Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Kraftstoff
Berechnung der Wärmelasten auf integrierte Merkmale
2 Heizkörper
Heizkörper aus Stahlblech "PRADO"
3 Kessel
Verlegen von Öfen mit eigenen Händen
4 Pumpen
Verbrauch und Gasrate zum Heizen eines Hauses von 100 m2
Haupt / Heizkörper

So machen Sie eine Heizung mit Ihren eigenen Händen: Anleitung für die Herstellung eines selbstgemachten Geräts


In der kalten Jahreszeit steigt insbesondere der Wärmebedarf. Aber nicht jeder Besitzer hat die Möglichkeit, eine Fabrikheizung zu kaufen. Es ist nicht schwierig, eine Heizung mit eigenen Händen zu montieren.

Wir machen auf vier Möglichkeiten aufmerksam, um aus improvisierten Mitteln eine Heizung zu schaffen, die die ihr anvertraute Aufgabe perfekt bewältigt.

Geräte für Nahwärme

Die einfachsten Modelle von hausgemachten Heizungen sind für die lokale Erwärmung ausgelegt. Ihre maximale Erwärmungstemperatur beträgt etwa 40 ° C.

Bei den meisten hausgemachten Heizungen handelt es sich um Heizstrahler, die nach dem Prinzip der IR-Strahler und Elektroradiatoren arbeiten. Sie sind an ein einphasiges Netz mit 220 V für Haushaltsgeräte angeschlossen, die eine unabhängige Herstellung von Geräten benötigen, benötigen Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik und Verkabelung.

Variante 1. Selbstgemachter kompakter Thermofilm

Die Basis des Heizers werden zwei Glasstücke sein. Dies sind identische 4x6 cm Rechtecke.

Die Länge und Breite des Arbeitsbereichs der Heizung kann variieren. Die Hauptsache ist, dass die Fläche jedes Glases ungefähr 25 Quadratzentimeter betragen sollte.

Um eine solche hausgemachte Heizung zu erstellen, benötigen Sie außerdem:

  • Kupfer-Twisted-Pair-Kabel;
  • Multimeter;
  • Paraffinkerze;
  • Holzblock;
  • Zangen;
  • Dichtungsmittel; Epoxidkleber;
  • Baumwoll-Serviette;
  • hygienische Stöcke.

Vor Beginn der Arbeiten muss das Kabel mit einem Stecker versehen sein.

Reinigen Sie zuerst die Glasrohlinge, entfernen Sie Staub und Schmutz mit einer Serviette, entfetten und trocknen Sie gründlich. Geschälte Rohlinge werden gekühlt. Dies ist notwendig, damit bei der anschließenden Calcinierung die Kohlenstoffablagerung besser auf der Oberfläche abgelagert wird.

Im Kerzenleuchter wird eine Kerze angezündet. Und dann greifen Sie abwechselnd jeden Glasrohling mit einer Zange und bewegen Sie ihn sanft über die Kerze, so dass das Glas mit Ruß bedeckt ist. Es ist notwendig, eine gleichmäßige Sedimentation von Kohlenstoff auf der gesamten Oberfläche des Glases zu erreichen; verbranntes Teil und wird als ein leitfähiges Element fungieren.

Die Kerzenmanipulation muss periodisch unterbrochen werden, damit das erhitzte Glas leicht abkühlen kann.

Nach dem Abkühlen reinigen die Rohlinge an jedem von ihnen die Kanten. Um dies zu tun, wird hygienische Sticks entlang der Kontur um den Umfang entfernt 5 Millimeter von der Kante entfernt.

Auf den gebrannten Teil, der als leitfähiges Element wirken wird, gleichmäßig Kleber auftragen, auf dem ein vorher vorbereitetes Stück Folie aufgetragen wird. Die Streifen funktionieren als die für die Verdrahtung erforderlichen Anschlüsse.

Die gleichen Aktionen werden mit der zweiten Hälfte durchgeführt. Beide Teile verbinden. Um die Dichtigkeit des Geräts zu gewährleisten, werden die Fugen mit einem Dichtmittel behandelt, das das Ende um den Umfang abdeckt.

Um die Leistung des Instruments zu berechnen, ist es notwendig, den Widerstand der Kohlenstoffbeschichtung mit einem Tester zu messen. Multimeter-Sonden werden an den hängenden "Schwänzen" von Aluminiumfolie angebracht. Die erhaltenen Daten werden bei der Berechnung unter Verwendung der folgenden Formel verwendet: N = I² · R². Wenn "N" die Potenz ist, ist "I" ein Strom und "R" ist ein Widerstand.

Die Leistung sollte den zulässigen Wert von 1,2 Watt nicht überschreiten. Wenn der Widerstand den Wert von 120 Ohm überschreitet, ist es notwendig, die Kohlenstoffschicht etwas dicker zu machen, um sie zu reduzieren. Hier gilt: Je mehr Ruß, desto weniger elektrischer Widerstand.

Wenn die Parameter innerhalb der normalen Grenzen liegen, fahren Sie mit der Endmontage fort. Dazu werden die gereinigten Kanten der Zuschnitte mit Klebstoff bestrichen und die freien Enden der Folienschnitte an einer der Seiten gefaltet und verklebt.

Eine hölzerne und folienmontierte Struktur wird auf einer hölzernen Plattform installiert und das Gerät wird an eine 12-Volt-Quelle angeschlossen.

Option # 2. Strahlende Fußbodenheizung

Wenn nach dem Einbau eines Infrarot-Heizbodens noch Folienreste übrig sind, sollten sie sicher in die Produktion einer Wandheizung, beispielsweise für eine Villa oder eine Garage, eingebracht werden.

Infrarot-Film verbraucht weniger Energie als andere Heizgeräte. Für einen kleinen Raum von etwa 2 × 2 m genügt 1 m des Kohlenstoffschichtsystems.

Jetzt müssen wir alles sorgfältig isolieren, damit der Film die Kontakte nicht entzündet und keine Bedrohung in der eigenen Arbeit erzeugt.

Option # 3. Heizlüfter aus improvisierten Mitteln

Wir bieten eine andere erschwingliche Methode an, ein selbstgemachtes Gerät für lokale Heizung zu machen. Es dauert nicht mehr als zwei Stunden, um es zu machen. Der Hauptvorteil einer solchen Vorrichtung ist die Leichtigkeit der Herstellung und die Verfügbarkeit der notwendigen Materialien. Zu den Konstruktionsfehlern gehört die Tatsache, dass es beim Erhitzen Sauerstoff verbrennt und in einigen Fällen sogar wie ein Brandgeruch riecht.

Zusätzlich zu den Blechdosen für die Montage der Heizstruktur müssen vorbereitet werden:

  • 12 Volt Transformator;
  • Diodenbrücke;
  • Nichrom-Draht 1 mm 2;
  • Fan;
  • Perforator mit einem dünnen Bohrer;
  • Lötkolben;
  • Computerlüfter.

Es ist notwendig, zwei Platinen aus der Platine auszuschneiden, deren Größe den Abmessungen der ausgewählten Dose entspricht. Um das Gerät mit dem Netzwerk zu verbinden und den Modus zu wechseln, benötigen Sie auch ein Stromkabel und einen Drucktastenschalter.

Zuerst wird die Folie vom abgeschnittenen Textolit entfernt und die Innenseite wird so ausgeschnitten, dass ein Rahmen entsteht.

In den Löchern vertieft die Enden der Nichrom-Draht. Lötfreie "Schwänze" von elektrischen Drähten werden an die freien Enden des Drahtes gelötet, der unter dem Rahmen eingefügt ist.

Die Stromdichte in den elektrisch verbundenen elektrischen Nichrom-Spiralen beträgt etwa 12-18 A / mm 2. Abhängig vom Grad der Erhitzung variiert ihre Farbsättigung von Kastanienbraun zu Hellrot. Die Temperatur der äußeren Oberfläche des Kühlers übersteigt 70 Grad nicht.

Ein Diodengleichrichter und ein kleiner 12-V-Transformator werden benötigt, um den Kühler zu versorgen.

Um die Temperatur regulieren zu können, ist es ratsam, mindestens zwei getrennte Spiralen zu installieren. Zusätzlich wird die Spirale parallel geschaltet, im Falle eines einzigen Ausbrennens werden die anderen nicht leiden.

Die Hauptsache beim Zusammenbau der Struktur ist, dass die Wundspiralen außer dem Textolit-Rahmen keine Teile berühren.

Der Ventilator ist in einer Dose mit einer Halterung in Form eines U-förmigen Metallteils montiert, das mit einem Bolzen befestigt ist. Der Strom erhitzt die Windungen des Drahtes und der Ventilator wird die Struktur mit einem warmen Luftstrom durchblasen.

Um den freien Zugang von Luft in dem Deckel und den Wänden der Dose zu gewährleisten, werden 20-30 Löcher mit einem Durchmesser von 1,5-2 mm gebohrt. Das zusammengebaute Gerät ist direkt mit dem Netzwerk in 220V verbunden und überprüft seine Leistung. Aus Sicherheitsgründen kann die Strahlungsfläche mit einem Schutznetz abgedeckt werden.

Ein solcher Heizlüfter eignet sich zum Beheizen eines kleinen Raumes. Wie andere Heizlüfter erwärmt es sich in nur wenigen Minuten in der Mitte des Raumes, ohne dabei wertvolle Wärme für Wärmeverluste durch Wände zu verbrauchen.

Varianten der Herstellung leistungsstarker Geräte

Die oben beschriebenen Modelle sind nur für Nahwärme geeignet. Um den Raum zu heizen, ist es notwendig, eine leistungsfähigere Heizung zu bauen, deren Herstellungstechnologie wir unten betrachten.

Variante 1. Erstellung des Ölgerätes

Die aus eigener Hand gefertigte Ölheizung hat einen hohen Wirkungsgrad und ist zudem funktional und sicher. Das Funktionsprinzip der Vorrichtung basiert auf der Tatsache, dass die Heizung im Inneren des Gehäuses das Öl in der Nähe erwärmt, wodurch die Konvektionsbewegung der Ströme aktiviert wird.

