungen finden Sie hier:

Wasserzugangsregeln

Der Eintritt von kaltem Wasser in den Tank des Wassererhitzers muss bis zum tiefsten Punkt des Tankraumes gehen, da die wärmetechnischen Gesetze dies vorschreiben. Es gibt Tanks, in denen sich die Düse oben für den Kaltwassereinlass befindet, aber diese Düse wird bis zum Boden des Tanks abgesenkt, wodurch der Kaltwasserstrom sofort zum tiefsten Punkt des Tanks gelangt.

Der Warmwasserauslass im Tankraum wird immer vom höchsten Punkt des Tanks des Boilers genommen, da die Wassertemperatur am höchsten Punkt des Tanks immer höher ist. Es gibt Wassererhitzer, in denen sich das Rohr am Boden befindet, dieses Rohr geht bis zum oberen Ende des Tanks.

Der dritte Punkt im indirekten Heizkessel wird für die Warmwasserrückführung benötigt. Der Wasserfluss des dritten Punktes sollte in der Mitte des Tanks entlang der Höhe des Tankraums fließen. Es gibt jedoch Fälle, in denen dieser dritte Punkt von der Mitte aus etwas höher ist.

Kesselheizkreis

Der Heizkreis des Heizkessels ist ein gewöhnliches Rohr, das zu einer Spirale gebogen ist. Das Kühlmittel, das sich durch das Rohr bewegt, verliert seine Temperatur durch die Wände des Rohrs in den Tank, wo es Wasser für heißes Wasser gibt.

Die Bewegung entlang eines Spiralrohrs sollte von oben nach unten erfolgen. Das heißt, die obere Düse sollte in ein wärmeres Kühlmittel kommen und das untere Kühlmittel ablassen. Wenn Sie das Kühlmittel in umgekehrter Richtung bewegen, sinkt die Effizienz. Dies wird durch wärmetechnische Gesetze nachgewiesen.

Wenn Sie eine Bewegung von unten nach oben machen, wird das Kühlmittel weniger Temperatur verlieren, um das Wasser zu erhitzen, da bereits in der Mitte mehr erwärmtes Wasser vorhanden ist und das Kühlmittel stärker erhitzt wird. Während der normalen Zirkulation von oben nach unten wird das austretende Kühlmittel aufgrund der Tatsache gekühlt, dass es am Ende seines Weges einen kälteren Abschnitt von Wasser passiert.

Fast jeder moderne indirekt beheizte Kessel muss mit einem Temperaturrelais ausgestattet sein, das den Stromkreis schließt und öffnet. Und im Grunde gibt es ein Relais, das den Stromkreis von einem Kontakt zum anderen schaltet, so dass zwei Umwälzpumpen angeschlossen werden können, die abwechselnd arbeiten. Wenn sich zum Beispiel das Wasser im Kessel aufheizt, schaltet sich die Heizungspumpe ein, wenn es notwendig ist, das Wasser zu erhitzen, schaltet sich die Heizungspumpe aus und die Pumpe am Kessel schaltet sich ein.

Dieses Schalttemperaturrelais, das sich im indirekten Heizkessel befindet, ermöglicht es, kein Dreiwegeventil zu verwenden, das die Kühlmittelströme umleitet.

Wenn der Kessel eine Pumpe hat, ist der Heizkreis des Heizkessels und des Heizkörpers über ein Dreiwegeventil verbunden, das nur durch Umlenken geregelt wird. Spezieller Stellantrieb dreht das Dreiwegeventil. Das Umleitungssignal fließt über ein im Kessel befindliches Temperaturrelais.

Lassen Sie sich nicht durch Servos einschüchtern, in Geschäften, betrachten Sie Pässe für Dreiwegeventile und Servoantriebe für sie. Schaltpläne lernen. Ich werde sagen, dass Kontakt und Öffnung das Relais im Kessel gibt, und der Servo arbeitet auf dem Signal, das das Relais darauf einstellt.

