Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Heizkörper
Was ist die günstigste Heizung oder die rentablere ein Privathaus zu heizen?
2 Kraftstoff
Wie man einen langbrennenden Kessel mit eigenen Händen auf Holz und Kohle macht
3 Kessel
Heizungsrohre aus Polypropylen: verstärkt mit Glasfaser und Folie. Was ist besser?
4 Heizkörper
Installation von indirekten Heizkessel - Anschlussdiagramme für verschiedene Arten von Heizkesseln.
Haupt / Kamine

Wie man den Schmortopf mit eigenen Händen faltet


Einer der beliebtesten Ziegelöfen ist Niederländisch. Anfangs hat sie sich wirklich sehr schnell aus Holland an uns gewöhnt: es gibt nicht viel Material für sie, sie wärmt gut. Sie hatte viele Namen: Galanka, Golanka, Gulanka, Niederländisch usw.

Allgemeine Vorrichtung des holländischen Ofens

In der klassischen Version ist der niederländische Ofen eine reine Heizung, mit einer Mauer aus einem Ziegelstein, hat eine rechteckige Form, und erweiterte Kaminkanäle sind über dem Ofen gebaut. Deshalb wärmt es sich bei geringem Brennstoffverbrauch gut auf: Heißer Rauch wärmt die Ziegel der inneren Kanäle auf und gelangt bereits deutlich abgekühlt in den Schornstein. Anfangs wurden diese Öfen mit Fliesen konfrontiert.

So sehen die klassischen Dutch-Öfen - ohne Rost und Gebläse - von innen aus. " Die Besonderheit jedes Ofens dieser Art ist das Vorhandensein von Rauchkanälen im oberen Teil

In der gleichen klassischen holländischen Frau ist der Ausgang des Rauchkanals auf der Seite gelegen: die Holländer zahlten eine Steuer auf Rauch, deshalb wurden mehrere Öfen in die gemeinsame Leitung gebracht. Außerdem treten Probleme mit dem Rauch von weniger beheizten Öfen nicht auf: lange Rauchkanäle können nicht einfach mit umgekehrter Schubkraft ausgeblasen werden.

Dies ist das Aussehen von modernen holländischen Öfen, die mit Fliesen ausgelegt sind (Prototyp-Fliesen)

All dies, und sogar die Plastizität der Struktur, führte dazu, dass viele Formen niederländischer Öfen erschienen: neben den traditionellen rechteckigen und quadratischen, gibt es dreieckige, trapezförmige und runde Formen. Nicht weniger und Gebrauchmöglichkeiten: rein Heizung, Heizung und Kochen, mit einer Ofenbank, auf einer, zwei oder auf drei Fußböden, mit einem Kamin, einer Kapazität für die Wasserheizung und mit einem Behälter für die Wasserheizung. Es überrascht nicht, dass dieses Design beliebt ist. Und alles ist so einfach, dass derjenige, der mindestens einmal eine Mauer mit Verbandsmaterial gelegt hat, eine Holländerin mit eigenen Händen falten kann. Wenn Sie Ihre Hand als Ofensetzer versuchen möchten, wählen Sie Dutch Bestellung und gehen Sie zur Arbeit.

Vielleicht interessieren Sie sich für den Ofen-Schwedisch.

Stärken und Schwächen

Wir fangen mit den Profis an:

  • Ein wenig Material wird benötigt, um niederländische Öfen zu verlegen - etwa zweimal weniger als bei einem ähnlichen russischen Ofen. Das Ergebnis ist ein geringes Gewicht, dem nahezu alle Arten von Überlappungen ohne besondere Probleme standhalten.
  • Sein Design ist so ausgelegt, dass es auf die erforderlichen Abmessungen "angepasst" werden kann und nicht besonders eine signifikante Leistungsverschlechterung befürchtet. Die Mindestgröße der Holländer - 50 * 50 cm.
  • Die Qualität der Materialien ist gering: Die Sicherheitsmarge und das Design sind so ausgelegt, dass niederländische Öfen keine Angst vor möglichen thermischen Verformungen haben. Es empfiehlt sich, für die Ofenverlegung hochwertige Schamottesteine ​​zu verwenden, für den Fall, dass Sie mehr oder weniger normale Vollkörperkeramik nehmen können.
  • Die Plastizität der Konstruktion: man kann in die Zone der Rauchkanäle den Wassererhitzungsbehälter, den Ofen einbauen.
  • Die Kanäle oberhalb der Brennkammer können über mehrere Stockwerke gezogen werden: Zwei oder sogar drei Stockwerke sind kein Problem.
  • Nach einer langen müßigen Holländerin muss sie sich nicht langsam aufwärmen. Sie können sofort sinken, um den Raum zu wärmen: Es wird keine Risse geben. Und es erwärmt sich schnell und kühlt (wenn Sie nicht vergessen, das Ventil zu schließen) langsam.

Dies ist eine Ecke Dutch Oven im Kuskovo Museum.

Es gibt viele Vorteile, und sie sind alle gewichtig. Aber ohne Fehler überall. Sie haben dieses Wunder der Heiztechnik:

  • Anspruchsvoll auf die Qualität von Kraftstoff. In dem Sinne, dass Sie Holz oder Kohle heizen müssen, und nicht Müll oder Müll. Es ist optimal in der Art zu glimmen, nicht zu brennen, und es gibt nichts zu schwelen, wenn mit Sägemehl, Reisig oder Stroh angefeuert wird.
  • Wenn Sie vergessen, die Ansicht nach dem Kanal zu schließen, wird es sehr schnell herauskommen: Es trägt die Wärme durch die Kanäle.
  • Geringe Effizienz - ca. 40%.
  • Da es nicht viel Ziegel darauf gibt, ist die Wärmekapazität auch klein. Um eine stabile Temperatur aufrechtzuerhalten, muss es daher mindestens zweimal am Tag erhitzt werden. Außerdem kann es nicht erwärmt werden: Kohlenmonoxid kann sogar gehen.
  • Wenn Sie nassen Kraftstoff minderer Qualität verwenden, werden die Kanäle schnell mit Ruß überwachsen, sie müssen oft gereinigt werden.

Wie Sie sehen können, sind die Hauptnachteile mit den Funktionen der Operation verbunden. Wenn alles richtig gemacht wird, ist der Schmortopf eine ausgezeichnete Heizung.

Und dieses Wunder ist auch ein Heizofen Galanka in den Kammern des Metropolitan

Niederländische Ordnung

Wie bereits erwähnt, können die bestehenden Projekte von fertigen Öfen angepasst werden: zu tun, höher, niedriger, breiter / schmaler. Wenn gleichzeitig keine zu großen Fehler zugelassen werden, wird es keine Probleme geben. Im Folgenden sind verschiedene Schemata und Anordnungen von Herden verschiedener Arten und Größen aufgeführt.

Kleiner Herd zu geben

Dieser kleine Ofen nimmt etwas mehr als 50 cm im Umfang ein. Gleichzeitig wird es effektiv einige kleine Räume erhitzen. Zum Verlegen können Sie Keramikziegel verwenden. Wenn möglich, Feuerkammer mit Schamotte-Feuerfestmarke SHA-8 (Reihe 3 oder mindestens 5 bis 13) auslegen.

Wenn Sie einen kleinen holländischen Steinofen bestellen, können Sie ihn selbst falten (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

Legen Sie vor dem Legen den Grundstein für den Ofen. Es muss getrennt werden: keine Berührungspunkte mit dem Hauptfundament des Gebäudes haben. Die Tiefe des Vorkommens ist die gleiche wie die des Hauptvorkommens, die Abmessungen sind 15-20 cm breiter als die geplanten Abmessungen des Ofens. In diesem Fall sind 70 * 70 cm genug, ein Zement-Sand-Bett wird in die Grube gegossen, vorsichtig gerammt. Dann wird der Estrich verlegt, darüber eine Dämmschicht und oben eine Stahlbetonplatte.

Nachdem der Beton die Hälfte der Festigkeit erreicht hat (bei einer Temperatur von + 20 ° C dauert es 4-5 Tage), können Sie den Schmortopf mit eigenen Händen verlegen. Nur zuerst müssen Sie zwei Schichten der Imprägnierung (Tol, Pergamin oder modernere Rollenmaterialien) legen.

