Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Heizkörper
Heiz- und Kochherd 1020h770 Ya.G.Porfirieva
2 Kamine
Metallofen für das Bad machen Sie es selbst
3 Pumpen
Wasserbeheizter Boden mit eigenen Händen: eine komplette Anleitung für die Installation von Rohren und Kabelbindern
4 Kamine
Möbel und Einrichtungsgegenstände
Haupt / Kamine

Infrarotheizung PLEN


An das Gerät der Heizungsanlage im Haus muss sehr ernsthaft herangegangen werden. Solche Thermoblöcke sollten dauerhaft, effizient, wirtschaftlich und für die menschliche Gesundheit und, wenn möglich, für die Umwelt unbedenklich sein. Und unter den verschiedenen Heizstrukturen erfüllt das PLEN-Heizsystem diese Anforderungen am meisten. Ihre Aufgabe ist es, den Raum durch Infrarotstrahlung zu heizen.

Ein bisschen Theorie

Was ist PLEN Heizsystem? Dies ist ein Heizstrahler, der mit Elektrizität betrieben wird. Solch eine thermische Vorrichtung ist ein Paar Dünnfilmblätter, zwischen denen sich resistive Infrarotstrahlungselemente befinden.

Sofort stellen wir fest, dass Plan nur eine Abkürzung, aber keine Bezeichnung der Marke eines Herstellers von Heizgeräten ist. Es ist erwähnenswert, dass sowohl diese Firma als auch andere, die die Veröffentlichung von Planen von sehr guter Qualität gemeistert haben, es uns erlauben, eine Entscheidung zugunsten der einheimischen Produkte zu treffen. Im Vergleich zu ausländischen Pendants ist es viel billiger, aber die Qualität ist nicht geringer, sondern sogar höher.

Der Vorteil dieser Wärmequelle ist, dass sie an der Decke, am Boden und an Wänden verwendet werden kann. Eingangsgruppe usw. Wenn es richtig ist, eine Wärmeisolierung vorzunehmen, funktioniert jeder Installationsort während des gesamten Lebenszyklus ordnungsgemäß.

Arbeitsprinzip

Trotz der Tatsache, dass die Wärmeableitung in Folienheizern auch stattfindet, wenn die Leiter erhitzt werden, unterscheidet sich ihr Arbeitsprinzip grundlegend von Widerstandsheizungen, bei denen der Stromverbrauch beträchtlich ist und die Wärmeemission minimal ist.

  1. Drähte zum Verbinden des Netzes mit dem Netzwerk 220 V
  2. Marke, Marke, Marke, in der Regel ein Hologramm für den hochwertigen Schutz der eigenen Produkte
  3. eine Verbindung von Drähten und Heizelementen, vollständig isoliert von äußeren Störungen
  4. Beheizung von Widerstandselementen
  5. Folienschicht für die Korrektur und die Richtung der Hitzewellen in den Raum;
  6. eine Schicht aus Polyester zum Schutz aller Elemente, an deren Rändern freie Enden für eine qualitativ hochwertige und einfache Verbindung von Stoffen untereinander gelassen wurden.

Wenn die Filmbahn an das Netz angeschlossen wird, erhalten die zwischen den Schichten des Thermofilms gelöteten Widerstände eine Ladung Energie, die für ihre Erwärmung erforderlich ist.

Die durchschnittliche Temperatur der Heizeinheit PLEN - 45-50 ° C, ist ziemlich genug, um die Widerstände zu erwärmen. Sobald die Strukturelemente auf eine vorbestimmte Temperatur erwärmt sind, beginnt die Emission von Infrarotstrahlung. Es ist gleichmäßig über den beheizten Raum verteilt und wird allmählich von festen Gegenständen absorbiert. Einfach ausgedrückt heizt die Infrarotheizung zuerst die Möbelstücke, Menschen, die Bodenfläche und die Wanddecken auf, die wiederum Sekundärwärme erzeugen. Empfängt, damit der Raum, der mit der Infrarotheizung PLEN ausgestattet ist, mit zahlreichen Wärmestrahlungsquellen gefüllt ist.

Um die Effizienz des Heizsystems, Plan, zu erhöhen, ist es notwendig, eine thermische Oberflächenisolierung durchzuführen, bevor das thermische Gewebe verlegt wird. Für diese Zwecke ist es am besten, Folienfolie zu verwenden. Dadurch werden Wärmeverlust und direkte Wärmeenergie in einen beheizten Raum eliminiert.

