Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Heizkörper
Carbonböden (Infrarot): Film und Stab. Funktionen, Typen, Styling
2 Kamine
Wie wählt man einen Raumthermostat?
3 Kessel
Kombinierte Heizkessel für Hausheizungen: Typen, Merkmale und Regeln der Wahl
4 Kamine
Das Prinzip der Bedienung und das Gerät eines Dampfkessels - die Unterschiede, die Vorteile
Haupt / Heizkörper

Wie man einen Eisenofen in der Badewanne malt


Um die Lebensdauer des Eisenofens im Bad zu erhöhen, ist es notwendig, seine Oberfläche bei hoher Feuchtigkeit und Temperatur vor Korrosion zu schützen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist es zu malen.

Wenn Sie nicht auf die Malerei zurückgreifen, können Sie den Stahl des Ofens brünieren, was zu einem langfristigen Schutz des Metalls vor Korrosion und der Bildung einer dekorativen Schicht auf seiner Oberfläche führt.

Brenner

Das Brennen eines Metallofens in einem Bad ist eine chemische Behandlung seiner Oberfläche:

  1. Zuerst muss das Bügeleisen gereinigt werden, damit die dekorative Schicht so lange wie möglich hält. Dies kann durch Verdünnen von 85% Orthophosphorsäure (280 g pro Liter Wasser) und Weinsäure in einer Menge von 15 g mit Wasser erfolgen; oder 4 g Butylalkohol und 150 g Phosphorsäure, verdünnt mit 1 Liter Wasser. Rückstände von Säure können mit verdünnter Seife entfernt werden.
  2. Erhitze die Lösung auf eine Temperatur von 150 Grad und trage eine Schicht Ätznatron auf die Metalloberfläche auf, vorzugsweise durch Sprühen für eine Dauer von etwa 60 Minuten.

Nach dem Trocknen bildet sich eine ungewöhnliche dekorative schwarze Schicht, die vor Korrosion und Temperatureinwirkung schützt.

Wenn es aus irgendeinem Grund unmöglich ist, den Ofen in einem Bad aufzuwärmen, kann es mit einer kalten Methode gemacht werden, in diesem Fall wird der Ofen braun werden:

  • Wie im ersten Fall die Oberfläche des Ofens gründlich reinigen.
  • Nach dem Trocknen eine spezielle Paste für 24 Stunden auftragen, wonach die alte Schicht mit einem Wolllappen entfernt wird und eine andere aufgetragen wird. Beim Kaltbrünieren ist es notwendig, dass jede Schicht der Paste für mindestens 48 Stunden austrocknet.
  • Sie können die Paste mit Olivenöl und Antimontrichlorid, die in den gleichen Anteilen gemischt werden, vorbereiten.

Arten von Farbe

Wenn Sie auf die traditionelle Lackierung des Ofens in der Badewanne zurückgreifen, muss die Farbe mit hitzebeständigen Indikatoren gewählt werden, die Temperaturen von bis zu 600 Grad und darüber widersteht und rostbeständig ist. Um den Ofen in einem Bad zu lackieren, ist es üblich, dunkles oder schwarzes Email zu verwenden, da je dunkler die Farbe ist, desto größer ist die Wärmeübertragung vom Ofen. Aluminiumfarbe sollte nicht verwendet werden.

Um den Eisenofen zu lackieren, wird Silikonemail verwendet. Diese hitzebeständige Farbe hat eine gute Haftung, ist temperaturbeständig und hält bis zu +600 Grad stand. Besteht aus Aluminiumpulver, organischem Harz und einer Basis von Atomen aus Silizium, Sauerstoff und organischen Radikalen.

Unter den russischen Herstellern, die Marke "Certa" ist bekannt als eine Qualität und einfach zu bedienendes Produkt, das Temperaturen von + 700 Grad und schwarz in Farbe - bis zu + 900, sowie hitzebeständigem Emaille "Kudo", die in Dosen produziert und hat einen niedrigen Preis. Unter den ausländischen Herstellern, um einen Eisenofen im Bad zu lackieren, ist Termal-Email von Tikkuril auf Basis von Alkydharzen geeignet, das seit mehr als drei Jahren auf der Ofenoberfläche unverändert geblieben ist.

Auch zum Lackieren von Metallöfen können Sie eine feuerfeste Farbe verwenden, die der Temperatur einer offenen Flamme standhält, aber ihre Kosten sind ziemlich hoch.

Werkzeuge und Materialien für das Malen

  1. Entfettungsmittel (Aceton, andere Spezialmetallreiniger)
  2. Seifenlösung
  3. Putzlappen reinigen
  4. Handschuhe
  5. Sprühfarbe
  6. Schutzbrille
  7. Folie zum Schutz anderer Oberflächen

Oberflächenvorbereitung für das Malen

  • Spuren von alten Beschichtungen, Ruß, Öl und anderen Verunreinigungen werden von der Oberfläche entfernt.
  • Unter Verwendung von Sandpapier oder Sandstrahlen wird Rost entfernt, dann wird die Ofenoberfläche gründlich gewaschen und getrocknet.
  • Vor dem Lackieren wird die Oberfläche mit einem Entfetter behandelt. Danach muss innerhalb von 24 Stunden Farbe auf den Ofen aufgetragen werden, wenn die Arbeiten in Innenräumen ausgeführt werden.

Färbung

Zur gleichmäßigen Einfärbung wird empfohlen, mehrere Farbschichten in verschiedenen Richtungen aufzutragen. Sprühfarbe aus einem Ballon sollte in einem Abstand von 20 bis 30 cm von der Oberfläche entfernt werden und regelmäßig gründlich geschüttelt werden. Um die Farbe auf dem Ofen in der Badewanne so lange wie möglich zu halten, ist es notwendig, gemäß den Anweisungen, die auf der Farbdose angegeben sind, vorzugehen.

Nach dem Anstrich muss der Ofen wieder erhitzt werden, damit die obere Farbschicht auf der Eisenoberfläche polymerisiert. Wenn auf 200 Grad erhitzt wird, tritt die Bildung eines wärmebeständigen Films nach zwei Stunden auf. Der Geruch des gemalten Ofens sollte nach dem ersten Aufwärmen verschwinden.

Wie man den Ofen in der Badewanne malt - die Wahl einer geeigneten Farbe

In den Bädern findet man meistens Steinofen. Auch beliebt und Metallprodukte wegen ihrer niedrigeren Kosten. Sie können ein fertiges Design kaufen oder es selbst machen. Jeder Badofen muss lackiert werden. Und natürlich stellt sich die Frage, wie man den Ofen in der Badewanne streicht, sowie einen Heißwassertank.

Faktoren, die sich negativ auf die Farbe auswirken

Bevor Sie einen Badeofen aus Metall lackieren, müssen Sie sich für Farbe entscheiden. Dafür müssen Sie einige wichtige Faktoren berücksichtigen.

Bei der Auswahl einer Farbe sollte berücksichtigt werden, dass die lackierte Oberfläche sehr heiß ist. Daher sind die Standardoptionen hier nicht geeignet. Gewöhnliche Farben auf heißem Metall werden nicht haften, sie werden schälen oder brennen.

Ein weiterer Punkt, der bei der Wahl der Farbe für ein Eisenofenbad zu beachten ist: Jede Art von Metall dehnt sich beim Erhitzen aus. Daher wird für den Ofen das Material mit dem niedrigsten Wert dieses Indikators ausgewählt. Es gibt kein Metall mit einem Expansionsindex von Null. Dementsprechend ist es wahrscheinlich, dass die aufgetragene Farbe reißt.

Der nächste zu berücksichtigende Faktor bei der Wahl, wie man einen gemauerten Ofen in einem Bad malt, ist die Bildung einer großen Menge Dampf in einem Bad. Als Folge der hohen Luftfeuchtigkeit beginnt sich die Farbe abzuschälen.

Welche Aufgaben hat Farbe?

Die Hauptaufgabe der Farbe ist es, Korrosion an der Oberfläche zu verhindern. Auf dem Material, aus dem der Saunaofen gefertigt ist, auch wenn es von höchster Qualität ist, werden nach einiger Zeit die Folgen des Einflusses von negativen Faktoren zu sehen sein. Warmwasserspeicher sind meist Korrosion ausgesetzt, was praktisch nicht zu verhindern ist, da sich an der Innenseite der Wände Rost bildet.

Gemalter Badeofen wird viel schöner aussehen. Ein komplett aus Metall gefertigtes Objekt fügt sich nicht nur perfekt in das gesamte Rauminnere ein. Fertigbadöfen werden in lackierter und unlackierter Form angeboten. Die letzte Option sollte unabhängig voneinander gemalt werden.