Eine kurze Erklärung der Reihenfolge dieses Ofens:

  • Die ersten beiden Zeilen sind solide. Hier ist es sehr wichtig, die Geometrie genau zu beobachten: Die Winkel müssen genau 90 ° sein, die Diagonalen sind gleich, die Steine ​​liegen genau am Horizont. (überprüfen Sie mit einer guten Gebäudeebene).
  • In der dritten Reihe ist die Tür des Gebläses installiert, im fünften überlappt sie. In der gleichen Reihe sind die Ziegel so getrimmt, dass das Gitter unterstützt wird. Die Abmessungen des "Bettes" sollten etwa 5 mm größer sein als die der Roste. Die Lücke zwischen dem Rost und dem Ziegelstein kann Asbest Schnur gelegt werden. Damit es nicht mit Mörtel verstopft, legen Sie Wellpappe auf die Oberseite. Beim ersten Anzünden brennt es aus und Asbest bleibt sauber.
  • In der sechsten Reihe befindet sich eine Tür zum Einfüllen von Kraftstoff, in der achten befindet sich ein 5 mm dicker, etwa 50 mm breiter und auf beiden Seiten 5 cm längerer Metallstreifen als die Abmessungen der Feuerkammer. Auf dieser Spur in der nächsten Reihe wird ein Ziegelstein installiert, der die Tür überlappt.
  • In den übrigen Reihen wird Rauch gebildet - Kanäle, durch die heiße Gase aus dem Ofen strömen und die das Gebäude tatsächlich beheizen.
  • In der sechzehnten Reihe wird es notwendig sein, zwei Stahlecken mit einer Stahldicke von mindestens 3-4 mm zu verlegen, die Abmessungen des Winkels betragen 50 * 50 mm. Sie werden einen Teil der Verlegung von Rauchbohrkanälen halten.
  • Weiter, alles in Ordnung. In der neunundzwanzigsten Reihe wird es notwendig sein, Steine ​​für den Einbau eines Schieberventils (Haspel) abzulegen.

Schmortopf mit Herd

Wie oben schon gezeigt, ist "galanka" ein Heizofen, daher gibt es nicht viele Möglichkeiten mit einem Herd, aber Sie können sie auch finden. Zum Beispiel gibt es unten ein Schema in der Reihenfolge eines solchen Ofens (das Bild ist anklickbar, um es zu vergrößern, klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste).

Die Reihenfolge der Holländer mit einer Platte (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

Der Ofen ist hier nicht gewölbt, es ist also nur gut, etwas aufzuwärmen, das mitgebracht wurde. Wenn Sie einen Koch- und Heizofen benötigen - einen niederländischen Heiz- und Kochherd, sehen Sie sich das untenstehende Diagramm an. In diesem Ofen befinden sich das Kochfeld und der Eingang zum Ofen an der Seite.

Layout und Materialien für einen Schmortopf mit Herd und Backofen (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

Jede Galanka ist anspruchslos in Bezug auf Materialien und dies ist keine Ausnahme: Sie können solide Keramik (rot) Ziegel verwenden. Zum Verlegen Lehm-Sand-Mörtel verwenden. Die Brennkammerzone (Reihe 7-10) kann (aber nicht notwendigerweise) aus ShA-8 Schamottesteinen verlegt werden, dann kann in dieser Zone (und nur in dieser) eine spezielle Hochtemperaturmischung (im Handel erhältlich) verwendet werden. Es erfordert auch einen Rost, eine Ein-Brenner-Kochfläche, zwei Stahlecken - die Dicke des Stahls ist 3-4 mm, die Größe ist 50 * 50 mm, das Tal ist mehr als die Kochfläche um 5 cm auf beiden Seiten.

Einen Dutch Oven mit Herd und Backofen bestellen (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

Die Reihenfolge dieses Ofens ist einfach, aber einige Erklärungen sind erforderlich:

  • Die ersten drei Reihen sind fest gestapelt. Hier ist es wichtig, die richtige Geometrie beizubehalten. Die Vertikalität der Wände und Ecken kontrolliert in jeder Reihe während der gesamten Konstruktion. Verwenden Sie ein Lot und Level (ein Level ist nicht genug, es gibt einen großen Fehler).
  • In der 4. Reihe ist die Tür des Gebläses installiert, im 6. ist sie durch einen Ziegel gesägt. In derselben sechsten Reihe werden die Ziegel für den Einbau des Rostes aufgearbeitet.
  • In der siebten Reihe ist die Feuerschutztür installiert, bis zur neunten Reihe ist sie gebildet.
  • In der zehnten Reihe überlappt das Feuerraumtor, es werden Ziegel aufgearbeitet - sie werden für die Montage der Platte ausgeschnitten. Wie beim Rost sollte die Aussparung unter der Platte 5 mm größer als die Größe sein. Diese Lücke ermöglicht es dem Metall, sich auszudehnen, und der Ziegelstein wird nicht unter dieser Ausdehnung leiden. Die Lücke ist Asbest Schnur gelegt, die mit einem Wellpappe oben abgedeckt ist. Wenn der Karton gebrannt wird, brennt er aus und Asbest bleibt sauber und erfüllt seine Funktion: um die Ausdehnung des Metalls auszugleichen. Nachdem er einen Teller gelegt hat, wird sein Rand mit einer Metallecke geschlossen. Es schützt die Ziegel vor Beschädigung.
  • In der Reihe 11-14 bildet sich eine Zone über dem Ofen. In der 14. Reihe befindet sich die zweite Ecke - genau über der ersten. Steine, die den Bereich über der Platte überlappen, ruhen auf dieser Ecke.
  • In der 16. Reihe sind eine saubere Tür und Ziegel installiert, die den Ofen tragen. Es ist auf diesen Ziegeln platziert.

Sowohl der Schrank als auch die Reinigungstür können Sie einfacher selbst herstellen oder nach den erforderlichen Maßen bestellen. Die Tür ist ein Rahmen von der Ecke, an der eine kleine Stahltür befestigt ist. Um eine Überhitzung der Tür zu vermeiden, kann ein Stück Ziegel auf der Rückseite der Tür verlegt werden.

  • In der 18. Reihe ist die Tür geschlossen.
  • Im 21. können Sie Metallstreifen anbringen, auf denen die Decke der Kammer über dem Ofen ruht.
  • In der 23. Reihe ist am Rauchkanal ein Ventil installiert (Ziegel werden darunter gesägt).
  • Die 24. Reihe ist größer als alle anderen - die Ziegel sind 3 cm um den Umfang, der 25. ist schon normal.
  • In der 26. Reihe beginnt die Bildung des Schornsteins.

Niederländischer Heizofen (drei Umdrehungen)

Verwenden Sie für das Mauerwerk dieses niederländischen Ofens roten Keramik-Vollziegel. Die Feuerraumzone ist mit Schamotte (SHA-8) ausgelegt - in der Grafik ist dies durch Doppelschattierung angedeutet. Die Verlegung erfolgt auf Tonlösung.

Zeichnung Herd Niederländisch. Dies ist nur ein Drei-Turn-Heizofen. Es ist groß und schmal - nimmt wenig Platz ein.

Die Abmessungen dieses Ofens sind zwei bis drei Ziegel, wenn sie in Zentimeter umgewandelt werden - 77 * 51 cm, Höhe 230 cm.Gegebenenfalls kann die Höhe verändert werden, indem die Anzahl der Reihen, die die Rauchkanäle bilden, verringert oder erhöht wird.

Bestellung des Dreiturnofens

In der ersten Hälfte des Schemas zum Verlegen des Backofens (Ordnung) ist alles klar. Bitte beachten Sie, dass das Mauerwerk von der 4. bis zur 11-1 Reihe und ein Teil der 12. Reihe Schamotte ist. Beim Verlegen dieser Reihen ist es möglich (aber nicht notwendig), eine spezielle Lösung für die Feuerkammer zu verwenden. Alle anderen Reihen liegen auf Lehm mit Sand. Die Verwendung von hitzebeständiger Lösung in anderen Reihen wird dazu führen, dass er ausgegossen wird - er benötigt hohe Temperaturen zum Sintern.

Vielleicht sind Erklärungen bezüglich der zehnten und fünfzehnten Reihe erforderlich. An dieser Stelle wird der Ofen verengt, weil die Ziegel von unten in einem Winkel von 45 ° gesägt werden (im Diagramm sind sie in der Länge schattiert). In der 15. Reihe wird ein Stahlband mit einer Dicke von 5 mm und einer Breite von 50 mm und einer Länge von 32-33 cm unter dem Rauchschacht platziert.

Layout der niederländischen Heizung Mauerwerk

In diesem Teil der Ordnung sollten Sie auf die Reihen 31, 32, 33 achten. In ihnen sind die Maße erhöht - in 31 Reihen ragen die Ziegel 3 cm über die vorherige Reihe hinaus. In 32 gibt es die gleiche Zunahme (um 3 cm), in der 33. Stelle gibt es eine Abnahme von 3 cm auf jeder Seite. Die nächsten drei Reihen von Reihen haben absolut kleine Abmessungen, in der 34. ist eine saubere Tür installiert, in der 36. ist es überlappt. Als nächstes folgt die Bildung der Erweiterung für den Durchgang durch die Decke.

