Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kamine
Thermostat für Elektrokessel
2 Kessel
Auswahl von Projekten von Häusern mit Ofenheizung
3 Pumpen
Wir verstehen, wie man Gaszweikreiskessel für Hauptheizung wählt
4 Heizkörper
Umreifen Festbrennstoff Heizkessel - wie?
Haupt / Pumpen

Schamotton für Öfen und Kunsthandwerk


Schamotte Ton selbst machen

Der Lehm wird seit jeher von der Menschheit bei der Ausführung von Bauarbeiten aktiv genutzt, denn schon in der Antike wurde Ton unter Einwirkung von Feuer stark genug, um den Belastungen und mechanischen Einwirkungen standzuhalten. Heute wird der Ton in Abhängigkeit von seinen charakteristischen Eigenschaften in verschiedene Sorten unterteilt. So wird zum Beispiel für die Verarbeitung von Öfen, Kaminen und anderen Oberflächen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind, Schamottentone verwendet - dieser Ton wird selbst zu Hause mit den eigenen Händen geknetet, und die Grundlage für seine Herstellung kann bei allen wichtigen Baumaterialien erworben werden.

Was zum Kochen benötigt wird

Um Schamottenton mit eigenen Händen zu machen, benötigen Sie:

  • trockenes Schamottentonpulver;
  • Wasser;
  • hohe Kapazität;
  • Kelle oder Stab zum Mischen.

In der Regel wird die Basis für Schamottenton in Form eines Pulvers hergestellt, das mit Wasser verdünnt werden muss. In diesem Fall hat das Pulver selbst Angst vor der Einwirkung von Feuchtigkeit, so dass der Schamottenton in kurzer Zeit mit seinen eigenen Händen hergestellt werden sollte, so dass das Pulver nicht vorzeitig festfrisst. Wenn Sie Zeit haben, eine Mischung aus Pulver und Wasser zu mischen, erhalten Sie eine homogene Masse, die leicht auf die Oberfläche aufgetragen werden kann. Bei der Vorbereitung der Lösung empfehlen Experten, der Mischung eine kleine Menge Leim zuzusetzen, die ihr zusätzliche Festigkeit verleiht.

Garprozess

Im Allgemeinen ist das Verfahren zur Herstellung einer Schamottentonlösung technologisch einfach, selbst ein Neueinsteiger wird damit zurechtkommen. Nehmen Sie dazu das verpackte Pulver zur Herstellung von Schamottenton, gießen Sie es in einen hohen Behälter und gießen Sie etwas Wasser darauf. Die Hauptsache - übertreiben Sie es nicht mit Wasser, sonst wird die Lösung zu flüssig und bleibt nicht auf der behandelten Oberfläche. Es ist auch zu berücksichtigen, dass eine qualitative Lösung für die Herstellung von Schamottenton mehrere Tage in Wasser infundiert werden sollte, jedoch fügen Hersteller heute dem Pulver chemische Verbindungen hinzu, die eine beschleunigte Herstellung der Lösung bereitstellen.

Im Wesentlichen ist dies künstlicher Schamottenton, jedoch sind Zusammensetzungen für die beschleunigte Herstellung von Schamottenton sehr gefragt. Hier geht es vor allem nicht darum, billige Formulierungen zu bekommen, denn je niedriger der Preis der Lösung, desto geringer ist ihre Qualität. Je mehr Zusatzstoffe in dem Pulver zur Herstellung von Schamottenton enthalten sind, desto höher sollten die Kosten sein.

Bei der Zubereitung von Schamottenton mit den eigenen Händen. Es ist wichtig, eine konstante Mischung sicherzustellen. Wenn Sie nicht mischen, wird das Pulver zusammenkleben und nicht vollständig vermischt. Wenn es an der Zeit ist, die Lösung auf die Oberfläche aufzubringen, werden Klumpen ein greifbares Problem in der Qualitätsarbeit. Als Sicherheitsnetz müssen Sie daran denken, dass Schamottenton, der für die Anwendung bereit ist, dickflüssiger Konsistenz und nicht Milch oder Kefir ähneln sollte. Daher ist es wichtig, das Verhältnis von Wasser und trockener Lösung korrekt zu berechnen, da sonst die gesamte Arbeit in den Abfluss geht und das Material verschwendet wird. Wenn Sie eine Lösung aus Schamottenton herstellen möchten, müssen Sie ein spezielles Pulver zur sofortigen Zubereitung von Schamottenton kaufen. Damit wird die Kochzeit zeitweise reduziert, erfordert aber auch schnelle Aktionen - sonst bleibt es einfach zusammen.

Bei der Oberflächenbehandlung wird Schamott so einfach mit den Händen aufgetragen, wie es vorbereitet ist. Es wird mit einem Spatel auf die Oberfläche aufgetragen, eingeebnet und vollständig getrocknet. Wenn der Ton trocknet, kann er mit einem weichen und feinen Schleifpapier poliert werden. Danach ist die Oberflächenveredelung mit Schamottenton abgeschlossen.

Wie man feuerfesten Ton herstellt - bereitet eine Lösung vor, um den Ofen mit eigenen Händen zu legen

Ton ist ein Sedimentgestein, dessen physikalische Eigenschaften durch die Anwesenheit seiner Mineralbestandteile bestimmt werden. Ein großer Wert für die Meister ist Feuerfest oder Schamotton.

Um dieses wertvolle Material zu erhalten, wird Kaolin oder weißer Ton bei einer hohen Temperatur von mehr als 1000 ° C calciniert, wodurch die Beständigkeit des fertigen Materials gegenüber starker Erwärmung erhöht wird. Das Wärmebehandlungsverfahren beinhaltet die vollständige Verdampfung von Flüssigkeit und verschiedenen Verunreinigungen aus dem Ton.

Die Wärmebehandlung ermöglicht es, Ton zu erhalten, der die Eigenschaften eines dauerhaften Steines hat. Beim Schleifen erhält man ein solches Material Schamotte. Es wird bei der Herstellung von feuerfesten Steinen, thermischen Geräten und verschiedenen dekorativen Elementen sowie bei der Herstellung von Öfen verwendet.

Feuerfest-Ton ist ein Rohling für die Herstellung von Ziegeln, bei dem die Rohstoffe zerkleinert und mit Zusätzen vermischt werden. Die Heterogenität des Ausgangsmaterials und verschiedene Brennverfahren können verschiedene Arten von Schamottenton produzieren.

Die vorherrschenden Eigenschaften von Ton

Feuerfest-Ton hat einige Vorteile gegenüber anderen Materialien aufgrund der folgenden Eigenschaften:

  • Lange Lebensdauer. Schamottemörtel bricht nicht, bröckelt nicht und behält lange seine ursprüngliche Form.
  • Hohe Hafteigenschaften, dank denen das Material perfekt auf jeder Oberfläche haftet.
  • Dampfdurchlässigkeit
  • Die Fähigkeit, ziemlich starker Hitze zu widerstehen.
  • Sicherheit und Einhaltung der Umweltanforderungen.

Materielle Nachteile

Wie jedes Baumaterial hat Tonschamotte Nachteile. Unter ihnen sind die hohen Kosten und die Komplexität der Vorbereitung der Lösung.

Tonkomponenten

Schamottenton enthält Elemente von Natrium, Magnesium und Eisen. Der Hauptteil besteht jedoch aus hochdispersen Hydroaluminosilicaten.