Arten von Farben für Bad

Betrachten Sie die Wahl, wie man einen Eisenofen in der Badewanne malt, sollte sehr vorsichtig sein, weil die Farbe hitzebeständig sein und hoher Feuchtigkeit standhalten muss. Die Basis spezieller Farben sind Silikon oder andere siliziumhaltige Substanzen.

Wenn auf 150ºC erhitzt wird, findet eine Polymerisation statt, wodurch die Farbe zu einer dauerhaften Folie wird, die äußeren Einflüssen standhält und die Bildung von Korrosion verhindert. Bevor Sie einen Metallofen in der Badewanne malen, müssen Sie die entsprechende Zusammensetzung auswählen.

Zu den beliebtesten Formulierungen gehören:

  • Paint KO-8101 ist die günstigste. Es kann die Oberfläche für ungefähr 15 Jahre halten.
  • Silikonlack KO-85 ist beständig gegen hohe Luftfeuchtigkeit, verhindert Rostbildung, hält aber nicht mehr als 250 ° C stand.
  • Enamel KO-8111 entspricht den Umweltanforderungen, bietet die Oberfläche mit dem notwendigen Schutz und hat auch eine große Auswahl an Farben.
  • Hitzebeständige Farbe "Certa", die einen anderen Namen "OS-82-03T" hat.
  • Schmelz KO-8222 hat die höchste Hitzebeständigkeit bis zu 800 ° C und daher sind die Kosten ziemlich hoch.

Neben dem Badeofen muss auch ein Warmwasserspeicher lackiert werden. Eine spezielle Behandlung sollte innerhalb des Tanks durchgeführt werden.

Zu diesem Zweck können Sie die folgenden Methoden verwenden, die seit einiger Zeit bekannt sind:

  • Auf die Innenwände wird Aluminiumpulver aufgetragen, das vor Rost schützt. Diese Methode ist umweltfreundlich.
  • Kalk und Zement werden im gleichen Verhältnis gemischt. Diese Mischung wird im Tank behandelt und trocknen gelassen.
  • Von innen ist der Wassertank mit eisenroter Mine behandelt. Sie können es im Laden kaufen.

Es gibt spezielle Werkzeuge, die das Rostproblem vollständig beseitigen.

Diese Werkzeuge umfassen:

  • Zusammensetzung gegen Korrosion TSVES №2. Es ist mit Zinkpulver und Ethylsilikat hergestellt.
  • Hitzebeständiges "Certa". In Bezug auf das Bad kann für etwa 7 Jahre dienen.
  • Emaille "Ekotsin", die Zink enthält. Bietet Schutz vor mechanischen Beschädigungen.
  • Schmelz KO-422. Die Oberflächenbeschichtung solcher Verbindungen wurde als "Kaltverzinken" bezeichnet.

Eine weitere Möglichkeit, den Kaminofen vor den negativen Auswirkungen zu schützen

Man kann nicht darüber nachdenken, wie man einen Eisenofen in der Badewanne malt, denn nicht nur die Farbe ist in der Lage, sie zu schützen. Die Methode der Metallbrünierung wird weit verbreitet verwendet, um eine chemische Reaktion zu erzeugen.

Zuerst muss die Oberfläche gereinigt werden. Verwenden Sie dazu eine 5% ige Schwefelsäurelösung, die mit einem Pinsel aufgetragen werden sollte. Dann wird die Seife in Wasser im Verhältnis von 50 g pro 1 Liter verdünnt. Diese Lösung sollte zuvor aufgetragene Schwefelsäure abgewaschen werden. Als nächstes wird der Ofen auf 150-180ºC erhitzt und mit in Wasser verdünntem Ätznatron in einem Verhältnis von 50 ml pro 1 l behandelt. Die Zusammensetzung sollte nur durch Spritzen aufgetragen werden, um ein Spritzen zu verhindern.

Fazit

Damit der Ofen lange hält, muss er gut verarbeitet werden, und dazu ist es notwendig, die richtige Wahl zu treffen, wie der Ofen in der Badewanne gestrichen wird. Die Lösung dieses Problems sollte mit aller Verantwortung getroffen werden und Sie sollten nicht Geld sparen, weil der Ofen der Hauptbestandteil des Bades ist.

Malen Sie den Eisenofen in der Badewanne

Was ist die Farbe eines Eisenofens in einer Badewanne? Was soll es tun? Wie man Farbe anwendet? Die Besitzer von Badehäusern mit Metallöfen suchen oft nach Antworten auf diese Fragen. Ein solcher Ofen ist preiswert, man kann ihn selbst kochen - das war der Grund für seine Beliebtheit.

Die Bedeutung des Ofens

Vergessen Sie nicht, dass das Metall Korrosion ausgesetzt ist, und um die Lebensdauer des Ofens zu verlängern, müssen Sie mit Rost umgehen. Der einfachste und effektivste Weg ist Eisen zu malen. Während des Bades unterliegt der Metallofen den folgenden Faktoren:

  • kaltes und warmes Wasser;
  • hohes Fieber;
  • Größenänderung aufgrund hoher Temperatur;
  • Par.

Außerdem ist Malen notwendig, um ein attraktives Erscheinungsbild zu erhalten. "Naked" Metall wirkt hässlich und verdirbt den Gesamteindruck. Aber wie malt man einen Eisenofen? Immerhin ist es anfällig für hohe Temperaturen und Feuchtigkeit, die übliche Farbe wird nicht funktionieren.

Hitzebeständige Farben für den Ofen

Und die Wahrheit, um den Ofen zu malen, können Sie die traditionellen Optionen nicht verwenden. Nach ein wenig Anzünden schält oder verbrennt das übliche Malmaterial. Daher ist der Ofen mit spezieller hitzebeständiger Farbe lackiert oder gebläut.

Bei der Auswahl eines Materials muss berücksichtigt werden, dass es zertifiziert und von hoher Qualität sein muss. Billiger Lack kann beim Aufheizen des Ofens giftige Emissionen verursachen. Die Produktdokumentation sollte die maximalen Temperaturen und Stoffe, die freigesetzt werden können, angeben.

Es ist nicht notwendig, Geld zu sparen, indem Sie nicht zertifiziertes Material billiger kaufen, weil Ihre Gesundheit davon abhängt.

Die Grundlage für hitzebeständige Farben sind Silikon oder andere Substanzen, die viel Silizium enthalten. Bei hohen Temperaturen beginnt die Polymerisation, wodurch die Farbe zu einem gleichmäßigen Film sintert. Hitzebeständiges Material verkraftet dauerhafte Metallverlängerungen und andere Einflüsse.

Es ist notwendig, nur hitzebeständiges Material zum Anstreichen des Ofens zu verwenden.

Betrachten Sie einige Arten von Farben im Detail:

  • hitzebeständige Farbe KO-8101; es hat geringe Kosten, der Hersteller verspricht eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren (von denen 15 unter Garantie stehen);
  • Silikonlack KO-85; gut schützt vor Feuchtigkeit und Korrosion, widersteht Temperaturen bis zu 250 Grad (in einigen Fällen kann dies nicht genug sein);
  • Farben und Lacke KO-868t; verwendet für Herde bis 600 Grad erhitzt, wenige Farben (Grundfarben);
  • Schmelz KO-822; bewältigt Temperaturen bis 800 Grad, hohe Kosten.

Abhängig von der Temperatur in Ihrem Bad, der gewünschten Farbe und anderen Eigenschaften, wählen Sie das gewünschte Material. Fühlen Sie sich frei, Produktbewertungen vom Verkäufer, anderen Leuten zu fragen.

Beachten Sie, dass der Grad der Wärmeübertragung von der Rauheit und Farbe der Oberfläche abhängt. Glatte und helle Oberfläche gibt ein Minimum an Wärme, was Ihre Kosten erhöht. Sie sollten für diesen Zweck keine weiße oder Aluminiumfarbe verwenden.

Backmetallofen

Brennen ist eine chemische Behandlung der Eisenoberfläche. Eine ähnliche Methode wird verwendet, um das Metall vor Rost zu schützen, geben Sie ein bestimmtes dekoratives Aussehen.

Zum Brünieren von Metall ist es notwendig:

  1. Die Oberfläche vor dem Erscheinen des charakteristischen Glanzes zu reinigen. Die Lebensdauer der Dekorschicht hängt von ihrer Reinheit ab.
  2. Entfernen Sie Oxide. Um dies zu tun, können Sie 4 Gramm Butylalkohol und 150 Gramm Phosphorsäure in einem Liter Wasser verdünnen.
  3. Restliche Säure entfernen. Lösen Sie 50 Gramm Waschmittel in einem Liter Wasser auf und waschen Sie die Oberfläche mit dieser Lösung.
  4. Erhitze den Ofen auf eine Temperatur von 150 Grad.
  5. Ätznatron auftragen. Die bevorzugte Methode ist das Sprühen.