Schmortopf rund im Metallgehäuse

Diese Version des holländischen Ofens wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Russland erfunden, eine Wärmeanlage deutscher Herkunft mit dem Namen Utenmark. Das Design ist so originell, dass es "utmenmarkovka" genannt wurde. Oft besteht es aus einer Metallabdeckung, in der ein Ziegel in einer Reihe angeordnet ist. Der Ofen ist preiswert aber ineffizient. Und zu einer Zeit war es weit verbreitet in jenen Orten, wo viel Geld für die Heizung nicht zugewiesen werden konnte: in Krankenhäusern, Unterständen, etc.

Trotz der scheinbaren Einfachheit ist es viel schwieriger, diesen Ofen zu setzen: Es erfordert eine hohe Qualifikation. Daher empfehlen wir nicht, als erstes Experiment eine runde Holländerin in ein Metallgehäuse zu stecken. Im Folgenden veröffentlichen wir jedoch das Verlegemuster dieses niederländischen Mädchens und ihre Bestellung.

Niederländisches rundes legendes Muster

Order of the Dutch duck-mark (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

Order of the Dutch duck-mark (um die Größe des Bildes zu vergrößern, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf)

teplomex.ru

Heizung und Wasserversorgung zu Hause

Schmortopf: Ausstattung, Bestellung, eigene Hände legen

Schmortopf

Schon der Name des holländischen Ofens bedeutet, dass er aus Holland kam, einem kleinen europäischen Land, in dem es keine echten Fröste gab. Aber der russische Kaiser Peter der Große sah zum ersten Mal einen solchen Ofen in den Niederlanden, wo er, wie wir wissen, in der Gestalt eines Lehrlings erschien und alle europäische Weisheit studierte.

Als er in seine Heimat zurückkehrte, erließ der Zar ein Dekret, das den Gebrauch von Öfen ohne Schornstein verbot, die damals unsere berühmten russischen Öfen waren. Welche Tricks besaßen die Holländer, dass sie es schafften, einen Ofen zu bauen, der in Russland, in Europa und sogar in Nordamerika immer noch große Beliebtheit genießt?

Beginnen wir mit einer Geschichte: Die Niederlande sind ein Land mit reichlich Wasser und Landknappheit. Es gab immer so wenig Land, dass die Einheimischen Häuser von kleiner Größe bauten (obwohl nicht ein Stockwerk in der Höhe gebaut werden konnte!), Dicht aneinander gepresst.

Natürlich gab es Schornsteine ​​in solchen Häusern, aber für jeden von ihnen musste der Staat beträchtliche Steuern bezahlen, deshalb zogen es die Niederländer vor, mehrere Öfen gleichzeitig an einen Schornstein anzuschließen.

Merkmale und Funktionsprinzip des Ofens

Die Grundlage der Arbeit des holländischen Ofens ist das Prinzip des Glimmens und nicht das Verbrennen von Brennstoff. Es war notwendig, ein Design zu entwickeln, bei dem die Wärme für lange Zeit im Ofen gespeichert wird und nicht für kurze Zeit gekühlt wird.

Das Geheimnis der Holländer war, dass es sich um ziemlich lange Rauchkanäle handelte (3 von ihnen führten nach oben, 3 nach unten). Gase zirkulierten durch diese Kanäle und heizten die dünnen Wände des Ofens, so dass sie lange Zeit nicht abkühlen konnten. Aus diesem Grund war es unmöglich, Brennholz, Stroh und anderen schnell brennenden Brennstoff in einen Schmortopf zu legen.

Steinofen

Der Ofen, der in kurzer Zeit fast die ganze Welt eroberte, hat natürlich unbestreitbare Vorteile, die wir jetzt bemerken:

- kleine Größe, kompaktes Design;

- Unprätentialität als Material (nur zum Auslegen der Feuerkammer wurde hochwertiger Ziegel benötigt);

- Jede Neugestaltung des Ofens ändert nichts an seinem Betriebsprinzip und führt nicht zu Veränderungen der Eigenschaften des Ofens als Heizgerät;

- ausreichend dünne Wände beeinflussen nicht die Temperaturdifferenz;

- die Möglichkeit, den Wirkungsgrad des Ofens durch die Einbettung zusätzlicher Geräte zu erhöhen (Kochherd, Heizungswasserbehälter usw.);

- die Möglichkeit, ohne vorherige Erwärmung zu booten;

- schnelles Aufwärmen und lange Wärmespeicherung;

- ein großer Ofen könnte einen Raum von bis zu 60 Quadratmetern und einen russischen Ofen von nur 45 Quadratmetern erhitzen.

Nachteile eines niederländischen Ofens

Wie jeder, oder fast jede Konstruktion, haben die Holländer Nachteile, die wir auch bemerken:

- Das wichtigste ist die geringe Effizienz (nur etwa 45 Prozent), die gleiche Zahl für den russischen Ofen war deutlich höher

- Unfähigkeit, den Ofen mit schnell brennendem Brennstoff zu beheizen

- muss mindestens 2 Mal am Tag erhitzt werden

- Bei häufiger Benutzung besteht die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung in den Raum

- Wenn durch die Vergesslichkeit die Aussicht offen war, drang kalte Luft von der Straße in den Raum ein

Arten und Anwendung von Öfen

Die Formenvielfalt der Öfen war rechteckig und quadratisch, hoch und niedrig, es gab sogar ovale und runde niederländische Frauen.

Eine Eigenschaft dieses Ziegelofens war, dass es in jedes mögliches Innere leicht eingegeben werden oder geändert werden kann, um den Stil Ihres Hauses zu ändern. Zum Beispiel waren runde holländische Öfen einst sehr beliebt bei sowjetischen Häusern.

Aber unsere "Kulibins" perfektionierten das Design und umschlossen es in einem Metallgehäuse, das die Hitze innerhalb des Ofens sehr lange hielt.

Übrigens, es ist anzumerken, dass bis jetzt einige solcher Öfen nicht nur funktionieren, um etwas Besseres zu haben, sondern im Haushalt unentbehrlich sind und großartig funktionieren! Und anders als bei ihren alten Vorgängern arbeiten sie an jeder Art von Brennstoff: Holz, Kohle und Gas.

Viel später, ein Gitter mit einem Gitter erschien in der Konstruktion, und wenn nicht brennbare Materialien verwendet wurden, begann man Kochplatten einzubauen. In den modernen "Dutch", wenn es erhalten bleibt, ist es sogar möglich, eine Wasserheizung zu installieren.

Die erste Frage, die sich bei denjenigen stellt, die einen solchen Ofen zu Hause haben möchten, ist immer derselbe: Ist es möglich, es selbst zu bauen, ohne auf die Dienste von Fachleuten zurückzugreifen? Ja, es ist möglich, und es wird viel profitabler und praktischer für Ihr Budget sein.

Beurteilen Sie selbst: Materialien werden nicht viel gebraucht, Werkzeuge auch. Was die Geschicklichkeit anbelangt, kann jede Person, die zumindest ein wenig mit Bauarbeiten vertraut ist, diesen Ofen mit geringem Aufwand installieren, zum Beispiel in einem kleinen Land oder Landhaus.

Wir sammeln den Schmortopf mit unseren eigenen Händen

Was müssen Sie im Voraus für die Arbeit vorbereiten?

Beginnen wir mit einer Liste der notwendigen Tools:

- Spitzhacke zum Schneiden von Ziegeln;
- Kelle;
- Maßband;
- Niveau für die Genauigkeit der Ausführung der Arbeit;
- Quadrat zur Markierung und Qualitätskontrolle von Mauerwerk;
- Asbestschnur;
- Geschirr für die Zubereitung der Lösung.

Notwendige Baumaterialien:

- Ton;
- Wasser;
- Flusssand.

Materialien für die Herstellung der Stiftung:

- trockener Zement;
- Bewehrungsstäbe;
- Herd, unter dem Boden des Ofens gelegt.

Niederländisch: Bestellung des Ofens

- 200 Stück rote Ziegelsteine;
- 50 Stück Ziegel, gelbe Farbe;
- Tür;
- Stahldraht;
- Metallrohr für zukünftigen Schornstein.

Wir beginnen mit der Herstellung der Stiftung. Vergessen Sie nicht, dass für die Installation der Platte unter der Basis eine Vertiefung notwendig ist und zwischen ihr und dem Fundament des Hauses eine Sandschicht aufwacht. Weiter:

- Bestimmen Sie die Parameter Ihres zukünftigen Ofens, entfernen Sie den Bodenbelag

- Bereiten Sie eine Zementlösung vor, basierend auf dem Parameter 1: 3

- auf die in der Vertiefung verlegte Platte Zementmörtel auftragen und bis zum Einfrieren die Bewehrungsstäbe wie ein Gitter darauf legen. Verschütten Sie es auch mit Zementmörtel, schneiden Sie die Oberfläche ab und warten Sie, bis der Zement aushärtet

- bevor Sie mit der Verlegung beginnen, machen Sie einen Lehmmörtel, in dem kein einziges Gramm Zement sein sollte, weil Zement kann aufgrund von Temperaturänderungen reißen.