Tonauswahl

Bei der Auswahl von Schamotte sollte auf die Kennzeichnung der Verpackung geachtet werden. Es hat eine spezielle digitale Kombination, die die Feuerfestigkeit des Materials zeigt. Sie sollten wissen, dass große Werte auf eine hohe Feuerfestigkeit von Ton hinweisen. Darüber hinaus ist es durch Markierung möglich, den Einsatzbereich des Materials zu ermitteln und auszulegen, welche Ziegelsteine ​​dieser Art verwendet werden.

Die Haltbarkeit von Tonschamotte ist von großer Bedeutung, da Kaolin nach einer gewissen Zeit seine technischen Eigenschaften verliert. Daher sollten Sie nach Ablauf der Implementierungsfrist kein Material mehr kaufen.

Technische Eigenschaften

Unter Berücksichtigung der technischen Eigenschaften von Schamotte für Ofenputz ist Folgendes zu beachten:

  • Die Korngröße entspricht zwei Millimetern.
  • Schamott mit hoher Kalzinierung absorbiert nicht mehr als 10% Feuchtigkeit und geringe Kalzinierung übersteigt nicht 25% Feuchtigkeit.
  • Die maximale Temperatur, der das Material entgegensteht, beträgt 1850 0 C.
  • Feuchtigkeitsqualitätsmaterial überschreitet nicht 5%.

Bestimmen Sie die erforderliche Menge an Material, sollten Sie wissen:

  • Standard-Tonverpackung 20 kg ist ausreichend für das Verlegen von 30 Steinen.
  • Für 1 m 3 Mauerwerk sollte 100 Ton gekauft werden.
  • Die mit der genauen Einhaltung der Technologie hergestellte Lösung wird nach 24 Stunden absolut fest, vorausgesetzt, dass die Lufttemperatur nicht unter +10 0 C fällt.

Ton in Industrieverpackungen kann ab Herstellungsdatum 3 Jahre gelagert werden.

Eigenschaften von feuerfestem Ton

Die Herstellung von Mörtel aus Schamottenton für das Verlegen von Öfen erfolgt in Analogie zu Gipsgemischen, auch die Anwendungsmethoden sind ähnlich, was dem Material ein großes Plus bringt.

Schamotton eignet sich für skulpturale Arbeiten und dekorative Gestaltung, für den Bau von Öfen und Kaminen. Die Produkte werden durch die Verdampfung von Feuchtigkeit während des Trocknens der Tonzusammensetzung stark. Das Ergebnis ist ein hochfestes Material, das gegen hohe Temperaturen beständig ist.

Feature von Schamotte gehören die folgenden:

  • Es bröckelt nicht aufgrund der hohen Temperatur.
  • Das Material ist gegenüber der äußeren Umgebung resistent.
  • Die ursprüngliche Form bleibt lange unverändert.

Um mit Ton zu arbeiten, müssen Sie keine Spezialwerkzeuge kaufen, der Arbeitsablauf erfolgt mit einem langen und kurzen Spatel. Ein Werkzeug wird gelegt, Lösung, mit Hilfe eines anderen Spachtel entfernen Flecken.

Tonvorbereitungsschritte

Für Heimwerker ist es sehr wichtig zu wissen, wie Schamottenton zum Verlegen von Öfen hergestellt wird. Um dies zu tun, können Sie das folgende Schema verwenden:

  • Nehmen Sie eine Packung Pulver und gießen Sie es in einen vorbereiteten Behälter.
  • Das Pulver mit Wasser füllen und drei Tage quellen lassen.
  • Nach dieser Zeit wird erneut Wasser zugegeben und gleichzeitig der Ton gerührt. Der Prozess wird bis zu einer homogenen Masse fortgesetzt.
  • In einigen Fällen ist die Zugabe von Sand erlaubt.

Bei der Arbeit mit Ton ist es notwendig, die Lösung ständig zu mischen, die Qualität der Arbeit hängt davon ab. Darüber hinaus ist es wichtig, auf die Konsistenz der Lösung zu achten, es wird empfohlen, Wasser zu einer zu dicken Zusammensetzung zuzusetzen, zu einer Flüssigkeit, um Pulver hinzuzufügen. Besonders wichtig ist die Erfüllung dieser Bedingung beim Verlegen des Ofens mit feuerfestem Ton.

Die Menge an Wasser in der Lösung spielt eine wichtige Rolle: Die trockene Zusammensetzung zerbröckelt und bröckelt, die Flüssigkeit fließt über die Arbeitsfläche. Daher ist es sehr wichtig zu wissen, wie Schamottenton für die Verlegung von Öfen verdünnt wird. Bei der Berechnung des verwendeten Wassers sollte berücksichtigt werden, dass eine Lösung mit normaler Konsistenz dicker saurer Sahne ähnelt.

Wenn der Prozess Ton für sofortige Arbeit verwendet, dann müssen Sie auf seine Funktion achten. Bei der Herstellung der Lösung ist es nicht notwendig, das Pulver drei Tage lang quellen zu lassen, so dass der gesamte Prozess viel weniger Zeit benötigt.

Beschreibung der Arbeit mit Tonschamotte in verschiedenen Bereichen

Die Konstruktionskugel benutzt am häufigsten Ton ähnlicher Art, was aufgrund der technischen Eigenschaften des Materials und seiner hohen Haftung auf jeder Oberfläche möglich ist.

Verlegen von Öfen und Kaminen

Öfen und Kamine sind Strukturen, die ständig starker Erwärmung ausgesetzt sind. Daher ist es sehr wichtig, das geeignete Material zu wählen. Feuerfeste Steine, für deren Herstellung Schamotte-Ton verwendet wurde, eignen sich hervorragend für diese Gelegenheit. Beim Kaufen von Ziegeln dieses Typs sollten Sie auf die Markierung achten, die den Buchstaben "W" enthalten sollte. Allerdings hat Schamottstein hohe Kosten, so dass es für das Auslegen der Brennkammer gekauft wird, und gewöhnlicher Ziegel wird für den Bau der Hauptstruktur verwendet.

Es ist sehr wichtig, sich zu erinnern, dass die feuerfesten Ziegel nur auf den Mörser aus dem feuerfesten Ton gelegt werden. In diesem Fall sollte der Ausdehnungskoeffizient von Mörtel und Ziegel gleich sein.

Putzvorgang

Verwenden Sie eine Lösung aus feuerfestem Ton in Fällen, in denen Sie eine perfekt ebene Oberfläche erhalten möchten. Bei der Arbeit werden unbedingt Ecken und ein spezielles Profil verwendet. Um einen vollkommen glatten Putz zu erhalten, helfen mehrere Profile an der gleichen Wand. Während der Installation wird empfohlen, eine Lot- oder Konstruktionsebene zu verwenden. Ecken werden verwendet, um glatte Kanten zu erhalten, sie werden direkt auf die Ebene geklebt.

Um eine perfekt ebene Oberfläche zu erhalten, sollten Sie die Regel verwenden. Es ist über die vertikalen Profile fixiert, um eine gleichzeitige Berührung aller Beacons horizontal zu erreichen.

Bei der Installation von Beacons sollten Sie auch auf das Niveau der Erweiterung der Ofentür achten und blies. Die Höhe der Profile und Türen muss übereinstimmen, damit die Oberfläche glatt, ohne Vorsprünge und Vertiefungen wird.

