Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kraftstoff
Elektroheizung eines Privathauses
2 Kessel
So wählen Sie einen Ofen mit Wasserkreislauf und verbinden ihn mit den eigenen Händen mit dem Heizsystem
3 Kamine
Wir machen einen warmen Fußboden von der Heizung mit ihren eigenen Händen
4 Pumpen
Berechnung und Auswahl des Wärmezählers
Haupt / Kessel

Was ist der Vorteil von Elektrokesseln zum Geben?


Die Sommersaison ist oft abhängig vom aktuellen Wetter. In den kalten Jahren, wenn auch nach dem Schneeschmelze kühles Wetter oder bei einem frühen Kälteeinbruch im Herbst, müssen die Sommerbewohner früher als üblich in verstaubte Stadtwohnungen ziehen.

Um es zu verlängern und es angenehmer zu machen, in der Datscha zu sein, sind Heizsysteme in den Häusern installiert, die übrigens auch zum Erhitzen von Duschwasser verwendet werden. Besonders beliebt sind die Elektrokessel zum Abgeben an Orten, an denen keine Gasleitungen vorhanden sind und die Möglichkeit besteht, feste oder flüssige Brennstoffe zu sammeln und zu lagern.

Eigenschaften von Landhäusern

Häuser in Hütten machen selten Kapital, während sie der Isolierung von Wänden und Fenstern wenig Aufmerksamkeit schenken. In der Tat, mit seltenen Ausnahmen, werden sie 2-3 Tage pro Woche im Sommer und im Winter noch seltener besucht. Natürlich gibt es Leute, die die meiste Zeit dort verbringen wollen, aber das ist eher eine Ausnahme.

Diese Art der Nutzung erschwert die Auswahl eines Heizsystems für den Garten erheblich. Wasserheizung, obwohl effizienter, hat einen schwerwiegenden Nachteil. In der Nebensaison ist es möglich, die Rohre aufzutauen, was den Besitzer sofort sowohl der Hitze als auch einer anständigen Menge für Reparaturen berauben wird.

Abb. 1 Das Heizsystem kann sich auftauen

Gas- und Dieselsysteme sind in der Lage, eine konstante Temperatur zu halten, aber für ihre Arbeit wird viel Kraftstoff verbraucht, und Sie brauchen Kontrolle über ihre Funktionsweise. Andernfalls kann beispielsweise selbst ein kurzzeitiger Stromausfall zu Ausfällen in der Automatisierung führen, was nicht nur eine Abschaltung des Kessels, sondern auch ein Feuer bedeutet.

Elektrokessel haben die notwendigen Vorteile und machen den Kauf zur bevorzugten Option für alle:

  • Geringe Kosten für die Ausrüstung.
  • Ein einfacher Schaltplan, Sie können alles selbst machen.
  • Völlig autonome Arbeit.
  • Fähigkeit, unter jeglichen klimatischen Bedingungen zu arbeiten.
  • Es nimmt wenig Platz ein und erfordert nicht, dass das Rohr entleert wird.

Es sollte hinzugefügt werden, dass Sie für die Nutzung von Strom "später" zahlen können, keine Vorauszahlungen, dies sollte nur beim Kauf von flüssigen oder festen Brennstoffen getan werden. Daher werden Ferienhäuser unabhängig vom Wunsch des Eigentümers ermutigt, sich für Elektrogeräte zu entscheiden.

Die Besitzer der Dorfhäuser, die nur in der Gartenzeit und möglicherweise in der Nebensaison während der Ferienzeit genutzt werden, folgen dem gleichen Weg. Um das gleiche Brennholz vorzubereiten, müssen Sie sich beim Umzug in ein solches Haus Gedanken über den Kauf, den Lagerort usw. machen. Und der Elektroboiler genügt, um an das Versorgungsnetz anzuschließen.

Warum ist elektrische Heizung besser?

Im Hinblick auf die Machbarkeit der Verwendung von Elektrokesseln für die Beheizung von Haushalten treten oft hitzige Diskussionen auf. Es gibt Fans unterschiedlicher Meinungen, vor allem die Liebe zu den hohen Stromkosten. Aber wenn wir die Kosten für die Raumheizung auf eine andere Zeit verschieben, wird sofort deutlich, warum der Einsatz von Elektroheizungen profitabler ist.

  • Strom ist in fast allen Feriendörfern im Gegensatz zu Gas verfügbar.
  • Gasgeräte sind schwieriger zu installieren, Spezialisten sind nicht erforderlich.
  • Brennholz Brennholz, Kohle erfordert ihre Vorernte.
  • Jede Brennstoffzufuhr, mit Ausnahme des Hauptgases, neigt dazu, zum unpassendsten Zeitpunkt zu enden, und die elektrische Energie ist "unendlich".

Natürlich sind Dieselmotoren die beste Autonomie, aber sie brauchen auch eine Versorgung mit Treibstoff, und Strom wird fast unbegrenzt geliefert, solange der Besitzer der Datscha pünktlich für seine Verwendung zahlt.

Abb. 2 Elektrischer Kessel nimmt minimalen Raum ein

Alle Optionen, außer Elektrokessel, verwenden das Verbrennen des einen oder anderen Brennstoffes, und dies erzeugt sofort die Gefahr von Feuer und dem Eintritt von Kohlenmonoxid in den Raum. Solche Heizmethoden erfordern eine ständige Überwachung durch den Eigentümer, was nicht immer möglich ist, und wenn Sie den Heizkessel für die Dauer der Abfahrt ausschalten, ist es nicht einfach, den Raum in einem komfortablen Zustand zu halten.

Wenn wir auf die Frage des Preises zurückkommen, werden die Kosten des Kessels selbst die Hauptsache in der Berechnung sein. Gas- und Dieselmodelle sind mehrere Male teurer als elektrische. Der Preis für "Verbrauchsmaterial" spielt also nur eine untergeordnete Rolle, da die Kosten für den Heizkessel erst nach einigen Betriebsjahren eingespart werden können.

Für manche Menschen kann es auch wichtig sein, dass elektrische Geräte für die Umwelt ungefährlich sind, es gibt keine Abfälle davon, es muss nicht entsorgt werden usw. Ihre Arbeit wird nicht von Lärm begleitet, wie es bei Holzöfen der Fall ist.

Falls gewünscht, kann das Heizen mit Elektrizität mit anderen Methoden kombiniert werden, was eine gewisse Freiheit bei der Wahl ermöglicht, und im Falle von Notfallsituationen mit Elektrizität können Sie auf die Senkung der Temperatur im Haus verzichten, um den Komfort und die Gemütlichkeit zu bewahren.

Was ist am wichtigsten bei der Auswahl?

Es wird einfacher sein, einen elektrischen Kessel für die Datscha zu wählen, wenn Sie die Aufgabe nicht nur aus der Position der Kosteneinsparungen oder der Leichtigkeit der Installation nähern. Wichtig in allen zukünftigen Arbeiten und Designmerkmalen. Zum Beispiel eine Art von Heizungen.

Es gibt mehrere wichtige Punkte, aufgrund derer die Eigentümer von Villen und sich für streng definierte Modelle entscheiden. Der erste Parameter, der alle Käufer interessiert, ist ein dreiphasiger oder ein einphasiger Kessel. In allen Feriendörfern gibt es eine Verbindung zum Stromnetz, aber nicht überall gibt es eine Linie mit drei Phasen. In der Regel wird bei einer Kesselleistung von mehr als 12 kW üblicherweise eine Drehstromversorgung verwendet.

Von der Leistung hängt die Art des Gehäuses ab. Der Verbrauch von mehr als 60 kW beeinflusst die Größe und das Gewicht, so dass solche Modelle in der Bodenversion verfügbar sind. Bemerkenswerterweise werden leichtere "Low-Power" -Modifikationen häufiger in Fällen für ihre Wandplatzierung gefunden. Dies sorgt für mehr Platzeinsparung und ermöglicht, dass Kessel über Sanitärarmaturen oder anderen Innenelementen aufgehängt werden, wo sie später nicht stören.