Einen Teil Ton in vier Teile Wasser geben, mischen und einige Stunden gehen lassen, dann überschüssiges Wasser aus dem Behälter ablassen, falls vorhanden. Mischen Sie den gequollenen Ton mit Sand und machen Sie eine nicht sehr flüssige Lösung.

Wir fangen an zu legen:

- Legen Sie das Dachmaterial in zwei Schichten auf das Fundament, um ein Eindringen von Feuchtigkeit zu vermeiden.

- füllen Sie eine fünf Zentimeter hohe Sandschicht auf;

- eine Anzahl von Steinen Nr. 1 auflegen, ausrichten und erst dann den Mörtel ausgießen;

- Reihe 2 und Reihe 3 horizontal mit einem roten Ziegelstein verbreiten;

- beginnend mit Reihe Nr. 4, nehmen Sie einen Ziegel gelb, feuerfest, Schamotte und stapeln Sie es mit einer Kante.
Wenn Sie möchten, dass die geformte Asche leicht entfernt werden kann, machen Sie die Rückwand des Ofens zu falten, indem Sie einen Ziegelstein ohne Lösung einbringen

- Installieren Sie die Tür und sichern Sie sie mit Metalldraht;

- genau die Höhe des Ofens bestimmen, um zu wissen, aus welcher Reihe der Ziegel waagerecht gestellt wird;

- wenn der gesamte Feuerraum umgangen wird, dann beginnend mit der Reihe Nr. 9, den Ziegel "auf die Seite" legen, und wenn ein Kochfeld im Projekt vorgesehen ist, Asbest auf die Steine ​​auftragen;

- in Reihe Nr. 10 eine Nische für den Schornstein bauen;

- In der letzten 11 Mauerreihe die Klappe montieren.

Um Ihrem Ofen ein vollendetes Aussehen zu geben, streichen Sie ihn, bleichen Sie ihn aus und entfernen Sie eventuelle Risse oder Unebenheiten. Sieh dir das Video an.

Wie man den Ofen unabhängig faltet - Niederländisch

Dieser Artikel ist ein Leitfaden für Anfänger, die einen einfachen Ziegelofen mit einem Rough zum Heizen des Hauses legen wollen. Ihre Aufmerksamkeit wird zu einem unprätentiösen holländischen Rohrofen gelenkt, dessen Bestellung und Mauerwerk wir im Detail unten betrachten.

Design und Arbeitsschema

Ein holländischer Ofen, der seit Menschengedenken auf dem Foto zu sehen ist, ist die beste Wahl für einen Anfänger oder einen gewöhnlichen Hausbesitzer. Sein Kanalsystem wird in modernen Heizöfen und Kaminen verwendet, da es eine der erfolgreichsten Lösungen ist.

Classic Dutch ist nicht mit einem Herd oder Ofen ausgestattet und besteht aus folgenden Hauptteilen:

  • eine Feuerkammer mittlerer Größe mit einem Rost;
  • Aschekammer mit einer Blastür;
  • System von vertikalen oder horizontalen Kanälen;
  • Schornstein.

Das Funktionsprinzip zeigt ein Diagramm des Ofens in zwei Versionen. Brennholz wird in der Brennkammer verbrannt und leitet Wärme durch die Ziegelwände in den Raum. Die erhitzten Rauchgase gelangen durch das Kanalsystem zum Ausgang des Schornsteins. In Rauchwechseln kühlen die Verbrennungsprodukte ab und heizen den Ofenkörper von oben nach unten auf.

Das attraktive Gerät des niederländischen Ofens:

  1. Einfache Verlegung im Vergleich zu Pyrolyse- oder Glockenheizgeräten.
  2. Das Rohstück kann aus Keramikziegeln beliebiger Qualität gelegt werden, nur um vollmundig zu sein.
  3. Dank der wiederholten Bestellung steigt der Ofen auf die gewünschte Höhe und kann gleichzeitig 2-3 Etagen erhitzen.
  4. Die Konstruktion ist klein.
  5. Holz von beliebiger Qualität brennt in der Kammer, und das Netz von Kanälen heizt schnell einen rauen und erhitzten Raum auf.

Mit der Zeit perfektionierten die Meister die Holländerin und fügten dazu einen Herd mit Ofen hinzu. Sie diente auch als Prototyp für einen runden Kanalofen mit einem Durchmesser von 1 m, der im Inneren des Eisengehäuses angeordnet war, wie in dem Foto und Diagramm gezeigt.

Wir verbreiteten den Schmortopf

Wie man die einfachste Version des Ofens mit drei vertikalen Kanälen mit eigenen Händen zusammenstellt, haben wir zuvor in einer separaten Schritt-für-Schritt-Anleitung beschrieben. Diese Veröffentlichung stellt eine Variante des wärme intensiven Niederländischen mit einem horizontalen Kanalsystem dar, das in der Zeichnung gezeigt ist.

Technische Eigenschaften des Heizers:

  • Wärmeleistung - 2,5 kW;
  • durchschnittliche beheizte Fläche - 20 m²;
  • Abmessungen im Plan - 51 x 89 cm;
  • die geplante Höhe ist 35 Reihen von Ziegeln oder 2,45 m (wenn notwendig, wird es erhöht);
  • Um Wärme zu sparen, ist eine innere Höhle vorgesehen, die mit Sand bedeckt ist.

Traditioneller niederländischer Ofen, der sich zum Heizen eines kleinen privaten Hauses, Cottages oder Bades eignet. Es befindet sich an einem geeigneten Ort in einem beheizten Raum mit einer Einbuchtung von 10 cm vom Fundament des Gebäudes und von den Außenwänden entfernt. Da die Konstruktion keinen Kochherd bietet, wird der Ofen im Wohnzimmer - Wohnzimmer oder Schlafzimmer - gebaut.

Baustoffbeschaffung

Das niederländische Merkmal, das in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit günstig ist, ist die Möglichkeit, Materialien zweiter Klasse zu verwenden, einschließlich gebrauchter Ziegel. Zur Vorbereitung der Lösung wird der übliche Gully-Ton und sorgfältig gesiebter Quarzsand verwendet.

Für die Konstruktion des in der Zeichnung gezeigten Modells werden Baumaterialien und Ofenguss in einer solchen Menge benötigt:

  • Full-Size-Keramik Ziegel der Standardgröße 25 x 12 x 6,5 cm - 400 Stück;
  • Hauptbrennertür 250 x 205 mm;
  • Tür Aschekammer 13 x 14 cm;
  • Revisionstür zur Reinigung Größe 130 x 140 mm - 2 Produkte;
  • Fertiggitter (Rost) 25 x 25 cm;
  • Schornsteinklappe 130 x 130 cm - 2 Produkte;
  • Vorofenstahlblech 0,5 x 0,7 m;
  • Ruberoid;
  • Filz oder Asbestkarton.

Empfehlung. Da die Brennkammer ohne Verwendung von feuerfesten Steinen gebaut wird, ist es für die Verlegung notwendig, einen hochwertigen, gut verbrannten roten Ziegel zu wählen.

Wir organisieren Trümmerfundament

Da das Gewicht der Struktur etwa 1,5 Tonnen beträgt, ist es notwendig, ein Fundament zu bauen, das nicht mit dem Fundament eines bestehenden Gebäudes verbunden ist. Um Material zu sparen, wird es aus Schutt - aus Bruchsteinen, Ziegeln und großen Bauschutt - hergestellt. Die obere Ebene des Kellers wird auf der Ebene des sauberen Bodens des Raumes angezeigt.

Die Basis wird gemäß den Schritt-für-Schritt-Anweisungen gelegt:

  1. Ausgehend vom Fundament des Gebäudes mindestens 100 mm, grabe eine Grube von 61 x 100 cm in der Größe, die 100 mm größer ist als die Abmessungen des Ofens. Die Tiefe hängt von der Lage einer dichten Bodenschicht ab und beträgt mindestens einen halben Meter.
  2. Gießen Sie ein Sandkissen und stampfen Sie. Schichtdicke - 10 cm.
  3. Füllen Sie die Grube mit einer Flasche, versiegeln Sie sorgfältig und verschütten Sie die Lücken zwischen den Steinen mit einem flüssigen Zementmörtel (die Budgetoption ist Lehm mit Wasser).
  4. Wenn die Lösung aushärtet, machen Sie eine Abdichtung des unterirdischen Teils und bedecken Sie die obere Ebene mit gefaltetem Ruberoid, wie es das Schema vorschreibt.
  5. Die Stützmauern eines Ziegels mit Zementmörtel auf die Ebene eines sauberen Bodens legen. Legen Sie den inneren Hohlraum mit einem Bruchstein, wie in den vorherigen Absätzen beschrieben.