Für eine einfachere Arbeit mit einer Lösung aus Schamotte können Sie ein spezielles Werkzeug zum Nivellieren verwenden. In diesem Fall, ohne Probleme, können Sie eine flache Ebene bekommen, aber mit kleinen Rissen. Dieses Problem wird mit Hilfe einer gewöhnlichen breiten Kelle gelöst, die die gesamte Oberfläche glätten kann.

Zusätzliche Verwendung von Schamottenton

Sehr oft wird feuerfester Ton verwendet, um dekorative Gegenstände herzustellen. Das können Fliesen, Statuen und sogar Haushaltsgegenstände sein. Die Plastizität dieses Tons verleiht der Zusammensetzung spezielle Komponenten.

Schamottenton kann bei der Herstellung von hochwertigem Mörtel für das Ofenverlegen und Verputzen verschiedener Oberflächen verwendet werden. Bei der Entscheidung, einen Ofen aus Schamotte zu verputzen, ermöglicht die genaue Einhaltung aller Technologien die Durchführung des gesamten Prozesses von der Vorbereitung der Lösung bis zum Auftragen auf die Oberfläche.

Schamottenton - was ist das und wie wird es verwendet?

Schamotte ist ein künstliches feuerfestes Material, das in Konstruktion und Dekoration verwendet werden kann. Sprechen wir über die Herstellung und praktische Anwendung von Schamotte.

Schamotte wird aus Aluminiumoxid, Korund oder Zirkonsilikat durch Kalzinierung bei hoher Temperatur in einem Ofen oder einer speziellen Trommel hergestellt. Durch Wiedererwärmen auf 1500 ° C wird die Silikatbasis aus Wasser eliminiert und die im Grundmaterial enthaltenen Partikel zu festen Spänen gesintert.

Schamotte ist ein feuerfestes Material, das für Bau und Dekoration verwendet wird.

Diese Katze mit einem Korndurchmesser von 0,2 bis 2,5 mm ist der Schamottenton - ein künstlich geschaffener Mineralbaustoff mit folgenden Eigenschaften:

  • Hitzebeständigkeit nach GOST 390-96 - von 1580 ° C (Sorte PV) bis 1730 ° C (Marke SHAK),
  • Stärke - 12-23 N / mm 2,
  • Der natürliche Feuchtigkeitsgehalt des Pulvers beträgt 5%
  • Wasseraufnahme - von 8 bis 25% (abhängig von der Produktionstechnologie).

Die chemische Zusammensetzung von Schamotte basiert auf Alumosilikat (ab 28%) und Silica (bis zu 65%). Zusätzlich enthält dieses Material Oxide, Eisen, Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium.

Die komplexe chemische Zusammensetzung, gute Festigkeit und hohe Beständigkeit gegen extreme Temperaturen ermöglichen den Einsatz von Schamotte in verschiedenen Konstruktionsbereichen.

Bei der Herstellung von Baukeramik wird Schamottesteine ​​auf der Basis von Schamottepulver verwendet. Ziegel werden daraus hergestellt, indem Schamotte mit anderen Aluminiumoxidsorten gemischt wird. Dann werden diese Ziegel für den Bau von Kaminen verwendet, sowohl für Haushaltsöfen als auch für Industrieöfen, oder vielmehr für deren Öfen und Aschekammern.

Neben Ziegeln aus den feinkörnigen Schamottecremes und Befestigungslösungen für die Ofenverlegung. Tatsache ist, dass bei einer solchen Lösung der Wärmeausdehnungskoeffizient mit dem analogen Parameter des Ziegels übereinstimmt. Daher gibt es keine Risse im Mauerwerk, und das Zentrum erhält die Integrität der Struktur und das geplante Brandschutzniveau.

Schamottesteine ​​für den Bau von Haushalts- und Industrieöfen

Auf der Basis von Schamotte können Krümel hergestellt und verputzt werden. Darüber hinaus kann die Lehmputzzusammensetzung sowohl in gewöhnlicher als auch in feuerfester Ausführung verwendet werden, wobei wärmeisolierende Siebe gebildet werden. Eine solche Lösung kann sogar Ofen verputzen. Es wird nicht wie gewöhnlicher Ton knacken.

In der Dekoration wird Schamotte bei der Herstellung von Masse für Gussformen oder Skulpturen verwendet. Durch die Kombination der Krume mit Weichmachern und Füllstoffen kann eine sehr plastische Lösung erhalten werden, die auf mechanische und manuelle Effekte anspricht. Nachdem das Formen abgeschlossen ist, kann die Figur oder das Gussteil in einem Ofen gebrannt werden, wodurch ein keramisches Produkt erhalten wird.

Für jeden Feuerfeststein im Ofenstein benötigen Sie etwa ein Kilogramm Verbundmörtel. Üblicherweise divergiert ein 20-Pfund-Sack Schamotte nach dem Legen von maximal 30 Steinen. Und auf dem Würfel braucht man mindestens fünf solcher Beutel (100 Kilogramm Lösung).

Vorbereitung Mörtel Ziegel Mörtel ist ein besonderes Muster. Zuerst werden die Gerichte zum Kneten gemischt. Dieses Gericht sollte niedrige Seiten und den Boden der größtmöglichen Fläche haben. Die ideale Option ist eine Badewanne oder ein altes Bad.

Zerkleinerte Schamotte und Quarzsand werden am Boden der Wanne gegossen. Zusammensetzung Anteil: 1 Teil Ton auf 2 Teile Sand für eine Verlegung einer Feuerkammer und Schornsteine. Verwenden Sie für die Verlegung des Körpers des Ofens ein anderes Verhältnis: 1 Teil Ton zu 3 Teilen Sand. Wenn der Ofenbauer jedoch einen kleinen Herd sammelt, hat es keinen Sinn, eine separate Zusammensetzung herzustellen und dann ein Verhältnis von 1: 2 (Schamotte: Sand) zu verwenden.

Für die endgültigen Volumen können Sie sich auf den obigen Anteil konzentrieren - 100 Kilo pro Ziegelwürfel (5 Standardbeutel). Außerdem dürfen die Beutel keine reine Schamotte enthalten, nämlich die fertige Mischung. Für eine solche Zusammensetzung von Quarzsand ist nicht notwendig zu suchen.

Nun, wie in den Anweisungen angegeben, wird Wasser zu der Mischung gegeben, die die trockene Zusammensetzung durchtränken und bis zur Tiefe der ersten Phalanx des Zeigefingers abdecken muss. Danach wird der Trog für 2-3 Tage alleine gelassen, was der trockenen Mischung Zeit gibt, Feuchtigkeit zu absorbieren.

Aus diesem Grund muss der Ofen keine getrennten Teile der Lösung herstellen, wie es bei Zement und Gips der Fall ist, das gesamte Volumen wird sofort vorbereitet, ausreichend um die Verlegung zu vervollständigen. Schließlich trocknet die Zusammensetzung, die Feuchtigkeit aufgenommen hat, innerhalb von zwei Tagen aus.

Dann müssen Sie den Konstruktionsmischer nehmen und die Lösung auf die Konsistenz von dicker Sahne kneten. Darüber hinaus ist es in zu viskosen Zusammensetzungen sinnvoll, Wasser zuzusetzen, und in einem zu flüssigen Gemisch ist es möglich, eine dicke Lösung, die in einem getrennten Behälter oder ein wenig Quarzsand getränkt ist, zu füllen.

Die Mauertechnik für Schamotte unterscheidet sich nicht von einer ähnlichen Technologie für den Bau von Mauern oder Fundamenten. Die empfohlene Dicke der Nähte beträgt nicht mehr als 10 mm.

