Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kamine
Berechnung des Durchmessers des Kollektors
2 Kraftstoff
Schemata der Verbindung des indirekten Heizkessels mit dem Kessel
3 Pumpen
Methoden und Möglichkeiten zur Anpassung der Heizkörper in der Wohnung
4 Kessel
Kessel lange brennen - tun Sie es sich selbst gemäß den Anweisungen und Zeichnungen
Haupt / Kessel

Bimetall-Heizkörper: Was ist besser für Haus und Wohnung zu wählen?


Ein wichtiger Bestandteil der Heizungsanlage ist die Auswahl der Heizkörper. Die Geschwindigkeit und Qualität der Heizung hängt von ihrer Leistung und Effizienz ab. Im Gegensatz zu Zeiten in der Sowjetunion, in denen es keine Analogie zu gusseisernen Batterien gab, wird in der heutigen Zeit eine riesige Auswahl an verschiedenen Heizkörpern angeboten. Eine der funktionellen Optionen sind bimetallische Strahler. Welche Auswahl besser ist, hängt von bestimmten Firmen und Materialeigenschaften ab.

Design-Funktionen

Bimetallmodelle erfüllen vollständig alle Normen und Einschränkungen, die mit der Installation in der Wohnung einhergehen. Bimetallprodukte ähneln aufgrund ihres Aussehens Aluminium, ihr innerer Gehalt ist jedoch unterschiedlich.

Welches ist besser, bimetallische Heizkörper der Heizung aufzuheben, wird das Studieren des Produktionsgeräts veranlassen. Das Bimetallelement zeichnet sich durch Edelstahlteile aus, die Aluminium vor gefährlichen Bestandteilen im Wasser schützen. Dank dieser Details grenzt das Gehäuse des Geräts nicht an den Wärmeträger. Stahl ist durch die Beständigkeit gegen den Einfluss der sauren oder alkalischen Umgebung gekennzeichnet, die in den Schemata der Zentralheizung sind.

Darüber hinaus haben diese Produkte alle Eigenschaften von Geräten aus Aluminium. Dies ist ein vorzeigbares Aussehen, geringe Größe und hohe Wärmeübertragungsrate. Heizkörper sind Heizgeräte, die aus identischen Teilen bestehen. Jedes Element ist ein Rahmen aus geschweißten Rohren. Die Oberflächen der Linien sind 3-4 mm dick, wodurch die Produkte widerstandsfähiger gegenüber Druckstößen und hydraulischen Stößen sind. Der Rahmen ist mit einer Beschichtung aus Aluminiumlegierung behandelt, die eine erhöhte Wärmeübertragung aufweist.

Eine nützliche Information! Alle bimetallischen Varianten haben die gleiche Höhe, und die Abstände zwischen den vertikalen Elementen variieren in Abhängigkeit von den Nuancen der Struktur und haben einen Wert von 200, 350 oder 500 mm.

Monolithische und Sektionsmodelle von bimetallischen Strahlern

Die traditionelle Montage von bimetallischen Produkten ist eine Variante einer Anzahl von Abschnitten. Schnittprodukte können durch Kühlmittel beschädigt werden, das die Verbindung des Geräts beeinträchtigt. Außerdem sind die Verbindungsbereiche aufgrund des hohen Drucks in der Struktur anfällig für Wasserströmung. Daher wurde eine modernisierte Technologie entwickelt, die zur Herstellung eines Gusskollektors verwendet wird, und ein Aluminiumgehäuse wird oben angebracht. Diese Produkte werden monolithisch genannt.

Variante der monolithischen Vorrichtung

Es ist für viele interessant, welche Bimetallheizkörper besser sind - im Querschnitt oder monolithisch.

Monolithisch haben die folgenden Vorteile:

  • Lebensdauer über 40 Jahre.
  • Der Druck im Gerät kann bis zu 100 bar betragen.
  • Leistungsanzeige ist 100-200 Watt.
Konstruktionen, die aus getrennten Abschnitten bestehen

Modelle mit einem Gusskern können nicht geändert, hinzugefügt oder entfernt werden. Aber sie sind in verschiedenen Größen und Höhen und Breiten hergestellt. Gleichzeitig werden die Kosten für monolithische Produkte höher sein. Ähnliche Modelle sollten für eine Wohnung gewählt werden, die sich in einem Mehrfamilienhaus befindet, wo im System ein spürbarer Wärmeträgerdruck auftritt.

Bimetallische und polibimetallische Heizkörper

Abhängig von den Konstruktionsmerkmalen werden ähnliche Vorrichtungen in zwei Arten unterteilt: halbmetallisch und bimetallisch.

Eine wichtige Voraussetzung für den langfristigen Betrieb des Gerätes ist die Verfügbarkeit hochwertiger Dichtungen.

In bimetallischen Aggregaten ist die Schale aus Stahl ein Skelett aus rohrförmigen Teilen des horizontalen und vertikalen Typs, die durch Schweißen befestigt sind. Das geschweißte System ist mit Aluminium gefüllt. In diesem Fall ist die Flüssigkeit in Kontakt mit dem Stahlteil. In polibimetallischen Heizkörpern sind Stahlteile vertikal verstärkt.

Wie wählt man die richtigen bimetallischen Heizkörper: welche sind besser?

Um festzustellen, welche Bimetall-Heizkörper für eine Wohnung besser geeignet sind, empfiehlt es sich, die Produkte einzelner Hersteller zu berücksichtigen. Eines der beliebtesten Unternehmen, die Produkte dieser Art produzieren, ist Global Style. Die Produkte des Unternehmens sind vollständig an die russischen Betriebsbedingungen angepasst. Heizkörper des Unternehmens können mit Metall-Kunststoff-, Stahl-, Kupfer- oder Kunststoffrohren installiert werden.

Radiator Global im Innenraum

Neben Global gibt es in unserem Markt einen weiteren italienischen Hersteller, Sira, der drei Produktoptionen anbietet, hauptsächlich Halbmetallic. In diesem Fall sind die Geräte für eine hervorragende Wärmeabfuhr bekannt. Um die gewünschte Temperatur beizubehalten, werden weniger Abschnitte benötigt als bei anderen Firmen mit ähnlichen Produkten.

Von inländischen Herstellern soll die Firma "Rifar" zur Verfügung gestellt werden. Polybimetall-Produkte dieser Firma zeichnen sich durch Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer aus. Modelle mit einer speziellen Korrosionsschutzbeschichtung Rifar-zin, die Aluminium so widerstandsfähig macht, sind gefragt.

Produkte der heimischen Produktionsfirma Rifar sind ausländischen Produkten nicht unterlegen

In der Tabelle können Sie die wesentlichen Eigenschaften von Heizkörpern von mehreren bekannten Firmen am Beispiel von Modellen mit einem Mittenabstand von 500 mm sehen.

Italienische Produkte konzentrieren sich auf die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit von Produkten, auch auf Kosten der Wärmeabgabe.

Eine nützliche Information! Die Firma Rifar bietet ein Modell an, das mit einem Druck von 100 bar arbeitet. Dies ist aufgrund der monolithischen Installation möglich, bei der keine Gewindeteile vorhanden sind.

Vor- und Nachteile von Heizgeräten

Die Struktur der Bimetallprodukte erlaubt es, die Qualitätsindikatoren dieser Art von Ausrüstung zu verbessern. Der Stahlkern im Inneren des Gerätes zeichnet sich durch lange Lebensdauer und außerordentliche Korrosionsbeständigkeit aus. Die Schale besteht aus Aluminium, das für eine schnelle Wärmeübertragung sorgt.

Das Diagramm zeigt die Optionen zum Verbinden von Geräten

Ähnliche Produkte haben folgende Parameter:

  • Lange Lebensdauer. Stahlelemente im Gehäuse sind korrosions- und schadensresistent, so dass die Lebensdauer des Gerätes 20 Jahre betragen kann;
  • Stärke Der Körper widersteht beträchtlichem Druck und hat keine Angst vor Wasserschlägen;
  • Vielzahl von Arten von Produkten, stilvolles Aussehen und Kombination mit jedem Einrichtungsstil;
  • ausgezeichnete Wärmeübertragungsrate, geringe Trägheit und Korrosionsbeständigkeit;
  • Kompaktheit, einfache Installation und geringes Gewicht;
  • Rentabilität. Wasserversorgungsmechanismen schaffen die optimale Kombination aus thermischer Trägheit und Energiekosten.