Richten Sie die Oberfläche des Fundaments mit Zementmörtel aus, warten Sie, bis es fest wird, und legen Sie eine Platte aus Basaltkarton oder tongetränktem Filz darauf. Die Basis des Ofens ist fertig.

Mauerordnung

Für die Zuverlässigkeit der Konstruktion ist es wichtig, Mauermörtel richtig herzustellen. Den Ton 24 Stunden lang mit Wasser einweichen, durch ein feines Sieb passieren und mit Sand im Verhältnis 1: 1 mischen, dann die Konsistenz anpassen. Zu fettige Lösung droht später zu knacken, und das Mager wird nicht die erforderliche Stärke bekommen. Im ersten Fall wird Sand in den zweiten Ton hinzugefügt.

Hinweis Dicke und Fettgehalt der Lösung wird durch Rollen in der Hand überprüft. "Wurst" sollte nicht reißen (ein Zeichen von hohem Fettgehalt) oder an den Handflächen haften (mageres Gemisch).

Stellen Sie den Dutch Oven dann nach den Regeln auf:

  1. Machen Sie die erste Reihe fest und bilden Sie ab der zweiten eine Aschekammer und einen inneren Hohlraum.
  2. Nach Beendigung der 3. Reihe die Blower Door im Mauerwerk befestigen, am 4. die Kavität mit Sand füllen. Die Überlappung wird in der fünften Reihe durchgeführt.
  3. Installieren Sie in der 6. Reihe den Rost und schneiden Sie die Kante des vorderen Ziegels ab, an der die Ofentür befestigt ist. Die Stufen 8-13 bilden die Wände der Feuerkammer.
  4. Die Reihen vom 14. bis zum 16. Jahrhundert überlappen allmählich die Brennkammer und hinterlassen im hinteren Bereich einen Schornstein.
  5. Ausgehend von der 18. Stufe wird ein Kanalsystem mit Überlappungen in den Reihen 23-25 ​​und 32-34 gebildet.
  6. Ventil auf Etagen Nr. 29 und 33 gesetzt.

Rat Nach jeder Überlappung wird empfohlen, die Fugen gründlich mit einem Lehm-Sand-Mörtel zu beschichten.

Wenn Sie etwas Erfahrung in der Konstruktion von Öfen haben, können Sie eine runde Holländerin aufnehmen, die in einem Metallgehäuse Ø1 m ausgelegt ist. Die Reihenfolge der Heizer ist unten angegeben (die Reihen 1-3 sind solide).

Schornsteinbau

Das Rohr zum Entfernen von Verbrennungsprodukten ist in einer halben Ziegeldicke angeordnet, beginnend mit der 36. Etage des Ofens, welche die Überlappung darstellt. Bei der Verlegung des Schornsteinkanals darf eine Lösung unter Zugabe von Zement M400 aufgetragen werden.

Um den Anforderungen des Brandschutzes zu genügen, sollte der Durchgang durch die Holzdecke und Dacheindeckung mit einem Rohr mit verdickten Wänden erfolgen. In der Überlappung ist das sogenannte Schneiden, und auf dem Dach - Otter gebildet. Der Zweck der Bewehrung der Wände besteht darin, einen Standardabstand von 38 cm zwischen dem Gaskanal und den Dacheinbauten aus brennbaren Materialien zu schaffen, wie in der Abbildung gezeigt. Wenn die Konstruktion abgeschlossen ist, lassen Sie die Holländer 5-10 Tage trocknen, um die Lösung vollständig zu trocknen, und prüfen Sie dann alle Nähte sorgfältig auf Risse. Wenn sie gefunden werden, füllen Sie sie vorsichtig mit Lehmmörtel, nachdem Sie mit einer Kelle ausgedehnt haben. Am Ende, überprüfen Sie die Traktion und führen Sie die anfängliche Heizung, wie vom Meister in dem Video vorgeschlagen:

Wie man den Ofen setzt

Der Bau eines Ziegelofens - der Holländer wird nach bestimmten Regeln ausgeführt, die während des Baus mit eigenen Händen zu beachten sind:

  1. Bereiten Sie eine Reihe von Messwerkzeugen und Werkzeugen vor, die auf dem Foto gezeigt werden.
  2. Bevor Sie die nächste Reihe auf den Mörtel legen, legen Sie die Ziegelsteine ​​auf einen trockenen nach der Reihenfolge. Dies ermöglicht es Ihnen, die besten Steine ​​für die Feuerstelle zu wählen und an den richtigen Stellen vorzuschneiden.
  3. Der Ziegel wird für 2-4 Minuten in Wasser eingetaucht, bevor er gelegt wird, bis Luftblasen herauskommen.
  4. Die Korrektheit der Verlegung wird durch die Gebäudeebene und ein Lot alle 2 Stufen kontrolliert.
  5. Halten Sie eine maximale Schweißnahtdicke von 5 mm ein, stanzen Sie Ziegel und entfernen Sie Mörtel an den Seiten.

Die inneren Oberflächen der Kanäle sind glatt gemacht, um den Widerstand gegen den Strom von Abgasen zu verringern. Dies wird erreicht, indem man die Wände von innen mit einem nassen Lappen nach 3-5 Reihen wischt. Die Regel wird beim Schornsteinbau eingehalten.

Fazit

Eine holländische Frau ist fast die einzige Heizung, die den Händen eines unerfahrenen Maurers unterliegt, Garten und andere Outdoor-Öfen werden nicht berücksichtigt. Wenn sich herausstellt, dass eine zufriedenstellende Lösung gefunden wird und keine Fehler in der Reihenfolge gemacht werden, wird der Ofen wahrscheinlich sofort starten und in der Zukunft keine Probleme verursachen. Für ein vollständiges Vertrauen, anstelle von Gully Ton, gebrauchsfertige Ofenmischung, der Preis dieses Baumaterials ist niedrig und wird wenig Einfluss auf die Kosten der Konstruktion haben.

Unabhängige Konstruktion des Ofens nach den Schemata und Zeichnungen

Schöner und lakonischer Ofen - die Holländerin wird jedes Interieur schmücken. Rechteckig, rund oder dreieckig, braucht es nicht viel Platz und passt in jede Ecke des Raumes. Wie man den Herd faltet - eine Holländerin allein, und alle ihre Unterscheidungsmerkmale werden in diesem Artikel behandelt.

Inhalt

Ein bisschen Geschichte

Es gibt verschiedene Versionen des Auftretens der Niederländer in Russland. In einem sind sich alle einig: Die Verlegung solcher Öfen begann im XVIII. Jahrhundert, als Peter I. eine Verordnung über den Bau der Öfen des holländischen Typs erließ. Das Dekret schrieb keine spezifischen Anweisungen für den Bau vor, deshalb wurden gewöhnliche russische Öfen oft nur mit Fliesen oder Fliesen aus Holland importiert. Daher sein anderer Name - Gallanka. Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass der Ofen Gallium genannt wurde, wenn er einen für einen holländischen Ofen typischen Kamin hatte.

Interessant: Hoher Schornstein - das Erbe der Holländer. Um das Gebiet des Gebäudes in den Niederlanden zu retten wurden in der Höhe gebaut. Um hohe Steuern auf Kamine nicht zu zahlen und mehr Räume zu erhitzen, begannen die Holländer, Öfen mit einem Schornstein von mehreren Stockwerken zu bauen.

In den Enzyklopädien wird das Konzept der "Ofen-Holländer" definiert als ein rechteckiger Heizkörper mit einem Kanalsystem aus vertikalem Rauchgas und einem Seitenausgang zu dem Kamin, der mit Fliesen ausgekleidet ist.

Unterscheidungsmerkmale der Holländer

Wie oben erwähnt, unterscheidet sich das vorliegende Verständnis der Holländer von dem üblichen Ofen, der mit Fliesen, Fliesen, Putz oder anderen Elementen verziert ist. Aber der klassische Herd - eine Holländerin hat eine Reihe charakteristischer Merkmale für sie:

  • der Ofen - die Holländerin ist ziemlich einfach im Legen, und sogar ein Neuling, der wenig Erfahrung, Fleiß und Genauigkeit hat, kann es bauen;
  • das Vorhandensein von sogar kleinen Fehlern in der Konstruktion wird die funktionelle Komponente des Ofens nicht beeinträchtigen;
  • eine echte Holländerin hat kein Kochfeld oder Kochfeld;
  • im Ofen gibt es keinen Rost und Gebläse.