Lösungen für Verputzöfen oder Wände werden mit einer ähnlichen Technologie vorbereitet:

  1. 1. Nehmen Sie einen Trog oder einen anderen Behälter mit flachem Boden.
  2. 2. Schamotte aus Säcken und gewöhnlichem Sand im Verhältnis 2: 7 einschlafen.
  3. 3. Die trockene Mischung wird mit Wasser gegossen und drei Tage lang stehen gelassen.
  4. 4. Fügen Sie der Mischung Portlandzement hinzu. Im Verhältnis von 1 Teil Zement zu 2 Teilen Schamotte.
  5. 5. Schlagen Sie die Lösung mit einem Konstruktionsmischer, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.

Danach kann Schamottepflaster mehrere Stunden verwendet werden. Daher sind bei großen Dekorationsvolumina auf der Baustelle mehrere Behälter mit getränkter Zusammensetzung vorhanden.

Vorbereiteter Gips muss innerhalb weniger Stunden verwendet werden.

Ein solches Pflaster ist in der Anwendung dem gipsbasierten Starter ähnlich. Schließlich kann die Größe von Schamottekorn bis zu 2,5 mm erreichen. Aber der Sand in der Zusammensetzung wird nur feinkörnig hinzugefügt. Außerdem sollte das Verhältnis von 1: 4 streng eingehalten werden. Ansonsten verliert der Stuck seine Viskosität und bricht schnell.

Neben Sand können dem Putz zusätzliche Inhaltsstoffe beigemischt werden. Zum Beispiel, PVA-Kleber - beschleunigt die Härtung der Deckschicht, die unter natürlichen Bedingungen für zwei Tage erstarrt. Zusätzlich kann vor dem Auftragen auf die Putzwand zusätzlich 2 kg Portlandzement pro Sack Schamotte hinzugefügt werden. Es hilft auch, den Prozess der Aushärtung der Lösung zu beschleunigen.

Um jedoch die Festigkeitseigenschaften des Gemisches zu erhöhen, empfehlen erfahrene Gipser, in jedem Eimer der Lösung bis zu 150 Gramm gewöhnliches Tafelsalz zu mischen, wobei die gesalzene Zusammensetzung sorgfältig mit einem Mischer geknetet wird. In diesem Fall wird das Pflaster haltbarer sein.

Wenn es notwendig ist, eine Plastizität des Schamottepflasters zu erreichen, wird eine flüssige Glaszusammensetzung in die Wanne mit der Lösung gegossen. Die Menge an Additiv sollte jedoch 3% des Volumens der Mischung nicht überschreiten.

Feuerfeste Verbindungen haben eine hohe Plastizität und beeinträchtigen nicht die natürliche Umgebung und die menschliche Gesundheit. Obwohl die Herstellung von Schamotte nicht als umweltfreundlich bezeichnet werden kann.

Außerdem können Produkte mit hohem Schamottgehalt nicht in einem Ofen verbrennen. Es behält seine Form ohne thermische Verarbeitung. Trockene feuerfeste Mischungen werden daher nicht nur von Herden und Stukkateuren verwendet, sondern auch von Designern, die aus solchen Zusammensetzungen Gussstücke und sogar Skulpturen herstellen.

Für die Herstellung von dekorativen Produkten verwenden Sie den folgenden Anteil: Für sechs Teile gewöhnlicher Ton nehmen Sie 4 Teile Schamottepulver. Danach wird die Lösung mehrere Tage eingeweicht und gründlich gemischt. Darüber hinaus zum Gießen mit einer flüssigen Fraktion, ähnlich in der Textur zu saurer Sahne.

Das Gießen trocknet innerhalb von zwei Tagen. Und um diesen Zeitraum zu verkürzen, kann PVA-Leim in die fertige Zusammensetzung eingemischt werden. Aber der Zement ist in diesem Fall besser nicht zu verwenden.

Bei Skulpturen machen Sie eine zähflüssigere Lösung, die auf den Drahtrahmen aufgebracht wird. Wenn die Erstellung der Skulptur eine langfristige Arbeit mit der Basis erfordert, wird flüssiges Glas in die Lösung gemischt (von 1 bis 3 Prozent der Gesamtmenge).

Brennende Fliesen oder Skulpturen werden zwei Tage nach Abschluss der Dekorarbeiten ausgeführt. Andernfalls verformt sich ihre Oberfläche stark und die Abmessungen des Produkts nehmen ab. Die Temperatur im Ofen sollte bei 1300-1320 Grad Celsius gehalten werden. An diesem Punkt beginnt die Schamotte zu schmelzen und wird zu Keramik.

Schamotton machst du selbst: Vom Mauerwerk bis zu anmutigen Figuren

Vorteile

Die wichtigsten Vorteile von Schamotte sind:

  • thermische Stabilität;
  • Dampfdurchlässigkeit: Die Lösung absorbiert, speichert und gibt Dämpfe von Feuchtigkeit zurück;
  • Haltbarkeit: Das Material behält lange sein ursprüngliches Aussehen ohne Risse und Verwerfungen;
  • Adhäsionsfähigkeit: gut an jede Art von Oberfläche gebunden;
  • hohe Umweltfreundlichkeit und Sicherheit;
  • niedrige Kosten im Vergleich zu anderen Baumaterialien.

Beim Kauf von Schamottenton müssen Sie sicherstellen, dass es richtig gelagert wird. Die technischen Eigenschaften dieses Materials werden durch feuchte Luft beeinträchtigt.

Darüber hinaus lohnt es sich, auf die Haltbarkeit zu achten: Mit der Zeit verliert das Material seine Produktionsqualität. Erworbener verbrannter Kaolin kann in der Originalverpackung für zwei Jahre gelagert werden.

Spezifikationen und Materialverbrauch

Die Freisetzung solchen Tons erfolgt nach GOST 6137-8. Schamotte hat folgende Spezifikationen:

  1. Feuerbeständigkeit Der Parameter liegt zwischen 1550 und 1850 ° C (dieser Wert bestimmt die Zusammensetzung des Materials).
  2. Luftfeuchtigkeit - bis zu 5%.
  3. Feuchtigkeitsaufnahme: stark gebrannte Schamotte - von 2 bis 10%, gering verbrannt - bis zu 25%.
  4. Die durchschnittliche Größe der Krume erreicht 2 mm.

Das fertige Produkt wird in Packungen zu 20 kg verpackt, die für die Verlegung von 20-30 Steinen ausgelegt sind. Zur gleichen Zeit auf 1 cu. m benötigen 100 kg Baumaterial.

Die fertige Lösung härtet nach zwei Tagen aus, während die Temperatur von +10 bis +25 ° C gehalten wird. Die volle Stärke der Mischung wird in einem Monat erreicht.

Putzmörtel

Für die Vorbereitung einer Gipslösung mit Ihren eigenen Händen benötigen Sie eine Packung trockenes Pulver aus Schamotte Ton, Wasser, sowie eine hohe Kapazität und einen geraden Stab zum Mischen der Mischung.

Wenn Sie trockene feuerfeste Schamotte in eine spezielle Schüssel gießen, müssen Sie nach und nach Wasser hinzufügen, bis die Flüssigkeit den trockenen Ton bedeckt. Dann wird die Lösung für mindestens drei Tage belassen und dann mit der endgültigen Charge fortgefahren.