Die Nachteile dieser Strukturen umfassen signifikante Kosten und einen kleinen Indikator für den Durchsatz.

Welcher Kühler ist besser: Aluminium- oder Bimetall-Version

Bestimmen Sie, welche Heizkörper sind besser als Aluminium oder Bimetall, sollten Sie sorgfältig die Merkmale und Eigenschaften dieser Optionen studieren.

Aluminiummodelle werden aus geschmolzenem Aluminium hergestellt, das in Formen gegossen wird. In diesem Fall wird der Kühler vollständig abgedichtet, was vor Undichtigkeiten schützt. Aluminium hat eine höhere Wärmeleitfähigkeit als Bimetall oder Gusseisen. Darüber hinaus hat das Material eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit.

Die Tabelle zeigt die Hauptunterschiede zwischen verschiedenen Arten von Heizkörpern.

Die Nachteile der Modelle sind Zerbrechlichkeit des Materials, das Produkt kann leicht beschädigt werden. Außerdem sind diese Geräte für niedrigen Druck in den Rohren ausgelegt. Der Hauptvorteil eines bimetallischen Strahlers im Vergleich zu einem Aluminium-Analog ist eine hohe Beständigkeit gegenüber hohem Druck. Ähnliche Konstruktionen können sowohl in Wohnungen als auch in Privathäusern installiert werden.

Eine nützliche Information! Das Aluminiumgerät ist für eine Druckanzeige von 16 bar ausgelegt, aber in Mehrfamilienhäusern überschreitet der Installationsdruck selbst während der Saison nicht 15 bar. Aber in privaten Haushalten sollte Vorsicht geboten sein, denn der Druck wird oft mit zusätzlichen Geräten injiziert.

Merkmale der Verbindung Aluminiumkonstruktion

Regeln für die Berechnung bimetallischer Strahlerabschnitte

Bevor man sich dem Anschluss von bimetallischen Heizkörpern nähert, sollten Berechnungen gemacht werden. Ein Abschnitt eines solchen Geräts ist zum Erwärmen von zwei Quadratmetern Fläche ausgelegt. Um die richtige Anzahl von Abschnitten zu wählen, wird die Berechnung durchgeführt:

  • die Fläche des Raumes wird berechnet;
  • Das Ergebnis wird mit 100 Watt multipliziert. Wenn die Deckenfläche größer als der Standardwert ist, wird ein Korrekturfaktor angewendet, der gleich 1,1 ist;
  • Die erhaltene Zahl wird durch den Wärmeübertragungswert einer Sektion dividiert.

Besitzer von Privatwohnungen sollten besonders vorsichtig sein, um die Berechnung durchzuführen. In diesem Fall muss man die Wärmeleitfähigkeit solcher Elemente wie Fenster, Dächer, Wände und des Bodens berücksichtigen.

Rechner für Heizkörperabschnitte

Bewertung von bimetallischen Heizkörpern

Um die beste Option zu wählen, sollten Sie die Bewertung von bimetallischen Heizkörpern verwenden.

Die Analyse von Modellen verschiedener Hersteller hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Option.

Beliebte Produkte werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Wärmeübertragungsrate;
  • Beschwerden über den Betrieb des Geräts;
  • Einfluss auf die Oberfläche des Kühlmittels;
  • Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen;
  • Build-Qualität, Beschichtung und Teile;
  • Design-Lösungen.

Die Bewertung basiert auf der Analyse von Produkten mit einem Mittenabstand von 500 mm.

Welche Bimetallheizkörper sind besser - geschnitten oder monolithisch, wirklich bimetallisch oder halbmetallisch?

Bimetallische Heizkörper - sind ohne Probleme installiert, die Wärme ist reichlich vorhanden, und sie können von einem schönen Design rühmen. Die Geschäfte verkaufen Bimetall-Heizkörper von verschiedenen Design und technischen Eigenschaften, aber welche sind besser zu kaufen, werden wir in diesem Artikel herausfinden, nach der Analyse ihrer wichtigsten Parameter und Design-Features.

Was ist der Unterschied zwischen bimetallischen und polibimetallischen Heizkörpern?

Bimetall

Bei diesen Bimetall-Heizvorrichtungen besteht nur der äußere Teil aus Aluminium. Heizkörper werden wie folgt hergestellt: Stahlkernrohre werden geschweißt und dann unter Druck mit Aluminium gegossen. Infolgedessen ist das Kühlmittel nur mit Stahl in Kontakt und berührt keine Aluminiumoberflächen. Dies schützt den Kühler vor Korrosion und verleiht ihm eine erhöhte Festigkeit. Nun, der gemusterte Körper erhöht die Wärmeübertragungsleistung.

Sie stellen auch Heizkörper her, deren Kern nicht aus Stahl, sondern aus Kupfer besteht. Dies ist eine echte Rettung für jene autonomen Heizsysteme, bei denen Frostschutzmittel dem Wasser hinzugefügt wird. Schließlich zerstören Stahlrohre schnell ein solches Kühlmittel.

Polubimetall

Ein polibimetallischer Kühler besteht aus zwei Metallen. Die vertikalen Kanäle darin sind mit Stahlelementen verstärkt, während die horizontalen Kanäle aus Aluminium sind. Durch Erhöhen der Menge an Aluminium in dem Produkt erhöht sich der Wärmeübertragungsradiator. Heißes Wasser mit hohem Alkaligehalt (Zentralheizung), das mit diesem Aluminium in Berührung kommt, verursacht jedoch Korrosion. Und noch etwas: Eine unterschiedliche Wärmeausdehnung von Aluminium- und Stahlteilen des Kerns kann deren Verschiebung verursachen, was zu einer Instabilität des Heizkörpers führt.

In der Regel werden bimetallische Heizkörper in Wohnungen mit einer Zentralheizung installiert. In solchen Systemen gibt es zwei große Probleme - das ist hoher Druck mit periodischen Sprüngen und minderwertiger Kühlflüssigkeit. Beides wirkt sich auf Radiatoren vom halbmetallischen Typ eher negativ aus.

Da Sie sich dafür entschieden haben, zuverlässige Heizungen zu installieren, ist es besser, echte bimetallische Heizkörper zu bevorzugen. Polibimetallische Modelle von Heizkörpern finden sich in Firmen wie: Sira, Rifar, Gordi. Sie unterscheiden sich deutlich im Preis von Bimetall, aber sie sind es wert.

Sektionale oder monolithische bimetallische Heizkörper

Zunächst wurden Produkte aus Bimetall immer aus mehreren Teilen zusammengesetzt. Jeder Gliederheizkörper kann jedoch unter Wärmeübertragungsflüssigkeit leiden, die die Verbindungen beschädigt und die Lebensdauer des Geräts verkürzt. Darüber hinaus sind die Verbindungen immer ein potentiell gefährlicher Ort, der aufgrund des erhöhten Drucks im System eher austritt. Deshalb erfanden sie eine neue Technologie, nach der ein solider Stahl- oder Kupfersammler hergestellt wird und darüber ein "Hemd" aus Aluminium aufgesetzt wird. Solche Heizkörper werden monolithisch genannt.


Der Geräteteil bimetallischer Kühler.

Versuchen wir nun herauszufinden, welche bimetallischen Strahler besser sind - geschnitten oder monolithisch. Der technische Vorteil letzterer liegt auf der Hand.

  • Die Arbeitsdauer beträgt bis zu 50 Jahre (bei Sektionen sind es bis zu 20-25 Jahre).
  • Betriebsdruck - bis 100 bar (für Sektionen - bis 20-35 bar).
  • Die Wärmeleistung pro Sektion beträgt 100-200 Watt (vergleichbar mit Sektionsmodellen).