Das Hauptmerkmal der Gallanka ist das Kanalsystem des Schornsteins.

Vor- und Nachteile der Holländer

Die Vorteile des niederländischen Ofens

  • Gallanka ist sehr multifunktional. Es erfüllt die Funktionen eines Heizgerätes. Es kann auch als eine Inneneinrichtung - ein Kamin betrachtet werden. Um dies zu tun, gerade genug, um die Tür des Ofens zu öffnen. Trotz der Tatsache, dass die klassische Holländerin ohne einen Teller platziert wird, können Sie auf Wunsch eine Kochfläche zum Kochen hinzufügen (Abbildung 2).

Wir empfehlen Ihnen, das Material zum Kochen des Ofens für ein Bad oder eine Sauna selbst zu studieren.

Schmortopf mit Herd

  • Differenzielle Ofenabmessungen. Holländische Frauen sind in verschiedenen Größen zu finden. Aber auch die kleinste Gallanka von 0,25 Quadratmetern. M. wärmt den Raum leicht auf. Der hohe Nadtopka-Teil des Ofens erhöht nur die Effizienz des Gallanka und ermöglicht den Aufbau des Ofens auf zwei Etagen. Weniger häufig Holländer drei und vier.
  • Die Mindestmenge an Baumaterialien. Die Ofenverlegung dauert fast zwei Mal weniger als beim Bau eines gewöhnlichen russischen Ofens. Zum Beispiel braucht eine große holländische Frau 700 Ziegelsteine, und ungefähr 1.400 Stück werden auf einem kleinen russischen Ofen ausgegeben. Darüber hinaus erlauben die geringe Größe und die stabile Konfiguration des Ofens die Verwendung von Hohlziegeln oder gebrauchten als Ressourcen. Ein guter Feuerstein wird nur im Ofenbereich platziert.
  • Hohe Wärmeleitfähigkeit ermöglicht die Verwendung einer minimalen Menge an Kraftstoff. Ein solcher Ofen heizt schnell auf und kühlt langsam ab. Nach einer langen Pause zu schießen ist schnell und unnötige Risse treten nicht auf.
  • Eine Holländerin mit einem Wasserkreislauf heizt mehr Räume auf und versorgt das ganze Haus mit heißem Wasser.

Nachteile eines niederländischen Ofens

Trotz der offensichtlichen Vorteile des Backofens hat es seine eigenen Nachteile:

  • Was auch immer die gallanka Effizienz, und es ist ungefähr 40%, mit der Wärmeübertragung des russischen Ofens kann es nicht verglichen werden.
  • Für die Feuerstelle wird nur Brennstoff verwendet, der lange brennen und schwelen kann. Schnell brennende Äste, Reisig, Stroh und andere Ressourcen geben Wärme, aber alles fliegt schnell in die Pfeife.
  • Wenn die Sicht nach der Feuerkammer offen bleibt, kühlt der Ofen sofort ab. Kanalsystem Schornstein funktioniert wie eine Haube.
  • Bei Verwendung von hochaschigem Kraftstoff sammelt sich viel Ruß an, was die Brandwahrscheinlichkeit und das Auftreten von Feuer erhöht.

Runde holländische utermarkovka

Diese Art von Dutch Oven wurde im XIX Jahrhundert von einem Deutschen russischen Ursprungs Utermark erfunden. Der Hauptunterschied utermarkowki ist das taube Brennstofffach ohne Rost und blies. Sehr oft ist ein runder Ofen in einem Stahlgehäuse verpackt. Utermarkovka legte einen Viertel Ziegelstein, der seine Kosten und sein Gewicht erheblich reduziert. Meistens gibt es einen Drei-Kanal. Abbildung 3 zeigt das Zeichnen des Merkmals.

Ziehofen Utermark

Sie hat ihre Fehler. Auf Kosten von einer tauben Feuerkammer utermarkovka oft tschadit Das Stahlgehäuse verursacht Unannehmlichkeiten beim Reinigen des Schornsteins, die Ansammlung von Ruß erhöht die Brandgefahr des Ofens. Darüber hinaus trägt das Prinzip der Zirkulation von Heißluft in runden Öfen nicht zu einer guten Wärmeübertragung bei. Wir empfehlen zu studieren: Zeichnungen des Ofens mit einem Warmwasserboiler.

Das Gerät und die Elemente des niederländischen Ofens

Die Hauptbestandteile des Niederländischen Ofens sind Feuerraum, Schornstein und Schornstein. Betrachten Sie jeden Teil des Ofens genauer. Abbildung 4 zeigt die wichtigsten Elemente des Ofens.

Toplivnik

Unabhängig von der Größe des Ofens muss die Brennstoffkammer immer geräumig und rechteckig sein. Ein solch einfaches Design erhöht die Wärmeabgabe des Ofens. Es ist auch möglich, eine Wasserheizung in der Brennkammer zu installieren.

Kanal Schornstein

Der Dutch Oven hat in der Regel ein sechskanaliges Schornsteinsystem, dh 3 aufsteigende und 3 absteigende Kanäle. Heißer Rauch, der durch das Verbrennen von Brennstoff erzeugt wird, bewegt sich entlang des aufsteigenden Kanals und heizt die Ofenwände auf. Beim Abkühlen sinkt es zum Feuerraum, wird dann heiß und steigt wieder auf. Durch den letzten Kanal gelangt der Rauch in den Schornstein (Bild 5).

Ein solches Schornsteinsystem ermöglicht es, den Ofen gleichmäßig aufzuwärmen und vor plötzlichen Temperaturänderungen zu schützen. Das Auftreten von Rissen durch Temperaturschwankungen kann zum Eindringen von Kohlendioxid in den Wohnraum führen.

Rauchsysteme des niederländischen Ofens

Schornstein

Obligatorisches Element des niederländischen Ofens ist ein Schornstein. Normalerweise hat eine seitliche Verbindung mit dem Schornstein. Das Verbindungsglied ist oft ein Metallrohr. Chimney ist entworfen, um Abgase auf der Straße zu erschöpfen. Wenn das Ventil geöffnet ist, hilft es, den Ofen schnell zu kühlen, wenn der Ofen unregelmäßig erhitzt wird.

Das Standardschema des Dutch Oven ist in Abbildung 6 dargestellt.

Standard Dutch Ofen Design

Materialien für den Aufbau der Holländer

Um den Schmortopf mit den eigenen Händen zu falten, benötigen Sie die folgenden Materialien: ein Grundset von Konstruktionswerkzeugen, eine Bindemittellösung, Rohstoffe für die Gründung des Fundaments, feuerfeste und gewöhnliche Vollziegel, Ofentüren, Bleche, Stahldraht, Asbestkord.

Das Set von Konstruktionswerkzeugen beinhaltet:

  • Mörtelkelle;
  • Hammer oder Vorschlaghammer zum Stampfen;
  • Grinder zum Mähen von Ziegeln;
  • Niveau und Lot, um die Proportionen beizubehalten und die Ecken auszurichten;
  • Maßband für die Messung.

Wir raten Ihnen, die Informationen über die Reparatur des alten Ofens mit eigenen Händen auf unserer Website näher zu studieren.

Als Bindemittel wird Tonlösung verwendet. Für seine Herstellung wird Sand, Ton und Wasser benötigt.

Als Basis kann die Grundplatte oder Schotter verwendet werden. Brauchen auch Sand, Beton, Stäbe der Verstärkung, Imprägnierungsmaterialien.

Vorbereitende Phasen

Bevor Sie direkt mit der Installation des Ofens beginnen, müssen Sie das Fundament füllen und eine Bindemittellösung vorbereiten.

Gründungsvereinbarung

Wenn der Raum bereits einen Bodenbelag hat, muss er entfernt werden. Idealerweise wird der Platz für den Ofen in den Phasen des Hausbaus berechnet. Vom Hauptfundament des Ofens ist mit einem Sandkissen getrennt. Eine schematische Darstellung des Standardfundaments für einen Ziegelofen ist in 7 gezeigt.

Grundriss für Ziegelofen

Vorbereitung einer Grube von geeigneter Größe. Seine Dimensionen sind einfach festgelegt: jede Seite des Ofens ist 15-25 Zentimeter. Die Tiefe der Grube sollte mindestens 50 Zentimeter betragen. Der Boden ist mit einer Sandschicht von 15 Zentimetern bedeckt, dann wird eine Platte oder ein Ziegelstein gelegt. Alles ist mit einer dicken Lösung aus Zement und Sand gefüllt, die im Verhältnis 3: 1 gemischt sind.