Wenn die Struktur, die mit einer Infrarotheizeinheit Plann ausgestattet ist, mit einem hochwertigen Wärmeisolator isoliert ist, braucht es nicht so viel Zeit, um das Widerstandselement selbst aufzuwärmen. Sobald die erforderlichen Temperaturindizes im Raum erreicht sind, wird das PLEN-Heizsystem nur noch ausgeschaltet und eingeschaltet, um komfortable Bedingungen zu gewährleisten. Damit die Raumtemperatur zunächst konstant gehalten wird, empfiehlt es sich, das Heizgerät für 10-15 Minuten einzuschalten. Die Häufigkeit solcher Einschlüsse hängt jedoch weitgehend von der Abkühlungsgeschwindigkeit des Raumes ab. Auf diese Weise können Sie jedoch die Kosten für die Stromrechnung erheblich senken.

VIDEO: Installationsplan

Diese Heizoption kann eine hervorragende zusätzliche Wärmequelle sein und sie kann auch leicht als Hauptheizvorrichtung verwendet werden. Die Besonderheit der Infrarot-Folienbahn besteht darin, dass sie an jedem für Sie passenden Ort platziert werden kann. Es kann sowohl eine Bodenfläche und Wände als auch eine Decke sein.

Wenn Plann als Hauptwärmequelle verwendet wird, bedeckt es, um den Wirkungsgrad eines solchen Heizers zu maximieren, mindestens 90% der wärmeisolierten Oberfläche.

Ein Beispiel für eine vollständige Wärmeverteilung im Haus

Den Übersichten zufolge sind die warmen Decken von PLEN perfekt geeignet für die Beheizung von Vorschul- und Schuleinrichtungen, Privathäusern, Mehrfamilienhäusern und sogar Industriegebäuden.

Obligatorische Installationsanforderungen

Bei der Konstruktion einer Infrarot-Heizeinheit, deren Preis vom Hersteller abhängt, müssen viele Nuancen berücksichtigt werden:

  • Sicherstellung der notwendigen Wärmeisolierung, die durch SNiP verursacht wird;
  • die Oberfläche, auf der die Heizfolie verlegt wird, muss eben, sauber, ohne Beulen und Beschädigungen sein;
  • die Effizienz des Infrarotheizers wird extrem niedrig sein, wenn er mechanischen Beschädigungen ausgesetzt wird;
  • Es ist strengstens verboten, den elektrischen Folienheizer zu zerlegen oder zu schneiden

Es ist äußerst unerwünscht, das neu erworbene und ausgewickelte Heizelement mit dem PLEN zu verbinden. Andernfalls können die Widerstandsstäbe brechen.

  • Anschluss und Prüfung der Folienstrahlheizung erfolgt nur bei ausgeschaltetem Gerät;
  • Um den Thermostat zu installieren, müssen Sie einen Holzständer verwenden, der mit Folie abgedeckt ist
  • der Thermostat ist nicht niedriger als 170 cm von der Höhe der Bodenfläche angebracht, und die Wand, auf der er sich befindet, sollte innen sein, nicht außen (in Kontakt mit der Straße);
  • Die ungefaltete Leinwand ist auf jede bequeme Art und Weise befestigt, aber die effizienteste in Bezug auf Geschwindigkeit und Stärke ist ein Konstruktions-Hefter.

Es ist strengstens verboten, die PLEN-Blätter zu überqueren, um einen Kurzschluss zu vermeiden.

Vorteile der Infrarot-Erwärmung von Filmen

Auch die Decke kann mit einer solchen Heizung isoliert werden.