Um eine reibungslose Leistungseinstellung zu gewährleisten, ist das Gerät mit einem Rheostat oder diskreten Schaltern ausgestattet. Um den Prozess zu automatisieren, installieren Sie zusätzlich einen Thermostat und einen Kippsensor.

Um eine Ölheizung zu machen, müssen Sie im Voraus vorbereiten:

  • TEN mit einer Kapazität von 1 kW (für ein Zimmer von 10 Quadraten);
  • langlebiges und versiegeltes Gehäuse, dessen Design das Auslaufen von Flüssigkeit vollständig eliminiert;
  • reines und hitzebeständiges technisches Öl wird in einer Menge von 85% des Gesamtvolumens des Körpers aufgenommen;
  • Steuergeräte und Automatisierung - werden entsprechend der Gesamtleistungsbelastung des Geräts ausgewählt.

Ein wichtiger Punkt, wenn Sie ein Patronenzelt kaufen, vergessen Sie nicht, zu überprüfen, ob es Silikonkissen oder deren Äquivalente aus ölbeständigem, gummiresistentem Gummi enthält.

Eine beeindruckende Konstruktion muss eine Plattform schaffen. Es kann aus Kanälen oder Stahlecken bestehen.

Bei der Erstellung des Schemas werden die Rahmen durch die Kapazität des Behälters und die Höhe des Produkts abgestoßen.

Schwierigkeiten können auf der Stufe der Schweißelemente auftreten. Um Arbeit zu leisten, müssen Sie die entsprechenden Fähigkeiten besitzen. Zuallererst wird das Profilrohr in Segmente einer gegebenen Länge geschnitten. Von ihnen sammeln rechteckige Rahmen.

In der Ecke des Designs schneiden Sie ein Loch für die Platzierung von Heizelementen. Am höchsten Punkt des Heizkörpers ist ein Loch zum Einfüllen von Öl ausgeschnitten und mit einer Düse mit Außengewinde versehen, auf der eine Kappe angebracht ist.

Achten Sie beim Zusammenstellen einer Struktur auf eine Reihe von Punkten:

  1. TEN ist besser in der Seite oder Unterseite der Struktur platziert, Befestigung mit Schraubverbindungen. Eine solche Lösung wird eine bessere Ölzirkulation bereitstellen. Es sollte auf keinen Fall mit dem Körper in Berührung kommen.
  2. Um den Prozess der natürlichen Konvektion einer Flüssigkeit zu intensivieren, fügen Sie Ihrem Design eine Pumpe und einen elektrischen Antrieb hinzu. Um die Pumpe am Tank zu befestigen, müssen Sie kleine Metallplatten schweißen.
  3. Vergessen Sie nicht, die Öffnungen mit Ventil für Notdruckentlastung zu verwenden, indem Sie das Öl ablassen. Die Pumpen befinden sich an der Unterseite des Heizkörpers in den Ecken.
  4. Um die Haltbarkeit der Struktur zu gewährleisten, haben Sie nach der Warnung vor der Entwicklung der Elektrokorrosion die Kompatibilität des Metalls des Rumpfes und des Heizelements in Betracht gezogen. Aufgrund der Potentialdifferenz von Metallen ist es nicht notwendig, gewöhnlichen Stahl oder Aluminium mit Kupfer zu kombinieren.
  5. Stellen Sie sicher, dass die Heizung geerdet ist.

Das Design ist mit Öl gefüllt ist nicht vollständig, aber nur 85%. Dies ist notwendig, damit während der Expansion des Öls aufgrund einer Temperaturerhöhung 15% der Luft in die Pufferzone freigesetzt werden.

5 Ideen, um eine hausgemachte elektrische Heizung zu bauen

Idee # 1 - Kompaktes Modell für Nahwärme

Der einfachste Weg, um eine elektrische Heizung zu machen, ist diese. Bereiten Sie zuerst die folgenden Materialien vor:

  • 2 identische rechteckige Glas, jeweils etwa 25 cm 2 (zum Beispiel die Größe von 4 * 6 cm);
  • ein Stück Aluminiumfolie, dessen Breite nicht größer ist als die Breite des Glases;
  • Kabel zum Anschluss einer elektrischen Heizung (Kupfer, zweiadrig, mit Stecker);
  • Paraffinkerze;
  • Epoxidkleber;
  • scharfe Schere;
  • Zangen;
  • Holzblock;
  • Dichtungsmittel;
  • mehrere Ohrstäbchen;
  • sauberer Lappen.

Wie Sie sehen können, sind die Materialien für die Montage einer improvisierten elektrischen Heizung überhaupt nicht knapp, und vor allem kann jeder zur Hand sein. So können Sie mit den folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen selbst eine kleine elektrische Heizung machen:

  1. Wischen Sie das Glas vorsichtig mit einem Tuch von Schmutz und Staub ab.
  2. Mit einer Zange das Glas vorsichtig an den Rand nehmen und eine der Seiten mit einer Kerze verbrennen. Ruß sollte die gesamte Oberfläche gleichmäßig bedecken. Ebenso müssen Sie eine der Seiten des zweiten Glases brennen. Um Kohlenstoffablagerungen besser auf der Oberfläche abzulagern, wird empfohlen, das Glas vor dem Zusammenbau der Elektroheizung zu kühlen.
  3. Nachdem die Glasrohlinge abgekühlt sind, reinigen Sie die Kanten vorsichtig mit Hilfe von Ohrstäbchen um nicht mehr als 5 mm.
  4. Schneiden Sie zwei Streifen aus der Folie, die genau der Breite des geräucherten Bereichs auf dem Glas entsprechen.
  5. Tragen Sie den Kleber auf die gesamte Oberfläche auf (es ist leitfähig).
  6. Legen Sie die Folien wie auf dem Foto gezeigt auf. Dann klebe auf die andere Hälfte und verbinde sie.
  7. Dann versiegeln Sie alle Verbindungen.
  8. Messen Sie den Widerstand eines selbstgebauten Heizgerätes mit einem Tester. Danach berechnen Sie seine Kraft mit der Formel: P = I 2 * R. Wie man ein Multimeter benutzt, haben wir im relevanten Artikel gesagt. Wenn die Leistung die zulässigen Werte nicht überschreitet, fahren Sie mit dem Abschluss der Montage fort. Wenn die Leistung zu groß ist, müssen Sie das Heizelement neu machen - machen Sie die Kohlenstoffschicht dicker (Widerstand wird weniger).
  9. Kleben Sie die Enden der Folie auf eine Seite.
  10. Machen Sie einen Stand aus der Bar, indem Sie Kontaktpads darauf platzieren, die mit dem Stromkabel verbunden sind.

Mit dieser Technologie können Sie einen elektrischen Mini-Ofen mit Ihren eigenen Händen machen. Die maximale Heiztemperatur beträgt ca. 40 o, was für die Nahwärme ausreichend ist. Jedoch, für die häusliche Heizung wird solche selbstgemachte, natürlich, klein sein, so unten werden wir die effizienteren Varianten für die selbstgemachten elektrischen Heizungen anbieten.

Idee # 2 - Mini-Heizung aus einer Dose

Ein weiteres originales Modell der selbstgebauten Elektroheizung, die zur lokalen Beheizung in der Garage oder im Raum geeignet ist. Alles, was für die Montage benötigt wird, ist:

  • Kaffeedose;
  • 220/12 Volt Transformator;
  • Diodenbrücke;
  • Kühler;
  • Nichrom-Draht;
  • Textolit, ein Bereich um den Durchmesser der Ufer;
  • mit einem dünnen Bohrer bohren;
  • Lötkolben;
  • Netzkabel;
  • Druckschalter.

Diese Anleitung ist noch einfacher und Sie können es in 1-2 Stunden selbst machen, um eine elektrische Heizung aus einer Dose zu machen. Zunächst ist es notwendig, die Folie von der Leiterplatte zu entfernen und die Mitte herauszuschneiden, wie auf dem Foto unten gezeigt:

Danach müssen Sie mit Hilfe eines Bohrers Löcher auf der Diagonale bohren. Übrigens können Sie dafür eine selbstgebaute Mini-Bohrmaschine nach unseren Anweisungen herstellen. Fix den Nichrom-Draht in die Löcher, dann löten Sie die Drähte.

Wir kombinieren in einem Kreislauf einen Transformator, eine Diodenbrücke, einen Kühler, einen Nichromdraht und einen Schalter.

Wir installieren den Ventilator in einem Glas mit Kleber, danach befestigen wir den Textolit wie auf dem Foto zu sehen:

Wir legen alle Elemente einer selbstgebauten Elektroheizung in den Behälter, bohren Löcher in den Deckel und überprüfen die Funktion des Gerätes!

Wenn Sie ein leistungsfähigeres Gerät mit einer Spirale herstellen möchten, empfehlen wir Ihnen, das folgende Video-Tutorial anzusehen:

Idee Nummer 3 - Kostengünstiges Infrarotgerät

So wenden wir uns stärkeren elektrischen Heizungen zu, die sich leicht zu Hause unabhängig voneinander herstellen lassen. Für die Herstellung von Infrarotheizungen benötigen wir folgende Materialien:

  • 2 Kunststoffplatten, die Fläche von jeweils 1 m 2;
  • Graphitpulver, zerkleinert zu einer Fraktion von Mehl;
  • Epoxidkleber;
  • zwei Kupferklemmen;
  • Kabel mit Stecker für den Anschluss an das Netzwerk 220 Volt.

So können Sie mit den folgenden Anweisungen einen Infrarot-Raumheizer selbst machen:

  1. Mischen Sie Graphit mit Epoxidkleber im Verhältnis 1 zu 1.

Übrigens, um die Konstruktion haltbarer zu machen, ist es empfehlenswert, den Infrarotheizer in einen Holzrahmen zu stellen, der auch mit den eigenen Händen gemacht werden kann. Vergessen Sie nicht, den Widerstand des Geräts vor dem Anschließen zu überprüfen und die Leistung zu berechnen!