Nach dem Trocknen der Oberfläche wird das Bügeleisen vor Korrosion geschützt.

Video: Was ist Ätznatron und wo man es bekommt?

Färben Bad Herd

Der Hauptvorteil der Malerei ist die Möglichkeit, jede Farbe und jeden Farbton zu wählen, wodurch ein einzigartiges Aussehen des Bades entsteht.

Zum Lackieren des Saunaofens werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

  • Entfettungsmittel;
  • Seifenlösung;
  • Schutzelemente (geeignete Kleidung, Atemschutzmaske, Schutzbrille, Handschuhe);
  • Materialzylinder;
  • Putzlappen und Folie zum Schutz der umliegenden Objekte.
Es ist besser, Korrosionsschutzfarbe mit Hilfe einer Sprühdose auf den Ofen aufzubringen.

Gehen Sie direkt zum Malen folgendermaßen vor:

  1. Oberfläche waschen, entfetten.
  2. Füllen Sie die Flasche mit Rostschutzfarbe.
  3. Schütteln Sie es gut.
  4. Aus einer Entfernung von 30 Zentimetern Sprühfarbe.
  5. Nach dem Trocknen eine weitere Schicht auftragen.

Der Metallofen ist in mehreren Schichten lackiert, die Farbe trocknet nicht lange, nicht mehr als 30 Minuten. Vergessen Sie während der Arbeit nicht die Sicherheit, gehen Sie oft an die frische Luft und lüften Sie den Raum.

Nicht genug kleine Berührung! Wie man Farbe für ein Bad des Eisenofens wählt

Fast jedes Land in unserem Land hat ein Bad.

In seiner Konstruktion ist der wichtigste Teil die Installation des Ofens.

Damit es unter dem Einfluss hoher Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit so lange wie möglich hält, ist eine Verarbeitung erforderlich, auch bei Verwendung spezieller Farben.

Eigenschaften der Wahl des Farbenmaterials

Welche Art von Farbe zu wählen ist, hängt von dem Material ab, aus dem der Ofen für ein Bad gemacht ist.

Wenn es sich um einen Ziegelofen handelt, verwenden wir hier Kreide, Kalk oder bestimmte Arten von Farben.

Um die Wärmeübertragung zu verbessern, wird Ölfarbe oder Emaille aufgetragen, die hohen Temperaturen widersteht.

Meistens werden im Bad Metallöfen installiert, die ebenfalls vor Korrosion geschützt werden müssen.

Effektiver Korrosionsschutz ist:

  • Bläuen;
  • eine besondere Komposition malen.

Brennen ist am effektivsten, aber es braucht viel Zeit. Es kann beschleunigt werden, wenn im Prozess der Metallbeschichtung mit einer Lösung die Vorrichtung gleichmäßig auf 150-200 Grad erhitzt wird. Diese Methode ist nicht für jedermann zugänglich, deshalb greifen sie oft auf die Behandlung mit Farben einer speziellen Zusammensetzung zurück.

Hilfe Das Färben ist die gebräuchlichste Art, die Oberfläche des Ofens zu beenden.

Lackanforderungen für Bügeleisen Badöfen

Der Kaminofen unterscheidet sich vom herkömmlichen Kamin dadurch, dass in diesem Fall das Metall ständig von einer Reihe von negativen Faktoren sowohl von innen als auch von außen beeinflusst wird:

  • kaltes und heißes Wasser;
  • Dampfdämpfe;
  • hohe Luftfeuchtigkeit des Raumes;
  • hohe Temperaturen durch brennendes Holz oder Kohle.

Was das Material anbelangt, aus dem das Gerät hergestellt wird, wird normalerweise rostfreier Stahl verwendet. Aber auch in diesem Fall ist es notwendig, ihn mit einer speziellen Farbzusammensetzung zu überziehen, um die Lebensdauer zu erhöhen.

Die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl einer Lackierung berücksichtigt wurden:

  • Beständigkeit gegen konstante Temperaturextreme;
  • Korrosionsschutz;
  • wasserabweisende Eigenschaften der Farbe;
  • geringe Toxizität.

Achtung! Sie sollten keine Farbe von zweifelhafter Produktion kaufen, die nicht die Standardeigenschaften und die Zusammensetzung von Bestandteilen vorgeschrieben wird. Der Kauf einer solchen Fälschung kann zur Reparatur des Ofens führen.

Hitzebeständigkeit

Regelmäßige Exposition gegenüber hohen Temperaturen ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die Sie bei der Auswahl einer Beschichtung beachten sollten. Die höchstmöglichen Erwärmungstemperaturen sind zwingend in Produktzertifikaten vorgeschrieben.

Metallkorrosionsschutz

Es gibt spezielle Zusammensetzungen von Farben, die nicht nur gegen hohe, sondern auch gegen niedrige Temperaturen beständig sind, was ein unbestreitbarer Vorteil ist.

Schließlich wird der Ofen nicht täglich beheizt, daher ist es ratsam, diesen Faktor bei der Auswahl einer Schutzbeschichtung für den Winter zu berücksichtigen.

Wenn der Ofen erhitzt wird, dehnt sich das Metall aus, so ist es wünschenswert, dass die Komponenten des Anstrichmittels in Form von speziellen Additiven die Betriebslebensdauer des Ofens signifikant erhöhen.

Es ist wichtig! Die übliche Zusammensetzung der Farbe kann Temperaturen bis zu 80 Grad standhalten, und die Heizung des Saunaofens kann 200 oder mehr erreichen. Berücksichtigen Sie dies bei der Wahl einer Farb- und Lackbeschichtung.

Wasserabweisend

Die ständige Einwirkung von Dampf, kaltem und heißem Wasser, abwechselndes Erhitzen des Ofens, insbesondere im Dampfbad, beeinflußt die Festigkeit des Metalls stark. Daher Feuchtigkeitsbeständigkeit - das wichtigste Merkmal bei der Auswahl der Farbe.

Verbundsicherheit

Hohe Temperaturen, die auf die Farbe wirken, lösen die Freisetzung giftiger Dämpfe aus. Sie sollten die Wahl also nur auf Qualität und zertifizierte Lackierung beschränken. Das Fehlen eines Zertifikats kann die Verschlechterung der Gesundheit oder Vergiftung gefährden.

Arten von Farben und ihre Unterschiede voneinander

Sie können verschiedene Farben zum Auftragen einer Schutzschicht verwenden:

  • Acryl-Wasser-Emulsion;
  • Organosilicium;
  • Polyurethan.

Wässrige Emulsion Acrylfarbe Material ist sehr praktisch und erschwinglich. Der Nachteil ist, dass es nur für Öfen verwendet werden kann, die sich in einem Raum mit niedriger Luftfeuchtigkeit befinden, daher ist diese Option nicht für Saunen geeignet.

Foto 1. Bank mit Acrylfarbe auf Wasserbasis in Weiß. Hersteller "Erbauer".

Polyurethan-Lacke sind hitzeresistenter und halten einer Erwärmung von bis zu 600 Grad stand. Das hängt von den Bestandteilen und Additiven in der Farbe ab. Studieren Sie die Zusammensetzung im Detail. Beachten Sie, dass Polyurethan-Mischungen beim Erhitzen ihre Farbe ändern können.

Silikonfarben und -lacke gelten als die umweltfreundlichsten und haltbarsten. Sie halten Temperaturen von bis zu 800 Grad stand. In der Zusammensetzung gibt es keine giftigen Substanzen, so dass ihre Verwendung sicher ist. Minus nur in hohen Kosten.

Einige Empfehlungen zur Materialauswahl für das Malen

Um sich bei der Auswahl der Ofenlackierung nicht zu irren, studieren Sie sorgfältig die Zusammensetzung. Beständigkeit gegen hohe Temperaturen wird durch folgende Komponenten erreicht:

  • Silikon;
  • andere Komponenten, die Silizium enthalten.

Während des Erhitzens wird die Farbe zu einem stabilen Film, der zu einem ausgezeichneten Schutz vor Rost wird.

Wie male ich einen Steinofen?

Zum Lackieren von Ziegelöfen für ein Bad ist es besser und umweltfreundlicher, Kalk oder Kreide zu verwenden. Es hat einen geringeren Prozentsatz an Toxizität, erfordert jedoch eine regelmäßige Wartung. Darüber hinaus ist das Finish im Laufe der Zeit mit kleinen Rissen bedeckt.