Liebhaber im Land für eine lange Zeit werden nützliche zweikreisige elektrische Geräte sein, von ihnen neben direkten Vorteilen - Heizung des Raumes, können Sie auch heißes Wasser zum Waschen bekommen. Einkreismodelle sind nur zur Beheizung des Gebäudes vorgesehen.

Abb. 3 Schema der Wasserheizung mit zwei Kreisläufen

Und noch etwas. Zusätzlich zu den vorgeschlagenen Annehmlichkeiten, die Wahl der besten Option, sollten Sie die weiteren Kosten für den Betrieb des Kessels berücksichtigen. Je nach Heizmethode unterscheiden sie sich in Heizelementen.

  • ZEHN. Es gilt als veraltete Heizmethode, da Die Effizienz einer solchen Heizung ist geringer als die der beiden vorherigen Optionen. Außerdem sind sie nicht so sicher, weil sie mangels eines Kühlmittels aufgrund von Überhitzung versagen, und für andere Arten von Heizungen ist dies nicht kritisch.
  • Elektroden. Die Erwärmung erfolgt durch direkte Erwärmung des Kühlmittels. Wenn das Heizsystem seinen Füllstand stark verringert, tritt kein Unfall auf, der typisch für Heizelemente ist (sie werden überhitzen und versagen). Die Effizienz solcher Modelle ist viel höher, was letztlich die Effizienz des Kessels beeinflusst.
  • Der Film. Die wirtschaftlichste Art von Heizungen. Es ist vor kurzem verwendet worden, aber es hat bereits eine beträchtliche Popularität gewonnen, weil die sehr bescheidene Größe der Fall von Modellen mit einem Film Heizelement.

Bei der Auswahl der Leistung sollten solche Momente berücksichtigt werden, in denen Modelle mit geringem Stromverbrauch (bis zu 3,5 W) an eine normale Steckdose angeschlossen werden können und eine Erhöhung des Stromverbrauchs auf 7-12 W bereits eine separate Leitung vom Messgerät erfordert.

Es gibt Modelle von Kesseln, die zwei Arten auf einmal kombinieren, zum Beispiel elektrische Holz- oder Elektro-Feststoff-Brennstoff-Modifikationen. Sie beanspruchen wenig Platz im Vergleich zur gleichzeitigen Installation von zwei verschiedenen Modellen und ermöglichen es Ihnen, eine Heizungsart schnell durch eine andere zu ersetzen, ohne die Anlage von einem Heizkessel auf einen anderen zu wechseln.

Es lohnt sich, auf das Jahr der Kesselentwicklung zu achten, denn neuere Modelle haben in der Regel höhere Effizienz, besseren Schutz vor Überhitzung. Selbst ihre etwas höheren Kosten sollten nicht verschwiegen werden, denn die Kosten in der Zukunft sind auch wichtig.

Sicherer Betrieb des Elektrokessels

Die Organisation der Heizung eines Landhauses mit Hilfe eines Elektrokessels ermöglicht es, auf relative Sicherheit zu zählen. Bei der Verbrennung werden keine brennbaren Stoffe, weder flüssig noch fest verwendet. Aber das Risiko eines Notfalls besteht immer noch und sollte nach Möglichkeit ausgeschlossen werden.

Also müssen Sie hochwertige elektrische Verkabelung sowohl im Haus als auch draußen beginnen. Zu diesem Zweck ist es notwendig, für eine gute Isolierung aller Verbindungen zu sorgen, während sie keine improvisierten Mittel zum "Verdrehen" verwenden, sondern spezielle Befestigungselemente verwenden. Die Leistung des Heizsystems ist hoch, so dass ein schlechter Kontakt schnell zu einem Anstieg der Temperatur an den Verbindungen und schließlich zu einer geschmolzenen Isolierung und zu einem Brand führt.

Der Draht wird in schützende Wellen gelegt, besonders wenn das Gebäude aus Holz besteht. Aus Sicherheitsgründen ist dies eine Voraussetzung, Wellen werden üblicherweise aus nicht brennbarem Material hergestellt, das darüber hinaus, wenn es erhitzt wird, anfällig für eine Kompression ist, die den Zugang von Sauerstoff zu dem Zündort des elektrischen Drahtes blockiert.

Am Aufstellungsort des Kessels ist es notwendig, für den fehlenden Kontakt von Teilen zu sorgen, die sich während des Betriebs mit Holz und anderen Elementen des Innenraums erhitzen, die anfällig für Feuer oder Schmelzen sind. Hier können Sie beispielsweise Isolierplatten aus Asbest verwenden.

Der ankommende Knoten, der Stromzähler, ist ebenfalls wichtig, er muss die geplante Last zulassen, andernfalls muss er auf das aktualisierte Modell geändert werden. Es ist notwendig, den Eingang vom Pfosten zu überprüfen, so dass keine undichten Stellen am Kabel vorhanden sind, die Verbindungen in gutem Zustand sind, ohne Oxide.

Abb. 4 Antifreeze in normalen verkauft
Geschäfte

Wenn die Gefahr besteht, dass die Wasserheizung auftaut, darf sie nicht mit Wasser, sondern mit einem speziellen Frostschutzmittel gefüllt werden. Als solche Mittel werden Wasserlösungen von Salzen, Säuren, Petroleumölen und organischen Verbindungen (Glycerin, Glycol) verwendet.

Zum Beispiel sind die folgenden "Rezepte" weithin bekannt:

  • 30% ige wässrige Lösung von Natriumchlorid, die Gefriertemperatur beträgt -21 ° C.
  • 62% ige Lösung von Essigsäure, gefriert unter -24ºС.
  • 30% ige wässrige Lösung von Schwefelsäure, kann bis zu -41ºС standhalten.
  • 60-70% wässrige Lösung von Glycerin, arbeitet bei Temperaturen von bis zu 30-40ºС.
  • 45-55% wässrige Lösung von Ethylalkohol, gefriert unter -35-40ºС.
  • Mineralöle, abhängig von der Marke, halten das System von -15 bis -70ºС.

Es sollte beachtet werden, dass nicht jede Lösung frei auf jedem Modell des Elektrokessels verwendet werden kann. Oft geben die Hersteller im Falle der Entdeckung solcher Tatsachen einen Rücktritt von der Garantie ab. Der Punkt liegt in den Eigenheiten der einen oder anderen Zusammensetzung, den Gefrierpunkt von Wasser zu senken.

Zum Beispiel können sie im Falle einer Überhitzung einen Rückstand ausstoßen, der das Heizsystem verstopft, was letztendlich zu einem Verstopfen der Rohre und einem Versagen des Kessels führt. Die Features enden dort nicht. Frostschutzmittel sind in der Regel viel flüssiger als Wasser und deshalb treten Lecks häufiger an Rohrbefestigungspunkten auf.

Hersteller von Elektroheizkesseln

Auf dem russischen Markt sind Elektrokessel im In- und Ausland erhältlich. Viele von ihnen haben ähnliche Eigenschaften und die Wahl basiert mehr auf Kosten und Design.

Also, unter den vielen Modellen können die folgenden Optionen notiert werden:

  • RUSNIT. Russische Marke. Ryazan Plant produziert automatische Elektrokessel für die Beheizung von Wohn- und Industriegebäuden.
  • EVAN. Russischer Hersteller. In der Produktion von verschiedenen Geräten für Heizung, Warmwasserbereitung, einschließlich Elektrokessel engagiert.
  • Geizer Das russische Unternehmen aus Kostroma produziert Elektrodenkessel für die Heizung von Privathäusern.
  • DAKON. Tschechischer Entwickler von Elektroheizkesseln.
  • KOSPEL. Polnischer Hersteller von elektrischen Heizgeräten.
Abb. 5 Es gibt viele Optionen in Filialkatalogen.

Die Aufzählung kann fortgesetzt werden, aber alle diese Modelle haben in der Regel typische Eigenschaften wie Versorgungsspannung, Leistung usw. Um sich vom Wettbewerb abzuheben, müssen Sie Ihre Produkte mit zusätzlichen Funktionen ausstatten. Zum Beispiel ist eine Wasserpumpe in dem Kessel installiert, Temperatursensoren sind installiert oder es ist angepasst, um mit Frostschutzmittel zu arbeiten.