Eine richtig vorbereitete Lösung aus Schamottenton sollte dickflüssiger Sauerrahm in Konsistenz sein: In diesem Fall haftet es gut auf der Oberfläche, ohne sich zu verteilen. Wenn sich die vorbereitete Lösung als zu flüssig erweist, müssen Sie sie mit Quarzsand mischen, und eine zu dicke Mischung kann mit Wasser verdünnt werden. Dann müssen alle Bestandteile der Lösung gut gemischt werden. Dies geschieht manuell oder mit einem speziellen Bohrer.

Additive und ihre Eigenschaften

Um die Qualitätsmerkmale der fertigen Lösung zu verbessern, verwenden Sie folgende Komponenten:

  1. PVA Baukleber. Dank dieser Zugabe ist es möglich, die Zeit für die Herstellung der Lösung erheblich zu reduzieren. Spezielle Formulierungen für das sofortige Mischen sind im Verkauf, aber ihr Preis ist ziemlich hoch.
  2. Zement Diese Komponente hilft auch der Lösung, schneller einzufrieren. Eine Packung trockener Schamottenton benötigt nicht mehr als 2 kg Zement.
  3. Flüssiges Glas. Diese Komponente, die in einer Menge von 1-3% des Volumens der Schamotte-Lösung zugegeben wird, macht die Mischung plastischer.
  4. Kochsalz Es wird verwendet, um die Festigkeit von Fugen und Gips zu erhöhen. Typischerweise wird dieser Bestandteil in den folgenden Anteilen verwendet: 100-150 g Salz pro Eimermischung.

Putzlösung

Wenn die Zusammensetzung zum Verputzen verwendet werden soll, muss sie in den folgenden Anteilen hergestellt werden:

  • Schamottenton - 2 Stunden;
  • Steinbruch Sand - 7 h;
  • Portlandzement - 1 Stunde

Wenn Sie Wasser hinzufügen, müssen Sie darauf achten, dass die Zusammensetzung der Konsistenz Sauerrahm ähnelt. Die fertige Mischung, wie im Fall von Gips, wird mit einem Spatel aufgetragen. Darüber hinaus sollten während der Arbeit die Eigenschaften von gebranntem Ton bewusst sein. Die Duktilität ist im Vergleich zum Normalfall viel geringer, so dass die Putzschicht nicht mit einem speziellen Metallgewebe verstärkt werden kann.

Wo und wer gilt

Schamottenton ist in trockenen Baumischungen weit verbreitet, auf deren Grundlage Putz- und Mauermörtel hergestellt werden. Aus diesem Material werden feuerfeste Steine ​​und dekorative Gegenstände hergestellt. Schamotte ist in der Anordnung von verschiedenen hitzebeständigen Strukturen weit verbreitet. Folgende Anwendungsbereiche von gebranntem Ton sind bekannt:

  1. Für Mauerwerk. Viele Ofenbauer, die einen Ofen oder einen Kamin aufstellen, bevorzugen feuerfeste Ziegel aus gebranntem Kaolinton. Es ist recht einfach, sie vom Markt zu unterscheiden: Auf der Verpackung des Herstellers befindet sich ein "W" -Zeichen. Die Kosten dieses Materials sind viel höher, so dass sie nur die Feuerkammer auslegen, und gewöhnlicher roter Stab wird verwendet, um den Rest des Ofens zu beenden. Bei der Verwendung von Schamottesteinen ist zu beachten, dass sie auf feuerfestem Lehm mit genau dem gleichen Ausdehnungskoeffizienten verlegt werden sollten. Pro 100 hitzebeständigen Stäben beträgt der Verbrauch der Lösung etwa 3 Eimer.
  2. Für die Fertigstellung von Öfen. In diesem Fall sind keine speziellen Werkzeuge erforderlich, zwei verschiedene Spachtel sind ausreichend: mittel und groß. Tragen Sie eine Lösung von Schamotte Ton sollte eine dünne Schicht (buchstäblich bis 2 mm) sein. Die Arbeit ähnelt dem üblichen Verputzen. Bei der Fertigstellung der Öfen ist es notwendig, die austretenden Tropfen mit einem Spatel aufzunehmen und sicherzustellen, dass keine Unregelmäßigkeiten auftreten. Es besteht keine Notwendigkeit, die Schamottsteine ​​zu benetzen. Nach Abschluss der Arbeiten den Gips für die auf der Verpackung angegebene Zeit trocknen lassen. Die Endbearbeitung kann nur fortgesetzt werden, nachdem die Tonlösung vollständig ausgehärtet ist.
  3. Für die Herstellung von dekorativen Produkten. Chamotte verliebte sich in die Designer nicht nur wegen seiner Feuerbeständigkeit und Haltbarkeit, sondern auch wegen seiner interessanten Textur und strengen Schönheit. Keramische Vasen und Schalen, Figuren, große und kleine Figuren, Fliesen - dies ist keine vollständige Liste von Produkten aus gebackenem Kaolin, die jedem Interieur einen besonderen Glanz verleihen. Das Geheimnis dieser Beliebtheit ist einfach: Die Zugabe von Verunreinigungen zu Schamotte macht dieses Material sehr plastisch. Außerdem sind keine giftigen Substanzen darin enthalten, da Kaolin natürlichen Ursprungs ist.

Für die Herstellung von Keramikprodukten in Plastikton müssen etwa 40% Schamottesteine ​​hinzugefügt werden.

Wenn der Künstler den kreativen Prozess beginnt, beginnt er in der Regel mit dem Erstellen einer Skizze, erstellt dann eine Form und füllt sie mit verbranntem Kaolin. Damit die Maße der Figuren in ihrer ursprünglichen Form erhalten bleiben, muss der Meister ihr Zeit zum Trocknen geben.

Lassen Sie den Ofen ein ganzes Jahrhundert stehen: Wie bereitet man eine Lösung aus Schamottenton zum Verlegen zu

Schamotte-Tonlösungen unterscheiden sich von herkömmlichen Ton-Sand-Pasten durch erhöhte Hitzebeständigkeit. Sie dienen zur Verlegung der Brennkammer, da die Ziegel in diesem Bereich hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Getrocknete Schamotte-Mischung hat hohe Festigkeit. Die Feuerkammer, die unter Verwendung eines solchen Materials ausgelegt ist, erfordert selbst bei kontinuierlichem Betrieb keine Reparatur mehrere Jahre.

Die Zusammensetzung von Schamotte

Die Hauptkomponente der Schamottentonlösung ist gebrannter Kaolin (Schamotte). Kaolin ist ein natürlicher Ton, Sedimentgestein. Dies ist ein sehr viskoses Kunststoffmaterial.

Kaolinton besteht aus Kaolinit. Die chemische Formel dieses Minerals ist Al4[Si4O10] (OH)8. Ton enthält Verunreinigungen:

  • Oxide von Kalium, Magnesium, Calcium, Natrium;
  • Eisenhydroxide, Titan und ihre Sulfide.

Kaolinit wird bei einer Temperatur von 1300-1850 Grad Celsius gebrannt. Beim Erhitzen wird gebundenes Wasser aus der Mineralformel entfernt und Schamotte wird erhalten. Beim Anreichern und Rösten werden Sulfide und Hydroxide von Titan und Eisen entfernt.

Die gebrannte Masse ist teilweise gesintert und verliert an Plastizität, das Material nach der Wärmebehandlung erhält seine Hauptqualität - Feuerfestigkeit. Die erhaltenen Schamottestücke werden zu einem feinen Zustand und zu zerkleinertem Stein mit einer Trümmergröße von 0,5-2,5 mm zerkleinert. Je nach Brenntechnik werden zwei Arten von Schamotte erhalten:

  • stark verbrannt (Wasseraufnahme - von 2 bis 10% Wasser);
  • geringbrannt (Wasseraufnahme - bis zu 25% Wasser).