Sie können auch Öl-Formulierungen oder Emaille verwenden, sie werden die Lebensdauer des Geräts deutlich erhöhen, aber während des anfänglichen Erhitzens können einige toxische Substanzen in die Luft freigesetzt werden. Heute finden Sie in Fachgeschäften Farbzusammensetzungen, die speziell für die Behandlung von Badeöfen entwickelt wurden:

  • hitzebeständige Emaille, die Temperaturen von bis zu 800 Grad aushalten kann;
  • wasserfeste Lacke für die externe Behandlung eines gemauerten Ofens, zB KO - 815, KO - 85.

Foto 2. Bank aus hitzebeständigem Lack KO-85. Wird als Schutzbeschichtung verwendet. Hersteller "Certa".

Was die Farbpalette betrifft, ist die Wahl zwischen Schwarz, Grau und Silber.

Hitzebeständige und feuchtigkeitsbeständige Farben für Metallöfen

Bei der Auswahl einer Farbzusammensetzung für ein Metallgerät ist es wichtig, die Wärmebeständigkeit und den Feuchtigkeitsschutz in Betracht zu ziehen. Die gebräuchlichsten Formulierungen zur Abdeckung von Geräten:

  • KO - 8101. Eine Garantie für diese Struktur bis 15 Jahren. Lacktyp ist zu einem erschwinglichen Preis erhältlich.
  • Lack KO - 85 auf der Basis von Organosiliciumverbindungen (KO). Und obwohl unter den Vorteilen des Materials eine hohe Beständigkeit gegenüber Rost und Feuchtigkeit ist, beträgt die maximale Temperatur, die durch die Zusammensetzung aufrechterhalten wird, 250 Grad. Dies kann nicht genug sein.
  • KO-Emaille - 8111. Hochwertige Farbe garantiert Schutz gegen alle Arten von korrosiven Faktoren. Die Zusammensetzung ist umweltfreundlich. Ein weiteres Plus ist eine große Auswahl an Farbtönen.
  • OS - 82 - OST oder hitzebeständig "CERTA". Dieser Typ ist wegen der hohen Widerstandsfähigkeit gegen extreme Temperaturen sehr beliebt bei Bauherren.

Foto 3. Zwei Dosen und eine Dose hitzebeständiges Email "Certa". Behält Temperatur bis 650 Grad bei.

  • Enamel KO - 8222 gilt als eine weitere hitzebeständige Verbindung, die Beschichtung kann bis zu 800 Grad widerstehen.

Es ist wichtig! Vor dem Lackieren sollten Sie zuerst die Oberfläche des Eisenofens reinigen und alle Verunreinigungen entfernen, damit die Beschichtung besser haftet.

Nützliches Video

Sehen Sie sich das Video an, das den Prozess des Lackierens eines Badeofens zeigt und welche Materialien dafür benötigt werden.

Fazit

Eine Vielzahl von Lacktypen hilft bei der Auswahl der richtigen Zusammensetzung für jeden Fall. Die Berücksichtigung des Preises ist wichtig, aber nicht zu Lasten des Endergebnisses. Untersuche sorgfältig die Zusammensetzung, die entweder auf der Farbdose selbst oder in der beigefügten Dokumentation vorgeschrieben ist. Wenn Sie sich vorsichtig dem Schutz der Oberfläche des Ofens nähern, ist die Dauerhaftigkeit des Service garantiert.

Sie können eine alternative Behandlung des Geräts unter Verwendung der folgenden Marken wählen: Lack CO, Schmelz CO, OS - 82 - OST oder hitzebeständiges "TSETRA".

Sie erhöhen die Lebensdauer erheblich und garantieren Schutz vor allen schädlichen Faktoren.

Wie man einen Metallofen für ein Bad schützt, liegt an Ihnen, aber es ist wichtig, alle technischen Regeln zu befolgen.

Besser den Eisenofen in der Badewanne lackieren?

Eine ziemlich übliche Wahl ist ein Badofen, der mit Ziegelsteinen ausgekleidet ist. Aber auch Metallprodukte sind beliebt, weil sie günstiger sind. Sie können im fertigen Zustand gekauft werden oder selbst kochen. In jedem Fall stellt sich ganz akut die Frage, was einen Metallofen und einen Warmwasserspeicher im Bad anmalen kann.

Einflussfaktoren auf die Farbe

Das Hauptproblem, das bei der Auswahl einer Beschichtung auftritt, ist die hohe Oberflächentemperatur. Daher sind die Standardoptionen zum Beheben dieses Problems nicht geeignet. Gewöhnliche Farben widerstehen nicht dem Betrieb auf Metall, das auf dreihundert Grad erhitzt wird, sie schälen sich einfach ab oder verbrennen. Aber das ist nicht das Einzige, worüber Sie bei der Auswahl einer Komposition nachdenken müssen. Es gibt andere Bedingungen, nämlich:

  1. Jedes Metall neigt dazu, sich zu erweitern, wenn es sich aufheizt. Das Material für die Öfen ist so gewählt, dass diese Zahl minimal ist, aber es ist immer noch unmöglich, sie auf Null zu reduzieren. Folglich besteht ein beträchtliches Risiko von Farbrissen während des Gebrauchs.
  2. In dem Bad wird während seines Betriebs für seinen beabsichtigten Zweck eine beträchtliche Menge an Dampf gebildet. Eine erhöhte Luftfeuchtigkeit führt dazu, dass sich die Beschichtung ablöst. Diesen Umstand müssen Sie bei der Wahl des Lacktyps berücksichtigen.

Was ist die Notwendigkeit zu malen?

Die Hauptaufgabe der Farbe ist es, die Oberfläche vor Rost zu schützen. Egal wie hochwertig das Material ist, aus dem der Ofen in der Badewanne hergestellt wurde, die Folgen negativer Auswirkungen können im Laufe der Zeit auftreten. Ein Heißwassertank ist am meisten Rostgefahr und aufgrund der Tatsache, dass er sich von innen bildet, ist es ziemlich schwierig zu vermeiden.

Der zweite Grund, warum der Badofen lackiert werden soll, ist die ästhetische Komponente. Ein Objekt ganz aus Metall, das sich harmonisch in das Gesamtbild des Raumes einfügt. Einige fertige Produkte werden bereits lackiert verkauft, ansonsten müssen Sie es selbst machen.

Sorten von Farben

Wie bereits erwähnt, wird nicht jede Farbe einer heißen Oberfläche und hoher Luftfeuchtigkeit standhalten. Um den Ofen und den Wassertank zu lackieren, ist es daher notwendig, die Farbzusammensetzung sorgfältig auszuwählen. Die Basis von Spezialfonds setzen Silikon oder andere Substanzen, die Silizium enthalten. Bei ausreichender Erwärmung (bis ca. + 150 ° C) erfolgt die Polymerisation, wodurch die Farbe zu einer dauerhaften Folie verschmilzt, die allen äußeren Einflüssen standhält und Rost verhindert. Die bekanntesten Formulierungen umfassen die folgenden Typen:

Vorteile der Farbe KO-8101

  1. Malen KO-8101. Die günstigste Variante, die eine Lebensdauer von bis zu 15 Jahren garantiert.
  2. KO-85 Lack auf Silikonbasis. Zeigt ausgezeichnete Ergebnisse unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit, hat keine Angst vor Rost, aber die maximale Stempeltemperatur beträgt nur 250 Grad, aber dies kann nicht genug sein.
  3. Schmelz KO-8111. Die qualitative Zusammensetzung, die nicht nur den notwendigen Schutz bietet, erfüllt die Umweltanforderungen, sondern auch eine breite Palette von Farbtönen.
  4. Hitzebeständige Farbe "Certa". Es ist sehr beliebt in den GUS-Ländern, es hat den zusätzlichen Namen OC-82-03T.
  5. Schmelz KO-8222. Die Beschichtung mit der besten Hitzebeständigkeit, bis zu 800 ° C Aufgrund dieser vorteilhaften Eigenschaft zeichnet es sich durch einen hohen Preis aus.

Neben dem Lackieren des Badofens muss auf den Warmwasserspeicher geachtet werden, besonders auf die Verarbeitung von innen achten. Um dies zu tun, gibt es mehrere "Großvater" Methoden:

  1. Die Anwendung von Aluminiumpulver schützt nicht nur vor Rost, sondern auch vor Umwelteinflüssen.
  2. Eine Lösung von Kalk mit Zement in gleichen Anteilen. Der Wassertank wird innerhalb dieser Mischung beschichtet und getrocknet.
  3. Verarbeitung durch Eisenoxid, das in Geschäften leicht gekauft werden kann.