Es gibt keine Vorteile für inländische oder ausländische Hersteller von Elektrokesseln, außerdem haben russische Firmen oft gute Gedanken über die Verbesserung der Konstruktion von Kesseln, und sie berücksichtigen das Klima in unserem Land maximal.

Elektroheizkessel für den Gartenbau - eine der besten Möglichkeiten zum Heizen

Sehr oft wissen die Leute nicht, welcher Kessel in ihrem Landhaus oder Cottage installiert werden soll. In der Tat ist dies ein ernstes Problem, insbesondere wenn die Anlage nicht vergast wird.

Um Gas zu Ihrem Aufstellungsort zu leiten, wird viel Zeit, Finanzen und das Laufen um die Schränke nehmen, so achten Sie auf die Elektrokessel für die Datscha-Heizung, weil alle Gebäude mit Elektrizität in unserem Land versorgt werden.

Strapping Boden Elektrokessel im Keller

Elektrischer Kessel

Elektroboiler ist ein ziemlich einfaches Gerät.

Es besteht aus zwei Hauptelementen:

  • Steuereinheit;
  • Wärmetauscher mit Heizelement.

Wenn wir diesen Kessel mit anderen vergleichen, erfordert der Elektroboiler nicht die ständige Anwesenheit von Personen und die Reinigung, und erfordert auch nicht die Installation zusätzlicher Kommunikationen, Lagerräume und separater Räume, deshalb sind die Kosten der Installation geringer.

In großen Städten, in denen strenge Umweltvorschriften gelten, ist die Beheizung mit Elektrokesseln sehr vorteilhaft. Der Vorteil ist das Fehlen von Vibrationen und Lärm, sowie Gaslecks und die Einhaltung geringer Brandgefahr.

Funktionsweise eines Zweikreiskessels

Der elektrische Kessel für den häuslichen Bedarf wird in zwei Versionen hergestellt:

Es ist erwähnenswert, dass, wenn die Leistung des Elektrokessels mehr als zwölf Kilowatt beträgt, es immer dreiphasig ist. Das Aussehen des Kessels finden Sie in unserer Foto- und Videogalerie.

Je nach Standort sind solche Kessel unterteilt in:

  • Im Freien. Mit einer Kesselleistung von über 60 Kilowatt. Dies kann durch seine große Größe erklärt werden;
  • An der Wand befestigt. Diese Kessel werden oft in Ferienhäusern oder Landhäusern installiert. Dieser Elektroboiler hat eine kleine Größe und benötigt keinen separaten Raum.

Boden Elektroboiler für Ferienhaus

Elektrokessel unterscheiden sich auch in der Anzahl der Stromkreise:

  • Zweikreiskessel. Führen Sie Wärmeträgerheizung für das Heizsystem und Warmwasserversorgungssystem durch;
  • Einkreis. Führen Sie eine Wasserheizung nur für den Heizbedarf durch.

Die Anweisung zu elektrischen Kesseln erlaubt, sie in zu verwenden:

  • Produktionsanlagen;
  • Krankenhäuser, Schulen;
  • Lagerhäuser, Gewächshäuser, Bauernhöfe;
  • Autowaschanlagen und Tankstellen;
  • Wohnungen;
  • Private Häuser;
  • Cottages und Landhäuser;
  • Büros.

Darüber hinaus kann ein Elektroboiler für den Gartenbau in kombinierten Anlagen eingesetzt werden:

  • Zusammen mit einem Gaskessel;
  • Zusammen mit einem Kohlekessel;
  • Bei der Installation einer Fußbodenheizung;
  • In Heliosystemen.

Arbeitsprinzip

Nach der Methode der Wassererwärmung sind alle Elektrokessel unterteilt in:

  • Elektrode. Diese Kessel arbeiten, um Wasser zu erwärmen, indem sie Wechselstrom durchlassen.
    Bei Undichtigkeiten, Kurzschlüssen und erhöhter Kühlmitteltemperatur schalten diese Kessel automatisch ab (siehe auch Elektrodenkessel zur Beheizung eines Privathauses);
  • Film Elektroheizkessel, um diesen Typ zu geben, sind in ihrer Anwendung vorteilhaft. Sie können nicht nur große Gebäude heizen, sondern auch fließendes Wasser für die Warmwasserversorgung erzeugen.
    Neben ihrer einfachen Handhabung sind sie sicher und umweltfreundlich, da sie bei ihrer Arbeit keine schädlichen Verbindungen abgeben.
    Zweikreis-Heizkessel können vollautomatisch betrieben werden und erfordern keinen menschlichen Eingriff oder Hilfe;
  • Tenovye. Solche Elektrokessel heizen mit Hilfe großer Heizelemente und arbeiten nach dem gleichen Prinzip wie ein gewöhnlicher Kessel. Solche Kessel haben eine hohe Zuverlässigkeit.

Rat Um die Kosten des Kessels zu reduzieren, können Sie Programmierer und andere Geräte installieren.
Sie helfen dabei, bis zu 30 Prozent einzusparen, und gleichzeitig wird es keinen Komfortverlust im Raum und keine Verschlechterung der Heizqualität geben.
Sie können die Installation solcher Ausrüstung mit Ihren eigenen Händen machen, aber es ist besser, die Dienste von Spezialisten zu verwenden, die hochwertige Anpassung produzieren werden.
Die Installation eines elektrischen Heizkessels und Ausrüstung dauert eine kurze Zeit.

Die Vorteile der elektrischen Heizung

Heizkessel, die mit elektrischem Strom betrieben werden, sind die beste Wahl für jedes Landhaus. Um sich mit elektrischen Heizkesseln vertraut zu machen, können Sie sich alle Fotos und Videos ansehen, die auf unserem Portal gepostet werden, sowie Artikel über sie lesen.

Im Vergleich zu anderen Arten der Heizung (zentralisiert, Festbrennstoff oder Gas), hat elektrische viele erstaunliche Vorteile.

Um zu verstehen, wie gut Sie mit einem elektrischen Heizkessel heizen können, müssen Sie nur einige seiner Hauptvorteile angeben:

  1. Effizienz. Die Strompreise steigen nicht so schnell wie für das gleiche Gas, Festbrennstoff oder Diesel, und deshalb wird diese Art der Heizung für lange Zeit die wirtschaftlichste sein;
  2. Effizienz und Leistung. Elektroheizung kann jedem Haus leicht die richtige Wärmemenge liefern. Selbst bei starkem Frost im Winter wird ein Haus mit einem solchen System gut erwärmt;

Elektrischer Scharnierheizkessel in der Raumgestaltung

  1. Eine Vielzahl von Geräten. Heutzutage, selbst auf dem heimischen Markt, gibt es viele, sowohl im Preis als auch in ihren Eigenschaften, sehr unterschiedliche Einheiten für Elektroheizung. Eine so große Auswahl ermöglicht es, jedes Objekt für bescheidenes Geld zu erhitzen.
    Es ist unmöglich, nicht zu bemerken, dass die große Auswahl der Macht der elektrischen Kessel es ermöglicht, die beste Lösung für jedes Haus in einer gewinnbringenden, effizienten und schnellen Weise zu finden;
  1. Einfache Installation und Wartung. Die Installation erfordert nicht viel Zeit und besondere Arbeiten, wie z. B. einen Schornstein usw. Während des weiteren Betriebs ist eine spezielle Wartung eines solchen Kessels nicht erforderlich.
  2. Schönheit und Aussehen. Alle Elektrogeräte, die das Haus mit Wärme versorgen, entsprechen den modernen Anforderungen und sind daher nicht nur funktional, sondern auch schön.
    Dies ist praktisch, da es die Auswahl von Fahrzeugen im passenden Stil des Raums ermöglicht.

Suspended elektrischer Wasserkessel

Fazit

Ein elektrischer Kessel für die Heizung der Datsche ist eine vorteilhafte Lösung für die meisten Probleme, die mit der Wärmeversorgung verbunden sind. Aufgrund der einzigartigen Funktionalität, der Leistung und Zuverlässigkeit der Geräte sowie der Vielfalt ihres Angebots wird die Beheizung des Hauses mit einem solchen Kessel von höchster Qualität und am günstigsten sein.