Während die Lösung nicht gehärtet ist, ist die Oberfläche mit Stäben verstärkt. Das Gitter ist aus Bewehrung ausgelegt. Die empfohlene Zellengröße beträgt 10 × 10 cm An den Kreuzungspunkten sind auch Verstärkungsbalken vertikal angebracht. Verbindungsknoten sind mit Stahldraht fixiert.

Eine 10 cm dicke Schuttschicht wird auf die Bewehrung gegossen und die Fundamentschalung wird vorbereitet. Jede Seite der Schalung ist mit Ruberoid oder Wasserabdichtung umwickelt. Die Oberfläche des Kieses ist mit einer Betonschicht gefüllt und nivelliert. Die nasse Oberfläche des Fundaments wird mit trockenem Zement bestreut und vollständig getrocknet.

Im Idealfall sollte die Stiftung Monat im Vordergrund stehen. Die Mindestdauer für die Gründung beträgt eine Woche. Wenn das Fundament vollständig ausgehärtet ist, wird die Oberfläche mit einer Sandschicht von 3-5 cm gefüllt und mit einer Schicht Dachmaterial für eine vollständige Abdichtung abgedeckt.

Mischen von Tonlösung

Wie bereits erwähnt, wird Lehmmörtel als Bindemittel für die Verlegung des Ofens verwendet. Zement hat keine hohe Hitzebeständigkeit, daher wird es nicht funktionieren. Zur Lösung wird der in kleine Stücke zerbrochene Ton mit Wasser gefüllt, dessen Überschuß abgelassen werden muß. Innerhalb weniger Stunden nimmt der Ton Wasser auf, und Sie können gesiebten Sand im Verhältnis von 2: 1 hinzufügen. In einer gut gerührten Mischung wird 1/8 des Gesamtvolumens Wasser zugegeben. Es ist notwendig, die Lösung zwei bis drei Tage vor der Verlegung vorzubereiten.

Interessant: Sie können die Qualität der Lösung leicht überprüfen. Kelle Lösung wird zur Seite verschoben. Wenn die Markierung zackig ist, ist die Lösung zu dick. Wenn die Mischung hinter der Kelle "schwebt", müssen Sie etwas mehr Ton hinzufügen. Wenn der Druck glatt ist und die Seite ihre Form behält, ist die Lösung perfekt gemischt.

Detaillierte Verlegung des Schmortopfes

Standard Dutch Ofen Design

Wer den Ofen zum ersten Mal aufstellt, sollte im Voraus mit detaillierten Diagrammen reserviert werden. Sie können Zeichnungen von einem niederländischen Ofen mit einer geschätzten Anzahl von Ziegeln von erfahrenen Stoppern erhalten. Bevor die niederländische Verlegung beginnt, raten die Meister Anfängern, zuerst den ganzen Ofen ohne Lösung zu falten, die notwendigen Markierungen und Kerben an den Ziegeln anzubringen. Wenn es einen Wunsch gibt, kannst du jeden Stein einzeln nummerieren. Um ein Verdrehen des Ofens zu verhindern, ist es notwendig, die vertikalen Lotlinien zu dehnen und die Gebäudeebene ständig zu nutzen. Betrachten wir die Verlegung einer kleinen holländischen Standardfrau mit den Maßen 52 × 52 cm, wie in Abbildung 8 gezeigt.

Bestellung von Dutch Ofen

Ein detaillierter Bestellplan für einen Niederländischen Ofen von 52 × 52 ist in 9 gezeigt.

Wichtig: Vor dem Verlegen empfiehlt es sich, jeden Stein für einige Sekunden ins Wasser zu tauchen, damit er keine Feuchtigkeit aus der Lösung aufnimmt.

Die Reihenfolge der Schmortopf ist 52 × 52 cm.

  • Auf dem mit einer halben Millimeter Sandschicht belegten Dachmaterial wird die erste Reihe von 12 Ziegeln trockengelegt. Ziegel wird flach gelegt. Die Lösung wird auf die Oberfläche aufgetragen und geglättet.
  • Die Zeilen 2 und 3 werden wie alle anderen auf den Mörser gelegt. Ausgehend von der 3. Reihe des 8., ist die Verlegung aus feuerfesten Ziegeln.
  • Mounted Rost. In der vierten Reihe und weiter wird der Ziegelstein auf den Rand gesetzt.
  • Die Feuerschutztür ist installiert (Abbildung 10). Dazu wird es mit einer Asbestkordel umwickelt. Der Stahldraht wird zweimal in die Box gesteckt. An der Oberseite des Ziegels wird eine Kerbe gemacht, der Draht wird in ihn eingesetzt und mit der Verlegung verschmolzen. Von der 4. bis 7. Reihe wird der Ziegel auf dem Rücken der Holländerin auf die Trockenmauer gelegt, damit später der Ofen bequem gereinigt werden kann.

Die Ofentür installieren

  • Ähnlich verbreiten sie die 5. und 6. Reihe.
  • Die 7. Reihe der Holländerin wird flach aus ¾ des Ziegels gelegt, um eine zuverlässigere Verknüpfung der Maschen zu erreichen. Die Rückwand der Reihe wird auf die Kante gelegt.
  • Die 8. Reihe ist aus den abgeschrägten Ziegeln gelegt. Oder Sie können einen normalen Ziegelstein benutzen, aber legen Sie ihn diagonal. In diesem Stadium ist das Kraftstofffach vollständig ausgebildet. Der Ziegelstein wird flach darauf und alle folgenden Reihen gelegt.
  • Die neunte Reihe bewegt sich etwas zurück, um den Kaminbereich zu erweitern.
  • In der zehnten Reihe ist der Schornstein gebildet. Die Grundlage für ein Metallrohr ist gelegt.
  • Mauerwerk wird gemäß der Reihenfolge ausgeführt. In der 16. und 17. Reihe ist ein sauberes Loch ausgebreitet. Die Reinigungstür wird auf die gleiche Weise wie die Brennstofftür montiert.
  • Von der 18. bis zur 24. Reihe werden niederländische Arbeitskanäle gebildet. Wichtig: Es muss sichergestellt werden, dass in diesen Phasen beim Verlegen der Ziegel keine Vorsprünge vorhanden waren.
  • Die 25-28. Reihe ist überlappende Kanäle gelegt. Die Ziegel sind leicht zur Seite verschoben. In der 28. Reihe ist ein Loch für den Schornstein gelassen.

Installation der Klappe und des Rauchrohrs

  • In der 29. Reihe ist eine Klappe installiert (Abbildung 11).
  • 30-reihig - der Schornstein ist komplett ausgelegt.

Dann wird ein Schornstein angezeigt. Schema und Reihenfolge des Schornsteins sind in Abbildung 12 dargestellt.

Wichtig: Das Verlegen von Ziegeln sollte strikt mit der Bestellung übereinstimmen, um mögliche Defekte in der Ofenkonstruktion zu vermeiden.

Kamin Layout und Reihenfolge

Der Betrieb des Schmortopfes kann in zwei Wochen beginnen, wenn er vollständig trocknet. Zu diesem Zeitpunkt muss der Feuerraum geöffnet sein. Um den Ofen im Ofen zu prüfen, empfiehlt es sich, zuerst ein Stück Papier zu verbrennen. Und wenn der Rauch normal austritt, kann man die Niederländer völlig ertränken.

Brandschutz

Obligatorische Brandschutznormen für den Bau von Öfen in Wohngebäuden sind in Abbildung 13 dargestellt.

Obwohl sich der Niederflurofen durch seine hohe Feuerbeständigkeit auszeichnet, müssen bei der Montage alle Sicherheitsvorschriften beachtet werden.

Um eine Zündung von zufällig gefallenen Kohlen vor dem Ofenstapel-Vorofen-Stahlblech zu verhindern.

Systematische Inspektion und Reinigung der protoplastischen Kanäle verhindert Rußablagerungen und reduziert das Brandrisiko.

Es ist verboten, den Ofen mit Brennstoff anzuzünden, der nicht in den Feuerraum passt. Auf Holzscheiten kann sich das Feuer auf nahe gelegene Objekte ausbreiten. Möbel und andere Einrichtungsgegenstände werden in einem Abstand von mindestens 50 cm vom Ofen aufgestellt.

Obligatorische Brandschutzbestimmungen

Fazit

Werde stolzer Besitzer eines Dutch Oven ist ein Kinderspiel. Mit den eigenen Händen können Sie einen Schmortopf selbst für Anfänger bereitstellen. Aber dieser Prozess ist ziemlich mühsam und toleriert kein Aufhebens. Wenn es Fragen gibt, ist es besser, sie in der Anfangsphase zu lösen. Haben Sie keine Angst, Hilfe von Experten zu suchen und den Rat von erfahrenen Handwerkern zu hören.