Idee # 4 - Ölgerät

Ein anderes Modell des Geräts, das empfohlen wird, um die Garage oder andere Nebengebäude im Land zu heizen. Sie benötigen lediglich eine alte Batterie, einen Rohrheizkörper, Öl und einen Stopfen. Sie benötigen auch eine Schweißmaschine, Schweißkenntnisse und etwas Freizeit. Das Foto unten zeigt eine der Optionen für eine hausgemachte Ölheizung.

Unten links ist ein Rohrheizkörper und oben ein Ablass- / Ölstopfen installiert. Das einfache Design der elektrischen Heizung, die ausreichen wird, um einen kleinen Raum zu heizen.

Das Video unten zeigt deutlich, wie man eine Ölheizung mit eigenen Händen macht:

Idee Nr. 5 - Elektroofen für Kraftfahrzeuge

Nun, die neueste Version einer selbstgebauten Heizung - ein Gerät, das von 12 Volt betrieben wird, mit dem das Innere Ihres eigenen Autos beheizt werden kann. Für die Montage benötigen Sie folgende Materialien:

  • alte Computer-Stromversorgung;
  • Nichrom-Draht;
  • Rückstände von keramischen Bodenfliesen;
  • Verbindungselemente: Schrauben, Winkel, Platten.

Es ist nicht so schwer, eine elektrische Heizung für ein Auto zu machen. Der Assembly-Prozess wird empfohlen, um die Master-Klasse in den Foto-Beispielen zu überprüfen:

Der Nachteil einer solchen Heizung besteht in einer erhöhten Brandgefahr im Auto, da Nichrom-Draht ist praktisch nicht geschützt. Darüber hinaus müssen Sie die Leistung des Geräts korrekt berechnen, um die Verkabelung des Autos nicht zu zerstören.

Das sind die Ideen für die Montage einer selbstgebauten Elektroheizung. Wie Sie sehen können, kann ein einfaches elektrisches Gerät leicht aus verschiedenen Abfallmaterialien hergestellt werden, da wäre ein Wunsch vorhanden. Wenn Sie Meisterklassen mögen, teilen Sie die Aufnahme mit Freunden, damit sie wissen, wie man eine Heizung mit eigenen Händen für Ihr Haus, Garage oder Auto herstellt!

Es wird interessant sein zu lesen:

Eine selbstgebaute Garagenheizung aus Nichrom-Draht mit eigenen Händen machen

Erfahrene Autoliebhaber wissen, dass es viel Zeit und Mühe kostet, ein Lieblingsauto zu reparieren und zu warten.

Infolge der Übertretung der Regeln der Wartung des Autos, ist das "eiserne Pferd" in der Lage, jederzeit zu bocken Im Winter, bei Temperaturen unter Null, wenn Sie ein Auto identifizieren und Fehler beheben müssen, ist es sehr wichtig, komfortable Bedingungen für die Reparatur zu schaffen.

Hier hilft das einfache Design der Heizung, was durchaus möglich ist.

Selbst wenn die Garage an die zentrale Wärmeversorgung angeschlossen ist, aber den Raum nicht ausreichend erwärmt, wird hier eine Heizung helfen. Nach den Regeln der Autowartung sollte die erforderliche Temperatur in der Garage nicht niedriger als + 5 ° C sein. Außerdem hilft das Heizgerät während der kalten Jahreszeit, das Auto durch Abtauen des Frostschutzmittels zu starten.

Grundlegende Anforderungen für eine Garagenheizung

Da die Garage zu kleinen Räumen gehört, ist es notwendig, dass die Heizung in ihr die folgenden Anforderungen erfüllt:

  • die Menge an Sauerstoff, die während des Betriebs der Heizvorrichtung verbrannt wurde, sowie die Menge an freigesetzten toxischen Substanzen waren minimal;
  • Einhaltung der Brandschutztechnik - es ist notwendig, das Risiko von Explosion und Feuer zu beseitigen;
  • kompakte Heizung sollte die Bewegung des Garagenbereichs nicht behindern und wenig Platz einnehmen;
  • eine gute Heizung heizt den Raum in kurzer Zeit auf und hält das Temperaturniveau für lange Zeit aufrecht;
  • Die finanziellen Kosten für die Erstellung der Heizung sollten weniger als die Kosten der Fabrik gleichwertig sein.

Alle diese Anforderungen entsprechen der Heizung, die einfach zu machen ist. Sie werden Blätter von Textolit, eine Rolle von Nichrom-Draht und Kleber benötigen.

Erstellen eines zukünftigen Prototyps und Arbeitsschritte

Heizung "Good Heat" als ein Prototyp von uns

Im Herzen des Gerätes einer selbstgebauten Heizung ist das Prinzip der Wirkung der Heizungen "Gute Wärme".

Sie wurden wegen der schnellen Erwärmung von kleinen Räumen populär. Da die Stromkosten gering sind, wird die Wärme im Raum gleichmäßig verteilt.

Das Design dieser Heizungen ist einfach und praktisch sicher. Tatsache ist, dass das Hauptheizelement in einem Material eingeschlossen ist, das die Möglichkeit eines Feuers ausschließt. Aufgrund der Kompaktheit des Geräts kann er außerdem wenig Platz in der Garage einnehmen.

Durch Anschließen eines Timers an dieses selbstgebaute Heizgerät können Sie seinen Betriebsmodus einstellen. Für die Wintersaison genügt es, den Modus "Arbeitsstunde, zwei - Abschaltung" einzustellen.

In einer Stunde wird das Heizgerät die Garage für die nächsten zwei Stunden vollständig aufwärmen, ohne dass es funktioniert. Für eine wärmere Zeit können die Timer-Einstellungen geändert werden.

Vortest

Nichromdraht (Gewinde) als Hauptheizelement

Ein vorläufiges Experiment ist notwendig, um die erforderliche Leistung des Heizers zu bestimmen.

In finanzieller Hinsicht werden Sie nicht leiden, da die Materialien normalerweise improvisiert verwendet werden.

Nichrom-Draht ist ein Halbzeug aus einer Legierung aus Nickel und Chrom. Es zeichnet sich durch hohen elektrischen Widerstand aus.

Der Anteil von Nickel in dieser Legierung beträgt bis zu 80% und bietet Duktilität und Korrosionsbeständigkeit.

Das Vorhandensein von Chromdraht in der Zusammensetzung erhöht die Härte und die Beständigkeit gegenüber hohen Temperaturen.

Wenn der Widerstand des Nichrom-Kabels unbekannt ist, ist es ratsam, es selbst zu installieren. Drehen Sie dazu die Helix aus einem 1 m langen Drahtsegment.

Platzieren Sie ein Thermometer darin und verbinden Sie das Kabel mit einer Stromquelle mit einem Transformator.

In dem Moment, in dem die Temperatur am Thermometer 40 ° C erreicht, müssen die Messwerte des Amperemeters und Voltmeters aufgezeichnet werden.

Sie helfen, den Widerstand des Leiters zu bestimmen.

Auch wenn der Durchmesser des Drahtes bekannt ist, können Sie seinen Widerstand aus der Berechnungstabelle herausfinden:

Nichrom-Draht Widerstandstabelle für Heizung

Da das selbstgebaute Heizgerät von einer 220-Volt-Steckdose betrieben wird, ist es notwendig, die Drahtmenge zu ermitteln, um einen Wechselstrom von 100-120 Einheiten zu erhalten. Zum Beispiel benötigen Sie für einen 100-Watt-Heizer 24 m Nichrom-Draht mit einem Durchmesser von 0,3 mm.

Der Prozess der Herstellung der Heizung in Schritten

Steklotekstolit als Basis für die Befestigung von Nichrom-Filamenten

Für die Herstellung von selbstgebauten Garagenheizern wird eine Platte aus PCB mit einer Dicke von 1,5 cm benötigt.

Es wird als Basis für die Drahtheizspule dienen. Das in zwei Teile geteilte Glasfaser-Laminat schützt nicht nur vor heißem Draht, sondern heizt auch schnell einen kalten Raum auf.

Die gesamte Oberfläche des Textolitblattes ist erhitzend. Ein Stück von 0,5 x 0,5 m Material auf jeder Seite des Heizers reicht jedoch aus, um die Garage zu beheizen.

Es ist nicht notwendig, dass die Heizvorrichtung quadratisch ist, irgendeine Rechteckform wird ausreichen.

Wichtiger ist hier, dass die Teile der Leiterplatte gleich sind und die Basis für die Fixierung der Spirale diese zuverlässig abdeckt.

Schematische Darstellung der Garagenheizung

  1. PCB-Platten von der Innenseite der zukünftigen Heizung werden mit Sandpapier behandelt.
  2. Weitere Kennzeichnung wird auf der Basis angewendet. Von den unteren und oberen Kanten bleibt ein Feld von 2 cm und von den Seitenrändern ein Rand von 3 cm.
  3. Nachdem die Grenzen der Drahtplatzierung festgestellt wurden, ist es notwendig, die Anzahl seiner Zugänge mit einer Länge von 24 Metern zu berechnen. Die Länge der Wicklungslänge entspricht der Höhe des markierten Rahmens auf der Grundlage der Heizung (vergessen Sie nicht, dass die oberen und unteren Felder nicht berücksichtigt werden).
  4. Nachdem Sie die Anzahl der Zugaben des Drahtes berechnet haben, müssen Sie den Abstand zwischen den Windungen notieren. Für unsere Parameter der Heizung ist es 8-13 mm. Nach den Berechnungen werden kleine Löcher entlang der Kante des markierten Rahmens gebohrt, in die Etiketten eingefügt werden - Streichhölzer oder Zahnstocher.
  5. Als nächstes werden zwei weitere Löcher gebohrt, um die Stromversorgungsdrähte zu verlassen.
  6. Ohne sauber zu ziehen, wird der Draht mit einer "Schlange" gelegt. Hier helfen Streichhölzer ein Heizelement zu bilden. Wenn Sie fünf bis sieben Umdrehungen der "Schlange" machen, müssen Sie sie mit Papierstreifen befestigen. Papier, 1 cm dick, mit Hilfe von Monolith Kleber fixiert das Filament.
  7. Die Ränder der "Schlange" werden auch nach dem Entfernen der Streichhölzer mit Papierstreifen verklebt.
  8. Metallnieten werden in die gebohrten Löcher für das Netzkabel eingeführt, und das Ende der Draht- "Schlange" wird darauf aufgewickelt.
  9. Eine Unterlegscheibe ist an der Niete an der Außenseite des Heizers angebracht. Es wird für eine zuverlässige Fixierung des leitenden Kontakts benötigt.