Darüber hinaus ist es unmöglich, nicht zu bemerken, dass Elektrizität im Vergleich zu demselben Gas, flüssigem oder festem Brennstoff einfach zu verwenden ist, und seine Verwendung hat keine Emissionen, und es besteht keine Notwendigkeit, die Asche usw. zu reinigen. In einem Haus mit einem Elektroboiler ist es immer gemütlich und warm, und die Kosten für die Wärmeversorgung werden reduziert, weil Strom in unserer Zeit die rentabelste Energieressource bleibt.

Elektrokessel

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 105 qm

Power 3 Modi: 2-3-5 kW

Durchschnittsverbrauch 2,5 kW * Stunde

Abmessungen 250x130 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Dampfkessels Kotherm "Dachnik M5" ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM EKO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 80 qm

Durchschnittsverbrauch 2 kW * Stunde

Abmessungen 250x130 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Heizkessels Kotherm "Dachnik M1" ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM EKO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 200 qm

Leistung 12 kW

Durchschnittsverbrauch von 7 kW * Stunde

Abmessungen 405x140 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Kessels ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM ECO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 180 qm

Durchschnittsverbrauch 5 kW * Stunde

Abmessungen 405x140 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Kessels ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM ECO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 120 qm

Durchschnittsverbrauch 4 kW * Stunde

Abmessungen 405x140 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Kessels ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM ECO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche bis 110 qm

Durchschnittsverbrauch 3 kW * Stunde

Abmessungen 300x40 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und sparsamen Betrieb des Kessels ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM ECO" zu verwenden.

Für flüssige Heizsysteme

Heizfläche von 200 bis 800 m2

3 Leistungsmodi 20/40/60 kW

Durchschnittsverbrauch von 20 kW * Stunde

Abmessungen 615 * 730 * 325 mm

Sehr geehrte Kunden!

Für den korrekten und wirtschaftlichen Betrieb des Gerätes ist es notwendig, das auf der Webseite vorgestellte Kühlmittel "KOTERM ECO" zu verwenden.

Wie wählt man einen sparsamen Elektroboiler für die Beheizung eines Hauses mit Strom?

Der Elektrokessel ist in seiner Bedienungsfreundlichkeit den Gegenstücken aus Festbrennstoff und Gas deutlich überlegen. Mit dieser Heizanlage können Sie nicht nur die gewünschte Temperatur in den Räumen halten, sondern auch effizient Strom verbrauchen.

Der Wirkungsgrad von Elektrokesseln variiert zwischen 60 und 98%, was deutlich höher ist als der von Festbrennstoff- oder Gasheizgeräten. Dank der richtigen Wahl des Heizkessels ist es möglich, nicht nur eine angenehme Temperatur im Haus zu schaffen, sondern auch Stromkosten einzusparen.

Die Preise für Elektrokessel hängen von der Art, der Leistung, dem Automatisierungsgrad, der Marke des Herstellers und einer Reihe anderer Parameter ab.

Um bei der Auswahl eines Elektroheizkessels keinen Fehler zu machen und das wirtschaftlichste Modell zu einem vernünftigen Preis zu wählen, sollten Sie mit den Typen dieses Geräts, seinen Eigenschaften, Vor- und Nachteilen vertraut sein.

Arten von Heizkesseln für elektrische Hausheizung

Für die elektrische Beheizung von Privathäusern bieten moderne Hersteller folgende Arten von Elektrokesseln für 220 V und 380 V an:

Ionic - Elektrodenkessel.

Induktions-Heizkessel.

Elektrodenkessel (Ion)

In der Reihe der Elektrokessel nehmen Elektrodenkessel einen festen Platz auf dem höchsten Niveau der Rentabilität ein. Im Gegensatz zu TEN-Kesseln können sie viel weniger elektrische Energie in Wärme umwandeln, was im Gegensatz zu TEN-Kesseln ihren Wirkungsgrad von über 95% beeinflusst (75% nicht übersteigt). Dieser Vorteil hilft Ihnen, Energie und Geld beim Heizen von Häusern und Haushaltsräumen zu sparen. Solche Kessel haben eine kompakte Größe und sind geräuscharm, wodurch sie in jedem Raum installiert werden können.

Ein Heizsystem, das mit einem Elektrodenkessel ausgestattet ist, kann sich schnell auf ein vorbestimmtes Temperaturniveau erhitzen. Moderne Electrode-Ion-Elektrokessel sind mit einer automatischen Steuereinheit ausgestattet und mit automatischen Sensoren ausgestattet, um die Temperatur und den Stromverbrauch auf dem erforderlichen Niveau zu halten, und als zusätzliche Option können Sie ein GSM-Modul für die Fernheizung mit telefongesteuerter Heizung installieren.

Seit vielen Jahren verwendet die Marine solche Geräte, um Kabinen und Cockpits zu beheizen. Die Umstellung der Produktion machte Ionenkessel für eine breite Palette von Verbrauchern verfügbar. Diese Geräte sind kompakt und besitzen einen sehr hohen Wirkungsgrad, der bis zu 98% erreichen kann.

Preis der Elektrodenkessel

Im Prinzip unterscheidet sich ein solches Gerät nicht wesentlich von einem elektrischen Wasserkocher. Die Heizelemente der röhrenförmigen Struktur, die auf Nichrom-Draht basieren, wandeln Elektrizität mit geringer Effizienz in Wärmeenergie um. Der Mangel an tenovy Kesseln ist keine direkte Umwandlung von elektrischer Energie in Wärme, so dass die Effizienz von tenovyh Elektrokessel nicht mehr als 40-60% ist. Darüber hinaus sind sie sehr voluminös und aufgrund der geringen Lebensdauer der Heizelemente ist ein häufiger Austausch erforderlich.

Es klingt paradox, aber in Heizkesseln dieser Art gibt es überhaupt keine Heizelemente. Induktionsheizungen erhöhen die Temperatur schnell und effizient. Und der Mangel an Elektroden und Heizelementen in ihnen reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass ein solches Gerät versagt, reduziert aber gleichzeitig den Wirkungsgrad auf 80%. Wenn wir über andere Mängel dieser Geräte sprechen, ist es unmöglich, nicht die große Größe sowie den relativ hohen Preis zu beachten, der die Attraktivität solcher Kessel für potenzielle Käufer nachteilig beeinflusst.

Wo kann man einen Elektrokessel in Moskau zu wettbewerbsfähigen Preisen kaufen?

Die Firma "Cotter", Moskau, beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der Produktion und dem Verkauf von energieeffizienten Elektrokesseln, die aufgrund neuer Heizprinzipien erhebliche Einsparungen bei Strom und Geld ermöglichen. Preise - durchgehend moderat. Die in diesen Jahren gesammelten Erfahrungen ermöglichen es uns, die Qualität der gelieferten Produkte, ihre Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit zu garantieren. Es ist immer lohnend, Elektrokessel von uns zu kaufen - unter Berücksichtigung der Qualitätsgarantie und des Service für Garantie- und Nachgarantieservice.

Brauchst du einen elektrischen Boiler? Adresse - wir beraten, wir werden abholen, wir werden gründen!

Wir können elektrischen Kessel und alles für Heizung mit der Lieferung rentabel kaufen.

Kaufen Sie Elektrokessel und Wärmeträger für Hausheizung zu Erzeugerpreisen. Installation und Lieferung in Moskau und der Russischen Föderation.

Wie wählt man einen elektrischen Boiler für die Heizung der Datsche

Ein privates Landhaus zu beheizen ist viel wirtschaftlicher und bequemer mit Hilfe eines Gaskessels. Aber nicht alle Orte haben speziell für diese Autobahn gebaut. Daher ist es erforderlich, einen elektrischen Kessel für Datscha zu kaufen. Diese Art von Heizgenerator hat viele Vorteile.

Elektrischer Heizkessel für Datach Heizung

Welche Art von Elektroboiler zu wählen

Die meiste Zeit während der Woche arbeitet der Kessel unbeaufsichtigt, da die Besitzer des Ferienhauses oft nur am Wochenende kommen. Es gibt Generatoren, die das Schwelen von Brennstoffen automatisch regulieren können, aber trotzdem ohne Überwachung feuern, ist nicht die beste Option.