Im Vergleich zu anderen alternativen Heizquellen hat Infrarot-Heizfolie viele Vorteile:

  • Bei richtiger Installation und Betrieb des Heizgewebes kann das PLEN-Heizsystem mindestens drei Jahrzehnte überdauern;
  • es besteht keine Notwendigkeit, die thermische Einheit durch das Personal der Servicezentren zu warten;
  • wirtschaftlicher Nutzen - Infrarotheizungen verbrauchen wenig Strom und können gleichzeitig den Raum effektiv heizen;
  • Schnelle Amortisation der finanziellen Ressourcen, die für den Kauf und die Installation eines Thermalnetzes aufgewendet werden - in nur 1,5-2 Jahren wird sich das PLEN-Heizsystem mehr als auszahlen. Der durchschnittliche Preis beträgt 1600 Rubel pro Quadratmeter;
  • einfache Installation, Demontage und Übertragung an einen anderen Ort;
  • übertrocknet keine Luft im Raum und verbrennt keinen Sauerstoff;
  • ökologische Sicherheit - Infrarotstrahlung kann den menschlichen Körper und die Umwelt in keiner Weise schädigen
  • Mangel an Lärm und Fremdgeräuschen während des Betriebs der Heizung;
  • Fast alle Modelle von Infrarot-Folienheizungen sind gegen elektrischen Schlag geschützt;
  • PLEN erfüllt Brandschutzanforderungen;
  • keine Reduzierung der Raumnutzfläche aufgrund der Mindestdicke des Materials;
  • hoher Wirkungsgrad - 85-90%;
  • wird nicht durch Stromstöße im Netzwerk und plötzliche Stromausfälle unbrauchbar;
  • dank IR-Strahlung können Sie Probleme wie Schimmel, Feuchtigkeit und hohe Luftfeuchtigkeit loswerden;
  • hohe Aufwärmgeschwindigkeit;
  • Erhalt der thermischen Energie für lange Zeit nach dem Ausschalten der Heizung;
  • das Vorhandensein einer automatisierten Steuereinheit, durch die Sie den Aufwärmprozess leicht steuern und die Temperatur einstellen können;
  • Wirtschaftlicher Nutzen - Infrarot-Folienheizungen können im Vergleich zu anderen Elektroheizungen bis zu 70% der finanziellen Ressourcen für den Einkauf von Energieressourcen einsparen.

Ab heute ist Plan ein innovatives Heizsystem, dessen Beliebtheit mit jedem Tag wächst. Und das ist nicht überraschend, da solche Wärmeanlagen mit einer imposanten Anzahl von Vorteilen praktisch keine Nachteile haben. Die Verwendung eines Filmheizstrahlers ist die beste Wahl für diejenigen, die Wärme und Komfort bevorzugen, sowie auf ihre Gesundheit und die Gesundheit ihrer Lieben achten.

VIDEO: Land-Antwort (NTV), energiesparende Heizung

Heizung PLEN - was ist das? Eigenschaften und Nuancen der Montage eines solchen Systems

Heizung - eines der Hauptprobleme, mit denen der Eigentümer von Wohnungen, Gewerbe oder anderen Räumlichkeiten konfrontiert ist. Jeder versucht, eine Lösung zu finden, die absolut perfekt ist: die effektivste, wirtschaftlichste, vorzugsweise autonom, kostengünstig zu installieren und zu betreiben, einfach zu bedienen und anzupassen.

Außerdem möchte ich, dass die Heizungen so kompakt wie möglich sind, den Stauraum nicht belegen und keine zusätzlichen Räume erfordern.

PLEN Heizsystem für zu Hause

Die Verwendung der üblichen Methoden zur Gewinnung von Wärmeenergie, um ein Ergebnis zu erzielen, das alle Anforderungen erfüllt, wird nicht funktionieren. Von etwas muss unbedingt aufgeben.

Aber eine solche Lösung, die alle Anforderungen der Verbraucher erfüllt, ist heute. Der Baumarkt bietet eine völlig neue Heizungsvariante - das PLEN-Heizsystem.

1 Was ist PLEN?

Jeder versteht, dass PLEN eine Abkürzung ist. Der Begriff steht für "Radiant Electromagnetic Film Heater". Dieses Gerät arbeitet auf der Grundlage der Umwandlung von elektromagnetischer Strahlung in Infrarot, unsichtbar für den Menschen.

1.1 Gerät PLEN

Infrarotstrahlung hat die physikalische Fähigkeit, absorbiert, übertragen, reflektiert und gestreut zu werden, wenn sie mit verschiedenen Materialien und Substanzen in Kontakt kommt. Die Moleküle von Stickstoff und Sauerstoff, die hauptsächlich aus Luft bestehen, übertragen und streuen Infrarotstrahlung, ohne sie zu absorbieren.

PLEN-Gerät (filmstrahlende elektrische Heizung)

Möbel, Haushaltsgegenstände und der menschliche Körper reflektieren und absorbieren vielmehr die Wellen dieses Spektrums.