Eine Reihe moderner Werkzeuge wurde entwickelt, mit deren Hilfe das Rostproblem für immer vergessen werden kann:

  1. Korrosionsschutzzusammensetzung von TsVES Nr. 2, enthaltend Zinkpulver und Ethylsilicat.
  2. Bereits erwähnt hitzebeständig "Certa". Die Lebensdauer der Beschichtung im Bad beträgt 7 Jahre oder mehr.
  3. Zink-haltiger Schmelz "Ekotsin". Zusätzlich schützt es vor mechanischer Beschädigung, was ein erheblicher Vorteil ist: Die Wände des Tanks werden nicht zerkratzen, wenn Sie versuchen, die Kalkablagerungen loszuwerden.
  4. Schmelz KO-422. Die Verarbeitung einer solchen Zusammensetzung wird "kaltes Verzinken" genannt.

Alternative Option

Schützen Sie einen Eisenofen in der Badewanne nicht nur durch Malen. Beliebt ist auch die Methode der Brünierung eines Metalls, die auf der Erzeugung einer chemischen Reaktion beruht.

Vor der Behandlung wird die Oberfläche gründlich mit einer fünfprozentigen Schwefelsäurelösung gereinigt.

Die Säure wird mit einer Bürste aufgetragen und dann mit verdünnter Seife (ungefähr 50 g pro 1 Liter Wasser) abgewaschen. Als nächstes muss der Ofen auf 150-180 ° C erhitzt und mit Ätznatron, genauer gesagt, seiner wässrigen Lösung mit einer Rate von 50 ml pro 1 Liter behandelt werden. Die Zusammensetzung wird ausschließlich durch Sprühen aufgetragen, um ein Spritzen zu vermeiden.

Dank der kompetenten Verarbeitung des Metallofens und des Heißwassertanks wird das Bad im Garten auch bei Dauereinsatz lange Zeit genutzt. Daher ist es wichtig, die Wahl der Lackmaterialien sehr verantwortungsvoll zu treffen. Es sollte verstanden werden, dass das Bad nicht das Objekt ist, auf dessen Anordnung Sie sparen können.

Wie man einen gemauerten Ofen malt

Was kann einen Ziegelofen im Haus malen

Wie male ich einen Steinofen? Diese Frage wird an alle gestellt, die jemals Reparaturen an dem Haus erfahren haben, in dem sich eine solche Struktur befindet. Jetzt auf dem Markt gibt es viele verschiedene Materialien. Aber die Wahl der Farbe für den Ofen muss gründlich angegangen werden. Tatsache ist, dass seine Oberfläche sehr heiß sein kann. Daher ist es sehr wichtig, die Möglichkeit eines Brandes auszuschließen und die Freisetzung von toxischen Substanzen zu verhindern.

Denken Sie nicht, dass die Zusammensetzungen für das Malen des Ofens ausschließlich gekauft werden. Sie können sie selbst kochen. Sehr oft enthalten sie öffentlich verfügbare Zutaten.

Wählen Sie die Farbe und bereiten Sie die Oberfläche vor

Bevor Sie mit der Auswahl der notwendigen Farbzusammensetzung beginnen, müssen Sie eine wichtige Nuance verstehen. Nämlich - ob der Putz auf die Oberfläche aufgetragen wurde und mit welchem ​​Material der Ofen fertig war. So können Sie zum Beispiel Kreide nicht auf die vorher mit Kalk bedeckte Oberfläche streichen. Tatsache ist, dass sie einfach nicht zusammen passen und das Weißwaschen nicht halten wird. Daher ist es notwendig, dass alle Schichten aus dem gleichen Material bestehen, oder dass die Farbe eine gute Haftung auf der Oberfläche haben muss.

Tipp! Wenn es nicht möglich ist zu bestimmen, welche Zusammensetzung auf den Ofen aufgetragen wird, ist der beste Weg, den ganzen Putz zu entfernen.

Was macht den Ofen repariert? Oft geschieht dies aus dem Grund, dass zuvor aufgebrachtes Material unbrauchbar wird oder einfach nicht dem sich verändernden Innentyp entspricht.

Bevor Sie den Ofen streichen, müssen Sie besonders auf die Vorbereitung der Oberfläche achten

Der Prozess der Oberflächenvorbereitung ist wie folgt:

  1. Alles beginnt damit, dass Sie alle bröckelnden Bereiche entfernen (aufräumen) wollen. Verwenden Sie dazu einen Metallspatel (vorzugsweise einen speziellen mit einer scharfen Kante), einen Pinsel oder eine grobkörnige Haut.
  2. Danach wird mit Hilfe eines Staubsaugers, eines feuchten Lappens und einer Bürste der gesamte Müll und Staub entfernt.
  3. Es ist durchaus möglich, insbesondere wenn Reparaturen ausgeführt werden, Risse zu entdecken. Sie müssen sorgfältig repariert werden. Verwenden Sie dazu einen speziellen Putz (Spachtelmasse).
  4. Vor dem Lackieren kann die Oberfläche mit einer Grundierung imprägniert werden. Daher wird die Menge der absorbierten Struktur abnehmen und die Adhäsion wird verbessert.

All dies wird bei der Reparatur von gemauerten Kaminen berücksichtigt.

Verschiedene Arten von Farben und Zusammensetzungen für Öfen und Kamine

In verschiedenen Situationen werden diejenigen Zusammensetzungen verwendet, die aus bestimmten Gründen geeignet sind. Deshalb dürfen wir nicht vergessen, dass die Öfen und Kamine Metallteile haben. Sie müssen auch verarbeiten.

Färbungsofen mit Kreide

Färbeöfen und Kamine können gemacht werden, wenn die Oberfläche nach anderen Arbeiten (Verputzen, Grundieren) trocken ist. Am einfachsten und günstigsten ist die Anwendung von Kreidefarbe. Es ist nicht notwendig, es weiß zu machen, Sie können Farbe hinzufügen und den gewünschten Farbton geben. Für mehr Komfort kann diese Lösung mit einem Sprayer aufgetragen werden.

Ein bisschen Geschichte! Kreidefarbe wird für eine lange Zeit verwendet. Zuvor konnte jede Gastgeberin selbst eine solche Zusammensetzung vorbereiten. Und um den gräulichen Farbton zu entfernen, der sich nach einer solchen Färbung bildet, wurde Blau verwendet. Diese Methode wird in der modernen Welt verwendet.

Einen Ziegelsteinkamin unter Verwendung der Kreidezusammensetzung färben

Die Kreidezusammensetzung wird eher nicht als Farbe, sondern als Tünche bezeichnet. Es ist ganz einfach vorbereitet:

  • Nimm einen Eimer, danach ist es zerstoßene Kreide.
  • Alles ist mit Wasser gefüllt, so dass es die zuvor zerkleinerte Komposition vollständig bedeckt.
  • Warte zwei Stunden. Zu diesem Zeitpunkt verdünnen Sie die Lösung von Holzleim. Das Verhältnis ist wie folgt: zehn Liter Kalk nehmen einhundert Gramm Leim.
  • Zwei Mischungen werden unter ständigem Rühren zu einem Gemisch vereinigt. Der Bohrer mit einem Mischer ist dafür ideal.
  • Wenn nötig, fügen Sie blau (9-10 kg Kreide nehmen 50-60 g), und es ist besser, hitzebeständige Farbgebung zu verwenden.
  • Wenn die Lösung Konsistenz erfordert, wird es auf den Ofen aufgetragen.

Es kann mehrere Schichten geben, die jedoch auf einer trockenen Oberfläche aufgetragen werden.

Diese Komposition ist sehr beliebt. Es wird erfolgreich in privaten Haushalten und Ferienhäusern verwendet. Es ist sehr einfach vorbereitet:

  • In einen Eimer gießen Sie eineinhalb Liter Wasser, das ist für ein Kilogramm Kalk.
  • Um die Qualität der Lösung zu verbessern, wird es mit Speisesalz (2 Esslöffel) und Leinsamenöl (1 Teelöffel) versetzt.
  • Um den gewünschten Farbton zu erhalten, verwenden Sie Blau (20 g) oder Farbe.

Ofen mit Kalkmörtel bemalt

Kalkmörtel wird in mehreren Schichten aufgetragen. Im Gegensatz zu der Kreidezusammensetzung ist es nicht notwendig zu warten, bis die erste Schicht vollständig trocken ist.