Gas- und Diesel- kessel können das ganze Jahr über eine Sommerhausheizung bieten, aber auch diese Einheiten werden mit Strom versorgt. Und die Kosten von Brennern, Flüssiggasbehältern und zusätzlicher Automatisierung gehören zu den großen Minuspunkten der Generatoren. Daher ist die Wahl des Elektrokessels die optimale Lösung. Sie können einen solchen Generator aus drei Optionen auswählen:

  • Elektrode;
  • Induktion;
  • Ausrüstung mit erhitztem Wasser durch Heizelemente.

Elektrodenkessel in ihren Kosten gehören zur Wirtschaftsklasse. Sie haben eine Kapazität von 220 V. Die Kessel sind sehr kompakt, mit einem einfachen Funktionsprinzip. Heizen zu Hause geschieht schnell, für einen kleinen Raum ist keine kreisförmige Pumpe nötig.

Wenn Sie eine bequemere Heizung benötigen, ist es besser, einen TENOVO Elektrokessel zu kaufen. Aber es wird mehr Platz benötigen als für die Elektrode. Der Heizkessel hat eine Steuereinheit, automatischen Schutz und eine kreisförmige Pumpe. Die Heizrate ist geringer als die der Elektrode.

Elektrodenkessel

Induktions-Elektroboiler - die teuerste der drei Optionen. Es wird durch die Foucault-Wirbelströme erhitzt. Entsprechend der Heizrate ist der Induktionskessel gleich der Elektrode eins, aber er ist größer als die beiden vorher beschriebenen Varianten. Der Hauptvorteil eines Induktionskessels ist eine lange Lebensdauer. Aber für die Hütte, die die Besitzer nicht oft fahren, wird die Anlage ein teures Vergnügen sein.

Vor- und Nachteile von Elektrokesseln

Trotz der Tatsache, dass Gaskessel die wirtschaftlichste Option sind, haben sie viele Nachteile. Sie müssen mit einem speziellen Koffer verbunden sein. Andernfalls müssen Gasflaschen oder Nachfüllbehälter geliefert werden. Dies sind unbequeme und kostspielige Optionen. Gaskessel benötigen zusätzlich eine Sondergenehmigung für den Betrieb.

Eine feste Brennstoffeinheit kann mit einem herkömmlichen Ofen verglichen werden, da die Ausrüstung "Brennholz" mit Brennholz benötigt, das ständig gekauft und gelagert werden muss. Dieselkessel sind sehr leistungsfähig, aber sie sind nicht für Datschen geeignet. Ja, und das Auffüllen ihres Treibstoffs kostet eine schöne Münze. Alle diese Einheiten sind explosiv und benötigen zusätzliche Kommunikation (zumindest im Schornstein- und Heizraum). Elektroheizkessel haben alle aufgeführten Nachteile nicht zu bieten.

Pros

Gleichzeitig haben diese Einheiten viele Vorteile. Elektrokessel für Ferienhäuser oder Landhäuser:

  • umweltfreundliche Ausrüstung, ohne Feuer und Rauch;
  • sehr kompakt, Kessel können leicht an den Wänden montiert werden;
  • feuerfest;
  • ausgestattet mit moderner Automatisierung, die keine Steuerung erfordert, hat viele zusätzliche Funktionen;
  • zu Kosten, die den Festbrennstoffeinheiten entsprechen, billiger als andere Sorten;
  • einfach zu installieren;
  • benötigen keine spezielle Erlaubnis;
  • benötigen keine Belüftung und Schornstein.
Wand-Elektroboiler mit moderner Automatisierung

Nachteile

Elektrokessel haben fast keine Nachteile, außer:

  • die Kosten für Strom;
  • Schutz vor Stromstößen benötigen;
  • Benötigt eine Ersatz-Standalone-Stromquelle.

Trotz der Tatsache, dass Elektrokessel feuerfest sind, sollte man auf einen Kurzschluss achten. Daher müssen Sie die Einheiten gemäß den Betriebsregeln installieren. Die Ausrüstung muss geerdet sein.

Empfehlungen für die Wahl Elektrokessel

Bei der Wahl eines Elektroboilers für die Datscha-Heizung müssen Sie alle Faktoren und Nuancen berücksichtigen. Sie werden Ihnen helfen, die für ein Landhaus am besten geeignete Einheit zu wählen. Zum Beispiel sind 220-Volt-Elektroboiler ideal geeignet, um eine Datscha zu heizen, wenn kein Dreiphasen-Eingang benötigt wird. Um zu entscheiden, welchen Generator Sie wählen sollten, müssen Sie Folgendes beachten:

  • Benötigen Sie Heizungen mit einer kleinen Menge Kühlmittel?
  • die Unfähigkeit, sich mit anderen Energiesystemen, einschließlich der Gaspipeline, zu verbinden;
  • Es gibt keinen separaten Raum und keine spezielle Ausrüstung für die Installation der Heizungsanlage.
  • Fläche eines Landhauses und separate Räume;
  • Leistungsbegrenzung;
  • brauchen konstante oder periodische Erwärmung.
Elektrokessel für Heizung

Wenn sich in der Nähe des Landhauses keine Rohrleitung befindet, wird die Wahl des Heizungsgenerators stark eingeschränkt. In diesem Fall können Sie feste Brennstoffeinheiten verwenden. Die Nachteile solcher Generatoren sind oben aufgeführt. Strom ist die beste Option, da die Leitungen dort gehalten werden, wo sich Privathäuser befinden. Aber die Macht der Elektrizität kann anders sein. Manchmal gibt es eine festgelegte Grenze. Ihm zufolge und müssen den Generator aufheben.

Reicht dies nicht aus, um sich im ganzen Haus zu erwärmen, müssen Sie Platz sparen. Dies bedeutet, dass die wichtigsten Räume (Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche) ausgewählt werden, mit Ausnahme von Fluren und Nebenräumen. Dann wird die Pipeline nach dem Schema verlegt.

Bei der Auswahl eines Elektrokessels müssen Sie die seltenen und kurzfristigen Besuche der Eigentümer im Land berücksichtigen (zum Beispiel nur am Wochenende). In diesem Fall brauchen Sie keinen ständig arbeitenden Generator, es ist wichtig, so zu wählen, dass die Erwärmung im Laufe der Zeit sehr schnell durchgeführt wird.

Im Winter sollte Wasser nicht in Wassertanks gelassen werden, um ein Einfrieren zu vermeiden. Für die Zeit der Abwesenheit von Menschen werden spezielle Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel in den Generator gegossen. Wenn das Haus oft besucht wird, dann können Sie einen Elektrokessel kaufen, der kontinuierlich arbeitet, aber die Räume auf ein Minimum erwärmt. In diesem Fall wird der Energieverbrauch stark ansteigen, was zu höheren Kosten führt.

Sorten von Elektrokesseln

Heizung Hütten Elektroheizung ist die beste Lösung. Sie benötigen keinen separaten Raum, die Geräte können an der Wand montiert werden. Der Kessel muss mit einer kleinen Spanne in Höhe von einem Kilowatt pro zehn Meter Fläche gekauft werden. Bei 500 m 2 benötigen Sie ca. 60 kW.

Elektrischer Kessel kann von drei Arten sein. Wenn TENovy ausgewählt wird, müssen Sie berücksichtigen, dass es für eine kleine Familie besser geeignet ist. Andernfalls müssen Sie einen zusätzlichen Broiler installieren. In einem kleinen Haus wird die Effizienz solcher Heizung stark reduziert.

Kessel mit Heizelementen

TENY sind in Wandausführung gemacht. Aber der Platz für solche Kessel wird mehr als für andere Einheiten benötigt. Im Inneren des Körpers ist ein geschlossener Kolben mit einem Ventil montiert, das die Luft freigibt und das Vorhandensein von Heizelementen. Zum Tank summierten sich die Kühlmitteldüsen (Rücklauf und Versorgung), die nach außen gehen und an das Heizsystem angeschlossen sind.