Weitere Informationen über das Dreiwegeventil, das dazu dient, die Ströme zum Kessel indirekt zu leiten: Dreiwegeventil zur Umlenkung der Kühlmittelbewegung

Nun, das letzte Schema, das in einem großen Kessel, Kessel, der auf diese Weise angeschlossen werden kann, befindet.

Ein Hauptnachteil ist, dass der Versorgungsverteiler möglicherweise nicht hoch genug ist, was zu einer unzureichenden Erwärmung des Kessels führen wird. Der Vorteil ist, dass sowohl Heizung als auch Warmwasser parallel zusammenarbeiten. Bei einer solchen Verbindung sollten genügend Kraftkessel in Betracht gezogen werden.

Betrachten Sie die inneren Elemente des Kessels.

Pin 1 schaltet zwischen den Pins 2 und 4 um. Dadurch ist es möglich, die Pumpen so anzuschließen, dass sie abwechselnd arbeiten oder die Leistung einer Pumpe beim Einschalten verbinden, wenn die Temperatur sinkt.

Die Hauptsache ist, das Prinzip der Bedienung des Kessels und seines elektrischen Schaltplans zu verstehen.

Beim Kauf eines Kessels sollte auf die wichtigen Parameter achten:

Fühlen Sie sich frei, die detaillierte Arbeit des Kessels von den Verkäufern dieser Kessel zu fragen und sehen Sie sich die Pässe und die verschiedenen Funktionen an. Wer dieses Produkt verkauft, muss Magazine mit verschiedenen Kesseln und deren Eigenschaften haben.

Ausdehnungsgefäß für die Wasserversorgung: Gerät, Funktion, Anschluss

Wester Membrantanks

Heute müssen wir herausfinden, wie die Installation des Ausdehnungsgefäßes in der Wasserversorgung ist, wie der Membrantank angeordnet ist und wie er richtig angeschlossen wird. Wir werden jedoch damit beginnen, den Wortlaut und die Namen der Sanitärarmaturen zu klären.

Nieder mit der Verwirrung

In Sanitärgeschäften finden Sie zwei Arten dieser Geräte, die sich farblich voneinander unterscheiden:

Ausdehnungsgefäß für heiß

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über Membrantanks.

Gerät

Wie sind die Ausdehnungsgefäße für die Wasserversorgung?

Der Membrantank ist ein Stahltank mit einem Rohr zum Anschluss an ein Wasserversorgungs- oder Heizsystem und einem Ventil zum Pumpen. Es ist durch eine elastische Membran in zwei Kammern geteilt - Luft und Wasser. Das Luftabteil ist oft mit Stickstoff anstelle von Luft gefüllt, wodurch die Beschädigung der Tankwände durch Korrosion verhindert wird.

Das Gerät des Ausdehnungsgefäßes Wasser: Stahltank ist in zwei Kammern elastische Membran unterteilt

Seltsamerweise: Das Ausdehnungsgefäß eines Warmwasserversorgungs- oder Heizsystems wird normalerweise mit einer Membran mit erhöhter Wärmebeständigkeit geliefert. Es gibt keine weiteren konstruktiven Unterschiede zwischen dem Hydroakkumulator und dem Hydroakkumulator, daher kann das Ausdehnungsgefäß sicher als Hydroakkumulator verwendet werden.

Systeme

Schauen wir uns jetzt genauer an, warum wir ein Ausdehnungsgefäß im Wasserversorgungssystem benötigen, am Beispiel bestimmter Systeme.

Kesselgeschirr

Das Kesselgeschirr enthält normalerweise zwei Verstärkungselemente, die an seiner Eintrittsdüse installiert sind:

Sicherheitsventil mit Ablaufwasser

Nützlich: Die in einem Gehäuse zusammengefassten Rückschlag- und Sicherheitsventile werden oft unter der Bezeichnung "Kesselsicherheitsgruppe" vertrieben.