Das Netzkabel kann auch in der Heizung, nicht weit von der Glühwendel, angeschlossen werden. Dazu werden die abisolierten Enden des Elektrodrahts von der Innenseite der Heizerwand auf Nieten aufgewickelt.

Überprüfung, Prüfung und Aussehen

Einer der letzten Momente bei der Herstellung der Heizung ist die Überprüfung auf Sicherheit und Effizienz. Dazu wird zuerst das Heizgerät an ein Ohmmeter und dann an das Stromnetz angeschlossen.

Um die Stärke des Geräts zu erhöhen, ist es von innen mit einer Schicht Epoxidkleber bedeckt. Bei den Abmessungen unserer Heizung (0,5 x 0,5 m) sind mindestens 150 g Epoxidharz erforderlich. Die Zusammensetzung wird entlang des "Schlangen" -Glühdrahtes aufgetragen.

Schließt das Design der zweiten Platine. Damit die Konstruktion "greifen" kann, wird ein Gewicht von ca. 40 kg darauf gelegt.

Nach 24 Stunden kann ein selbstgebautes Heizgerät verwendet werden. Die Oberfläche ist mit einer Art Veredlungsmaterial (zum Beispiel einer Vinylfolie oder nur einem Tuch) dekoriert.

Leiterplattenbleche können auch vernietet werden, indem zusätzliche Befestigungselemente für die Wandmontage an der Oberfläche angebracht werden. Verlassen Sie einfach die Garage, vergessen Sie nicht, elektrische Geräte auszuschalten, vor allem hausgemachte.

Diese Art der Herstellung der Heizvorrichtung ist einfach und kostengünstig. Neben dem Erwerb von theoretischem Wissen, das den Bau eines hochwertigen Garagenbeheizers für 2 Tage ermöglicht, wird der Arbeitsprozess und das Ergebnis Freude bereiten.

Wie man eine Heizung mit eigenen Händen macht

Einfache hausgemachte Panel-Heizung: Montage-Schema, Foto-Produktion.

Mit beginnender Kälte wird das Thema Wohnheime relevant und viele fragen sich, wie man mit einer Heizung ein Wohnzimmer, ein Arbeitszimmer, ein Gartenhaus oder eine Garage zusätzlich beheizen kann. In diesem Artikel werden wir uns anschauen, wie man eine einfache, billige und gleichzeitig sichere elektrische Heizung herstellt.

Einfache Heizung tun Sie es selbst.

Für die Herstellung dieser Heizung wird ein Minimum an Materialien benötigt:

Glasfaserplatten der gleichen Größe mit einer Dicke von 1 - 1,5 mm - 2 Stück. Die Form von Glasfaserplatten kann quadratisch oder rechteckig sein. Die Größe der Blätter muss auf der Grundlage der Anzahl der Wicklungen des Nichrom-Drahtes ausgewählt werden. Bei einem 500-W-Heizgerät beträgt die Größe der Blätter nicht mehr als 50 x 50 cm.

Der Querschnitt und die Länge des Drahtes müssen auf der Grundlage der erforderlichen Heizleistung ausgewählt werden, Sie können die Tabelle verwenden.

Wenn Sie eine 500 W Heizung benötigen, benötigen Sie einen Nickelchromdraht mit einem Querschnitt von 0,4 mm und einer Länge von 9,7 m.

Um die Länge des Drahtes zu berechnen, können Sie die Tabelle verwenden.

Weitere Materialien werden benötigt:

  • Epoxidkleber.
  • Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern - 2 Stück
  • Draht und Stecker.

Hauseigene Heizung des Stromkreises.

Wir fahren mit der Herstellung der Heizung fort.

Jede Glasfaserplatte sollte auf einer Seite mit einer Mühle gereinigt werden, dies wird das Innere der Heizung sein.

Wir nehmen ein Blatt Fiberglas, darauf legen wir Nichromdraht. Abhängig von der Größe des Bogens müssen Sie die Anzahl der Drahtumdrehungen berechnen, wobei der Abstand von allen Kanten des Bogens zu 20 - 30 mm zu berücksichtigen ist. Der optimale Abstand zwischen den Spulen 10 - 15 mm.

Zum Beispiel: Wenn wir eine Länge von einer Platte aus Glasfaserkunststoff ein wenig mehr als einen Meter haben, dann müssen wir, um 24 Meter Draht zu verlegen, ungefähr 24 Umdrehungen machen.

Aus Bequemlichkeitsgründen ist es vor dem Legen des Drahtes wünschenswert, einen Rahmen für die Windungen auf dem Blatt zu zeichnen.

Jetzt müssen Sie die Drahtspulen entlang des Rahmens verlegen, Sie können die Spulen mit Papierstreifen und Monolithkleber befestigen.

An der Stelle des Kabelausgangs müssen Sie zwei Löcher in das Fiberglas bohren, um die Anschlüsse herzustellen und das Kabel mit dem Stecker zu verbinden.

Überprüfen Sie die Integrität des Schaltgeräts.

Jetzt müssen Sie die zweite Glasfaserplatte mit Epoxidkleber auf die erste kleben. Epoxidkleber wird entlang der Kanten des Blechs und zwischen den Windungen des Drahtes aufgetragen.

Wir kleben die Platten zusammen, so dass die Platten gleichmäßig miteinander verklebt werden, sie müssen auf einer ebenen Fläche verlegt werden, mit einer Span- oder Sperrholzplatte angedrückt und mit einer Last niedergedrückt werden. In 24 Stunden werden die Blätter fest zusammenkleben, und das Heizgerät wird bereit sein.

Eine selbstgebaute Heizung kann an die Wand gehängt werden, und sie wird keinen Platz im Raum einnehmen.

Das Heizgerät selbst ist sicher, da das Heizelement in Glasfaser versteckt ist, und dies ist ein Isoliermaterial, aber Sie müssen immer noch Sicherheitsvorkehrungen beachten und das Heizgerät nicht unbeaufsichtigt lassen.

Selbstgemachte Heizung - zum Haus, zum Land, zur Garage, für ein Campingzelt, für temporäre Heizung

Diejenigen, die mit ihren eigenen Händen eine Heizung machen wollen, nehmen nicht ab: Die Preise von Fabrikgeräten für autonome Heizung sind nicht ermutigend, und ihre erklärten Eigenschaften sind oft zu hoch im Vergleich zu echten. Es ist nutzlos, sich zu beschweren: Hersteller haben immer eine "eiserne Entschuldigung" - die Effizienz der Raumheizung hängt stark von ihren wärmetechnischen Eigenschaften ab. Die Fälle, in denen es möglich war, vom Hersteller eine Entschädigung für die Folgen des Unglücks zu verlangen, das durch den Fehler ihres Produkts entstanden ist, sind ebenfalls sporadisch. Zwar ist es nicht verboten, Haushaltsheizgeräte per Gesetz zu bauen, aber das Problem des selbstgemachten Verschuldens wird für seinen Hersteller und Besitzer ein ernster erschwerender Umstand sein. Daher wird in diesem Artikel weiter beschrieben, wie Sie mit Ihren eigenen Händen sichere Haushaltsheizungen mehrerer Systeme sicher machen können, die in Bezug auf die thermische Effizienz den besten industriellen Designs nicht unterlegen sind.

Konstruktionen

Liebhaber von eingezäunten Heizöfen sind oft sehr komplizierte Designs, siehe Foto in Abb. Manchmal werden sie sorgfältig gemacht. Aber die überwiegende Mehrheit der in runet beschriebenen hausgemachten Heizgeräte vereint eines: eine hohe Gefährlichkeit, die von ihnen erzeugt wird, harmonisch kombiniert mit einer völligen Diskrepanz zwischen den erwarteten technischen Eigenschaften und der tatsächlichen. Zuallererst betrifft es Zuverlässigkeit, Haltbarkeit und Transportfähigkeit.

Machen Sie eine Heizung für zu Hause, Haushalte. Räumlichkeiten oder Wandern autonom für Ferienhaus, Tourismus und Fischerei sind folgende Systeme möglich (von links nach rechts in der Figur):

  • Mit direkter Erwärmung der Luft auf natürliche Konvektion - elektrischer Kamin.
  • Mit erzwungenem Anblasen der Heizung - Heizlüfter.
  • Mit indirekter Luftheizung, natürlicher Konvektion oder Zwangsausblasung - Öl- oder Wasser-Lufterhitzer.
  • In Form einer Oberfläche strahlende thermische (Infrarot, IR) Strahlen - ein Thermopanel.
  • Flammend autonom.

Letzteres unterscheidet sich von Herd, Ofen oder Warmwasserboiler dadurch, dass es meist keinen eingebauten Brenner / Ofen besitzt, sondern die Abwärme von Heiz- und Kochgeräten nutzt. Allerdings ist die Kante hier sehr verschwommen: Gasheizer mit eingebautem Brenner stehen zum Verkauf und werden unabhängig voneinander hergestellt. Viele von ihnen können Essen kochen oder aufwärmen. Am Ende wird auch ein feuriger Heizkörper beschrieben, der nicht auf Holz, nicht auf flüssigem Brennstoff, nicht auf Gas und schon gar nicht auf einem Ofen steht. Und andere werden in absteigender Reihenfolge ihrer Sicherheit und Zuverlässigkeit betrachtet. Was jedoch mit der richtigen Leistung und den "schlechtesten" Proben übereinstimmt, ist völlig konsistent mit den Anforderungen autonomer Haushaltsheizgeräte.