Der TEN-Elektroboiler verfügt über eine Steuereinheit, eine Umwälzpumpe und einen automatischen Schutz. Einige Modelle sind mit einem Durchflusswärmetauscher und einem Zwei-Code-Ventil ausgestattet, so dass Sie heißes Wasser für den Haushalt bereitstellen können.

Elektrischer Kessel mit Heizelementen

Elektrische Heizungen multifunktional, hat aber eine geringe Heizrate. Der Zweikreis-Generator hat einen weiteren Nachteil - es ist unmöglich, Frostschutzmittel in das System zu gießen, sonst kann es in das Wasser gelangen, das für die Wirtschaft bestimmt ist. Heizelemente sammeln sich im Maßstab, wodurch der Wirkungsgrad des Gerätes und die Lebensdauer etwas reduziert werden.

Aber wenn ein Warmwasserbereiter ausfällt, muss er nicht durch einen neuen ersetzt werden, aber Sie müssen nur das verbrannte Element ersetzen. Zu den Vorteilen gehören die Billigkeit des Generators und eine große Modellauswahl.

Elektrodenkessel

Die Elektrodenkessel sind billig und unterscheiden sich von der Kompaktheit anderer Heizgeräte. Sie bestehen aus zwei Stahlelektroden, zwischen denen Wasser gegossen wird. Wenn der Generator eingeschaltet wird, fließt ein Strom durch die Flüssigkeit. Dadurch erwärmt sich das Wasser schnell.

Der Wärmeträger selbst ist ein leitfähiges Medium. Der Betrieb des Elektrokessels wird durch eine Fernbedienung gesteuert, die die gewünschte Wassertemperatur aufrechterhält. Die Heizung erfolgt fast augenblicklich und benötigt für eine kleine Hütte keine zusätzliche kreisförmige Pumpe.

Moderner Elektrodenkessel Galan

Die Kosten des Elektrodenkessels sind etwas höher als die der Heizelemente, aber es gibt auch Nachteile des Kühlmittels. Die Elektroden verschleißen allmählich, und wegen der hohen Anforderungen an die Zusammensetzung der Flüssigkeit werden Zweikreismodelle fast nicht verwendet. Wenn sich viel Salz in der Flüssigkeit befindet, führt dies zu einem Überlaufen der Energie, und wenn sie niedrig ist, wird die Elektrolyse sehr schwach. Aber Sie können Frostschutzmittel verwenden.

Induktions-Elektrokessel

Induktionskessel für den Gartenbau sind viel teurer als andere Wärmeträger. Die Erwärmung erfolgt mittels Foucaults Oberflächen-Wirbelströmen, die in einem Kern aus Metall auftreten und in einem elektromagnetischen Wechselfeld angeordnet sind.

Zu den Vorteilen gehört eine sehr schnelle Erwärmung des Wassers, aber sie sind etwas größer als die Elektrodengeneratoren. Induktionswärmeträger sind sehr langlebig. Es bildet sich kein Kalk in der Kühlflüssigkeit und es gibt praktisch nichts, was in der Einheit zerbrechen könnte.

Hersteller von Elektrokesseln

Auf dem russischen Markt gibt es viele Hersteller von Elektrokesseln für Landhäuser. Sie können einen Generator der inländischen oder ausländischen Produktion wählen. Die Eigenschaften sind im Allgemeinen ähnlich, häufiger unterscheiden sich die Einheiten in Kosten und Design. Die beliebtesten Hersteller von Elektrokesseln sind:

  • GEYSER - Russische Firma Kostroma;
  • KOSPEL ist eine polnische Produktionsfirma.
  • RUSNIT ist ein russisches Unternehmen, das automatische Elektrokessel zur Beheizung von Industrie- und Wohngebäuden herstellt.
  • VIN - ein einheimischer Hersteller, der 220V-Generatoren produziert;
  • DAKON - Tschechische Firma;
  • EVAN ist ein russischer Hersteller, der verschiedene Heizgeräte herstellt.

Dies ist keine vollständige Liste von Unternehmen, die Elektrokessel produzieren. Aber alle Firmen produzieren fast identische Einheiten, die sich in ihren Eigenschaften geringfügig unterscheiden. Alle Wärmeträger haben gemeinsame: Leistung, Versorgungsspannung usw.

Elektroboiler RUSNIT

Um ihre Produkte auf dem Markt hervorzuheben, versuchen Unternehmen, den Elektroboiler für die Datscha-Heizung zu verbessern und mit zusätzlichen Funktionen auszustatten. Einige Modelle haben eine Wasserlampe oder einen Temperatursensor. Andere Generatoren sind für eine einfachere Arbeit mit Frostschutzmittel angepasst.

Generatoren haben keine besonderen Vorteile, aber die klimatischen Bedingungen der Russischen Föderation sollten berücksichtigt werden. Und es sind russische Hersteller, die versuchen, die Kessel je nach Wetterlage so weit wie möglich zu verbessern.

Als Ergebnis, unter Berücksichtigung aller Faktoren von elektrischen Generatoren für Heizung, sind sie die optimale Lösung für Landhäuser. Es ist nicht notwendig, separate Räume für den Heizraum oder das Brennholz vorzusehen. Elektrische Generatoren haben einen hohen Brandschutz und können je nach Größe des Raumes ausgewählt werden. Die Kosten für diese Arten von Heizkesseln sind gering und sie haben eine ausgezeichnete Leistung.

Was ist ein elektrischer Kessel zum Heizen von Ferienhäusern

Einige Hausbesitzer nutzen das Haus nur in der Saison, im Herbst ziehen sie in die Stadt. Andere erscheinen hier und im Winter - am Wochenende, um das neue Jahr zu feiern.

Einige leben das ganze Jahr über im Land. Abhängig von der Art des Vorgangs ist das Erwärmungsproblem gelöst.

Eine der beliebtesten Optionen für Landhäuser ist die Heizung der Datscha mit einem elektrischen Kessel.

Vor- und Nachteile von Elektrokesseln

Gas ist immer noch der billigste Kraftstoff, aber in der heutigen wirtschaftlichen Situation ist es unmöglich, die Preiswachstumsdynamik vorherzusagen.

Es ist nicht möglich, überall mit der Gaspipeline zu verbinden, und die Lieferung von Gas in Flaschen (oder das Befüllen von Gashaltern) ist ein zusätzlicher Aufwand und Aufwand.

Festbrennstoffkessel - derselbe Ofen: Sie müssen regelmäßig Brennholz hinzufügen und ihren Bestand aufrüsten. Es ist etwas einfacher Pelletkessel zu warten, aber im Allgemeinen sind die Probleme gleich.

Dieselaggregate sind sehr leistungsfähig, eignen sich für Betriebe und Betriebe, dies ist keine Urlaubsmöglichkeit. Und auch hier besteht das Problem der Wiederauffüllung von Treibstoffvorräten.

Alle aufgeführten Heizkessel sind entflammbar und in gewissem Maße gesundheitsschädlich. Sie erfordern die Installation zusätzlicher Kommunikationen (zumindest benötigen Sie einen Schornstein).

Zusätzlich zu an der Wand montierten Geysiren benötigen alle Kessel einen Heizraum (für kleine Häuser ist das ein ernstes Minus). Neben festen Brennstoffen sind alle Einheiten teuer. Die Installation von Gasgeräten erfordert die Genehmigung der örtlichen Verwaltung.

Diese Minuspunkte sind frei von Elektrokesseln.

Plus von elektrischen Heizkesseln

Elektrischer Heizkessel für die Beheizung von Villen:

  • kompakt. Sommeroption - Wandkessel, kann in die Küche oder in den Raum gestellt werden (was ist ein wandmontierter Elektroboiler);
  • umweltfreundlich - es gibt kein Feuer und dementsprechend Rauch;
  • feuerfest. Das einzige Risiko ist ein Kurzschluss, deshalb sollte der Kessel in strikter Übereinstimmung mit dem EMP installiert werden und geerdet werden;
  • ungefähr der gleiche Preis wie fester Brennstoff, billiger als der ganze Rest;
  • keine Notwendigkeit für Schornstein und zusätzliche Belüftung;
  • am einfachsten zu installieren, keine Erlaubnis erforderlich;
  • Ausgestattet mit der fortschrittlichsten Automatisierung, hat viele zusätzliche Optionen, erfordert fast keine Benutzerkontrolle.