Bei der Absorption wird Infrarotstrahlung in Wärme umgewandelt. Folglich wird der Raum durch die Absorption von Infrarotstrahlen durch Objekte und die Reflexion von Wärme erwärmt.

So, FLEN, in die Decke, Boden oder Wand eingebaut, emittiert Infrarotstrahlen, die von Möbeln, Wänden, Decken, Boden, Menschen absorbiert und reflektiert werden. Beheizte warme Gegenstände wiederum geben Wärme an die Raumluft ab. Das PLEN-Heizsystem ist völlig identisch mit der Sonnenwärme der Erde.

Die PLEN-Heizung selbst ist ein Widerstandsstrahlungselement, das sich zwischen zwei Polymerfolien befindet. Damit die Energie nicht in alle Richtungen abgeführt und strikt in den Raum geleitet wird, wird die Seite, die an der Decke, auf dem Boden oder an der Wand montiert wird, mit Folie überklebt. Wenn in der Werksversion keine Folie vorhanden ist, muss diese vor dem Einbau mit den eigenen Händen auf die Oberfläche geklebt werden. Es ist notwendig, damit die Heizelemente eine gerichtete Wirkung haben.

Widerstandselemente sind eine mehrschichtige Setzwiderstandsschaltung (Widerstände). Wenn die Filmheizung in dem Gitter enthalten ist, erwärmen sich die Widerstände auf eine Temperatur von 45 bis 50 Grad und beginnen, Infrarotwellen zu emittieren.

Wenn sich die bekannten Ölradiatoren sehr lange aufwärmen, bevor sie mit der Raumheizung beginnen, benötigt energiesparendes FLHE nicht mehr als 10% für die Eigenerwärmung von der gesamten Raumheizung.

Schema der Wärmeverteilung im Raum mit unterschiedlichen Heizsystemen

Die Installation von PLEN erfolgt auf 80% der gewählten Ebene. Bei richtiger Installation und Betrieb erzeugt der Heizfilm den Raum 1,5 bis 2 Stunden lang bei 10 Grad. Danach sind die Heizungen ausgeschaltet. Weitere Kontrolle ist automatisch.

Thermostate enthalten Heizelemente für 3 bis 15 Minuten für eine Stunde, um die Temperatur zu halten. Warme Gegenstände heizen sich schnell auf, so dass die Betriebszeit des Geräts zur Aufrechterhaltung der Temperatur minimal ist. Es hängt vor allem von der Wärmeisolierung des Raumes ab.

Mit den Thermostaten können Sie auch die gewünschte Temperatur für den Raum einstellen, in dem die Heizung durchgeführt wird. Um die Wirksamkeit von PLEN zu gewährleisten, müssen Sie seine technischen Eigenschaften berücksichtigen.

1.2 Wo kann es verwendet werden?

Hersteller empfehlen Heizfolie für die Beheizung von Privathäusern, Villen, Wohnungen, Industrie- und Gewerbegebäuden etc. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass hier im Gegensatz zur Warmwasserbereitung nichts gefrieren kann, ist dies eine ideale Möglichkeit, Räume zu beheizen, in denen sich Menschen selten aufhalten.

Das System kann auf jeder Oberfläche installiert werden: Boden, Decke, Wände. Kundenmeinungen legen nahe, dass es am effizientesten ist, an der Decke oder am Boden zu installieren. Obere Installation ermöglicht es Ihnen, einen warmen Boden zu bekommen, niedriger - um schneller zu heizen.

PLEN wird erfolgreich zur Beheizung von Privathäusern eingesetzt.

Bei der seitlichen Montage werden an der Wand installierte Möbel berücksichtigt, die sich aufheizen und die Raumheizung reduzieren.

1.3 Vor- und Nachteile

Rezensionen von Verbrauchern sagen über die hocheffiziente PLEN-Heizung.