Aber der Preis von monolithischen Geräten ist etwas höher als die der Sektionen. Der Unterschied kann bis zu einem Fünftel betragen. Und noch etwas: Die Modelle mit einem festen Kern können nicht durch Entfernen von unnötigen oder Hinzufügen von zusätzlichen Abschnitten modifiziert werden, aber sie sind auch in verschiedenen Größen erhältlich, sowohl in der Höhe als auch in der Länge. Deshalb ist es nicht schwierig, den für die Macht notwendigen Heizkörper zu wählen.

Wenn sich die Wohnung in einem Hochhaus befindet, dessen Höhe mehr als 16 Stockwerke beträgt, kann davon ausgegangen werden, dass der Kühlmitteldruck signifikant sein wird. In diesem Fall müssen monolithische Modelle bevorzugt werden.

Welche Firma bimetallische Heizkörper besser

Italien

Beginnen wir mit den italienischen Herstellern. Zuallererst ist das die Firma Sira, deren Spezialisten bimetallische Heizkörper erfunden haben. Sie können auch die Marke Global Style und Radena erwähnen. Alle diese Produkte haben einen Preis für den Abschnitt von 700 bis 1500 Rubel. Elegante und hochwertige Verarbeitung, interessantes Design, Kompaktheit und Leichtigkeit - das sind Radiatoren aus Italien. Moderne Technologien ermöglichen es ihnen, mindestens 20 Jahre zu arbeiten. Technische Eigenschaften:

  • Wärmeleistung - von 120 bis 185 Watt;
  • Heißwassertemperaturgrenze - 110 Grad;
  • Betriebsdruck - bis 35 bar.

Russland

Vergessen Sie nicht die einheimischen Produzenten. Einer der bekanntesten ist Rifar. Dieses Unternehmen aus der Region Orenburg produziert thermische Geräte mit einem Preis von 500 bis 900 Rubel pro Abschnitt. Technische Eigenschaften:

  • Wärmekapazität - von 100 bis 200 Watt;
  • Heißwassertemperaturgrenze - 135 Grad;
  • Betriebsdruck - bis 20 bar.

Beachten Sie den patentierten Heizkörper RIFAR MONOLIT, der oft als eines der besten Haushaltsgeräte bezeichnet wird. Es wird bei einem Druck von 150 bar getestet. Technische Eigenschaften:

  • Wärmeleistung - von 134 bis 196 Watt;
  • Heißwassertemperaturgrenze - 135 Grad;
  • Arbeitsdruck - bis 100 bar.

Andere Länder

Hier können wir die Heizkörper der südkoreanischen Firma MARS notieren. Ihr Kern ist nicht Stahl, sondern Kupfer. Preis - ab 400 Rubel pro Abschnitt. Die angegebenen Eigenschaften:

  • Die Heißwassertemperaturgrenze beträgt 130 Grad;
  • Arbeitsdruck - bis 20 bar;
  • Teilwärmeübertragung - 167 Watt.

Das polnische Unternehmen REGULUS-system fertigt auch bimetallische Strahler mit Kupferkern. Der Hersteller garantiert 25 Jahre Arbeit. Technische Eigenschaften:

  • Arbeitsdruck - 15 bar;
  • Die Heißwassertemperaturgrenze beträgt 110 Grad.

Nun, ein paar Worte sollten über die chinesischen Hersteller gesagt werden. Ihre Heizkörper sind deutlich günstiger als die bekannten Marken, da sie nicht mit sorgfältiger Dekoration und schönem Design glänzen. Im Prinzip, wenn Sie ein sehr bescheidenes Budget haben, können Sie die "Chinesen" nehmen, da er weniger Druck aushält.

10 beste Heizkörper

Feature-Bewertung

Jeder Bewohner der Regionen mit gemäßigtem Klima steht vor der Frage, sein Haus oder seine Wohnung im Winter warm zu halten. Der Heizkörper ist eines der Hauptglieder in den Ketten jedes Heizsystems. Aber für einen Neuling ist der Kauf eines optimalen Heizkörpers für seine Wohnung oder sein Haus keine so leichte Aufgabe. Eine große Anzahl von Herstellern und verschiedene Arten von Materialien, aus denen Heizkörper hergestellt werden, machen es sehr schwierig, ein scheinbar gewöhnliches Produkt zu wählen.

Wir bieten an, die 10 besten Heizkörper für ein Haus oder eine Wohnung in 4 Kategorien kennenzulernen: Bimetall-, Stahl-, Aluminium- und Gussradiatoren.

Die besten bimetallischen Heizkörper

Bimetall-Strahler haben eine gute Wärmeableitung und halten hohen Drücken stand. Die Kombination von zwei Metallen macht dieses Heizgerät resistent gegen hydraulische Stöße mit einem Druck von etwa 150 atm. Der Hauptnachteil ist, dass das System ständig mit Kühlmittel gefüllt sein muss. Außerdem sind diese Heizungen etwas teurer als andere.

Die beliebtesten und besten Hersteller von bimetallischen Heizkörpern sind die Unternehmen Global (Italien), Rifar (Russland), Sira (Italien) und Royal (Italien).

3 Sira RS Bimetall 500

Das Modell Sira RS Bimetal 500 schließt die drei besten Bimetallstrahler für Hausheizungen: Die Heizung ist teurer als die anderen, was jedoch durch die hohe Wärmeabgabe (201 W mit einer Sektion) gerechtfertigt ist, die auf die erfolgreiche Konstruktion der Heizung zurückzuführen ist. Dank diesem Heizkörper können Sie einen Raum von bis zu 40 Quadratmetern heizen. Die Installation erfolgt auf einem Rohr 1 ", Fabrikmontage - von 4 bis 12 Abschnitte.

Zu den Vorteilen in den Bewertungen zählen ein gutes Aussehen, eine hohe Qualität der Bemalung und eine qualitativ hochwertige Arbeit. Der Arbeitsdruck des Heizkörpers beträgt 40 bar, wodurch er sowohl für den Betrieb in zentralen als auch in individuellen Heizungsnetzen geeignet ist. Das Gewicht einer Sektion beträgt ca. 2 kg - der Standard für solche Heizungen. Zu den Schwächen - etwas überteuert und empfindlich auf die Zusammensetzung des Kühlmittels.

2 Globales STIL PLUS 500

Den zweiten Platz in der Rangliste der besten bimetallischen Heizkörper für die Hausheizung belegt der Global STYLE PLUS 500. Die Produkte dieser Firma sind für ihre hohe Qualität berühmt, und diese Heizung ist keine Ausnahme. Der Hersteller gewährt auf die Heizung eine Garantie von 25 Jahren, was auf eine gute Zuverlässigkeit hinweist. Abhängig von der Anzahl der Sektionen kann die Heizleistung der Anlage 2280 W erreichen, was die Beheizung von Räumen bis zu 37 Quadratmetern ermöglicht. Der Anschluss erfolgt an einem Rohr 1/2 "oder 3/4".

Zu den Stärken der Kühler in den Bewertungen zählen unter anderem Beständigkeit gegen Druckabfälle, hervorragende Wärmeübertragung und akzeptable Kosten. Die maximale Temperatur des Kühlmittels kann 110 Grad erreichen und der Arbeitsdruck beträgt 35 Bar - mögliche Sprünge in Netzen mit Zentralheizung werden berücksichtigt. Für das normale Funktionieren eines Abschnitts ist es notwendig, dass es 190 ml Wasser enthält, und dieses Niveau sollte ständig aufrechterhalten werden. Nachteile - schlechte Emaillierung und Niederdruckprüfung.

5 beste bimetallische Heizkörper

Mit der Entscheidung, bimetallische Gliederheizkörper in einem neu gebauten Landhaus zu installieren oder alte gusseiserne Geräte in einer Stadtwohnung gegen attraktive und effiziente moderne Modelle zu tauschen, steht eine Person a priori vor einer schwierigen Entscheidung - welche Art von Batterien sie kaufen sollen. Die vorgeschlagene Bewertung der besten bimetallischen Heizkörper von verschiedenen Modellen für Wohnungen und Landhäuser wird ein objektiver Berater in dieser schwierigen Aufgabe sein. Schließlich wurde bei der Zusammenstellung nicht auf Geräte mit einem lauten Namen und nicht so sehr auf technische Eigenschaften geachtet, wie auf die Anzahl der Lobreden, die von den Besitzern des einen oder anderen Modells der bimetallischen Kühler gesammelt wurden, die mit dem Kauf zufrieden waren.