Vorbereitung von natürlichem Lack

Ofenlack wird seit der Antike verwendet. Seltsamerweise, aber der Hauptbestandteil war ein rohes Hühnerei. Die Zubereitung ist wie folgt:

  • Die Eigelbe werden von den Proteinen getrennt, nur die letzteren werden benötigt.
  • Milch wird ihnen im Verhältnis 1: 1 hinzugefügt.
  • Wenn es den Wunsch gibt, der zukünftigen Oberfläche Farbe zu geben, wird Ziegelstaub hinzugefügt.

Um zu verhindern, dass der Ziegelstaub nach dem Trocknen des Lackes austrocknet, ist der Ofen von oben mit einer Schicht reiner Proteine ​​bedeckt.

Neue Öfen und Kamine aus Ziegelsteinen sollten mit speziellen Lacken und Farben überzogen werden. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie:

  1. Kann verwendet werden, ohne ihr Aussehen auf sehr heißen Oberflächen zu verlieren.
  2. Keine giftigen oder anderen reizenden Substanzen ausstoßen.
  3. Besitzt eine hohe Haftung mit vielen Materialien.

Farbe für Öfen und Kamine

Auf dem Paket müssen die Parameter angegeben werden, auf die sie angewendet werden können. Um die gewünschte Farbe zu erhalten, können Sie das Farbschema verwenden.

Häufig verwendete korrosionshemmende Farbe. Es ist sehr bequem auf Ziegel- und Metalloberflächen anzuwenden. Dies ist sehr ratsam, wenn Kamine gefärbt werden, die Kombinationen mehrerer Materialien haben.

Speziallacke - Silikon finden ebenfalls ihren Einsatz. Sie werden auf Oberflächen aufgetragen, die mit Farben oder selbst hergestellten Formulierungen vorbehandelt wurden. Sie stärken die Oberfläche und geben Glanz.

Tipp! Bevor Sie Farbe oder Lack auftragen, sollten Sie die Anweisungen gut lesen. Tatsache ist, dass einige ihrer Spezies ausschließlich auf beheizten Oberflächen angewendet werden.

Wie male ich den Ofen im Haus? Die Antwort auf diese Frage ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint - es gibt viele Möglichkeiten. Die Wahl hängt vom konkreten Fall ab. Die Hauptsache ist, alle notwendigen Regeln zu befolgen. Und dann wird alles so, wie es beabsichtigt war.

Wie man einen gemauerten Ofen malt

Der klassische russische Ofen, der vom Meister korrekt und nach allen Regeln der Ofenlegung gebaut wurde, wird mindestens die Hälfte der erzeugten Wärme in den Raum abgeben. Es kommt nicht nur auf den richtig gewählten Ziegel und den hochwertigen Mörtel für das Mauerwerk an, auch die Technologie der Beschichtung der Ofenoberfläche mit schützenden Malermaterialien ist wichtig.

Warum den Ofen malen?

Der Hauptmotivator ist die Ästhetik des Gastgebers. Vorbei sind die Zeiten, als der Ofen das einzige Heizgerät in einem Dorfhaus war. Jetzt sind Öfen und Kamine Innenelemente, und sie müssen sich harmonisch in sie einfügen.

Der zweite Grund ist praktisch: Die Verkleidung des Ofens mit Malermaterialien verhindert das Auftreten und das Wachstum von Rissen in den Ziegeln, macht die Oberfläche gleichmäßig und trägt zu einer erhöhten Wärmeübertragung in den Raum bei.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Funktionsweise des Ofens im Haus oder auf dem Land, sehr unterschiedlich von dem Ofen im Bad sein wird. Dementsprechend wird sich die Technik des Auftragens des Lackmaterials unterscheiden: Die Materialien, mit denen es möglich ist, den Ofen in dem Bad ohne Probleme zu bearbeiten, können für den Ofen im Land absolut nicht geeignet sein.

Industrielle Arten von Farben für Öfen

Also, wie man einen Steinofen malt? Lassen Sie uns durch die Hauptklassifizierung der Farbenprodukte gehen, die verwendet werden können, um die Öfen zu malen, es ist:

  • Silikon-Emaille;
  • PF 283 Lack;
  • natürliches trocknendes Öl;
  • hitzebeständige Farbe.

Diese Liste beinhaltet Industrielackiermaterialien. Wir werden ihre Stärken und Schwächen durchgehen, und dann werden wir Ihnen von dem Werkzeug erzählen, das Sie mit Ihren eigenen Händen aus den Komponenten machen können, die in jedem Kühlschrank sein werden.

Der einzige Nachteil von Silikonemails ist eine kleine Auswahl an Farben. Aber technisch

Eigenschaften werden aufgehoben: ausgezeichnete Haftung mit irgendwelchen Materialien, Stärke, Feuchtigkeitsbeständigkeit und Haltbarkeit. Emaille ist in der Lage, 200 Zyklen der Änderung der negativen und positiven Temperaturen zu widerstehen.

Die Verwendung von Lack PF 283 ist mit der Verwendung von Terpentin verbunden. Sie werden in gleichen Anteilen gemischt und erhalten Material mit ausgezeichneten Festigkeitseigenschaften. Nach dem Trocknen wird eine hochglänzende transparente Schicht auf dem Ofen gebildet.

Die Besonderheit dieses Lackes ist, dass Sie der Lösung trockene Gouache hinzufügen können, um das gewünschte Farbmaterial zu erhalten.

Das trocknende Öl verändert nicht die Farbe der Ziegeloberfläche, es verändert den Farbton zu einem dunkleren. Sie können es benutzen, um den Ofen im Bad abzudecken, aber nur wenn der Ofen geschmolzen ist und mehrere Stunden lang benutzt wird. Sie sollten nicht in einem Haus mit Leinöl experimentieren, zu verschiedene Arten von Flamme und Leinsamenöl kann einfach nicht austrocknen.

Hitzebeständige Farbe, fast perfekt. Vor allem ist es eine riesige Auswahl an Farben. Sie können Temperaturen von bis zu 600ºС standhalten. Und wenn sie zum Lackieren von Dampfleitungen verwendet werden können, dann zum Lackieren von Öfen.

Während des Ofenbetriebs kann das Phänomen der Ausblühungen auf dem Ziegelstein auftreten. Gerade unter dem Einfluss hoher Temperaturen wird Feuchtigkeit aus dem Ziegel herausgepresst und damit Salz. Also, hitzebeständige Farben, diese Missgeschicke sind nicht schrecklich, sie werden ihre Eigenschaften nicht verlieren.

DIY-Malmaterialien

Dieser Abschnitt ist für diejenigen, die alles selbst machen möchten. Schließlich gab es eine Zeit, in der die Menschen in den Dörfern nichts von den oben genannten Lacken, Farben und Emaillen wussten, aber die Öfen wurden gestrichen. Wir werden diese Materialien in zwei Blöcken diskutieren, um nicht alles zu einem Haufen zu formen.

Kreide und Kalklösungen

Die günstigste Option. Kalk und Kreide sind billige Materialien, die in jedem Baumarkt reichlich vorhanden sind. Alles was du brauchst ist Wasser. Der einzige Unterschied zwischen den Lösungen voneinander: beim Malen mit kalkhaltiger Lösung, nach dem Auftragen der ersten Schicht, ist es notwendig, auf eine vollständige Trocknung zu warten, und beim Anstrich mit Kalkmörtel können die nachfolgenden Schichten sofort aufgetragen werden.

Die Anteile der Farbmischung: Kreide (Kalk) / Wasser = 1 kg / 1,5 l. Bei dieser Kombination lassen die Festigkeitseigenschaften des Lackes viel zu wünschen übrig. Die Oberfläche verschmiert Kleidung und bröckelt allmählich. Hier kommt Ihnen das Wissen aus der Vorbereitung von Mörtel für Ziegel zu Hilfe: Wir verwenden Salz. Für je 2 kg Farbe 0,3 kg Salz hinzufügen und ausgezeichnete Festigkeitseigenschaften erhalten.

Es gibt Experten, die anstelle von Salz Holzleim verwenden, für 10 Liter Farbe genügen 0,1 Liter Klebstoff.

Solche Lösungen können gelblich werden. Wenn Sie mit der klassischen weißen Farbe zufrieden sind, können Sie der Lösung 20 ml hinzufügen. einfache blueies und alles wird gut. Wenn ein Anspruch auf Farbe besteht, verwenden Sie einen Farbzusatz.

Lesen Sie nur sorgfältig den Bereich ihrer Anwendung, einige Farbzusätze bei hohen Temperaturen, ändern radikal die Farbe.

Naturlack für den Ofen

Aber dieses Malmaterial ist ein Gruß von unseren Urgroßvätern. Es sollte bemerkt werden, dass unsere Vorfahren, gewöhnlich im Aufbau des üblichen Hühnereies verwendet werden. Und das Mauerwerk auf dem Ei wurde ausgeführt, und der Ofen wurde damit bedeckt.