Thermopanel

Dies ist ein ziemlich komplizierter und zeitaufwendiger, aber der sicherste und wirksamste Typ der elektrischen Heizvorrichtung für den Haushalt: ein doppelseitiges Thermoelement für einen Raum mit 400 W von 12 m². m in einem Betonhaus heizt von +15 bis +18 Grad. Die erforderliche Leistung der elektrischen Heizung beträgt in diesem Fall 1200-1300 Watt. Der Mittelaufwand für die unabhängige Herstellung von Thermoplatten ist gering. Thermopaneele arbeiten in der sogenannten. weit (entfernter von der roten Region des sichtbaren Spektrums) oder langwelliges Infrarot, so gibt Wärme einen weichen, nicht brennenden. Aufgrund der relativ geringen Erwärmung von Wärme abstrahlenden Elementen gibt es, wenn sie richtig ausgeführt werden (siehe unten), praktisch keinen Betriebsverschleiß von Thermoplatten, und ihre Haltbarkeit und Zuverlässigkeit sind durch unvorhergesehene äußere Einflüsse begrenzt.

Das thermisch emittierende Element (Emitter) des Thermopanels besteht aus einem dünnen flachen Leiter aus einem Material mit hohem spezifischen elektrischen Widerstand, der zwischen zwei Platten angeordnet ist - Platten aus dielektrischem Material, transparent für IR. Die Heizungen der Thermopaneele werden in Dünnschichttechnologie hergestellt, und die Platten sind aus einem speziellen Kunststoffverbundmaterial hergestellt. Beide sind nicht zu Hause erhältlich, daher versuchen viele Liebhaber, Heizkörper herzustellen, die auf einer Kohlenstoffbeschichtung zwischen zwei Gläsern basieren (Pos. 1 in der Abbildung unten); Normales Silikatglas ist für IR fast transparent.

Außerdem ist der Rußfilm sehr instabil und bröckelt schnell von selbst. Um die gewünschte Leistung des Heizelements zu erreichen, müssen Sie bis zu 2 Volumina Kohlenstofffüllstoff in Epoxidkleber einfüllen. Im Allgemeinen ist es möglich, bis zu 3, und wenn in das Harz vor der Einführung des Härters Zugabe von 5-10 Volumenprozent Weichmacher - Dibutylphthalat - dann bis zu 5 Volumina Füllstoff. Aber die verarbeitungsfertige (nicht ausgehärtete) Verbindung ist dickflüssig und dickflüssig, wie Ton oder fettiger Ton, und es ist unmöglich, sie mit einem dünnen Film zu versehen - der Epoxidharz haftet an allem auf der Welt, außer an paraffinischen Kohlenwasserstoffen und Fluorkunststoffen. Der Spatel kann aus letzterem gemacht werden, aber die Verbindung dahinter wird von Beeten und Kluten gezogen werden.

Schließlich sind Graphit und Kohlenstaub sehr ungesund (haben sie von Silikose bei Bergleuten gehört?) Und extrem schmutzigen Substanzen. Es ist unmöglich, ihre Spuren zu entfernen oder zu säubern, verschmutzte Dinge müssen weggeworfen werden, sie beflecken andere. Wer sich schon einmal mit Graphit-Gleitmittel beschäftigt hat (das ist derselbe fein zerkleinerte Graphit) - wie man sagt, ich werde leben, werde ich nicht vergessen. Dh, hausgemachte Emitter für Thermopaneele müssen auf andere Weise hergestellt werden. Erfreulicherweise zeigt die Rechnung, dass das seit vielen Jahrzehnten bewährte "gute alte" und preiswerte Nichrom-Draht dafür geeignet ist.

Berechnung

Ungefähr ca. Durch das 3 mm große Fensterglas ohne Gefahr der Überhitzung reißt es durch. 8,5 W / m² dm ir Vom "Kuchen" des Thermopanel-Strahlers in beide Richtungen werden 17 Watt benötigt. Lassen Sie uns die Größe des Senders 10x7 cm (0,7 sq. Dm) einstellen, solche Stücke können aus dem Kampf geschnitten und Abfälle in praktisch unbegrenzten Mengen geschnitten werden. Dann gibt uns ein Heizkörper einen Raum von 11,9 Watt.

Nehmen Sie die Heizleistung von 500 Watt (siehe oben). Dann benötigen Sie 500 / 11.9 = 42.01 oder 42 Emitter. Strukturell wird das Panel eine Matrix von 6x7 Radiatoren mit Abmessungen von nicht gerahmten 600x490 mm darstellen. Lassen Sie uns auf den Rahmen bis zu 750x550 mm werfen - es ergreift die Ergonomie ziemlich kompakt.

Der vom Netz verbrauchte Strom beträgt 500 W / 220 V = 2,27 A. Der elektrische Widerstand der gesamten Heizung beträgt 220 V / 2,27 A = 96,97 oder 97 Ohm (Ohmsches Gesetz). Der Widerstand eines einzelnen Emitters beträgt 97 Ohm / 42 = 2,31 Ohm. Der spezifische Widerstand von Nichrom ist fast genau 1,0 (Ohm * sq. Mm) / m, aber für welchen Abschnitt und Länge des Drahtes benötigen Sie Draht für einen Heizkörper? Wird die Nichrome "Schlange" (Position 2 in der Figur) zwischen 10x7 cm Brille passen?

Gerät und Zeichnungen hausgemachte Infrarot-Panel-Heizung

Die Stromdichte im offenen, d.h. in Kontakt mit Luft, Nichrom elektrische Helix - 12-18 A / sq. mm Sie leuchten gleichzeitig von dunkel bis hellrot (600-800 Grad Celsius). Nimm 700 Grad bei einer Stromdichte von 16 A / sq. mm Unter der Bedingung der freien Strahlung hängt die Infrarottemperatur von Nichrom von der Stromdichte ungefähr Quadratwurzel ab. Halbiere es auf 8 A / sq. mm, erhalten wir die Arbeitstemperatur von Nichrom bei 700 / (2 ^ 2) = 175 Grad, denn Silikatglas ist sicher. Die Temperatur der äußeren Oberfläche des Heizkörpers zur gleichen Zeit (ohne Berücksichtigung der Wärmesenke durch Konvektion) nicht mehr als 70 Grad mit einer Außentemperatur von 20 Grad - es ist geeignet für die Wärmeübertragung mit "weichen" IR, und für die Sicherheit, wenn Sie die strahlenden Oberflächen mit einem Schutzgitter abdecken (siehe unten).

Der Nennbetriebsstrom von 2,27 A ergibt einen Abschnitt von Nichrom von 2,27 / 8 = 0,28375 m². mm Nach der Schulformel für die Fläche eines Kreises finden wir den Drahtdurchmesser - 0,601 oder 0,6 mm. Mit einem Spielraum nehmen wir es 0,7 mm, dann wird die Heizleistung 460 W betragen, seit es hängt von seinem Betriebsstrom im Quadrat ab. 460 W für das Heizen reichen, 400 W würden reichen, und die Lebensdauer des Gerätes wird sich um ein Vielfaches erhöhen.

1 m Nichrom-Draht mit einem Durchmesser von 0,7 mm hat einen Widerstand von 2,041 Ohm (0,7 Quadrat = 0,49; 1 / 0,49 = 2,0408...). Um den Widerstand eines einzelnen Senders mit 2,31 Ohm zu erhalten, benötigen Sie 2,31 / 2,041 = 1,132... oder 1,13 m Draht. Nehmen Sie die Breite der Nichrom "Schlange" 5 cm (1 cm Rand von den Rändern). Bei der Drehung von 1-mm-Nägeln (siehe unten) fügen wir dem Schlangenzweig 2,5 mm hinzu, insgesamt 5,25 cm. Die Äste brauchen 113 cm / 5,25 cm = 21,52..., wir nehmen 21,5 Äste. Ihre Gesamtbreite beträgt 22x0,07 cm (Drahtdurchmesser) = 1,54 cm Wir nehmen eine Schlangenlänge von 8 cm (1 cm Rand von kurzen Kanten), dann beträgt das Drahtverlegeverhältnis 1,54 / 8 = 0,1925. In den lausigen Low-Power-chinesischen Leistungstransformatoren ist es in Ordnung. 0,25, d.h. zwischen den Ästen einer Schlange gibt es genug Stellen für Biegungen und Lücken. Grundlegende, grundlegende Probleme gelöst, können Sie die ROC (Entwicklungsarbeit) und technischen Entwurf gehen.

Wärmeleitfähigkeit und Transparenz für IR-Silikatglas variieren stark von Marke zu Marke und von Charge zu Charge. Daher müssen Sie zuerst 1 (einen) Emitter erstellen, siehe unten, und die Tests durchführen. Abhängig von ihrem Ergebnis müssen Sie möglicherweise den Durchmesser des Drahtes ändern, also kaufen Sie nicht viel Nichrom auf einmal. Gleichzeitig ändert sich der Nennstrom und die Leistung des Heizers:

  • Draht 0,5 mm - 1,6 A, 350 Watt.
  • Draht 0,6 mm - 1,9 A, 420 Watt.
  • Draht 0,7 mm - 2,27 A, 500 Watt.
  • Draht 0,8 mm - 2,4 A, 530 Watt.
  • Draht 0,9 mm - 2,6 A, 570 Watt.

Hinweis: wer ist kompetent in der Elektrizität - der Nennstrom, wie Sie sehen, variiert nicht nach dem Quadrat des Durchmessers des Drahtes. Warum? Einerseits haben dünne Drähte eine relativ große Strahlungsfläche. Bei einem dicken Draht ist es hingegen nicht möglich, die zulässige IR-Leistung des Glases zu überschreiten.

Zur Prüfung wird die fertige Probe senkrecht auf einer feuerfesten Unterlage mit etwas nicht brennbarem und hitzebeständigem Material aufgestellt. Dann wird ein Nennstrom von einer geregelten Stromversorgung (PI) von 3 A oder mehr oder LATRA in ihn eingespeist. Im letzteren Fall ist es unmöglich, die Probe während des gesamten Tests unbeaufsichtigt zu lassen! Der Strom wird von einem digitalen Prüfgerät gesteuert, dessen Fühler mit stromführenden Drähten mit einer Schraube und Mutter und Unterlegscheiben fest zusammengedrückt werden müssen. Wenn der Prototyp mit LATRA betrieben wird, sollte der Tester Wechselstrom messen (AC 3A oder AC 5A Limit).