Nachteile

Nachteile - teure Strom- und Energieabhängigkeit.

Überspannungsschutz und eine autonome Stromquelle sind nur für den Fall erforderlich.

Aber das System mit irgendeinem Kessel ist objektiv volatil, wenn es eine Zirkulationspumpe und / oder elektronische Automatisierung hat.

Arten von Kesseln

Für ein kleines Haus benötigen Sie ein Wandgerät (was ist ein doppelwandiger Elektroboiler für die Wand). In einem großen Haus können Sie den Boden installieren, aber es macht selten Sinn: Die Leistung solcher Einheiten ist in der Regel von 60 kW (was elektrische Wasserkocher Heizkessel).

Der Kessel wird mit einer Rate von ungefähr 1 Kilowatt pro 10 Quadratmeter zuzüglich einer Marge gekauft, 60 kW sind ungefähr 500 Quadrate. Viel mehr als das durchschnittliche Landhaus.

Strukturell sind Kessel von drei Arten. Wenn Sie ein Zweikreisgerät benötigen, ist Ihre Wahl ein Heizkessel. Es ist zu beachten, dass es nicht genügend Warmwasser für eine große Familie gibt, Sie müssen einen zusätzlichen Kessel installieren.

In einem kleinen Haus reduziert der zweite Kreislauf die Heizleistung etwas: Bei geöffnetem Wasserhahn schaltet das Gerät auf die Wasserversorgung um, in einer kurzen Hundehütte kühlt das Kühlmittel schnell ab.

In einem großen Haus hat das Wasser in den Rohren keine Zeit, sich abzukühlen, aber es gibt gewöhnlich mehrere Entladepunkte und große Abstände zwischen ihnen und dem Kessel, was das Warmwasser unwirksam macht: Wasser wird den bereits abgekühlten Ventilen zugeführt, Temperaturabfälle an verschiedenen Stellen sind möglich.

Ein weiterer Nachteil der beiden Kreisläufe: Es ist unmöglich Frostschutzmittel im System zu verwenden, im Falle von Störungen kann es für den häuslichen Bedarf ins Wasser gelangen. Daher verwenden sie anstelle von zwei Kreisläufen oft einen Heizkessel und einen Wassererhitzer.

Kessel mit Heizungen

Heizelemente neigen dazu, Kalkablagerungen anzusammeln, was den Wirkungsgrad des Kessels verringert und seine Lebensdauer verringert. Die leichte Wartung spricht für das Heizelement: es ist nicht nötig, den ganzen Kessel zu wechseln, es ist genug, das verbrannte Element zu ersetzen.

Ein weiterer Nachteil: Wasser erwärmt sich langsamer als bei Elektroden- und Induktionseinheiten. Wenn das Kühlmittel ausläuft, kann das Heizelement durchbrennen.

Dieser Nachteil gilt auch für Induktionskessel. Plus TENovy Kupfer: sie sind die billigsten und werden auf dem Markt im größten Sortiment präsentiert.

Elektrode

Die Elektrodenvorrichtung arbeitet durch Elektrolyse (was elektrische Heizkessel, energiesparende Elektrode sind). Leitfähiges Grau ist das Kühlmittel selbst. Dank dessen ist der Prozess völlig sicher: Es wird keine Heizung geben, wenn Kühlmittel austritt.

Der Kessel erhitzt das Wasser fast sofort, die durchschnittlichen Kosten sind nicht viel teurer als Heizelemente. Nachteile: allmähliche Verschlechterung der Elektroden, fast keine Doppelkreismodelle.

Grund: hohe Anforderungen an die Zusammensetzung der Flüssigkeit. Wenn das Salz weniger als normal ist, wird die Elektrolyse schwach sein, wenn mehr - es wird ein Überlauf von Energie sein.

Das Kühlmittel mit der gleichen Zusammensetzung muss in dem System zirkulieren, was bei der Durchflussrate für die Warmwasserversorgung schwierig ist. Aber Sie können Frostschutzmittel zum Heizen verwenden.

Induktion

Die langlebigsten Kessel - Induktion (was ist ein Induktionskessel). Das Kühlmittel wird durch elektromagnetische Induktion auf einer Kupferspule mit einem Stahlkern erhitzt.

Scum nein, fast nichts zu brechen. Wärmeträger heizt schnell auf.

Nachteile: der höchste Preis, Größen größer als andere Kessel und viel mehr Gewicht.

Merkmale der Operation

Elektrokessel für den Gartenbau sind Wand wirtschaftlich - Elektrode und Induktion. Ihre Effizienz ist höher als die von Heizelementen und erreicht 98%. Sie erwärmen sich schneller, sie dienen länger.

Wenn ein zweiter Kreislauf nicht benötigt wird (das Warmwasserproblem ist anders gelöst), ist dies die beste Option.

Der zweite Weg zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung ist ein sorgfältig konzipiertes Heizsystem.

Die Umwälzpumpe reduziert die Kosten des Prozesses: Das Kühlmittel bewegt sich schneller, der Stopfen zwischen Vor- und Rücklauf ist kleiner, Sie benötigen weniger Energie zum Aufwärmen. Aber die Pumpe wird auch vom Netz gespeist, sie muss bei der Vorberechnung des Energieverbrauchs berücksichtigt werden (wie viel ein Elektrokessel pro Monat verbraucht).

In den meisten Fällen ist erzwungene Zirkulation die beste Option:

  • das System im Naturumlauf ("Leningrad") ist nur mit der minimalen Länge der Kontur wirksam. Andernfalls, auch wenn die Batterien mit den Einstellventilen versehen sind, wird das Haus ungleichmäßig warm;
  • "Leningrad" erfordert eine größere Professionalität bei der Installation (es ist wichtig, der Neigung des Rohres richtig zu widerstehen) und einen größeren Durchmesser der Rohrleitung;
  • Im zweiten Stock steigt das Wasser während des natürlichen Kreislaufs nicht an.
  • Warme Böden ohne Pumpe funktionieren nicht.

In einer freundlichen Art ist ein solches System für Garagen geeignet. Für das Haus (auch ein kleines) ist es besser, großzügig zu sein für die Pumpe.

Natürlich ist es notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um die Wände, Böden und Dächer zu erwärmen. Ansonsten wird teure Energie für die Straßenheizung ausgegeben. Der Teil der Rohrleitung, der sich auf der Straße oder in einem kalten Raum befindet (z. B. eine Versorgungsleitung von einem Brunnen), sollte mindestens mit Wärmedämmmaterial und idealerweise mit einem Heizkabel umwickelt sein.

Das Kabel ist besser selbstregulierend: es ist teurer, aber es braucht keinen Thermostat und es kann (im Gegensatz zum Widerstand) in die notwendigen Abschnitte geschnitten werden.

Es ist ratsam, einen Zwei-Tarif-Zähler zu installieren: in diesem Fall erfolgt die Hauptheizung zu "billigen" Nachtzeit und während des Tages hält der Kessel nur das Temperaturoptimum mit niedrigem Energieverbrauch aufrecht.

Automatischer Thermostat mit täglichen und saisonalen Einstellungen wird nicht stören. Einige Modelle bieten sogar eine Fernsteuerung: Sie können den Kessel einschalten und die Stadt ins Land lassen.

In der Hütte im Winter sind nicht jeden Tag. Wenn Sie das Kühlmittel für den Winter nicht aus den Rohren ablassen, ist es besser, anstelle von Wasser Frostschutzmittel zu verwenden, da sonst die Rohre einfrieren und platzen können. Für Frostschutzmittel müssen Sie ein Einkreismodell kaufen und das Problem der Warmwasserversorgung getrennt lösen.

Andernfalls müssen Sie den Kessel ständig anlassen, unabhängig von Ihrem Aufenthalt im Land. Moderne Automatisierung erlaubt es, aber die Kosten werden beeindruckend sein.

Video über die Heizung des Hauses mit einem elektrischen Kessel.