  1. Solche Heizelemente verbrennen keinen Sauerstoff und überfrachten diesen nicht. Sie ändern in keiner Weise die Luftfeuchtigkeit im Raum.
  2. Die Mindestlebensdauer des PLEN beträgt 25 Jahre, der Nominalwert beträgt 50 Jahre. Die einzige Bedingung - die korrekte Berechnung und Installation des Films.
  3. Benötigt keine Wartung.
  4. Benötigt keine spezielle Ausrüstung und Anlagenhauben.
  5. Reduziert nicht die nutzbare Fläche des beheizten Raumes.
  6. Die Heizkosten sind im Vergleich zu anderen Systemen auf 70% reduziert. Das PLEN-System inklusive Anschaffungs-, Installations- und Heizkosten amortisiert sich innerhalb von 1,5 bis 2 Jahren.
  7. Es ist sehr einfach, sich selbst zu montieren und zu demontieren. Daher können Sie experimentieren, indem Sie Elemente in andere Ebenen oder in andere Räume verschieben.
  8. Bei der Installation des Systems an der Decke erhält der Verbraucher auch einen warmen Boden, da er zum Hauptreflektor und Konverter von Infrarotstrahlung in Wärme wird und den gesamten Raum erzeugt.
  9. PLEN arbeitet absolut geräuschlos und ohne schädliche Emissionen.
  10. Es hat vollen Brandschutz.

Infrarotheizung in einem privaten Haus

Die Nachteile umfassen:

  1. Selektivität bei der Auswahl einer Beschichtung. Die Berechnung muss die radiale Leitfähigkeit von Materialien berücksichtigen.
  2. Die Installation von PLEN entspricht einer Überholung.
  3. Für maximale Effizienz müssen Sie den Raum gut aufwärmen.

1.4 Infrarotheizung - PLEN (Video)

2 Berechnungssystem FLEN

Die Berechnung des FLEN-Systems basiert auf der Raumfläche. Der Film bedeckt 80% der oberen, unteren oder Seitenebene.

2.1 Installation und Verbindung

Die Installation von PLEN kann leicht von Hand durchgeführt werden, wie von den Kundenbewertungen angegeben. Es ist nur notwendig, die Reihenfolge sorgfältig zu beobachten und mechanische Schäden am Material zu vermeiden. Es ist besser, die Verbindung von Elektrizität zu Spezialisten zu vertrauen, wenn Sie nicht in Ihren Fähigkeiten überzeugt sind.

  1. Bereiten Sie eine flache, trockene Oberfläche vor.
  2. Mit Hilfe eines Bauhefters fixieren wir die Wärmeisolierung mit einem Reflektor an der Decke. Gelenke müssen das Verstärkungsband auf der Grundlage der Folie kleben.
  3. Jetzt müssen Sie es selbst machen, mit dem gleichen Bau Hefter, um den Folienheizer zu befestigen
  4. Schließen Sie das elektrische Kabel an.
  5. Installieren Sie den Temperatursensor.
  6. Die Steuereinheit und die Temperaturregler sind an der Wand in einer Höhe von 1,5-1,8 m über dem Boden installiert. Verbinde die Drähte.
  7. Testen des Systems
  8. Wenn alles in Ordnung ist, schließen Sie die Dekorationselemente.

Installation von Platten PLEN

2.2 Bewertungen

Andrey, 67 Jahre alt, Stawropol:

Vor 5 Jahren installiert PLEN auf dem Land. Wir gehen jedes Wochenende dorthin, also will ich nicht, dass das Haus abkühlt. Wir benutzen es nur als Extra, um die Temperatur zu halten, und wenn wir ankommen, zünden wir einen Ofen an. Als Haupteinsatzgebiet etwas teuer.

Sergey, 28 Jahre alt, Wladiwostok:

Wir leben in einer Wohnung in der obersten Etage. Alte Häuser sind im Winter nicht heiß. Als sie auf das Kind warteten, dachten sie über das Problem der zusätzlichen Heizung nach. Ich habe mir Heizungen im Internet angeschaut und konnte nicht entscheiden, was ich wählen sollte: Sie sind teuer, sie verbrauchen viel, sie heizen punktuell. Was PLEN damals wusste, wusste es nicht. Gefangen zufällig und sofort gefallen die Funktionen und Kritiken. Gekauft, montiert. Zwei Winter haben bereits mit ihm überlebt - das Kind friert auch nicht. Ich weiß nicht, wie er als einzige Wärmequelle arbeiten würde, aber als zusätzlicher ist er sehr glücklich.

Was ist PLEN Heizung und wofür ist es?

Heizung PLEN

Was ist das

Heutzutage stellen die Verbraucher ein recht breites Spektrum an Anforderungen an Heizsysteme: Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer, Wirtschaftlichkeit bei hoher Wärmeabgabe sowie die Einhaltung aller Sicherheitsanforderungen.