Kesselventil

Während das Volumen des Kessels klein ist, ist der Verlust von erwärmtem Wasser unbedeutend oder nicht vorhanden (die thermische Ausdehnung wird durch die Elastizität der Wände des Wasserversorgungssystems kompensiert). Aber mit einer erheblichen Menge an heißem Wasser wird in den Abfluss in Litern und Dutzenden von Litern entladen, was die Kosten für die Bedürfnisse des Warmwassers erheblich beeinflusst.

Durch den Anschluss des Ausdehnungsgefäßes an das Wasserversorgungssystem wird der Verlust von erhitztem Wasser vollständig vermieden. Sein Überschuss hält einen Membrantank, was von einem leichten Druckanstieg im Kreislauf begleitet wird.

Membrantank in Kesselrohren

Wie groß sollte das Ausdehnungsgefäß bei einem Kessel mit bekanntem Volumen sein?

In der Regel entspricht dies 10% des Kesselvolumens. Ja, die Wärmeausdehnung von Wasser innerhalb vernünftiger Grenzen der Temperatur beträgt weniger als 10%; Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Wasserkapazität nicht dem Gesamtvolumen des Membrantanks entspricht: ein Teil dieses Volumens ist mit Luft gefüllt.

In der Praxis wird deshalb aufgerundet: Das Ausdehnungsgefäß für die Wasserversorgung von 50 Litern kann den sicheren Betrieb eines 500-Liter-Kessels gewährleisten.

Wasserausdehnung während des Erhitzens

Wasserversorgung

Wie benutzt man einen Hydroakkumulator oder einen Ausdehnungsbehälter für die Kaltwasserversorgung, nachdem er sich während seiner periodischen Stillstände mit Wasser versorgt hat?

Anweisungen zur Installation des Geräts mit ihren eigenen Händen ist sehr einfach und besteht nur aus zwei Punkten:

  1. Verbinden Sie die Tankdüse mit einem flexiblen oder starren Liner mit einem beliebigen Teil des Wasserversorgungssystems.

Der Akku versorgt Sie bei kurzfristigen Ausfällen mit Wasser

  1. Am Kaltwassereinlass ein Rückschlagventil installieren. Es wird nicht möglich sein, Wasser aus dem Tank in das abgetrennte und entladene Wassernetz abzulassen.

Bitte beachten Sie: Die nutzbare Kapazität des Membrantanks unterscheidet sich deutlich von seinem vollen Volumen. Zum Beispiel, das Ausdehnungsgefäß des Wasserversorgungssystems von 500 Litern, ist in der Lage, im Falle der Abschaltung nicht mehr als 250 Liter Wasser zu versorgen.

Brunnenwasser

Wie installiere ich ein Ausdehnungsgefäß in einem Wasserversorgungssystem mit Wasserversorgung aus einem Brunnen oder einem Brunnen? Auch hier ist es an jeder Stelle im Aquädukt montiert.

Membrantank im System der autonomen Wasserversorgung

Neben dem Membrantank umfasst dieses System:

Die Linie der Tauchpumpen Dzileks

Das Rückschlagventil befindet sich am Auslass der Tauchpumpe

Automatisches Relais zur Steuerung einer Pumpe mit einem Drucksensor

Wasserversorgungsplan vom Brunnen

Welcher Druck sollte im Ausdehnungsgefäß des Wasserversorgungssystems aufrechterhalten werden?

Die Antwort kann nicht gegeben werden, die Einstellungen der automatischen Steuerung der Pumpe kennend. Der Druck im Ausdehnungsgefäß der Wasserversorgung sollte etwas niedriger (etwa 0,2 Atmosphären) des Drucks sein, um Wasser, das aus dem Bohrloch pumpt, einzuschalten. In diesem Fall wird die Pumpe starten, bevor das restliche Wasser aus dem Membrantank durch den offenen Hahn ausströmt.