Bimetall-Heizkörper von denen Unternehmen zu kaufen

Sira Gruppe

Die Marke aus dem sonnigen Italien, die viele Experten dieser Branche dem Urvater der Bimetall-Ausrüstung zuschreiben. Zu Beginn der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts hat das Unternehmen seinen Siegeszug über den Planeten begonnen und verfügt heute über viele Produktionsstätten, von denen viele außerhalb des Landes liegen. Ein solcher Erfolg mit Verbrauchern, die Marke hat sich verdient, bietet High-Tech-Geräte mit eleganten äußeren Formen und effektive Wärmeübertragung. Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen ist nicht der einzige Vorteil des Unternehmens. Die Bemühungen der Marke zielen heute auf die Freigabe ressourcenschonender Geräte, verbunden mit einem Anspruch auf Schutz und Wiederherstellung der Umwelt.

Global

Eine weitere italienische Marke, die die Brüder Fardelli 1971 gründeten. In den frühen Phasen seiner Entwicklung produzierte das Unternehmen ausschließlich Aluminiumheizkörper. Diese Tatsache wird einfach erklärt - damals waren die Energieressourcen in Italien sehr teuer und bei gleichem Verbrauch geben Aluminiumradiatoren 4 mal mehr Wärme als gusseiserne oder Stahlbatterien. Nach dem Eintritt in den russischen Markt im Jahr 1994 musste das Unternehmen die Produktion von bimetallischen Radiatoren beherrschen. Tatsache ist, dass sich das Hausheizungssystem in irgendeiner Weise von dem italienischen unterscheidet. Zum Beispiel ist der Druck des Arbeitsmediums in unseren Rohren viel höher als in europäischen Ländern. Die Ausstattung dieser Firma entspricht der inländischen GOST. Darüber hinaus gibt das Unternehmen eine beispiellose Gewährleistungsfrist von 25 Jahren!

Royal Thermo

Eine Marke, die ihren Ursprung in der Fusion der britischen Gesellschaft Industrial Investment Fund Ltd mit mehreren Bauunternehmen aus Italien hat. Nach einigen erfolgreichen Abschlüssen in den nördlichen Regionen Italiens glaubten die Briten an die rasante Entwicklung des Immobilienmarktes und begannen in die Produktion von Heizkörpern für die Warmwasserbereitung zu investieren. Bis 1998 waren alle Markenprodukte darauf ausgerichtet, die Anforderungen des heimischen Marktes zu erfüllen. Um die Jahrtausendwende wurde es jedoch notwendig, die Märkte in Osteuropa und insbesondere in Russland zu entwickeln. Heutzutage werden Heizgeräte, die für schwierige Umweltbedingungen angepasst sind, erfolgreich im postsowjetischen Raum eingesetzt. Die Produkte der Marke zu bewerten, sagen Experten, dass das Unternehmen eine führende Position in dieser Branche in Bezug auf das Preis-Leistungsverhältnis einnimmt.

Fondital

Es ist auch eine italienische Marke, die 1970 von Silvestro Niboli in der Provinz Brescia gegründet wurde. Natürlich ist die Geschichte der Marke direkt mit ihrem Schöpfer verbunden, der vor fast 50 Jahren eine kleine Produktion von Elementen für Kronleuchter hinterließ, mit der festen Absicht, unter seiner eigenen Marke in die Entwicklung und Produktion von Gussdruckern zu investieren.

Heute ist es ein sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, dessen Produkte vielen Verbrauchern auf der ganzen Welt bekannt sind. Hochwertige Ausrüstung und ständige Produktion neuer Produkte, verbunden mit einer realistischen Einschätzung des Marktes und des Entwicklungsverlaufs, machen das Unternehmen wettbewerbsfähig.

Rifar

Inländische Marke, die ihre Aktivitäten im Jahr 2002 begann. Die Designentwicklung der bimetallischen Radiatoren dieser Firma wurde zusammen mit Spezialisten aus Italien durchgeführt. Produktionsanlagen - Linien für die Bearbeitung, Gießen unter hohem Druck usw. - kommen ebenfalls aus Italien.

Eine Besonderheit der Heizkörper dieser Marke ist die hohe Wärmeübertragung, wodurch sie auch in großen Räumen installiert werden können. Im Allgemeinen sind die Produkte des Unternehmens die perfekte Kombination der europäischen Qualität mit der großen Erfahrung der Russen in der Verwendung von Heizgeräten in extremen klimatischen Bedingungen!

Bewertung der besten bimetallischen Gliederheizkörper für zu Hause

Die vorgestellte Bewertung der besten bimetallischen Heizkörper ist ein Produkt der Analyse von Bewertungen durch zufriedene Besitzer, die spezifische Modelle in den folgenden Kategorien bewertet haben:

  • funktionierende Beschwerden;
  • Grad der Wärmeübertragung;
  • Empfindlichkeit gegenüber dem Kühlmittel;
  • Widerstand gegen Druckabfall;
  • mögliche Anzahl von Sektionen;
  • bauen Qualität, Teile und Farbe;
  • einfache Installation;
  • Design-Lösung.

Welcher Hersteller von bimetallischen Heizkörpern ist am besten

Derzeit werden Bimetallheizkörper immer beliebter und zunehmend von Einwohnern von städtischen Wohngebäuden gekauft. Dies liegt an der Tatsache, dass solche Heizkörper Eigenschaften haben, die sie länger ohne Probleme wie Korrosion und vieles mehr halten.

Heute werden wir Ihnen sagen, was der Vorteil von bimetallischen Heizkörpern ist, Sie werden auch die Bewertung von Heizkörpern von in- und ausländischen Herstellern kennenlernen, um die richtige Wahl in der Zukunft zu treffen.

Beschreibung und Klassifizierung

Der bimetallische Strahlerabschnitt besteht aus einem wasserdurchströmten Kern und einem Gehäuse auf Aluminiumbasis. Ein Heizgerät von guter Qualität hat einen vollständig aus Kohlenstoffstahl gefertigten Kern, der eine Beschädigung des Metalls verhindert und keine Korrosion zulässt, so dass die Lebensdauer eines solchen Produkts mehr als 25 Jahre betragen kann.

Produkte einiger Hersteller sind mit Stahlrohren nur in vertikalen Kanälen ausgestattet, und an Stellen des Übergangs hat Wasser noch Kontakte mit Aluminium, deshalb haben solche Bimetalleinheiten schlechtere Qualität, sind billiger und dienen weniger.

Bimetallische Heizkörper sind in zwei Gruppen unterteilt:

  • halbmetallisch;
  • komplett bimetallisch.

Die ersten sind mit einem Aluminiumgehäuse ausgestattet, und Stahlrohre sind nur in vertikalen Kanälen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Wasser noch Kontakt mit dem Metall hat, ist der maximale Druck solcher Vorrichtungen niedriger als in Vorrichtungen, die vollständig bimetallisch sind.

Die zweite Gruppe ist jedoch ein massiver Rahmen aus Stahl, der von oben mit Aluminium überzogen ist. Eine solche Heizvorrichtung ist in Bezug auf die Qualität viel besser, da das Kühlmittel nur mit Stahl in Kontakt ist und in keiner Weise mit Aluminium in Kontakt ist, daher kann es es nicht zerstören.

Die Kosten von Produkten aus Vollbimetall sind viel höher als die von Halbmetallprodukten.

Bewertung von bimetallischen Heizkörpern

Solche Bewertungen gibt es natürlich, aber sie sind eher relativ. Die höchste Beliebtheit findet man bei Produkten italienischer Hersteller. Bimetall-Heizgeräte in Europa sind praktisch nicht gefragt, so dass ihre Produktion in Italien nicht in Betrieb genommen wird.