Für den natürlichen Lack, aus Eiern, braucht man nur Proteine. Die nächste Zutat ist Milch. Um das Ganze zu übertreffen, benötigen Sie Ziegelstaub, der nach dem Trimmen und Überfließen noch reichlich vorhanden ist

Ziegelsteine ​​passen beim Verlegen des Ofens.

Es wurde experimentell festgestellt, dass der beste Anteil von Milch und Eiweiß 1: 1 ist. Bei 1 m2 der Ofenoberfläche werden etwa 8 Proteine ​​und 0,25 Liter Milch benötigt. Die Menge an zugemischtem Ziegelstaub muss man selbst bestimmen, da er ausschließlich die Farbeigenschaften von Naturlack betrifft.

Nach dem Auftragen des Lacks auf die Oberfläche des Ofens und Trocknen, ist der Ziegel nicht stark, sondern fleckig. Dieser Nachteil kann durch Auftragen einer einzigen Schicht reiner Proteinlösung auf den Ofen beseitigt werden. Das einzige "Minus" dieser Beschichtung kann das angenehme Aroma von gebackener Milch im Raum während des Betriebs des Ofens genannt werden.

Wir malen den Ofen richtig

Nachdem Sie das Malermaterial für den Ofen gewählt haben, können Sie mit den Vorarbeiten fortfahren. Zuerst müssen Sie die Oberfläche des Ofens sorgfältig ausrichten. Zuerst schrubbt man die hervorstehenden Teile des Lehmmörtels zwischen den Ziegeln, dem Schaber. Dann bereiten wir die Oberfläche mit einem Schleifpapier vor, damit die Farbe gut auf dem Ziegel haftet.

In einigen Fällen ist es ratsam, die Oberfläche mit einer hitzebeständigen Grundierung zu behandeln, es tut einfach nicht weh, aber Sie müssen die Erde ohne ätzende Zusätze verwenden, die beginnen werden, in einem Raum bei hohen Temperaturen hervorzustehen. Wenn Sie keine Grundierung verwenden, kann die Oberfläche des Ofens vor dem Auftragen der Farbe mit Wasser behandelt werden.

Die Farbe wird in dünnen Schichten 2-3 mal aufgetragen, mit einer neuen Bürste oder Rolle. Die Bürste gibt die Oberflächenstruktur, die Rolle verteilt die Farbe gleichmäßiger und eine solche Oberfläche wird glatt.

Auf der getrockneten Farbschicht können Sie Muster mechanisch auftragen, aber das ist für einen Amateur.

Fazit

Wie Sie sehen können, erscheinen viele Optionen vor Ihnen, wenn Sie sich entscheiden, wie Sie den Ofen malen. Einige Arten von Farben können Sie zu Hause machen. Darüber hinaus kann ihre Zusammensetzung experimentell bis ins Unendliche verbessert werden.

Im Fall von Industrielacken müssen die Informationen über ihre Eigenschaften sorgfältig untersucht werden. Die Farbe muss hitzebeständig sein, damit sie beim Betrieb des Ofens nicht an Qualität verliert.

Und noch eine Sache, die Verwendung von Farben für Metall und Metallgehalt wird nicht empfohlen. Solche Farben bei den Temperaturen von + 80ºС werden Sie unangenehm mit dem Hauptwechsel der Farbe überraschen.

Wenn man bedenkt, wie heute jeder für die ökologische Reinheit der Baumaterialien kämpft, benutzt man in seinem Haus seit Jahrhunderten die natürlichsten und bewährtesten.

Wie man einen gemauerten Ofen malt

  • Kalkmalerei
    • Schritt 1: Vorbereitung der Malzusammensetzung
    • Schritt 2: Vorbereitung und Lackierung des Ofens
  • Ziegelei Lackierung
    • Schritt 1: Bereiten Sie den Ofen für die Fertigstellung vor
    • Schritt 2: Fertigstellung des Ofens
  • Ofen Maltipps

Der Ofen ist in vielen Landhäusern. Und es ist nicht überraschend, denn dieses Design ist die Verkörperung von Komfort und Wärme. In den meisten Fällen ist der Ofen in den Wohnungen aus Ziegeln gebaut. Mit der Zeit verlieren sie ihre ästhetischen Eigenschaften. Daher ist es notwendig, ihr Aussehen zu aktualisieren, und hier stellt sich die Frage: Wie malt man einen gemauerten Ofen? Es gibt mehrere bewährte Veredelungsmaterialien, die bei solchen Arbeiten verwendet werden sollten. Lesen Sie weiter für mehr.

Gesamtansicht und Schnitte des Gasofens.

Kalkmalerei

In Anbetracht des Themas, wie man einen gemauerten Ofen malt, sollten Sie zuallererst solch erschwingliches und sehr gutes Material, wie Kalk, hervorheben. Es ist wichtig zu verwenden, wenn die Konstruktion verputzt ist. Zur Durchführung von Nacharbeiten werden folgende Materialien und Werkzeuge benötigt:

Schritt 1: Vorbereitung der Malzusammensetzung

Allgemeine Ansicht des russischen Ofens mit einem Ofen auf dem Pfosten.

Bevor Sie den verputzten Ofen anstreichen, müssen Sie eine Lösung vorbereiten. Nehmen Sie dazu einen Eimer, legen Sie Kalk hinein (1 Teil) und gießen Sie Wasser (1 Teil). All dies muss gründlich gemischt werden. Fügen Sie dann eine solche Zutat als Kleber tierischen Ursprungs hinzu. Es kann in Fachgeschäften gekauft werden, die Produkte zum Malen verkaufen. Kleben Sie für die Lösung, die Sie ein wenig hinzufügen möchten. 10 g Kalkzusammensetzung nehmen 100 g dieser Zutat. Bevor Sie jedoch Klebstoff in die Lösung geben, müssen Sie ihn in einem separaten Behälter mit einer kleinen Menge Wasser verdünnen.

Die Lackierfähigkeit für einen Kalkbrennofen wird wie folgt bestimmt: Ein Stück Glas wird genommen, senkrecht gestellt und ein wenig Mörtel aufgetragen, wenn es sich nur 2-3 cm ausbreitet, dann haben Sie es richtig vorbereitet.

Wenn Sie den Ofen nicht weiß, sondern bläulich oder rötlich anmalen möchten, müssen Sie der Mischung etwas Farbstoff hinzufügen. In der Rolle davon können spezielle synthetische Farben, blau oder Mangan sein. Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Option und handeln Sie!

Schritt 2: Vorbereitung und Lackierung des Ofens

Gesamtansicht des Ofens: 1 - Schieber; 2 - Rückleitung; 3 - Platte; 4 - der Hauptaufstieg.

Bevor Sie mit dem Anstreichen beginnen, müssen Sie den Ofen von Schmutz und Staub befreien. Wenn sich der Putz an manchen Stellen ablöst, muss er sorgfältig gereinigt werden. Mit solchen Vorarbeiten wird die perfekte Oberfläche erreicht. Als Ergebnis wird das Gemälde qualitativ ausgeführt, und Sie werden mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Es ist notwendig, Kalk auf dem Ofen in zwei Schichten aufzutragen. Es ist möglich, mit einer Walze mit einem durchschnittlichen Flor oder mit einer speziellen Bürste zum Tünchen zu malen. Bewerben die Lösung muss nicht zu dick sein, sonst wird es nicht möglich sein, eine qualitativ hochwertige und einheitliche Oberfläche zu erstellen. Um es ohne Streifen zu machen, fügen Sie etwas Salz zum Kalk hinzu, und wenn Sie die Zusammensetzung anwenden, bürsten Sie mit einer Bürste vertikal oder horizontal.

Nachdem der Ofen zum ersten Mal lackiert wurde, muss er einige Zeit stehen bleiben, damit die aufgetragene Kalkschicht trocknen kann. Dann können Sie damit beginnen, den Steinofen neu zu streichen. Gleichzeitig sollte diese Schicht dünner als die vorherige sein.

Wenn der Ziegelofen vollständig mit Kalk bedeckt ist, können Sie mit dem nächsten Arbeitsschritt fortfahren. Währenddessen müssen Sie die gusseisernen Elemente dieses Designs - die Türen und Griffe - lackieren. Dafür kann man keinen Kalk verwenden, die übliche Farbe zur Durchführung solcher Arbeiten ist ebenfalls nicht geeignet.

Gusseisenelemente können nur mit speziellen Emaillen in Form eines hochtemperaturbeständigen Aerosols (bis 600 ° C) lackiert werden. Diese Materialien sind flexibel und reißen nicht mit der Zeit.