Niederländische "Mini" und "Maxi": Diagramme, Reihenfolge und Erklärung

Wie viele Möglichkeiten gibt es, niederländisch zu legen, Sie werden nicht einmal einen erfahrenen Ofen erzählen. Schließlich hat dieser Ofen viele Varianten in Form, Größe, vielleicht mit einer Ofenbank, Herd, Backofen, und kann auch in einem Metallgehäuse eingeschlossen werden.

Es gibt sogar holländische Frauen mit Wasserheizung. Darüber hinaus ändern Assistenten häufig selbstständig bestehende Schemata. Wenn Sie jedoch nicht viel Erfahrung mit der Verlegung Ihrer Ofenkonstruktionen haben, empfehlen wir Ihnen, eine Bestellung zu finden, die zu Ihnen passt und diese genau einzuhalten. Wir empfehlen auch vorbereitende Arbeiten durchzuführen - dies ist eine wichtige Etappe beim Bau eines Ofens.

Wir machen auf zwei beliebte Layouts aufmerksam: "Small Dutch" und "Dutch +".

Bestellung für die kleinen Holländer

Kleine Holländerin ist ideal zum Geben (der Bereich des beheizten Raumes sollte 16-20 Quadratmeter nicht überschreiten). Die Größe dieser Heizstruktur beträgt nur 520 x 520 cm, eine solche Kompaktheit wird dadurch erreicht, dass der Rauch zu einem Ring wird. Die Höhe des Ofens kann erhöht werden, indem die Gruppe der Reihen vom 17. bis zum 22. wiederholt wird.

Eine kurze Erklärung der Bestellung...

Die ersten 2 Zeilen sind solide. Für ihre Verlegung werden 8 Steine ​​benötigt. Legen Sie die Basis des Ofens, besonders sorgfältig beobachten Sie die Geometrie: Überprüfen Sie die Gleichheit der Diagonalen, die Ecken, die Richtigkeit der Ligatur der Nähte.

Die 3. Reihe besteht aus nur 5 Ziegeln, die Blower Door ist sofort installiert.

In der 5. Reihe blies die Tür um. Und genau dort ist das Baumaterial leicht getrimmt, damit es auf das Gitter der Gitter gelegt werden kann. Und die Nische unter dem Gitter sollte etwa 5 mm größer sein als die Gitter selbst.

Das Geheimnis eines erfahrenen Ofens! Legen Sie den Abstand zwischen Ziegel und Rost mit einer Asbestschnur und spreizen Sie die Wellpappe nach oben, damit sie nicht mit Lehmmörtel verstopft wird. Wenn Sie den Ofen zum ersten Mal erhitzen, brennt der Karton und die Asbestschnur bleibt sauber.

In der 6. Reihe ist die Tür montiert, durch die Sie Brennholz laden.

Im 8. wird empfohlen, ein 5 mm Metallblech mit einer Breite von ungefähr 40 mm zu verlegen, und seine Länge sollte die Abmessungen des Ofens auf jeder Seite um 3 cm überschreiten.

Im 9. wird ein Ziegel auf dieses Blech gelegt, das die Tankklappe überbrückt.

Mit 10 Reihen bildete sich Rauch, das heißt, die Kanäle, durch die heiße Gase aus dem Ofen austreten. Folgen Sie genau der obigen Reihenfolge, damit Ihre Vorstellung, eine Mini-Holländerin mit eigenen Händen zu setzen, von Erfolg gekrönt wäre.

Auf dem 16. Platz zwei Stahlecken von 50x50 mm, die einen Teil der Verlegung der Rauchumlaufkanäle übernehmen werden. Die Dicke des Stahls sollte nicht weniger als 3 mm betragen.

Die restlichen Zeilen sind ziemlich einfach. Alles, was Sie brauchen, ist, die Bestellung sorgfältig zu befolgen.
Und nur in der 29. Reihe müssen Sie die Ziegel ein wenig schneiden, um den Sichtschieber zu montieren.

Auftrag für die Niederländer

Der Dreiturn Dutch + ist ein Ofen von beeindruckender Größe. Sie kann einen Raum bis zu 50 Quadrate leicht erhitzen.

Eine kurze Erklärung der Bestellung...

Die 1. Reihe ist sauber auf das vorbereitete Fundament gelegt und oben mit Mörtel ausgegossen. An der Basis der Holländer + sind 21 Steine.

Die 2. und 3. Reihe werden auf den Mörser gelegt. Bitte beachten Sie, dass, wenn die Steine ​​bis zur 3. Reihe inklusive sind, diese bis zum Ende der Türbindung in der 6. Reihe bis zum Rand gelegt werden.

In der 4. Reihe sollte mit einem Stand unter der Wand des Schornsteins ausgestattet sein.

WICHTIG! Um den Ofen leichter zu reinigen, werden an der Rückwand sogenannte "Austreibsteine" ausgelegt, also Ziegel, die ohne Mörtel verlegt werden. Sie können nach holländischen Schemas suchen, wo eine Tür anstelle von "Türstehern" installiert wird. Aber wir empfehlen das nicht, da der Mangel an solchen Strukturen der schnelle Wärmeverlust ist.

In der gleichen Phase wird die Feuerraumtür mit nicht brennbarem Material, beispielsweise Asbest, umwickelt. Die Tür ist mit Stahldraht in einer Mauerwerksnaht befestigt.

Nachfolgende Zeilen wiederholen die Kontur des 4..

Die 7. Reihe ist insofern interessant, als die Ziegel nicht nur flach, sondern auch am Rand entlang der Rückwand zu ihr hin ausgelegt sind. Ab der 8. Reihe wird das Baumaterial wieder flach ausgelegt.

Die 8. Reihe kann zu Schwierigkeiten führen, da Sie einen schrägen Ziegel über die Feuerkammer legen müssen.

In der neunten Reihe verschiebt sich der Ziegel leicht nach hinten. Vergessen Sie nicht, nicht brennbares Material über diese Reihe zu legen. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die ein Heiz-Kochmodell des Ofens planen.

Die 10. Reihe ist der Beginn der Entstehung des Schornsteinfundaments. Wenn ein gemauerter Schornstein für Sie zu schwerfällig und schwerfällig ist, können Sie ein Metallrohr aufheben.

In der 11. Reihe ist Ventil mit Asbestverdichter montiert. Hier wird die Verbindung von Ofenstruktur und Schornstein gebildet. Bitte beachten Sie, dass die niederländische Verlegung in einem Viertel durchgeführt wird.

Nachfolgende Zeilen werden der Reihe nach ausgeführt. Der Prozess sollte keine Schwierigkeiten verursachen.

Wenn das Mauerwerk fertiggestellt ist, installieren Sie den Schornstein und schließen Sie den Spalt zwischen dem Boden und dem Ofen mit einer Vorheizplatte, damit der Sand nicht unter der holländischen Seite aufwacht. An den Fugen mit dem Boden sind spezielle Sockel installiert.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Holländerin zu schmücken. Zum Beispiel kann es gekachelt oder bemalt werden. In manchen Fällen sieht ein solches Ofendesign ziemlich eindrucksvoll aus, ohne eine zusätzliche Dekoration.

Allgemeine Richtlinien für das Niederlegen von Niederländisch

  • Jeder Ziegel vor dem Mauerwerk muss in Wasser getaucht werden. Dadurch wird verhindert, dass das Baumaterial Feuchtigkeit aus der Lösung aufnimmt und ihre Eigenschaften beeinträchtigt.
  • Wickeln Sie die Feuertür Asbest Schnur ist notwendig. Andernfalls erwärmt sich das Mauerwerk und kann platzen.
  • Es ist unmöglich, eine Feuerkammer mit einem gewöhnlichen Ziegelstein zu setzen. Verwenden Sie zu diesem Zweck nur spezielle hitzebeständige Baustoffe. Firebrick muss bereits ab der 3. Reihe im Mauerwerk verwendet werden.
  • Die Dicke der Nähte ist ebenfalls wichtig. In der Feuerkammer sollten sie mehr als 3-5 mm betragen. Auf den restlichen Teilen des Mauerwerks - nicht mehr als 5-8 mm.
  • Wenn der Ofen im Herbst oder Winter aufgestellt wird, dh während der kalten Jahreszeit, kann er einige Tage nach dem Ende der Verlegung in Betrieb genommen werden. Aber das Design vollständig zum Heizen zu verwenden, ist erst nach 2 Wochen möglich.

Die Diagramme in der Sektion sind sehr praktisch und werden auch Anfängern im Ofenbetrieb verständlich sein. Aber um all Ihre Zweifel zu zerstreuen, dass es nicht schwierig ist, einen Schmortopf selbst zu stellen, empfehlen wir Ihnen, sich das Video anzuschauen. Diese kleine Meisterklasse wird Ihnen helfen, einige der Punkte zu verstehen, die in dem Artikel nicht enthalten sind.

Top