Wie pumpt man das Ausdehnungsgefäß in das Wasserversorgungssystem, wenn der Druck in ihm unter den geforderten Wert fällt? Dies kann mit jeder Luftpumpe - Fahrrad, Auto usw. - erfolgen. Der Pumpenschlauch ist mit dem Ventil am Membrantank verbunden.

Pumpen eines Membrantanks mit einem Autokompressor

Wasser aus dem Tank

Die Wasserversorgung aus dem Speicher wird planmäßig in Gartenpartnerschaften mit der Wasserversorgung geübt, und oft werden verschlissene Wasserleitungen für Reparaturen abgeschaltet. Die einfachste Art, das Wasserversorgungssystem mit Wasser zu versorgen, ist die Schwerkraft aus dem auf dem Dachboden installierten Tank.

Self-Flow-Wasserrohr mit Wasserversorgung aus dem Tank auf dem Dachboden installiert

Dieses Schema hat jedoch drei schwerwiegende Nachteile:

  1. Die Wasserversorgung ist durch die Stärke der Überlappung begrenzt;
  2. Der Dachboden muss isoliert und beheizt sein, sonst gefriert das Wasser schon beim ersten Frost;
  3. Der Druck im Schwerkraft-Wasserversorgungssystem ist durch den vertikalen Abstand zwischen dem Tank und dem Wasserhahn begrenzt. Für den normalen Betrieb von Haushaltsgeräten (Durchlauferhitzer, Waschmaschinen und Geschirrspülmaschinen) wird ein Druck von mindestens 3 Metern (0,3 kgf / cm²) benötigt.

Die Wasserversorgung aus dem im Keller, Unterfeld oder Keller installierten Tank mit Hilfe einer Pumpstation weist all diese Nachteile auf: Das Gewicht des am Boden oder am Tank stehenden Tanks ist nicht begrenzt, der Druck erzeugt eine Pumpe, und die Bodentemperatur liegt ganzjährig unter dem Gefrierpunkt.

Kapazität mit einer Reserve von Wasser im Keller installiert

Welche Rolle spielt das Ausdehnungsgefäß für Wasserversorgungssysteme in diesem System? Das Gleiche wie bei der Wasserversorgung aus dem Brunnen: Es glättet Druckstöße und lässt die Pumpe bei geringem Wasserdurchfluss stehen.

Wie sollte das Anschlussschema des Ausdehnungsgefäßes für Wasser aussehen? Ebenso wie bei der autonomen Wasserversorgung aus einem Brunnen oder einem Brunnen.

Schema der Wasserversorgung aus dem Speicher

Jedoch: In der Praxis wird eine Oberflächenpumpstation, bei der es sich um eine Pumpe, ein automatisches Relais mit einem Drucksensor und einem Hydroakkumulator auf einem Bett handelt, üblicherweise auf dem Wasservorrat aus dem Tank platziert.

In der Foto - Pumpstation

Kampf gegen Wasserschlag

Ein hydraulischer Schock ist ein kurzfristiger Drucksprung, der in einem geschlossenen Kreislauf aufgrund der Trägheit eines sich bewegenden Wasserstroms an seinem momentanen Stopp auftritt. Wasserschläge nehmen oft Druck über die Stärke von Rohren und flexiblen Verbindungen hinaus; Die Folgen sind sehr vorhersehbar - der Besitzer bekommt einen Wasserrohrbruch an den Nähten und Beschlägen.

Die Kombination von Hochtemperatur- und Drucksprung führte zum Bruch des Polypropylenrohres

Wenn Ausdehnungsgefäße an die Wasserversorgung angeschlossen werden, ist die Wasserversorgung absolut sicher: Die Luftkapazität spielt in diesem Fall die Rolle eines Dämpfers. Ein Kleinvolumentank wird an der Wasserversorgung oder (bei der Kollektorwasserverteilung) am Kollektor montiert.

Membrandämpfer für Wasserschlag am Kollektor

Fazit

Wir hoffen, dass unser Material dem respektierten Leser bei der Planung und Installation seiner eigenen Wasserversorgung hilft. Erfolge!

Top