Beschreibung von bimetallischen Heizkörpern ausländischer Hersteller

Nehmen Sie die beliebtesten Modelle von Heizkörpern dieser Art von ausländischen Herstellern und geben Sie ihre kurzen Eigenschaften.

Global Style ist ein Qualitätsmodell des italienischen Herstellers. Völlig bimetallisch, der maximal zulässige Druck - 35 Atmosphären.

Spezifikationen des Global Style Plus Modells sind:

  • Leistungsstufe - ab 125 W;
  • der Wärmeträger in 1 Sektion hat ein Volumen von 160 bis 200 g;
  • Abschnittshöhe ist 425 und 575 mm;
  • das Gewicht der Struktur beträgt ca. 1,5 kg.

Der einzige Nachteil dieses Modells, der auch von Experten bemerkt wird, ist der überhöhte Preis, der nicht ganz den Eigenschaften des Heizkörpers entspricht.

Ein weiterer italienischer Hersteller von bimetallischen Heizkörpern ist Sira. Unter dieser Marke werden Modelle nicht nur Standard, sondern auch die ursprüngliche Form mit Rundheit produziert. Im Vergleich mit dem vorherigen Produkt hat dieses eine höhere Wärmeübertragung, obwohl ihre Kosten gleich sind. Zulässiger Druck - 24 Atmosphären inklusive. Unter anderen Eigenschaften:

  • Leistung von 90 W;
  • das Kühlmittel hat ein Volumen von etwa 100 bis 420 g;
  • der Abschnitt hat eine Höhe von 275, 423 und 575 mm;
  • Baugewicht von 0,6 bis 1,6 kg.

Tenrad bimetallische deutsche Aggregate werden in China hergestellt, obwohl die Technologie und die Qualität vollständig europäisch sind. Die Eigenschaften dieser Geräte sind wie folgt:

  • sie haben eine Leistung von 120 Watt;
  • Wärmeträger mit einem Volumen von 150 bis 220 g;
  • Abschnittshöhe von 400 und 550 mm;
  • Gewicht ab 1,2 kg.

Ein chinesischer Gordi ist gut, weil er perfekt an die russischen Betriebsbedingungen für die Raumheizung angepasst ist. Es ist für einen Druck von bis zu 40 Atmosphären ausgelegt und widersteht Wasserschlägen. Die Leistung einer solchen Einheit beträgt 160 Watt.

Eigenschaften von Heizkörpern von russischen Herstellern

Die beliebteste russische Marke auf dem Markt der bimetallischen Heizgeräte ist Rifar. Wärmeübertragungsindizes in solchen Konstruktionen sind höher als diejenigen von Italian Global. "Rifar" ist in der Lage, einem Druck von bis zu 20 Atmosphären standzuhalten, insbesondere hat es verschiedene Modifikationen, die für die Verbindung am Boden oder für den Einbau in Erker in Form von Biegungen vorgesehen sind.

Heizbatterien dieser Marke haben solche Serien:

  • Rifar Monolit - vollständig bimetallische Strukturen zum Heizen, teurer und langlebiger als andere. Die Gewährleistungsfrist beträgt 25 Jahre;
  • Ventil - Vorrichtungen für die untere Verbindung, werden verwendet, wenn die Pipeline vor den Augen verborgen werden muss;
  • Base ist eine Standard-Serie, die Leistung solcher Geräte reicht von 136 W, das Volumen des Kühlmittels bis 200 g und die Temperatur bis 135 Grad. Das Gewicht dieses Designs von 1, 3 kg.

Herstellermarke SANTEPROMRBS 500 konzentriert sich auf europäische Qualitätsstandards, aber gleichzeitig sind diese Geräte am besten für das Heizen in häuslichen klimatischen Bedingungen angepasst. Die Eigenschaften dieses Heizkörpers sind:

  • Leistungsbereiche von 185 Watt;
  • Kühlmittel hat ein Volumen von 217 g;
  • Kühlmitteltemperatur bis zu 115 Grad;
  • der Abschnitt hat eine Höhe von 560 mm;
  • Stückgewicht von 2,3 kg.

Regulus-Produkte sind in verschiedenen Farben erhältlich. Ihr Erkennungsmerkmal ist außerdem, dass der Kern aus Kupfer und nicht aus Stahl besteht. Daher hat ein solcher Kühler keine Angst vor gefrierendem Kühlmittel. Auch dieser Heizkörper kann unten angeschlossen werden. Die Leistung beträgt 575 W und die Kühlflüssigkeit 470 g. Dieses Gerät ist ziemlich dimensional, sein Gewicht beträgt mehr als 4 kg.

Die durchschnittlichen Kosten von bimetallischen Heizkörpern

Die Kosten eines bestimmten Modells werden von Hersteller, Markenbekanntheit, Herstellungsland, Design und technischen Eigenschaften beeinflusst. Die durchschnittlichen Kosten für jedes Modell sind:

  • Global (Italien) - etwa 1000 Rubel;
  • Sira (Italien) - etwa 900 Rubel;
  • Tenrad (Deutschland - China) - etwa 400 Rubel;
  • Gordi (China) - etwa 700 Rubel;
  • Rifar (Russland) - von 400 bis 3000 Rubel, abhängig von den Eigenschaften;
  • SANTEHPROM (Russland) - ca. 600 Rubel:
  • Regulus (Russland) - mehr als 6000 Rubel.

Anforderungen an die Qualität eines bimetallischen Heizkörpers

Wenn die Produktmarke für Sie nicht wichtig ist und Sie sich mehr auf die Qualität und andere Eigenschaften konzentrieren, dann listen wir die Liste der Anforderungen auf, die dieses Produkt zum Heizen haben sollte:

  • gute Wärmeableitung;
  • Beständigkeit gegen chemische und andere aggressive Substanzen;
  • hohes Maß an Stärke;
  • akzeptable Abmessungen;
  • einfache Installation.

Beachten Sie auch Folgendes beim Kauf eines Heizkörpers:

  • in Bezug auf Wärmeübertragung sind Aluminiumheizkörper am besten;
  • um die Bildung von Zunder zu verhindern und die Oberfläche nicht zu oxidieren, muss der Teil des Heizkörpers, der mit Wasser in Berührung kommt, aus Stahl oder Gusseisen bestehen;
  • Um die Eigenschaften des Gerätes während der gesamten Betriebszeit unverändert zu halten, ist es notwendig, das Heizsystem zu spülen;
  • Stahlheizkörper mit Stahlkernen sind am haltbarsten und am besten in der Lage, hohem Blutdruck standzuhalten;
  • Stahlheizkörper werden am besten installiert, weil ihre Teile fest genug und nicht zerbrechlich sind. In Bezug auf die Installation sind bimetallische Heizkörper sehr einfach.

Was gute Bimetall-Heizkörper sind, liegt daran, dass sie alle Vorteile anderer Heizgeräte in sich vereint haben und gleichzeitig ihre Nachteile nicht aufweisen. Die hohen Kosten einer solchen Heizvorrichtung werden durch ihre hohe Qualität und Leistung ziemlich ausgeglichen.

9 beste bimetallische Heizkörper

Viele Bewohner der russischen Regionen verwenden Bimetall-Heizkörper in Wohngebieten. Sie haben eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Früher in allen Wohnungen und Häusern installiert Radiatoren aus Gusseisen. Sie emittieren nicht genug Wärme, können nicht mit modernen Innenräumen kombiniert werden. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Immobilienbesitzer, die alten schweren Heizkörper zu wechseln und eine fortschrittliche thermische Ausrüstung zu kaufen, die sich durch eine angenehme Erscheinung auszeichnet und die Räumlichkeiten gut erwärmen kann. Wir empfehlen, die besten Modelle der bimetallischen Heizkörper kennenzulernen.

Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Beim Kauf von thermischen Geräten achten die Verbraucher häufig auf erschwingliche Güter. Dieser Ansatz ist nicht ganz korrekt. Daher sind viele Menschen daran interessiert, welche Heizkörper besser für eine Wohnung sind. Die Wahl sollte sehr vorsichtig sein, Sie sollten die folgenden Parameter beachten:

  1. Wärmeableitung. Damit es ausreichend ist, muss der Wärmeverlust im Raum berechnet werden. Ein Spezialist kann dies tun. Es berücksichtigt das Quadrat des Raumes, die Höhe der Decken, die Anzahl der Fenster. Danach wird die erforderliche Anzahl von Abschnitten in der Batterie bestimmt.
  2. Arbeitsdruck Für Wohnungen, die an eine Zentralheizung angeschlossen sind, empfiehlt es sich, langlebigere Heizkörper zu kaufen, deren zulässiger Druck 40 Atmosphären erreicht. Günstigere Modelle sind für Privathaushalte geeignet, da sich der Druck nicht wesentlich ändert.
  3. Bau Das Heizsystem ist im Schnitt und monolithisch. Der Hauptvorteil des ersten ist, dass es immer möglich ist, mehrere Abschnitte zu entfernen oder hinzuzufügen. Monolithische Batterien - die beste Option, wenn das System instabil Druck ist, durch starke hydraulische Schocks gekennzeichnet.

Wählen und kaufen Sie einen Heizkörper heute ist kein Problem, die Hauptsache ist, den Hersteller, Design, Kosten und Installation zu bestimmen.

Mit zusätzlichen Funktionen und Thermostat erhöhen sich die Kosten für den Heizkörper.

Um eine Vorstellung von modernen Systemen zu bekommen, betrachten Sie die Bewertung von bimetallischen Strahlern mit einem Achsabstand von 500 mm, zusammengestellt nach dem Portal Mark.guru. Diese Wahl ist nicht zufällig und es ist mit der Tatsache verbunden, dass in den meisten modernen Wohnungen die Fensteröffnung ziemlich groß ist. Daher sind Bimetall-Batterien für sie besser geeignet als alle anderen Modelle.

1. Rifar Monolit 500

Hersteller dieser Ausrüstung ist die russische Firma "Rifar", die sich im Markt für solche Produkte zuverlässig etabliert hat. Die Produktionsstätten befinden sich in Russland. Bei seiner Arbeit wendet das Unternehmen ständig innovative Technologien an und führt sie in die Produktion ein. Produkte haben solche Vorteile:

  • hohe Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Korrosionsbeständigkeit;
  • gute Verarbeitungsqualität;
  • mit hochwertigen Materialien;
  • Möglichkeit eines vollständigen Satzes von Abschnitten von 4 bis 14 Einheiten;
  • lange Lebensdauer mit einer Garantiezeit von bis zu 25 Jahren;
  • keine Verbindungsprobleme;
  • durchdachtes Design;
  • hohe Rückstellfähigkeit von Wärmeträgern;
  • die Möglichkeit, monolithische Strukturen unter rauen klimatischen Bedingungen zu verwenden.

Zu den Nachteilen gehören die recht hohen Kosten für Heizgeräte und die Unfähigkeit, Teile selbst zu demontieren.

Preise: 690 - 12700 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Rifar Monolit 500:

2. Königlicher Thermo BiLiner 500

Die Schaffung dieser Heizkörper in der italienischen Firma beteiligt. Daher steht die europäische Qualität außer Zweifel. Zusammen mit den italienischen Entwicklern arbeiteten führende Wissenschaftler aus Russland an dem Projekt. Seit einem halben Jahrhundert verbessert das Unternehmen ständig seine Produkte und verbessert seine technischen und betrieblichen Eigenschaften. Seine Vorteile sind wie folgt:

  • hohe Korrosionsbeständigkeit, vollständiger Kontakt des Kühlmittels mit Aluminiumelementen;
  • die Fähigkeit, an zentrale Heizsysteme anzuschließen;
  • Fähigkeit, hohem Druck zu widerstehen;
  • an den Fugen der Profile und in den Biegungen bildet sich kein Kalkstein;
  • hoher Konvektionsgrad;
  • maximale Beheizung des Raumes;
  • hervorragend gestaltetes Design;
  • hochwertige Färbung mit hitzebeständigen Produkten;
  • die Abwesenheit von flüchtigen organischen Verbindungen beim Erhitzen;
  • einfache, leichte Pflege;
  • hohe Alkalibeständigkeit;

Das Unternehmen ist nicht umsonst im Ranking der Weltklasse-Hersteller.

Derzeit ist es der einzige Heizkörper mit Versicherung für den Betrieb.

Wenn nachgewiesen wird, dass seine Arbeit der menschlichen Gesundheit schadet, zahlt der Hersteller dem Verbraucher eine Versicherung in Höhe von 1 Million US-Dollar.

Preise: 605 - 18900 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Royal Thermo BiLiner 500:

3. Royal Thermo PianoForte 500

Zu diesem italienischen Meisterwerk gibt es viele Worte - einen Heizkörper aus bimetallischem Stahl, der durch zahlreiche Rezensionen und Kommentare bestätigt wird, die begeisterte Kunden auf den Websites hinterlassen.

Einer der Hauptvorteile ist das unübertroffen stilvolle patentierte Design.

Dadurch fügt sich die Batterie organisch in jeden Raum ein. Darüber hinaus haben die Produkte folgende Vorteile:

  • gute Wärmeableitung, durch die Anwesenheit von Aluminiumplatten verbreitet sich die Wärme schnell im Raum;
  • die Fähigkeit, von 4 bis 14 Abschnitte zu verwenden;
  • die Verwendung von spezieller Technologie - Power Shift, die es ermöglicht, die Wärmeübertragung zu erhöhen;
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Kühlmitteln;
  • das Vorhandensein von Stahlbehältern, die Druckabfällen widerstehen können;
  • Sie können die Boden- oder Wandmontage sowie die Farbe der Batterie wählen.

Nachteil: hohe Kosten. Aber angesichts der Masse an positiven Eigenschaften stimmt es mit der hohen Qualität der italienischen Produkte überein.

Preise: 730 - 10570 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Royal Thermo PianoForte 500:

4. Rifar Basis 500

Diese sind einer der besten bimetallischen Heizkörper des russischen Herstellers.

Der Hauptvorteil des Modells ist die Möglichkeit, Batterien in schlecht isolierten Räumen großer Räume zu installieren.

Aufgrund der hohen Wärmeübertragung im Raum wird es immer eine angenehme Temperatur für die Menschen geben.

  • geringe thermische Trägheit, die Fähigkeit, schnell abzukühlen und aufzuheizen;
  • Möglichkeit der Nutzung in Immobilien mit einem autonomen und zentralisierten Heizsystem;
  • hohe Sicherheitsspanne;
  • schönes Aussehen;
  • Sicherheit der Nutzung;
  • die Fähigkeit, eine andere Anzahl von Abschnitten zusammenzusetzen;
  • die Fähigkeit, hohem Druck aufgrund der Herstellung des Kerns nach einer speziellen Technologie zu widerstehen.

Gemessen an der Rückmeldung von Verbrauchern mit ordnungsgemäßer Bedienung und Installation kommt es bei solchen Batterien nicht zu Problemen.

Preise: 670 - 12730 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Rifar Base 500:

5. Sira RS Bimetall 500

Es gehört zu den besten Heizgeräten der Klasse "Premium". Um ihre Produkte seit 50 Jahren zu verbessern, haben die italienischen Hersteller einen hochwertigen bimetallischen Heizkörper Sira RS Bimetall geschaffen, der viele Vorteile hat:

  • rationeller Energieverbrauch, geringe Verluste während des Verbrauchs;
  • einfache Installation und Demontage;
  • hohe Korrosionsbeständigkeit;
  • stille Arbeit;
  • schnelles Aufheizen der Batterie;
  • hohe Dichtheit;
  • Fähigkeit, hohem Druck standzuhalten und 170 Atmosphären zu erreichen.

Der unbestrittene Vorteil des Gerätes ist sein perfektes elegantes Design.