Zuerst müssen Sie überprüfen, wie sich das Glas verhält. Wenn es innerhalb von 20-30 Minuten überhitzt und reißt, ist die gesamte Charge wahrscheinlich ungeeignet. Zum Beispiel wird in dem gebrauchten Glas Staub und Schmutz im Laufe der Zeit aufgefressen. Sie zu schneiden ist reines Mehl und der Tod eines Diamantglasschneiders. Und solche Gläser brechen mit einer wesentlich schwächeren Erwärmung als neue Gläser gleicher Güte.

Dann, nach 1-1,5 Stunden, wird die Intensität der IR-Strahlung überprüft. Glastemperatur ist hier kein Indikator, denn Der Hauptteil des IR emittiert Nichrom. Da Sie wahrscheinlich kein Photometer mit einem IR-Filter finden, müssen Sie mit den Handflächen überprüfen: Sie werden parallel zu den strahlenden Oberflächen in einem Abstand von ca. gehalten. 15 cm von ihnen für mindestens 3 Minuten. Dann innerhalb von 5-10 Minuten glatt, sollte gleichmäßige Wärme spürbar sein. Wenn das IR vom Emitter beginnt, die Haut sofort zu verbrennen, reduzieren wir den Durchmesser von Nichrom. Wenn nach 15-20 Minuten ein leichtes Brennen (wie auf einer sonnigen Erwärmung in der Mitte des Sommers) nicht gefühlt wird, müssen Sie Nichrom dicker nehmen.

Wie man eine Schlange verbiegt

Der Gerätemitter Hausheizkörper ist in Pos. 2 Abb. oben; Nichrom Schlange wird bedingt gezeigt. Abgeschnittene Glasplatten werden von Unreinheiten gereinigt und mit einer Bürste in Wasser unter Zugabe von Spülmittel gewaschen, dann werden sie auch mit einer Bürste unter einem Strom von sauberem Wasser gewaschen. "Ears" - Kontaktlamellen von 25x50 mm Größe aus Kupferfolie - werden mit Epoxidkleber oder Sekundenkleber (Sekundenkleber) auf eine der Platten geklebt. Eintrag "Ohr" auf dem Futter - 5 mm; ragt 20 mm nach außen. Um ein Abfallen der Lamelle bis zum Festfressen des Klebers zu vermeiden, wird darunter eine 3 mm dicke Schicht (Belagstärke) gelegt.

Als nächstes müssen Sie die Schlange aus Nichrom-Draht bilden. Dies geschieht auf einem Schablonendorn, dessen Schema in pos. 3, und eine detaillierte Zeichnung ist in Abb. hier "Tails" zum Schlangenglühen (siehe unten) müssen ab 5 cm gegeben werden Die gebissenen Enden der Nägel werden auf einem Schmirgelstein zu Rundheit geschliffen, sonst ist es unmöglich die fertige Schlange zu entfernen, ohne sie zu zerdrücken.

Zeichnungsvorlage für die Bildung eines flachen Nichrom-Heizelements

Nichrom ist ziemlich elastisch, weil der Draht, der auf der Schablone gewickelt wird, geglüht werden muss, damit die Schlange die Form behält. Dies sollte in der Dämmerung oder bei schwachem Licht erfolgen. Die Schlange wird von einer Stromversorgung für mindestens 3 A mit einer Spannung von 5-6 V versorgt (deshalb ist eine feuerfeste Unterlage am Baum erforderlich). Wenn das Nichrome Kirsche wird, wird der Strom abgeschaltet, die Fäden können vollständig abkühlen und dieser Vorgang wird 3-4 mal wiederholt.

Der nächste Schritt ist, die Schlange mit den Fingern durch den Sperrholzstreifen zu drücken und die auf 2-mm-Nägel gewickelten Schwänze vorsichtig abzuwickeln. Jeder Schwanz wird begradigt und geformt: Bei einem 2-mm-Nagel bleibt eine Vierteldrehung erhalten, und der Rest wird bündig mit der Kante der Schablone abgeschnitten. Der Rest des "Schwanzes" von 5 mm wird mit einem scharfen Messer gereinigt.

Nun muss die Schlange ohne Schnitte vom Dorn genommen und am Untergrund befestigt werden, um einen sicheren elektrischen Kontakt der Leitungen mit den Lamellen zu gewährleisten. Sie heben mit einem Messerpaar ab: Ihre Klingen werden unter den Abzweigungen der Äste auf 1-mm-Nägeln geschoben, sanft angehängt und den gedrehten Heizfaden angehoben. Dann legen Sie die Schlange auf das Substrat und biegen Sie leicht, wenn nötig, Schlussfolgerungen, um ca. in der Mitte der Lamellen.

Metalllot mit inaktivem Flussnichrom wird nicht verlötet, und die Reste des aktiven Flussmittels im Laufe der Zeit können den Kontakt erodieren. Daher wird Nichrom zu Kupfer "Lot" genannt. flüssiges Lötmittel - leitfähige Paste; Es wird in Radiostores verkauft. Ein Tropfen flüssigen Lotes wird auf den Kontakt von blankem Nichrom mit Kupfer gequetscht und mit einem Finger durch ein Stück Plastikfolie gedrückt, so dass die Paste nicht aus dem Draht herausragt. Sie können sofort mit einem flachen Gewicht statt mit einem Finger drücken. Entfernen Sie die Gewichte und die Folie nach dem Aushärten der Paste, von einer Stunde bis zu einem Tag (die Zeit ist auf der Tube angegeben).

"Solder" erstarrte - es ist Zeit, den Emitter zu montieren. In der Mitte drücken wir eine dünne Schlange, die nicht dicker als 1,5 mm ist, in die "Wurst" von gewöhnlichem Silikondichtungsmittel, das verhindert, dass sich der Draht verbiegt und schließt. Danach wird das gleiche Dichtmittel von einer bereits 3-4 mm dickeren Walze entlang der Kontur des Untergrundes, ausgehend von der Kante von ca. auf 5 mm. Wir legen ein Deckglas und sehr vorsichtig, um nicht seitlich zu rutschen und ziehen die Schlange hinter uns, drücken Sie bis es fest liegt, und stellen Sie den Heizkörper zum Trocknen beiseite.

Die Trocknungsgeschwindigkeit von Silikon beträgt 2 mm pro Tag, aber nach 3-4 Tagen, wie es scheint, ist es immer noch unmöglich, den Strahler weiter in Betrieb zu nehmen, es ist notwendig, die innere Walze trocknen zu lassen und die Biegungen zu fixieren. Es wird ein ca. Woche. Wenn viele Strahler bereits für eine arbeitende Heizung hergestellt werden, können sie in einem Haufen getrocknet werden. Die untere Schicht ist auf Plastikfolie gelegt, darüber ist sie bedeckt. Elemente verfolgen. Schichten werden über den darunter liegenden usw. gelegt und trennen die Schichten mit einem Film. Der Stapel, für eine Garantie, trocknet 2 Wochen. Nach dem Trocknen wird das überstehende Silikon mit einer Sicherheitsrasierklinge oder einem scharfen Montagemesser abgeschnitten. Silikonströme müssen ebenfalls vollständig von den Kontaktlamellen entfernt werden, siehe unten!

Versammlung

Während die Emitter trocken sind, stellen wir aus den Lamellen aus Massivholz (Eiche, Buche, Hainbuche) 2 identische Rahmen her (Pos. 4 in Abb. Mit Diagramm einer Flächenheizung). Die Verbindungen werden im Halbholzrahmen hergestellt und mit kleinen Schrauben befestigt. MFD, Sperrholz und Holzwerkstoffe auf synthetischen Bindemitteln (OSB) sind nicht geeignet, weil längeres Erhitzen, wenn auch nicht stark, ist für sie absolut kontraindiziert. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Teile des Rahmens aus PCB oder Glasfaser zu schneiden - in der Regel hervorragend, aber Ebonit, Bakelit, PCB, Karbolit und thermoplastische Kunststoffe sind ungeeignet. Vor der Montage werden Holzteile zweimal mit einer Wasserpolymeremulsion oder halbverdünnt mit einem wasserbasierten Acryllack imprägniert.

In einem der Rahmen passen die fertigen Emitter (Pos. 5). Überlappende Lamellen sind durch Tropfen flüssigen Lotes sowie Brücken an den Seitenwänden elektrisch verbunden und bilden eine Reihenschaltung aller Emitter. Anschlussdrähte (ab 0,75 mm²) werden am besten mit normalem niedrigschmelzendem Lot (z. B. POS-61) mit inaktiver Flussmittelpaste (Zusammensetzung: Kolophonium, Ethylalkohol, Lanolin, siehe auf einer Blase oder einem Rohr) verlötet. Lötkolben - 60-80 W, aber Sie müssen schnell löten, damit sich der Emitter nicht löst.

Der nächste Schritt in dieser Phase besteht darin, den zweiten Rahmen anzubringen und darauf zu markieren, wo die Leitungsdrähte fallen, unter denen Sie die Nuten schneiden müssen. Danach montieren Sie den Rahmen mit den Emittern auf kleinen Schrauben, Pos. 6. Schauen Sie sich die Position der Befestigungspunkte genauer an: Sie dürfen nicht auf spannungsführende Teile fallen, da sonst die Befestigungsköpfe erregt werden! Um einen zufälligen Kontakt mit den Kanten der Lamellen zu vermeiden, werden alle Enden der Platte mit nicht brennbarem Kunststoff mit einer Dicke von beispielsweise 1 mm verklebt. PVC mit einem Füllstoff aus Kreide aus Kabelkanälen (Dosen zum Durchführen). Zum gleichen Zweck und für eine höhere strukturelle Festigkeit werden Silikonverbindungen an allen Verbindungen des Glases mit Rahmenteilen angebracht.

Die letzten Schritte, erstens, die Installation von Beinen mit einer Höhe von 100 mm. Die Skizze des Holzfußes des Flächenheizkörpers ist in Pos. 7. Die zweite ist die Aufbringung eines Schutzstahlgeflechts aus dünnem Draht mit einer Maschenweite von 3 bis 5 mm auf die Seiten der Platte. Das dritte ist die Konstruktion der Kabeleinführungs-Kunststoffbox: Sie beherbergt die Kontaktanschlüsse, die Anzeigeleuchte. Vielleicht - Thyristorspannungsregler und Schutzthermostat. Alles kann angeschaltet und aufgewärmt werden.