So wird die fertige Beschichtung seit mehr als einem Jahr mit ihrer attraktiven Optik begeistern.

Vor dem Auftragen des Emails ist es notwendig, die Gusseisenoberfläche zu entfetten. Um dies zu tun, können Sie Alkohol oder Lösungsmittel verwenden. Eine Grundierung der Oberfläche vor dem Anstreichen der Griffe und Gitter ist nicht notwendig, da die für solche Arbeiten verwendeten Zusammensetzungen hohen Temperaturen nicht standhalten. Dementsprechend wird es möglich sein, sofort mit dem Malen fortzufahren. Zunächst muss das Emailspray gründlich geschüttelt und dann die Zusammensetzung in einem Abstand von 25 cm auf alle Gusseisenelemente gesprüht werden. Es wird möglich sein, den gemauerten Ofen zu fluten, nachdem die Farbe getrocknet ist.

Ziegelei Lackierung

Die Struktur eines einfachen russischen Ofens.

Wenn Ihr Ziegelofen nicht mit Gips fertig ist, sollte er mit Farbe gestrichen werden. Aber nicht alle sind hier geeignet. Immerhin wird der Ofen auf 80 ° C und mehr erhitzt. Dementsprechend kann nicht jedes Malmaterial eine ähnliche Temperatur aushalten. Daher müssen Sie hier hitzebeständige Silikon-organische Farbe wählen. Dann wird das perfekte Aussehen der Konstruktion von Ziegelstein für viele Jahre fortfahren. Um den Ofen zu färben, müssen Sie folgendes vorbereiten:

  • Leinsamenöl;
  • malen;
  • roter Ziegelstein;
  • Eiweiß;
  • Milch;
  • spezielles Emaille-Lösungsmittel;
  • Quasten;
  • Hammer;
  • Kapazität zum Mischen von Kitt.

Schritt 1: Bereiten Sie den Ofen für die Fertigstellung vor

Das Gerät des russischen Ofens.

Zuallererst wird es notwendig sein, den Steinofen von Staub und Schmutz zu reinigen. Dann müssen Sie alle Späne und Risse, die auf seiner Oberfläche vorhanden sind, reparieren. Dazu müssen Sie Kitt verwenden. Aber es sollte bemerkt werden, dass das übliche, das in Baumärkten verkauft wird, für solche Arbeiten nicht geeignet ist. Es muss selbst kochen. Nehmen Sie dazu einen roten Ziegelstein und zerkleinern Sie ihn mit einem Hammer in kleine Stücke. Es sollte das Mehl machen, das es in einen Behälter gießen muss, der dann 10 Stück Eiweiß treiben muss. Nach dem Mischen sollte die Mischung dick sein. Es muss auf Risse aufgetragen und mit einer harten Bürste abgebrochen werden.

Dank dieser Vorarbeiten können Sie eine ebene Fläche erhalten. Ein solcher Kitt gewährleistet eine zuverlässige Abdichtung aller Defekte, da er schlecht abwaschbar ist und eine hohe Wärmebeständigkeit aufweist.

Bevor Sie einen Steinofen anzünden, sollten Sie die gesamte Oberfläche mit Leinöl bestreichen. Dieses Material wird den Verbrauch von hitzebeständigem Email reduzieren. Außerdem wird die Farbe viel besser gehen. Daher ist es wichtig, immer das trocknende Öl als erste Schicht zu verwenden. Es sollte nicht zu dünn sein, weil eine Ziegelmauer eine ausreichend große Menge dieses Materials absorbiert.

Schritt 2: Fertigstellung des Ofens

Der Schild des russischen Ofens PR-3000.

Im nächsten Schritt können Sie mit dem Malen des Ofens beginnen. Bevor Sie hitzebeständiges Silikon-organisches Email verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass es nicht zu dick ist. Wenn Sie einen Ziegelofen mit einer viskosen Zusammensetzung anstreichen, wird es sehr schlecht in die Oberfläche absorbiert. Außerdem ist das Arbeiten mit einer solchen Farbe sehr schwierig. Daher sollte es bei Bedarf mit einem speziellen Lösungsmittel für organische Materialien verdünnt werden. Wenn solche nicht zur Hand sind, können Sie reguläres Terpentin verwenden.

Nachdem die erforderliche Dichte erreicht wurde, ist es möglich, den Ofen zu streichen. Tragen Sie die Farbe auf eine dünne Schicht auf und warten Sie, bis sie trocknet. Nach dem wird es notwendig sein, den Ofen noch einmal zu malen. Wenn sich der Zahnschmelz gut ablagert und kein Ziegel auf der Oberfläche ist, können Sie die Bearbeitung abschließen. In anderen Fällen müssen Sie eine andere Ebene einfügen. Dann können Sie beginnen, alle vorhandenen Gusseisenelemente zu malen.

Ofen Maltipps

Ein Ziegelofen wird noch besser aussehen, wenn Sie diesen Tipps folgen:

Schemes Ofen "Dutch".

  1. Experten empfehlen, Ziegelkonstruktionen nicht mit Ölfarben, sondern mit Emailfarben zu lackieren, weil sie perfekt Wärme abgeben. In diesem Fall sollten Sie eine dunklere Farbe wählen. Sie sollten die Wahl auf Farben mit Glanz nicht stoppen, sie geben Wärme extrem schlecht.
  2. Um die Gelbfärbung beim Lackieren des Ofens mit Kalk zu vermeiden, sollte der Lösung eine kleine Menge Blau zugesetzt werden.
  3. Um den Ofen schöner zu machen, zeichne Muster darauf. Sie brauchen kein künstlerisches Talent, denn hier können Sie Schablonen verwenden. Sie werden erlauben, den Ofen raffinierte und hoch entwickelte Muster anzuziehen. Sie sollten gemacht werden, wenn die Wände bereits vollständig mit Email oder Kalk gestrichen sind. Verwenden Sie hierfür eine Komposition auf der Basis von Gouache, die in 1 Liter reinem Wasser verdünnt werden muss und dann 1 Eiweiß hinzufügen. All dies muss gründlich gemischt werden, und dann verwenden Sie diese Farbe, um schöne Muster zu erstellen.
  4. Wenn Sie keinen Kalk haben, um einen Mörtel zu erstellen, können Sie den Ofen mit einer Mischung auf Kalkbasis bestreichen. Es wird sich nicht weniger qualitativ erweisen. Es ist in der gleichen Weise wie Kalk vorbereitet.
  5. Achten Sie beim Kauf von Farben für einen Ofen darauf, ob beim Erhitzen gesundheitsschädliche Dämpfe entstehen.
  6. Kochknete zur Korrektur verschiedener Defekte kann nicht nur mit Eiern und Ziegelmehl hergestellt werden, sondern auch die erste Zutat durch Latexfarbe ersetzen.
  7. Kaufen Sie kein Material für die Bemalung von Ziegelsteinen an fragwürdigen Stellen. Achten Sie darauf, die Zertifikate für die vorgeschlagenen Produkte zu studieren, dann können Sie Enttäuschung nach dem Lackieren des Ofens vermeiden.
  8. Verwenden Sie Pinsel mit Naturborsten. Sie bieten eine hochwertige und dünne Materialanwendung.
  9. Wenn es kein Geld für den Kauf von Kalk oder Farbe gibt, aber gleichzeitig das Aussehen des Ofens attraktiv erscheinen soll, sollten Sie die in Russland angewandte Methode anwenden. Es ist notwendig, Sonnenblumenöl zu nehmen und die gesamte Oberfläche der Struktur damit zu bedecken. Nach dem Auftragen bemerken Sie einen ausgezeichneten Effekt: Die Farbe des Ofens wird gesättigter und alle Defekte werden weniger sichtbar. Bewerben ein wenig Gemüse wird in mehreren Schichten empfohlen. Nach dem Erstellen nach dem ersten wird absorbiert.

So, jetzt ist es bekannt, dass es möglich ist, den Ofen mit Kalk (Kreide) oder spezieller Farbe zu malen. Dies sind die Hauptwege zur Fertigstellung solcher Konstruktionen. Wählen Sie die für Sie geeignete Variante und beginnen Sie zu malen. Achten Sie darauf, dass Sie dabei die vorgestellte Schritt-für-Schritt-Anleitung verwenden und beachten Sie die nützlichen Tipps. Dann wird die fertige Arbeit sicherlich alle Erwartungen erfüllen. Ihr Steinofen wird sehr schön sein, seine Wände werden sorgfältig gestrichen und haben eine perfekte Oberfläche. Viel Glück!

Top