Hilfe Gewöhnlicher Ton enthält nicht nur Kaolinit, sondern auch andere Tonminerale. Die Menge an konstitutionellem Wasser erreicht 14%. Die geringe (im Vergleich zur Schamotte) Hitzebeständigkeit gewöhnlicher Tone ist mit ihrer heterogenen Zusammensetzung und großen Mengen an gebundenem Wasser verbunden.

Eigenschaften. Warum ist das gut für das Verlegen von Öfen?

Chamotte-Ton-Lösungen sind ideal zum Verlegen von Schamottsteinen, da Ziegel und Kleberpaste denselben linearen Ausdehnungskoeffizienten haben.

Bei Erwärmung dehnt sich dieses Mauerwerk gleichmäßig aus, Risse werden nicht in den Nähten verlegt.

Schamottemörtel eignet sich auch zum Verlegen von keramischen Ziegeln. Die Eigenschaften von Schamottenton, der sich für den Bau von Öfen eignet, umfassen:

  • Hohe Hitzebeständigkeit (calcinierte Lösung riss nicht bei einer Temperatur von 1300-1850 Grad, abhängig von den ursprünglichen Eigenschaften der Schamotte).
  • Hohe Haftung (verleiht Keramik- und Schamottesteinen gutes Wasser und haftet fest daran).
  • Stärke in dünnen Fugen, die eine Verlegung von 3-5 mm Dicke erlaubt.
  • Stärke in breiten vertikalen Nähten (Schamotte kann Lücken bis zu 12 mm füllen).

Ist wichtig. Der Verbrauch von Schamottemörtel für die Ofenverlegung hängt von der Dicke der Nähte ab und beträgt 20 kg pro 50-100 Ziegeln.

Wo und wofür wird Schamotte verwendet?

Hitzebeständiger Schamotton wird nicht nur für den Bau von Haushaltsöfen verwendet. Es wird zum Verlegen von metallurgischen und anderen Industrieöfen verwendet. Schamotte ist ein Füllstoff feuerfester Betone.

Die Anwendung von Schamotte ist ebenfalls weit verbreitet. Aus diesem Material werden Skulpturen für den Garten, Stuckdekorationen der Gebäude, dekorative Keramik, Wandbilder und Lehmandenken, Töpferwaren hergestellt.

Die Gefäße aus Schamotte sind langlebig und elegant. Töpfer formen Schamott-Lichtkrüge, Vasen, Schüsseln mit dünnen Wänden. Gebrannte Speisen strahlen einen melodisch angenehmen Klang aus, ähnlich dem Klang eines Kristallgefäßes.

Wie man hochwertigen Ton wählt

Schamottenton unter dem Namen "Kaolin" und Fertigmischungen werden in Baumärkten verkauft. Es gibt gute Berichte über russische und ausländische Hersteller dieses hitzebeständigen Materials. Das Beste ist die Schamotte, die in den westeuropäischen Unternehmen hergestellt wird.

Bei der Auswahl der Materialien achten Sie auf das Produktionsjahr und seine Qualität. Hochwertige Mischung und Ton enthalten keine Partikel, die die Größe der auf der Verpackung angegebenen Fraktion überschreiten.

In der Mischung zur Herstellung der Lösung sollte kein Schutt oder Sand größer als 2,5 mm sein.

Der Buchstabe "U" auf der Tasche weist darauf hin, dass die Schamotte aus recyceltem, recyceltem Material besteht. Der Buchstabe "W" zu sagen, dass das Material nicht recycelt wurde, ist besser für die Verlegung des Ofens geeignet.

Baumaterialien werden in speziell ausgestatteten Lagern gelagert. Wenn Schamotte in einem trockenen Raum in versiegelten Beuteln bei einer Temperatur von + 40 bis minus 40 Grad gelagert wird, ist die Lagerbeständigkeit von Mischungen und Tonen nicht begrenzt. Langfristige Lagerung (mehr als drei Jahre) unter Bedingungen hoher Feuchtigkeit führt zu einer Verschlechterung der Materialeigenschaften aufgrund von Sättigung mit Feuchtigkeit.

Wie bereite ich eine Tonlösung vor?

Schamottenton wird vor Gebrauch getränkt. Das Material wird mit Wasser gegossen, so dass es das Tonpulver vollständig bedeckt. Die Zutaten werden gründlich gemischt, so dass keine Klumpen und trockener Ton in den Ecken des Gefäßes zurückbleiben. Der Behälter wird hermetisch abgedeckt und für drei Tage belassen.

Produktionsschritte: verdünnen Sie die Mischung für den Aufbau ihrer eigenen Hände

Sie benötigen ein großes Gefäß, kaltes Wasser, einen Mixer, einen Mixer, Schamotte, Schamotte Sand oder Quarzsand. Es gibt verschiedene Rezepturen für Schamotteformulierungen:

  • 1 Maß Schamottenton, 2-4 Masse Schamotsand, Schotter;
  • 1 Maß Schamotte Ton, 3-5 Messungen Quarzsand.

Die Wassermenge und genau nach den Anweisungen des Herstellers von Schamotte nehmen. Die Temperatur im Raum - ab plus 5 Grad (bis plus 60 Grad).

  • Ton wird in den Behälter gegossen.
  • Füllstoffe (Sand, Schotter) werden über Ton gegossen.
  • Wasser wird über die trockenen Zutaten gegossen.
  • Die Masse wird mit einem Spatel oder einem Konstruktionsmischer gerührt.
  • Der Behälter ist geschlossen, um eine übermäßige Verdunstung von Wasser zu vermeiden, und wurde für drei Tage stehen gelassen.
  • Nach einer bestimmten Zeit wird die Paste wieder gründlich gemischt und weiterverlegt.

Hilfe Gebrauchsfertige Schamotte-Mischung, verdünnt wie vom Hersteller empfohlen. Komplexe Verbindungen, die chemische Zusätze, Glasfaser, hitzebeständige Klebstoffe, Weichmacher, Zement enthalten, erfordern kein längeres Einweichen. Solche Lösungen sind bereit, innerhalb von 20 bis 25 Minuten nach dem Mischen zu arbeiten.

Um die Arbeit "Mauerwerk Ton-Schamotte hitzebeständige Mischung" vom Hersteller Terrakot vorzubereiten, benötigen Sie einen Tank, einen Mischer, einen Rührer, sauberes kaltes Wasser. Pro Kilogramm Pulver nehmen Sie 240 ml Wasser gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.

  • Die Mischung aus dem Beutel wird in den Tank gegossen.
  • Wasser wird in das Gefäß gegossen, die Lösung wird mit einem Spatel und einem Mischer geknetet.
  • Die Paste wurde 20 Minuten lang inkubiert, erneut gemischt und zum Legen verwendet. Fügen Sie bei Bedarf etwas Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz der Lösung zu erreichen.

Möglichkeiten, die Qualität der Substanz zu überprüfen

Die Konsistenz von hochwertiger Tonmasse ähnelt Sauerrahm. Die Plastizität der Mischung wird auf eine oder mehrere Arten überprüft.