Thermocart

Wenn die Leistung des beschriebenen Thermopanels 350 W nicht überschreitet, kann daraus ein Heizbild erstellt werden. Um dies zu tun, auf der Rückseite auferlegen Folgoizol, dann das gleiche, das für die Wärmedämmung verwendet wird. Die Folienseite sollte zur Platte zeigen und der poröse Kunststoff nach außen zeigen. Die Vorderseite des Heizkörpers ist mit einem Fototapetenfragment auf Kunststoff dekoriert; dünner Kunststoff - nicht so heiß, was ein Hindernis für IR. Um den Bilderwärmer wärmer zu machen, hängen Sie ihn in einem Winkel von ca. 20 Grad.

Und die Folie?

Wie Sie sehen können, ist eine selbstgebaute Flächenheizung ziemlich zeitaufwendig. Ist es möglich, die Arbeit zu vereinfachen, statt Nichrom, sagen wir, Aluminiumfolie? Dicke Folienhülle zum Backen von ca. 0,1 mm, wie schon ein dünner Film. Nein, es geht nicht um die Dicke des Films, sondern um die Widerstandsfähigkeit seines Materials. In Aluminium ist es niedrig, 0,028 (Ohm * Quadratm.) / M. Ohne detaillierte (und sehr langweilige) Berechnungen anzugeben, geben wir deren Ergebnis an: Die Fläche des Thermopaneels für eine Leistung von 500 W auf einer 0,1 mm dicken Aluminiumfolie ergibt fast 4 Quadratmeter. M. Tolstovata hat sich derselbe Film herausgestellt.

Der selbstgebaute Heizlüfter kann in Niederspannung, 12 V, Ausführung eher sicher sein. Eine Leistung über 150-200 W kann nicht erreicht werden, zu groß, schwer und teuer, Sie benötigen einen Transformator oder ein Netzteil. Aber 100-120 Watt reichen gerade aus, um im Keller oder Keller einen kleinen Pluspunkt zu haben, der frostfreies Gemüse und Dosen vor Frost und selbstgebackenen Knüppeln garantiert, und in Räumen mit jeder Art von Stromschlaggefahr ist eine Spannung von 12 V zulässig. Mehr im Keller / Keller und kann nicht bedient werden, weil Sie sind gemäß der elektrischen Klassifizierung besonders gefährlich.

Die Grundlage des Heizkörpers für 12 V - der gewöhnliche rote Arbeiter des hohlen (hohlen) Ziegels. Der beste ist eineinhalb mit einer Dicke von 88 mm (oben links in der Abbildung), aber er passt auch doppelt so dick wie 125 mm (an der gleichen Stelle unten). Die Hauptsache - dass die Lücken durch und gleich waren.

Das Gerät ist eine hauseigene Heizung bei 12 V für den Keller und die Garage.

Das Gerät eines "gemauerten" Heizlüfters für 12 V für einen Keller ist an gleicher Stelle in Abb. Wir berechnen dafür die Nichrom-Spiralheizungen. Wir nehmen die Macht von 120 Watt, es ist mit etwas Spielraum. Der Stromwiderstand von 10 A beträgt 1,2 Ohm. Auf der einen Seite werden die Spiralen gereinigt. Auf der anderen Seite sollte diese Heizung lange Zeit ohne Aufsicht unter ziemlich schwierigen Bedingungen arbeiten. Daher ist es besser, alle Spiralen parallel zu schalten: Einer wird blasen, die anderen werden sich dehnen. Und die Macht ist bequem zu regulieren - drehen Sie einfach 1-2 mehrere Spiralen ab.

In einem Hohlstein 24 Kanäle. Der Strom der Spirale jedes Kanals ist 10/24 = 0.42 A. Wenig, Nichrom braucht sehr dünn und daher unzuverlässig. Diese Option würde für einen inländischen Heizlüfter bis 1 kW oder mehr passen. Dann muss die Heizung wie oben beschrieben auf einer Stromdichte von 12-15 A / sq berechnet werden. mm, und dividieren Sie die resultierende Drahtlänge durch 24. Fügen Sie jedem Segment 20 cm mal 10 cm Verbindungsschwänze hinzu, und die Mitte wird zu einer Spirale mit einem Durchmesser von 15-25 mm verdreht. "Tails" verbinden alle Spiralen in Serie mit Hilfe von Klemmen aus Kupferfolie: Das Band ist 30 - 35 mm breit und wird in 2-3 Lagen auf gefalteten Nichromdrähten gewickelt und mit einer kleinen Zange für 3-5 Umdrehungen gedreht. Zur Stromversorgung müssen die Ventilatoren einen Kleinleistungstransformator mit 12 V versorgen. Dieser Heizer ist gut geeignet für die Garage oder zum Aufwärmen des Autos vor der Fahrt: Wie alle Heizlüfter erwärmt er sich schnell in der Mitte des Raumes ohne Wärmeverlust durch die Wände.

Hinweis: Computerlüfter werden oft als Kühler (lit. - coolers) bezeichnet. Tatsächlich ist der Kühler alles ein Kühlgerät. Zum Beispiel ist der CPU-Kühler ein Rippenstrahler in einem Block mit einem Lüfter. Und der Fan selbst ist auch ein Fan in Amerika.

Aber zurück in den Keller. Mal sehen, wie viel Nichrom für die Reduzierung auf 10 A / sq benötigt wird. mm aus Gründen der Zuverlässigkeit Stromdichte. Der Querschnitt des Drahtes ist ohne Berechnungen klar - 1 Quadrat. mm Durchmesser, siehe Berechnungen oben - 1,3 mm. Dieses Nichrom zum Verkauf ist ohne Schwierigkeiten. Die erforderliche Länge für den Widerstand 1,2 Ohm - 1,2 m Und was ist die Gesamtlänge der Kanäle in den Ziegel? Wir nehmen anderthalb Dicke (wiegt weniger), 0,088 m, 0,088 x 24 = 2,188. Es genügt uns also, ein Stück Nichrom durch die Lücken eines Ziegels zu geben. Es ist möglich, durch eins, seit Berechnungskanäle benötigen 1,2 / 0,088 = 13, (67), d.h. 14 ist genug. Das erwärmte Keller. Und ziemlich zuverlässig - solch ein dickes Nichrom und starke Säure wird nicht bald verbraucht werden.

Hinweis: Der Stein im Gehäuse ist mit kleinen Stahlecken an den Schrauben befestigt. Eine automatische Sicherheitseinrichtung muss beispielsweise in einem leistungsfähigen 12 V-Stromkreis enthalten sein. Stau auf 25 A. Preiswert und ziemlich zuverlässig.

PI und UPS

Der Transformator auf dem Bügeleisen für die Heizung des Kellers ist besser, mit den Zweigen der mächtigen Wicklung 6, 9, 12, 15 und 18 V zu nehmen, damit Sie die Heizleistung in einem weiten Bereich einstellen können. 1,2 mm Nichrom mit geblasenen Zügen und 25-30 A. Um die Lüfter zu versorgen, benötigen Sie eine separate Wicklung für 12 V 0,5 A und ein separates Kabel mit dünnen Leitern. Um die Heizung zu betreiben, benötigen wir Leiter von 3,5 Quadratmetern. mm Stromkabel können am trashigsten sein - PUNP, KG, 12 V Leckage und Ausfall sind nicht zu befürchten.

Vielleicht haben Sie nicht die Möglichkeit, einen Step-Down-Transformator zu verwenden, aber ein gepulstes Netzteil (UPS) von einem unbrauchbaren Computer lag herum. Sein 5-V-Kanal hat genug Leistung; Standard - 5 V 20 A. Dann müssen Sie zunächst die Heizung bei 5 V und die Leistung 85-90 W neu berechnen, um die USV nicht zu überlasten (Drahtdurchmesser beträgt 1,8 mm; Länge ist gleich). Zweitens, um 5 V zu liefern, müssen Sie alle roten Drähte (+5 V) und den gleichen schwarzen (gemeinsamen GND-Draht) miteinander verbinden. 12 V für Ventilatoren, die von einem gelben Kabel (+12 V) und einem beliebigen schwarzen Kabel ausgehen. Drittens müssen Sie den logischen PC-ON-Start mit der gemeinsamen Leitung kurzschließen, sonst wird die USV einfach nicht eingeschaltet. Normalerweise ist das PC-ON-Kabel grün, aber Sie müssen Folgendes überprüfen: Entfernen Sie das Gehäuse von der USV und schauen Sie sich die Markierungen auf der Platine von oben oder von der Montageseite an.

Für Heizgeräte verfolgen. Typen müssen Heizungen kaufen: 220 V Elektrogeräte mit offenen Heizungen sind extrem gefährlich. Hier, Entschuldigung für den Ausdruck, müssen Sie zuerst über Ihre eigene Haut mit Eigentum nachdenken, gibt es ein formales Verbot oder nicht. Bei 12-Volt-Geräten ist es einfacher: Laut Statistik nimmt der Grad der Gefahr proportional zum Quadrat des Versorgungsspannungsverhältnisses ab.

Wenn Sie bereits ein elektrisches Feuer haben, aber es wärmt die Luft eher schlecht, ist es sinnvoll, es durch einen einfachen Lufterhitzer mit einer glatten Oberfläche (Punkt 1 in der Abbildung) mit geripptem, Element zu ersetzen. 2. Die Art der Konvektion wird sich dann signifikant ändern (siehe unten) und die Erwärmung wird sich verbessern, wenn die Stärke der gerippten Heizelemente 80-85% von glatt ist.

Heizpatronen aus Edelstahl (Pos. 3) können sowohl Wasser als auch Öl im Tank von jedem Strukturmaterial erhitzen. Sie werden dieses Gerät nehmen - achten Sie darauf, dass das Kit Dichtungen aus ölbeständigem Gummi oder Silikon enthält.