Es gibt keine scharfen Ecken darin, im oberen Teil der Frontplatte erschienen große elegante Fenster, durch die Luft freigesetzt wird. Die Verwendung der neuen Färbetechnologie ermöglicht es lange, die ursprüngliche weiße Farbe beizubehalten. Dank dieser Vorteile ist es in der Rangliste der Heizkörper.

Preise: 770 - 1660 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Sira RS Bimetall 500:

6. Globaler Stil PLUS 500

Made in Italy, hat dieses Modell viele begeisterte Kritiken erhalten. Hersteller verwenden legierten Stahl für das Innere der Batterie und Aluminiumlegierung für das Äußere. Die Vorteile des Heizkörpers umfassen die folgenden Kriterien:

  • hohe Festigkeit;
  • gute Wärmeableitung;
  • die Fähigkeit, die Batterie von 4 bis 14 Abschnitten zu vervollständigen;
  • Beständigkeit gegenüber aggressiven Kühlmitteln;
  • hohe Beständigkeit gegen Temperaturextreme;
  • maximaler Arbeitsdruck (35 atm.).

Bei einer Abnahme der Temperatur fällt die Wärmeübertragung leicht ab. Dieser Indikator ist auf den Mangel an Ausrüstung zurückzuführen.

Preise: 685 - 13800 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Global STYLE PLUS 500:

7. Royal Thermo Pianoforte Turm

Dieses Heizkörpermodell wurde von italienischen Herstellern speziell für die Arbeit in zentralen Heizsystemen entwickelt. Ein Stahlverteiler sorgt für eine hohe Zuverlässigkeit des Geräts während des Betriebs. Darüber hinaus hat es eine Reihe von wesentlichen Vorteilen:

  • hohe Qualität der Montage und des verwendeten Materials;
  • guter Arbeitsdruck (30 atm.);
  • Garantiezeit des Betriebs (25 Jahre);
  • die Verwendung von umweltfreundlichen niederländischen und deutschen Farben;
  • hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung;
  • die Möglichkeit, das Gerät in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit zu installieren.

Bimetallische Heizkörper dieser Art werden von Fälschern zuverlässig geschützt, sie haben ein sehr stilvolles Design.

Auf jedem Produkt gibt es eine Firma Aluminiummarke und Markierung.

Die Vorderseite der Batterie kann in verschiedenen Farben lackiert werden. Ihr Design hat keine scharfen Ecken, es ist die beste Option für ihre Installation im Kinderzimmer.

Preise: 16900 - 35990 reiben. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Royal Thermo PianoForte Turm:

8. Royal Thermo Revolution Bimetall 500

Dieser Heizkörper wird zur Beheizung von isolierten Wohn- und Geschäftsräumen großer Flächen, Industriegebäuden verwendet.

  • große Wärmeemission von Batterieabschnitten;
  • für die Herstellung der Kollektorhersteller verwenden sie hochlegierten Stahl;
  • leistungsfähiger, zuverlässiger Heizkörper mit einem erschwinglichen Preis;
  • die Verwendung von innovativen Farben für die doppelte Beschichtung der Oberfläche, so dass sie über eine lange Betriebsdauer keine Farbe verlieren;
  • das Fehlen von scharfen Ecken macht das Gerät sicher;
  • hohe Festigkeit, erreicht durch den Einsatz im Produktionsprozess der Gießmethode unter hohem Druck.

Der Hersteller gibt eine Garantie von 10 Jahren für seine Produkte. Auf jedem Gerät gibt es eine Marke und Kennzeichnung, ausgenommen Fälschungen.

Preise: 470 - 7840 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Royal Thermo Revolution Bimetall 500:

9. Fondital Alustal 500/100

Ein weiterer Vertreter der Heiztechnik aus Italien.

Es ist für den Einsatz in Heizungssystemen ausgelegt, bei denen Korrosionsgefahr besteht.

  • Fähigkeit, in Heizungsanlagen mit hohem Druck zu arbeiten;
  • gute Wärmeableitung;
  • lange Lebensdauer erreicht 30 Jahre;
  • einfache Installation;
  • stilvolles Design;
  • hoher Arbeitsdruck;
  • Es kann mit verschiedenen Arten von Kühlmitteln verwendet werden - Öl, Wasser, Dampf.

Aufgrund des Vorhandenseins des Stahlkerns in der Batterie erfolgt der Kontakt des Kühlmittels nur mit ihm. Der Hersteller gewährt 20 Jahre Garantie auf den Betrieb des Heizkörpers, vorausgesetzt, die Installation wird von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt, das die erforderlichen Installationsnormen erfüllt.

Preise: 891 - 12.474 Rubel. abhängig von der Anzahl der Abschnitte und Eigenschaften des Heizkörpers.

Preise für Fondital Alustal 500/100:

Abschließend

Unter der großen Vielfalt an Heizkörpern für Wohnungen, die heute von den Herstellern angeboten werden, zeichnen sich bimetallische Produkte deutlich ab. Sie basieren auf einem Rahmen aus hohlen Kupfer- oder Stahlrohren, in dem sich ein Wärmeträger befindet. Mit Hilfe des Punktschweißens fixieren sie Heizkörperaluminiumplatten. Die Abschnitte sind untereinander durch Stahlnippel mit hitzebeständigen Gummidichtungen verbunden. Monolithische Batterien werden ebenfalls hergestellt, die gleichen Materialien werden für ihre Herstellung verwendet. Im Inneren haben sie einen Stahlkern von hoher Festigkeit - solche Heizkörper halten dem Druck besser stand, sie können bis zu 100 Atmosphären erreichen.

In Stahl und Aluminium ist der Ausdehnungskoeffizient anders, was der Hauptnachteil derartiger Heizkörper ist. Aus diesem Grund wird die Haltbarkeit der Produkte verringert und ein Quietschen kann während des Langzeitbetriebs auftreten. Ihre Preise sind höher als die von gusseisernen Heizgeräten. Angesichts der erheblichen Vorteile von Bimetallbatterien sind die Kosten für dieses Produkt jedoch durchaus gerechtfertigt.

Die aufgeführten Modelle sind die besten inländischen und ausländischen bimetallischen Heizkörper. Die Bewertung basiert auf Kundenrückmeldungen und den technischen und betrieblichen Eigenschaften von Batterien.

Bimetall-Batterien, die besser ist

Bimetallische Heizkörper, die, wie der Name sagt, aus einer Kombination von zwei Metallen bestehen, wurden vor mehr als fünfzig Jahren in europäischen Ländern hergestellt. Sie erfreuten sich schnell großer Beliebtheit wegen ihrer Zuverlässigkeit und Effizienz, wenn sie in einem Heizsystem installiert wurden.

Bimetall-Batterien, die besser ist

Bimetall-Batterien, die besser zu wählen ist, und was sollte besondere Aufmerksamkeit verdient werden? Diese Frage stellt sich immer bei allen, die sich dafür entschieden haben, die alten Heizgeräte durch modernere Versionen zu ersetzen, die sich durch hohe Leistung und eine anständige Optik auszeichnen.

Heute ist die Produktion von bimetallischen Heizkörpern in Russland etabliert. Inländische Produkte sind sehr beliebt, und sie waren voll gerechtfertigt, wenn sie in Zentralheizungssystemen installiert wurden.

Bimetallisches Heizkörperdesign

Allgemeine Konstruktionsprinzipien

Dieser Heizkörpertyp besteht aus zwei Hauptteilen aus verschiedenen Metallen.

Die internen Kanäle bestehen aus Edelstahl, das externe Wärmeaustauschgehäuse besteht aus Aluminium.

Der innere Teil besteht aus rostfreiem Stahl oder, seltener, aus Kupfer, da diese Metalle sehr resistent gegen die Einwirkung des aggressiven Mediums des erhitzten Kühlmittels sind. Rohre aus diesen Materialien sind vertikal und horizontal angeordnet, und durch sie zirkuliert das Kühlmittel.

Der äußere Teil der Heizkörper ist in der Tat ein Gehäuse mit Lamellen, die aus Aluminium besteht. Dieses Metall hat eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit und erwärmt sich schnell, wodurch dem Raum Wärme zugeführt wird. Daher wurde er für den äußeren Teil der Struktur ausgewählt.