  • Die Lösung wird mit einer Kelle oder Kelle, die in einem Winkel von 45 Grad geneigt ist, genommen. Eine normale Lösung läuft nicht aus der Kelle, fällt nicht klumpenweise ab, sondern bleibt auf der Arbeitsfläche des Werkzeugs.
  • Die Lösung wird in einer gleichmäßigen Schicht (5 mm) auf den Ziegel aufgetragen und getrocknet. Wenn die Zusammensetzung "mager" ist (es enthält einen Überschuss an Sand), fällt die Paste nach dem Trocknen mit einer leichten mechanischen Wirkung von dem Ziegel ab. Nach dem Trocknen ist die Fettlösung gerissen, enthält viel Ton und wenig Sand. Normale Paste härtet gleichmäßig ohne Risse aus. Es bröckelt nicht, bröckelt nicht, knackt nicht.

Foto 1. Methode zur Überprüfung der Qualität des Mörtels: auf dem ersten Ziegel zerbröckelt das getrocknete Gemisch, auf dem dritten ist es gebrochen, die beste Konsistenz ist auf dem zweiten.

  • Die Plastizität der Mischung überprüft Flagellum. Eine "Wurst" mit einem Durchmesser von 1,5-2 cm und einer Länge von bis zu 20-22 cm wird aus der Lösung ausgerollt. Das Flagellum wird langsam gestreckt und mit einem zylindrischen Objekt umwickelt. Ein kleines duktiles Seil aus dünnem Ton wird sofort platzen. Flagella aus der Fettmischung dehnt sich stark aus und bleibt an der Oberfläche haften. Das Geschirr aus einer Lösung normaler Zusammensetzung wird beim Dehnen brechen, wenn sein Durchmesser um etwa 20% abnimmt.

Was, wenn die Lösung austrocknet und sich als ungeeignet erweist?

Wenn die Lösung zu dick ist (die Konsistenz ist dicker als die von saurer Sahne), wird Wasser hinzugegeben und gründlich gerührt.

Wenn die Lösung flüssig ist (vom Schulterblatt abläuft), werden alle Bestandteile (Ton, Sand) in den vorher gewählten Anteilen hinzugefügt und auch gemischt.

Mischen ohne Klebstoffadditive und Zement behält seine Eigenschaften nach dem Trocknen. Es ist notwendig, es mit Wasser zu füllen und einweichen. Wenn die Paste vollständig getrocknet ist, dauert das Einweichen mehrere Tage.

Wenn die Lösung chemische Zusätze, Zement und Klebstoffe enthält, kann die getrocknete Lösung nicht eingeweicht werden (wie zum Beispiel Mörtel). Diese Information wird vom Hersteller auf der Verpackung angegeben.

Nützliches Video

Ein Video, das einen anderen Weg zeigt, die beste Konsistenz der Tonlösung und ihre Mischung zu bestimmen.

Wie lange muss die Tonmischung aushärten?

Die Zeit des vollständigen Trocknens der Schamotte an der Luft beträgt 72 Stunden, im Inneren des Mauerwerks erhöht sich diese Zeit, abhängig von der Dicke des Mauerwerks, der Temperatur und der Feuchtigkeit der umgebenden Luft. Die Versteinerung von Schamotte erfolgt bei 800 Grad Celsius.

Es ist wichtig! Schamotte mag keine plötzlichen Temperaturschwankungen.

Zum ersten Mal wird der Ofen drei Tage nach Fertigstellung der Konstruktion beheizt. Verwenden Sie dünne, schnell brennende Protokolle. Ventile und blies beim ersten Feuer völlig offen. Dann wird der Ofen für eine Woche getrocknet und täglich kleine Portionen Brennholz verbrannt.

Schamottemauerwerk trocknet schneller als Mauerwerk aus gewöhnlichem Lehmsandmörtel und Keramikziegel, aber in der Regel wird nur Feuerraum aus Schamotte ausgelegt. Daher ist der Zeitpunkt des Betriebsbeginns des Ofens mit Schamotteverlegung derselbe wie bei der Verwendung des Ofens, der auf Ton- und Kalkmörtel gefaltet ist. Im Sommer wird ein neuer Ofen in 10-14 Tagen auf das Maximum erhitzt, im Winter - in einem Monat.

Schamotton - feuerfestes, sehr haltbares Material zum Verlegen von Öfen

Materialbewertung

Abschlussnote

Chamotte - hergestellt aus weißem Kaolinton, der einer Wärmebehandlung unterzogen wird, um die Wärmebeständigkeit zu verbessern. Nach der Verarbeitung in Öfen mit einer hohen Temperatur erhält Schamotte die Eigenschaften eines Steines, der zerkleinert und Schamottenton erhalten wird. Mit ihrer Hilfe rüsten sie alle hitzebeständigen Strukturen aus, machen feuerfeste Ziegel, schöne dekorative Gegenstände.

Was ist Schamotteschotter, Beschreibung

Schamotte-Ton kann in Form von trockener Baumasse in Läden gefunden werden, die zu Mauerwerk und Putzlösungen hinzugefügt wird. Die gleichen sind verkauft und Schamottesteine. Verbranntes Kaolin kann je nach Brand eine weiße Farbe mit Cremetönen oder graubraun haben.

Zusammensetzung

Schamotte wird aus Ton hergestellt, der hochdisperse Hydroalumosilikate enthält. Aus diesem Ton werden Stücke beliebiger Form oder gepresste Briketts geformt und in speziellen, auf sehr hohe Temperatur gebrachten Öfen gebrannt.

Rezeptur Schamotte Masse gibt es viele. Einige Formulierungen fügen mehr kalziniertes Pulver hinzu, andere bestehen aus grobem Pulver, in einer Masse mehr Wasser usw.

Schamotte variiert auch in Dauer und Höhe der Brenntemperatur. Infolgedessen kommen Massen verschiedener Farben und Texturen aus den Öfen.

Feuer-Ton besteht aus einer Vielzahl von chemischen Elementen:

  1. Quarz (SiO2);
  2. Aluminiumoxidkeramik (Al2O3);
  3. Calciumoxid (CaO);
  4. Kaliumoxid (K2O);
  5. Magnesiumoxid (MgO);
  6. Natriumoxid (Na2O),
  7. Eisenoxid (Fe2O3.

Bentonitton ist ein Material natürlichen Ursprungs, das sich dadurch unterscheidet, dass es fast überall verwendet werden kann. Der Hauptbestandteil davon ist Montmorillonit

Aufgrund der großen Artenvielfalt hat Ton in vielen Branchen und Lebensbereichen Anwendung gefunden. Was aus Ton gemacht werden kann, kann hier gefunden werden.

Spezifikationen und Eigenschaften

Beim Kauf von Schamottenton müssen Sie sicherstellen, dass die Haltbarkeitsdauer nicht abgelaufen ist und unter den richtigen Bedingungen aufbewahrt wurde. Da die Langzeitlagerung von Kaolin seine Eigenschaften verliert. Besonders gefährlich für ihn ist feuchte Luft.

Schamotton wird nach GOST-6137-8 hergestellt und hat folgende technische Eigenschaften:

  • Die durchschnittliche Korngröße beträgt etwa 2 mm.
  • Feuchtigkeitsaufnahme: in hochgebrannter Schamotte von 2 bis 10%, in gering verbrannter Schamotte - bis zu 25%.
  • Luftfeuchtigkeit - nicht mehr als 5%.
  • Feuerbeständigkeit - von 1550 bis 1850 ° C, (abhängig von der Zusammensetzung);

Eine Packung Schamotte mit einem Gewicht von 20 kg reicht aus, um 20-30 Steine ​​zu legen. Für einen Kubikmeter. Mauerwerk wird 100 kg gebackenen Kaolin benötigen. Die vorbereitete Lösung härtet innerhalb von zwei Tagen bei Lufttemperatur im Bereich von + 10 bis + 25 ° C.