Der Kupferwarmwasserbereiter für den Heizkessel wird mit einem Rohr für den Sensor und einem Magnesiumschutz, pos. 4, das ist gut. Aber sie können nur Wasser und nur in einem Edelstahltank oder emailliert werden. Die Wärmekapazität des Öls ist viel geringer als die von Wasser, und in Öl wird der Körper von Kupferheizelementen bald ausbrennen. Die Folgen - für die schwersten und tödlichsten. Wenn der Tank aus Aluminium oder herkömmlichem Baustahl hergestellt ist, wird die Elektrokorrosion aufgrund des Vorhandenseins der Kontaktpotentialdifferenz der Metalle sehr schnell den Schutz auffressen und danach den Körper des Heizelements passieren.

T. angerufen. Trockene Heizelemente (Pos. 5) sowie Kartuschen sind in der Lage, Öl und Wasser ohne zusätzliche Schutzmaßnahmen zu erwärmen. Außerdem kann ihr Heizelement gewechselt werden, ohne den Tank zu öffnen und ohne die Flüssigkeit von dort ablaufen zu lassen. Mangel an einem - sehr teuer.

Kamin

Das Schema einer Elektrofeuerstelle mit Luft TENOM und einer doppelten Kontur der Konvektion

Es ist möglich, einen normalen Elektrokamin zu verbessern, oder es ist möglich, sich auf der Basis eines gekauften Heizelements mit Hilfe eines zusätzlichen Gehäuses effizient zu machen, wodurch ein sekundärer Konvektionskreislauf geschaffen wird. Vom gewöhnlichen elektrischen Feuer geht zunächst die Luft ziemlich heiß, aber ein schwacher Strom. Es ist schnell bis zur Decke gefüllt und wärmt darüber mehr als der Boden der Nachbarn, der Dachboden oder das Dach, als der Master-Raum. Zweitens heizt IR, das auf die gleiche Weise vom Heizelement herunterkommt, die Nachbarn von unten, einen Keller oder einen Keller.

In der in Abb. auf der rechten Seite reflektiert sich das nach unten gerichtete IR im äußeren Gehäuse und erwärmt die Luft darin. Die Traktion wird weiter durch das Ansaugen von heißer Luft aus dem inneren Gehäuse verstärkt, das von dem äußeren an der Verengung weniger erwärmt wird. Infolgedessen kommt die Luft von der elektrischen Heizung mit einer doppelten Konvektionskontur mit einem breiten mäßig erhitzten Strom heraus, breitet sich zu den Seiten aus, erreicht die Decke nicht, und erhitzt effektiv den Raum.

Öl und Wasser

Der oben beschriebene Effekt wird auch durch Öl- und Wassererhitzer gegeben, aufgrund derer sie beliebt sind. Industriell hergestellte Ölheizungen werden mit nicht austauschbarem Verband luftdicht gemacht, aber es wird nicht empfohlen, sie auf alle Fälle zu wiederholen. Ohne genaue Berechnung des Volumens des Gehäuses, interne Konvektion in ihm und der Grad der Füllung mit Öl, der Fall eines Bruchs des Körpers, ein Unfall des Stromnetzes, Ölabfluss und Feuer kann auftreten. Unterfüllen ist ebenso gefährlich wie Perezaliv: Im letzteren Fall reißt das Öl beim Erhitzen einfach den Behälter mit Druck, und im ersten Fall kocht es zuerst. Wenn jedoch der Fall offensichtlich größer ist, wird das Heizgerät im Vergleich zum Energieverbrauch nicht unverhältnismäßig warm sein.

Unter Amateurbedingungen ist es möglich, einen offenen Öl- oder Wasser-Lufterhitzer mit einem Ausdehnungsgefäß zu bauen. Das Schema seiner Vorrichtung ist in Abb. Einmal haben sie ziemlich viel für Garagen getan. Die Luft vom Heizkörper wird leicht erwärmt, der Temperaturunterschied zwischen innen und außen wird minimal gehalten, weshalb der Wärmeverlust reduziert wird. Aber mit dem Aufkommen von Flächenheizungen verblassen selbstgemachte Ölprodukte: Thermische Paneele sind in jeder Hinsicht besser und ziemlich sicher.

Das Gerät einer Ölheizung mit einem Ausdehnungsgefäß

Wenn Sie sich dennoch für eine Ölheizung entscheiden, beachten Sie bitte, dass diese zuverlässig geerdet sein muss und nur mit sehr teurem Transformatoröl gefüllt werden muss. Jedes flüssige Öl wird nach und nach bituminiert. Die Erhöhung der Temperatur beschleunigt diesen Prozess. Motoröle werden unter Berücksichtigung der Tatsache entwickelt, dass Öl unter den Einfluss von Vibrationen zwischen sich bewegenden Teilen zirkuliert. Die darin enthaltenen bituminösen Partikel bilden eine Suspension, die nur das Öl verunreinigt, weshalb es von Zeit zu Zeit gewechselt werden muss. In der Heizung verhindert nichts, dass sie Kohlenstoff auf den Heizelementen und in den Rohren ablagern, wodurch die Heizelemente überhitzen. Wenn es platzt, erweisen sich die Folgen von Ölheizungsunfällen fast immer als sehr schwierig. Transformatorenöl ist daher teuer, weil sich die darin enthaltenen bituminösen Partikel nicht in Kohlenstoffablagerungen ablagern. Es gibt weltweit nur wenige Rohstoffquellen für Mineraltransformatoröl, und die Kosten für synthetische Materialien sind hoch.

Feurig

Leistungsstarke Gasheizungen für große Räume mit katalytischer Nachverbrennung sind teuer, aber rekordverdächtig sparsam und effizient. Unter Amateurbedingungen ist es nicht möglich, sie zu reproduzieren: Sie benötigen eine mikroperforierte Keramikplatte mit einer Platinbeschichtung in den Poren und einen speziellen Brenner aus Teilen, die mit Präzision hergestellt werden. Im Einzelhandel kostet der eine oder andere mehr als eine neue Heizung mit einer Garantie.

Camping Mini Gasheizungen

Touristen, Jäger und Fischer haben seit langem Heizlüfter mit niedrigem Heizwert in Form einer Befestigung am Campingkocher erfunden. Hergestellt solche und kommerziell, pos. 1 in Abb. Ihre Wirksamkeit ist nicht so heiß, aber das Zelt ist warm genug, um in Schlafsäcken aufzuhängen. Die Konstruktion des Nachbrenners ist ziemlich kompliziert (Pos. 2), weshalb die Fabrikzeltheizungen nicht billig sind. Liebhaber von diesen tun zu viel, aus Dosen oder zum Beispiel. von Automobilölfiltern. In diesem Fall kann die Heizung sowohl von einer Gasflamme als auch von einer Kerze betrieben werden, siehe Video:

Video: Tragbare Heizgeräte aus dem Ölfilter

Mit dem Aufkommen von hitzebeständigen und hitzebeständigen Stählen, die weit verbreitet sind, bevorzugen Naturliebhaber mehr und mehr gasbetriebene Heizgeräte mit Nachverbrennung auf dem Gitter, pos. 3 und 4 - sie sind sparsamer und besser warm. Und wieder, Amateur Kreativität kombiniert die eine und andere Optionen in einem Mini-Heizer der kombinierten Art, pos. 5. Kann sowohl von einem Gasbrenner als auch von einer Kerze arbeiten.

Zeichnung eines Mini-Heizofens aus Abfallstoffen zu geben

Die Zeichnung eines selbstgebauten Mini-Heizers bei der Nachverbrennung ist in Abb. auf der rechten Seite. Wenn es sporadisch oder vorübergehend verwendet wird, kann es vollständig aus Dosen hergestellt werden. Für eine größere Version zu geben, gehen Banken Tomatenpaste usw. Durch den Austausch der Lochgitterabdeckung werden Aufwärmzeit und Kraftstoffverbrauch deutlich reduziert. Eine größere und sehr langlebige Version kann aus Autoantrieben zusammengebaut werden, siehe nächste. Film Es ist bereits daran gedacht, dass der Herd, weil Sie können darauf kochen.

Video: Radheizung-Herd

Von der Kerze

Eine Lichtkerze ist übrigens eine ziemlich starke Wärmequelle. Für lange Zeit galt diese Eigenschaft von ihr als hinderlich: In alten Zeiten schütteten Damen und Herren Schweiß auf die Bälle, Kosmetika flossen, Pulver wurde in Erdklumpen geschleudert. Da sie dann auch die Amoretten gedreht haben, ohne eine Warmwasserversorgung und eine Dusche, ist es für einen modernen Menschen schwierig zu verstehen.

Startseite Mini Kerzenheizung

Die Wärme einer Kerze in einem kalten Raum wird umsonst verschwendet, aus dem gleichen Grund, weil sich ein einkreisiger Konvektionsheizer etwas zu sehr erhitzt: Heiße Abgase steigen zu schnell auf und kühlen sich ab, wodurch Ruß entsteht. Inzwischen ist es einfacher, sie zu verbrennen und Wärme zu erzeugen als eine Gasflamme, siehe Abb. In diesem System besteht der 3-Kontur Nachbrenner aus keramischen Blumentöpfen; Gebrannter Ton ist ein guter IR-Strahler. Eine Heizung auf einer Kerze ist zum Beispiel für die lokale Heizung gedacht, um nicht am Computer zu zittern, aber die Hitze von nur einer Kerze gibt eine überraschende Menge. Es ist nur notwendig, damit das Fenster leicht zu öffnen, und wenn Sie zu Bett gehen, müssen Sie die Kerze löschen: es verbraucht zu viel Sauerstoff zum Brennen.

Meistens umsonst

Endlich - eine Variante der Heizung, die keine Betriebskosten erfordert. Wenn Sie in einem Betonhaus wohnen und leicht ertrinken, versuchen Sie vor dem Kauf oder der Herstellung einer Heizung, folgoisol Blätter hinter den Batterien schieben, reflektiert mehr als 80% der IR, für die der Beton durchscheinend ist. Entfernen der Folie über die Heizkörperkontur hinaus - ab 10 cm Die Folienoberfläche sollte zum Raum zeigen und die Kunststoffoberfläche sollte zur Wand zeigen. Es ist möglich, dass die hauseigene Reflektorheizung ausreicht, um eine angenehme Temperatur in der Wohnung zu erreichen.

Top