Bimetallischer Heizkörper im Schnitt

Die inneren und äußeren Teile jedes Abschnitts des Kühlers sind durch Spritzgießen oder Punktschweißen miteinander verbunden. Die Teile werden mit Stahlnippeln und hitzebeständigen Gummidichtungen, die für Temperaturen bis zu 200 Grad ausgelegt sind, zu einer Batterie zusammengebaut. Neben solchen Batterien gibt es jedoch monolithische Radiatoren aus den gleichen Materialien.

Druckprüfung Passdruck von Bimetallbatterien von verschiedenen Herstellern kann variieren - diese Zahl hängt vom Material der Herstellung von internen Rohrleitungen und dimensionalen Parametern ab. Wenn während der Druckprüfung bestimmter Modelle ein Prüfdruck von 35 Atmosphären erzeugt wurde, dann können sie Wasserschlägen standhalten, deren Druckabfälle 25 ÷ 30 erreichen. Dies ermöglicht den Einsatz solcher Heizkörper in Zentralheizungsanlagen, die sich manchmal nicht in der Stabilität des Druckes des Kühlmittels unterscheiden.

Aufgrund seiner hohen Wärmeleitfähigkeit erwiesen sich Bimetall-Geräte als noch effizienter als die bekannten Grauguss-Batterien.

Das Aussehen von bimetallischen Heizkörpern ist fast dasselbe wie Aluminiummodelle. Sie können jedoch nach Gewicht unterschieden werden, da aufgrund des Stahlrohrkerns Bimetallbatterien um etwa 50% schwerer sind als Aluminium. Um bei der Auswahl keinen Fehler zu machen, ist es notwendig, das Übereinstimmungszertifikat und andere begleitende technische Unterlagen zu lesen, die den Produktpartien beigefügt werden müssen und beim Händler eines Fachgeschäfts erhältlich sind.

Bimetallische und polibimetallische Heizkörper

Neben Bimetall werden auch polybimetallische Strahler hergestellt. Sie müssen wissen, wie sie sich voneinander unterscheiden und welche besser sind.

  • Bimetall-Geräte

Bei echten bimetallischen Strahlern besteht nur das äußere Gehäuse des Geräts aus Aluminium.

Der Produktionsprozess von ihnen besteht darin, dass die fertigen Stahlkerne, die in speziellen Formen verpackt sind, unter Druck mit Aluminium gegossen werden, das Wärme gut leitet, aber nicht gegen aggressive Medien und hohe Kühlmitteltemperaturen beständig ist. In bimetallischen Ausführungen kommt Aluminium nicht mit dem flüssigen Medium in Kontakt und dient nur als Wärmetauscher. Die nach diesem Prinzip ausgeführte Konstruktion eignet sich ideal für den Einbau in zentrale und unabhängige Heizsysteme.

Bei einigen Modellen besteht der Kern aus Kupfer und nicht aus rostfreiem Stahl - solche Batterien werden normalerweise nur für den Einbau in ein autonomes Heizsystem verwendet, in dem spezielles Frostschutzmittel als Kühlmittel verwendet wird. Stahlrohre, sogar rostfrei, mit einigen solcher Frostschutzmittel "verhalten" ist nicht so angemessen.

Wasser ist nicht die einzige mögliche Art von Kühlmittel.

Für die Entstaubung der Kreisläufe eines autonomen Heizsystems, außer Wasser, werden andere Flüssigkeiten verwendet - dies kann an den Besonderheiten des Betriebs des Systems oder an den Anforderungen der Kesselausrüstung liegen. Weitere Informationen zu Wärmeträgern für Heizungsanlagen finden Sie in einer speziellen Publikation unseres Portals.

  • Polymetall-Batterien

Bei polibimetallischen Strahlern bestehen interne Kanäle aus verschiedenen Metallen. So können vertikale Rohre aus Edelstahl und horizontale Rohre aus Aluminium wie bei herkömmlichen Aluminiumradiatoren sein. Es gibt auch eine umgekehrte Option. Mit einem Wort, sie ziehen keine vollwertigen Bimetallstreifen an.

Seien Sie vorsichtig - statt vollwertiger bimetallischer Kühler gibt es die Möglichkeit, minderwertige und zuverlässige halbmetallische Heizkörper zu kaufen

Dieser Batterietyp ist nicht für eine Zentralheizung geeignet, da das Kühlmittel dort oft nicht von hoher Qualität ist und die Mode eine ziemlich hohe Alkalikonzentration enthält. Bei Kontakt mit Aluminium kann eine solche Zusammensetzung korrosive Prozesse verursachen, die unter anderem "capture" und in Kombination mit Aluminium verbaute Stahlelemente bilden. Darüber hinaus kann die unterschiedliche Wärmeausdehnung dieser Metalle sogar zur Verlagerung von Elementen führen, wenn diese extrem hohen Temperaturen ausgesetzt sind, die mit Undichtigkeiten und noch ernsthafteren Unfällen behaftet sind.

Solche Heizkörper werden oft mit Bimetallen verwechselt - offenbar sind sie im Allgemeinen nicht zu unterscheiden. Die Feinheiten nicht wirklich zu verstehen, bevorzugen sie oft wegen der erschwinglichen Kosten. Wie jedoch aus der Beschreibung ersichtlich ist, unterscheiden sie sich in ihrer Zuverlässigkeit erheblich.

In extremen Fällen kann ein Radiator vom polibimetallischen Typ in einem autonomen System installiert werden. Wenn jedoch beschlossen wird, die Heizung eines Hauses oder einer Wohnung so zuverlässig wie möglich zu machen, ist es besser, polybimetallische Radiatoren abzulehnen und sich für echte bimetallische Proben zu entscheiden. Denken Sie daran, dies beim Kauf zu berücksichtigen.

Monolithische oder geschnittene bimetallische Heizkörper

Wie bereits erwähnt, werden zusammenklappbare bimetallische Radiatoren hergestellt, die aus Abschnitten bestehen, die zusammen mit Nippeln befestigt sind, und monolithisch nicht trennbar.

In der Schnittversion besitzt jeder der Abschnitte innerhalb der horizontalen Abschnitte der Rohre auf beiden Seiten ein Mehrrichtungsgewinde, das zum Einschrauben der Verbindungsnippel mit Dichtungsdichtungen bestimmt ist.

Bimetall-Batterie-Sektion, zusammenklappbar

Diese Konstruktion ist der Hauptnachteil von Teilbatterien, da diese Verbindungen beispielsweise durch schlechte Wärmeübertragungsflüssigkeit beschädigt werden können, was ihre Lebensdauer bis zum nächsten präventiven Eingriff signifikant reduziert. Darüber hinaus treten Leckagen am häufigsten bei den Verbindungen der Elemente unter dem Einfluss von hohen Temperaturen und hohem Druck in dem System auf.

Um diese unangenehmen Momente zu vermeiden, wurde eine andere Bimetallstrahler-Produktionstechnologie entwickelt. Es liegt darin, dass zunächst ein einteiliger geschweißter Kupfer- oder Stahlkollektor hergestellt wird, der in eine spezielle Form passt und unter Druck mit Aluminium ausgegossen wird. Diese Bimetall-Batterien werden monolithisch genannt.

Und dieser bimetallische Kühler - monolithische Versammlung

Sowohl der eine als auch der andere Typ hat seine eigenen Vorzüge und "verletzlichen Orte".

Über den bereits erwähnten Mangel an Faltschema. Der Hauptvorteil solcher Batterien ist jedoch, dass, wenn einer der Abschnitte beschädigt ist, es nicht notwendig ist, den gesamten Heizkörper komplett zu wechseln, da es ausreicht, eine Trennwand herzustellen - um nur das fehlerhafte Element zu ersetzen oder einfach zu entfernen.

Im Falle eines Lecks in einem monolithischen Heizkörper bleibt es nur übrig, es vollständig zu ersetzen - sie sind fast wartungsfrei.

Ausgewählte Vergleichsmerkmale beider Radiatortypen sind in der Tabelle aufgeführt:

Top