Methoden für die Verwendung von Schamottenton

Schamotton stellt Trockenmischungen für die Herstellung von Putz- und Mauermörteln und die Herstellung von Feuerfeststeinen her.

Maueröfen

Viele Ofenhäuser versuchen, hitzebeständige Ziegelsteine ​​aus Lehm-Schamotte-Mischung beim Bau eines Ofens oder Kamins zu verwenden. Bei der Auswahl sollte auf die Markierung geachtet werden, auf der Verpackung sollte der Buchstabe "Ш" stehen. Da ein solcher Ziegel viel teurer ist, wird nur die Feuerkammer daraus gemacht, und der Rest des Ofens ist aus gewöhnlichem rotem Ziegelstein.

Schamottesteine ​​sollten ebenfalls auf feuerfestem Ton sein, der mit Ziegeln den gleichen Ausdehnungskoeffizienten aufweist. Für 100 Ziegel benötigen Sie etwa drei Eimer Mörtel.

Über die Besonderheiten des Verlegens von Ziegeln auf Schamottenton wird das Video erzählen:

Gips

Das Arbeiten mit Schamotte ist dem bekannten Verputzen ähnlich. Die Einrichtung erfordert keine speziellen Werkzeuge, nur zwei Spachtel werden benötigt - ein großes und ein anderes Medium. Sie werden für hochwertige Verputzöfen ausreichen.

Beim Auftragen der Lösung sollte man nicht vergessen, die sich ausbreitenden Tropfen mit einem Spatel aufzunehmen und Unregelmäßigkeiten rechtzeitig zu glätten. Die Schicht darf nicht dicker als 1 - 2 mm sein. Befeuchten Sie die Schamottesteine ​​nicht mit Wasser. Lassen Sie das Pflaster nach Abschluss der Arbeiten trocknen, die erforderliche Trocknungszeit kann auf der Verpackung der Mischung abgelesen werden. Es ist möglich, die Arbeiten erst nach dem vollständigen Trocknen zu beginnen.

Andere Produkte von Schamottenton

Dieses feuerfeste, extrem strapazierfähige Material ist bei Designern wegen seiner besonderen Textur, seiner zurückhaltenden Schönheit sehr beliebt. Meister machen Statuen, Keramikfliesen und andere Dinge daraus. Produkte aus Schamottenton können das raffinierteste Interieur schmücken.

Und all das aufgrund der Tatsache, dass Schamottenton bei Zugabe von Verunreinigungen zu einem sehr plastischen Material wird. Sie lieben es auch für ökologische Reinheit, denn Schamottenton enthält keine giftigen Verunreinigungen. Für die Herstellung von künstlerischer Keramik nehmen Sie Plastikton unterschiedlicher Zusammensetzung und fügen Sie in ihre Schamotte Krume. Sein Anteil beträgt etwa 40%.

Um ein Produkt aus Schamottenton herzustellen, entwickelt ein Keramikkünstler zunächst eine Skizze. Dann formen sie eine Form und füllen sie mit Schamottenton, wonach sie zum Trocknen geschickt wird. Das Produkt muss auf natürliche Weise lange getrocknet werden, damit seine geometrischen Formen nicht brechen.

Beispiele für die Verwendung von Schamottenton in den Werken

Arbeitsanweisung, Verbrauch pro Lösung, wie lange trocknet es

Es ist nicht einfach mit Schamottenton zu arbeiten, viele Neulinge haben Probleme: Mauerwerk ist brüchig, Risse treten auf dem Putz auf und es bröckelt. Dies liegt daran, dass Kaolinton beim Rösten seine plastischen Eigenschaften fast vollständig verliert und beim Mischen der Lösung Plastizität zurückgeben muss. Fügen Sie dazu der Lösung Spezialkleber oder gewöhnlichen Quarzsand hinzu.

Wie man verwendet und züchtet

Schamottepulver, verdünnt mit gewöhnlichem Wasser. Die Anteile werden abhängig von der weiteren Verwendung der resultierenden Lösung genommen.

Wie man Gipsmörtel macht

  • Wir nehmen eine Packung Schamottpulver.
  • In einem speziellen Gericht einschlafen.
  • Nach und nach Wasser hinzufügen, bis das Pulver vollständig mit Wasser bedeckt ist.
  • Danach wird der Ton verdünnt für mindestens drei Tage bestehen.
  • Nach drei Tagen machen wir die letzte Charge.
  • Fügen Sie Quarzsand hinzu, wenn die Lösung flüssig ist. oder Wasser wenn dick.
  • Von Hand oder mit einem Spezialbohrer gründlich umrühren.

Die fertige Schamottlösung sollte eine Konsistenz von dicker Creme haben, dann wird sie nicht abtropfen und sie wird gut an der Oberfläche haften. Um die Abbindezeit der Lösung zu beschleunigen, können Sie Zement, nicht mehr als 2 kg pro Beutel Schamotte, hinzufügen.

Sie können die Zusammensetzung für sofortiges Mischen kaufen, die nicht für drei Tage bestehen muss, aber ihr Preis ist mehrere Male höher. In beiden Kompositionen fügte Baukleber PVA hinzu. Manchmal sind sie mit Glasfaser verstärkt. Die fertige Lösung kann mit Spateln auf die Oberfläche aufgetragen werden.

Wie Maurerlösung mit eigenen Händen kneten

Schamottenton wird in einer großen Kapazität mit Sand und Wasser verdünnt, Sie können für diesen 10-15-Liter-Tank nehmen. Es ist bequemer, die Lösung zu mischen. Erfahrene Öfen empfehlen, die Bereitschaft der Lösung zu prüfen und sie mit einer Kelle zu schöpfen. Wenn es nicht abläuft und nicht an der Kelle haftet, sondern langsam darüber gleitet und keine Spuren hinterlässt, ist die Lösung gebrauchsfertig.

Wenn es mit einem Ziegelstein gepresst wird, muss es das unebene Mauerwerk vollständig füllen.

Obwohl Schamottenton sicher ist, müssen Sie beim Mischen Vorsicht walten lassen, damit die Lösung nicht versehentlich auf das Gesicht trifft. Im Arbeitsraum muss eine gute Belüftung vorhanden sein.

Das Video zeigt, wie Sie vor Beginn der Verlegung die Qualität des vorbereiteten Mörtels überprüfen können:

Vor- und Nachteile

Vorteile von Schamottenton:

  1. Beständig gegen hohe thermische Belastung.
  2. Es hat gute Hafteigenschaften, dank denen es auf allen Arten von Oberflächen haftet.
  3. Dampfdurchlässig. Die Lösung ist die Art und Weise, Wasserdampf durchzulassen, anzusammeln und zurückzugeben.
  4. Lange Lebensdauer Die Lösung reißt nicht, bröckelt nicht und behält lange ihre ursprüngliche Geometrie als Ganzes bei.
  5. Umweltfreundlich und absolut sicher.
  1. Die Schwierigkeit, eine qualitativ hochwertige Lösung für einen unerfahrenen Meister vorzubereiten;
  2. Hoher Preis im Vergleich zu üblichen, rohen Tonen.

Beispiele für Öfen aus Schamottesteinen und Ton

Top