Was zu wählen, elektrische Heizkessel zu geben

Das Finden eines vergasten freien Grundstücks zum Bau eines Hauses auf dem Land ist schwieriger als mit Strom. Auch wenn die "Blue Fuel" Autobahn in der Nähe passiert, kann die Verbindung zu ihr viel Zeit und Geld kosten.

Eine andere Sache - ein elektrischer Kessel, der in einem privaten Haus ohne irgendwelche Genehmigungen installiert werden kann. Die Hauptsache ist, die Grenzen für die Elektrizität, die für den Standort zugeteilt wird, nicht zu überschreiten und die passende Ausrüstungsenergieverdrahtung zu machen.

Elektrokessel zum Heizen von verschiedenen Arten

Heute in dem Artikel werden wir die Arten von Elektrokesseln für ein privates Haus, ihre Verwendung und die Würde der Modelle betrachten. Sie müssen nur die entsprechende Option an der Macht nehmen und es an einem bequemen Platz feststellen.

Bau des inländischen elektrischen Heizkessels

Jeder elektrische Kessel besteht aus solchen Elementen - einem Gehäuse, einer Steuereinheit und einem Wärmetauscher mit Heizelementen. Im Gegensatz zu anderen Geräten mit demselben Zweck benötigt es keine ständige Anwesenheit von Personen und Reinigung. Darüber hinaus müssen Sie keine zusätzlichen Kommunikations-, Speicher- und separaten Räume bauen, so dass die Kosten für die Installation der Geräte deutlich niedriger sind.

In einer großen Stadt, in der strenge Umweltvorschriften gelten, wird elektrische Heizung sehr profitabel sein. Zum Beispiel, während seines Betriebs keine Geräusche und Vibrationen beobachtet werden, gibt es keine Notwendigkeit, sich über Gasleck zu sorgen, es genügt, die üblichen Brandschutznormen zu befolgen.

Elektrischer Doppelheizungskessel für Hütte

Wie man wählt

Bei der Auswahl der Ausrüstung sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  1. Auf dem Boden, wenn seine Leistung 60 kW übersteigt. Dies liegt an den großen Abmessungen des Kessels.
  2. An der Wand sind Geräte oft in Landhäusern oder auf dem Land montiert. Die Größe des Elektroboilers ist klein und erfordert keinen separaten Raum.

Der Befehl empfiehlt, es zu verwenden in:

  • Schulen;
  • Krankenhäuser;
  • Produktionsräume;
  • Farmen;
  • Gewächshäuser;
  • Lagerhäuser;
  • Autoreparaturwerkstätten;
  • Hütten;
  • Landhäuser;
  • Hütten;
  • Büros.
  1. Einer - ausschließlich zum Heizen verwendet.
  2. Zwei - erlauben Sie, den Raum zu erhitzen und heißes Wasser in den Hähnen zu geben.

Energiesparender Elektroboiler für die Datscha-Heizung

Geräte können die Hauptquelle für Wärmeenergie sein oder in Systemen mit einem Kessel, der betrieben wird auf:

  1. Festbrennstoff - Kohle, Holz oder Torf.
  2. Gaza.

Sie können auch bei der Organisation einer Fußbodenheizung und in Solaranlagen verwendet werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Elektrokessel, die sich in der Art des Heizens unterscheiden:

  1. Das Hauptheizelement - TEN. Gewöhnlich ist es so, dass wir uns treffen, wenn wir uns mit dieser Art von Heizung treffen. Die Arbeit von Heizungen ähnelt einem traditionellen Kessel. Obwohl sie energieeffizient sind, sind sie außerordentlich zuverlässig. Mit Automation können Sie die gewünschte Temperatur in der Schaltung einstellen und beibehalten.

Im Foto - Zwangsbeheizung mit Elektroboiler

  1. Die Elektrodenversion des Geräts unterscheidet sich von der vorherigen bei geringem Stromverbrauch aufgrund eines etwas anderen Funktionsprinzips. Solche Vorrichtungen erzeugen eine Wassererwärmung, indem sie einen Wechselstrom durchlassen. Das Gerät ist auch mit einer Automatik ausgestattet, die es bei Kurzschluss, Leckage oder erhöhter Temperatur des Kühlmittels abschaltet. In der Größe sind Kessel dieser Art deutlich kleiner als bisherige Geräte.

Heizkreis mit Elektrodenkesselautomatik

Tipp: Für den normalen Betrieb der Elektrode muss der Kessel bestimmte Eigenschaften haben.
Andernfalls wird keine Wirkung von seiner Verwendung erhalten.

  1. Elektroheizkessel vom Induktionstyp zum Geben sind vorteilhaft in ihrer Anwendung. Die Ausrüstung kann sowohl zum Beheizen von Gebäuden auf einem großen Gebiet als auch zum Laufen von heißem Wasser verwendet werden. Die Geräte stellen im Betrieb keine Gefahr dar, schaden der Umwelt nicht, da sie im Betrieb keine schädlichen Stoffe abgeben. Heizkessel in Zweikreisausführung können ohne Hilfe oder Eingriff einer Person im Automatikbetrieb arbeiten. (Siehe auch den Artikel Elektrische Heizkonvektoren: Merkmale.)

Wie machen elektrische Heizkessel für Induktionsboiler?

Tipp: Um die Kosten für den Betrieb eines Elektrokessels jeglicher Art zu reduzieren, empfehlen wir die Installation von Programmiergeräten und ähnlichen Geräten.
Dadurch können Kosten reduziert werden, ohne die Heizeffizienz um fast 30% zu reduzieren.

Wenn Sie genug Kenntnisse und Fähigkeiten haben, kann die Installation solcher Ausrüstung von Hand erfolgen. Ansonsten ist es besser, diese Arbeit den Spezialisten zu überlassen, die letztendlich profitabler werden, da sie den Elektroboiler und die Zusatzausrüstung in kurzer Zeit installieren und einstellen werden.

Vorteile der elektrischen Heizung

Um alle Vorteile der elektrischen Heizung für ein privates Haus zu schätzen, ist es notwendig, es mit einem anderen Typ zu vergleichen. Zum Beispiel, mit einem zentralisierten Gas- oder Festbrennstoff, werden viele positive Eigenschaften so weit wie möglich offenbart.

Berücksichtigen Sie die Vorteile des elektrischen Raums:

  1. Effizienz - klingt seltsam, aber die Stromkosten steigen nicht so schnell wie Kohle, Gas oder Diesel. Sie können also getrost sagen, dass diese Option für das Heizen von Häusern für lange Zeit die wirtschaftlichste bleiben wird.
  2. Effizienz - Elektroheizung reicht aus, um jedes Haus auch bei stärkstem Frost mit der nötigen Wärme zu versorgen. Sie müssen nur die richtige Ausrüstung auswählen und das Gehäuse isolieren.

Das Heizsystem ist kompakt und belegt keine nützliche Fläche.

  1. Die Auswahl an Heizkesseln ist heutzutage ziemlich groß, so dass Sie leicht genau das finden können, das in Ihrer Version am besten geeignet ist. Dies betrifft sowohl die Kosten als auch die technischen Merkmale. Sie können Heizung für jedes Objekt für kleine Fonds installieren. Nur müssen Sie sich für die Art der Ausrüstung entscheiden.
  2. Installation und Betrieb sind problemlos möglich. Die Installation erfolgt in kurzer Zeit und erfordert keine zusätzlichen Geräte wie die Installation eines Schornsteins. Die Wartung des Kessels erfordert auch keine besonderen Maßnahmen.
  3. Das Aussehen der Ausrüstung kann dem Stil des Raumes angepasst werden. Im Gegensatz zu anderen Heizkesseln erfüllt Elektrik nicht nur alle modernen Anforderungen für den Betrieb solcher Geräte, sondern sieht auch schön aus.

Fazit

Die Stromkosten steigen nicht so schnell, wie die Preise für andere Kraftstoffe zeigen. Dadurch wird der Einsatz von elektrisch betriebenen Kesseln zunehmend kostengünstiger. Es bleibt nur übrig, die richtige Ausrüstung für die Stromversorgung zu wählen und die entsprechende Kommunikation aufzubauen. Das Video im Artikel hilft Ihnen, zusätzliche Informationen zu diesem Thema zu finden.

Top