Vor nicht allzu langer Zeit erschien eine Alternative in Form von Systemen aus Kunststoffplatten, die mit Infrarotstrahlung arbeiten. Erst jetzt reagieren sie gleichzeitig auf absolut alle Parameter des "idealen" Heizsystems.

Arbeitsprinzip

Das Funktionsprinzip elektrischer Strahler mit strahlender Strahlung liegt in den Eigenschaften der Infrarotstrahlung. Aufgrund der Tatsache, dass es für das menschliche Auge nicht sichtbar ist und von Materialien reflektiert, gestreut und absorbiert werden kann, wird es im gesamten Raum nahezu verlustfrei verteilt, wobei es alle von ihnen absorbierten Objekte erreicht und ihnen thermische Energie verleiht. Energie.

Ein Strahlungsheizungsfilm ist ein Paar dünnster Filmschichten, zwischen denen ein Wärmestrahlungselement vom Widerstandstyp angeordnet ist. Viele dieser Elemente bilden ein Heizsystem, wenn sie angeschaltet werden, werden die Widerstände im Gitter auf 45-50 Grad Celsius erhitzt und beginnen Strahlung im Infrarotbereich zu emittieren, der aufgrund seiner Merkmale gleichmäßig im gesamten Raum verteilt wird und Gegenstände und sogar Personen darin absorbiert.

Unter normalen Bedingungen dauert es einige Stunden, um den Raum aufzuwärmen. Wenn dann eine angenehme Temperatur im Raum erreicht ist, beginnt das System im Energiesparmodus zu arbeiten, einschließlich für 3-15 Minuten, nur um es zu erhalten.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Das Heizsystem auf dünnen Folien ist eindeutig das kompakteste, weil es fast keinen Platz im Raum einnimmt und als Teil einer Wand, eines Bodens oder einer Decke darin platziert werden kann;
  • erhebliche Einsparungen bei der Installation, die keine großen Investitionen auf einmal erfordert, da ein solches System schrittweise von Raum zu Raum zusammengebaut werden kann und sofort in Betrieb gehen wird;
  • keine Wartungskosten oder Ersatz von abgenutzten Teilen;
  • die Gewährleistung eines angenehmen Mikroklimas im Raum durch die Erhaltung der optimalen Luftfeuchtigkeit und trockene Luft ist die Plage der meisten Heizsysteme, daher ist der PLEN eine Ausnahme und verletzt nicht das Mikroklima zu Hause;
  • Einfachheit und Einfachheit der Installation, erfordern weder spezielle Kenntnisse und Erfahrung, noch zusätzliche Hilfe, weil dank der Leichtigkeit der Elemente ein solches Design absolut unabhängig und in kurzer Zeit hergestellt werden kann;
  • die minimale Trägheit eines solchen Heizsystems ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern die Anpassung des individuellen Mikroklimas in jedem Raum des Hauses;
  • Solche Systeme werden aus umweltfreundlichen Materialien zusammengebaut und behalten ihre Eigenschaften über den gesamten Lebenszyklus bei, ohne dass Chemikalien in den umgebenden Raum gelangen.
  • erfüllt die höchsten Brandschutzanforderungen, da selbst die Widerstände selbst eine maximale Temperaturgrenze von 50 Grad haben, was sowohl für sie als auch für Objekte und Personen, die mit ihnen in Berührung kommen, sicher ist;
  • Eine der größten Gewährleistungszeiten unter allen Heizsystemen beträgt mehr als 10 Jahre.

Nachteile:

  • Die Fertigstellung eines solchen Films ist mit beliebigen Dekorationsmaterialien möglich, die kein Metall haben, aber der Hauptpunkt dieses Systems liegt in der maximalen Kontaktfläche der Heizelemente mit dem umgebenden Raum, was bedeutet, dass sie mit jeder Dekoration ihre Wirksamkeit verliert;
  • Nichts bedeckt Film ist nicht die beste ästhetische Erscheinung und erfordert Dekoration zumindest Gitterstrukturen, die Infrarotstrahlung nicht hemmen.

Technische Eigenschaften

Widerstände in einem solchen Heizsystem bestehen aus speziellen Legierungen, die eine gute Wärmeübertragung und eine lange Lebensdauer gewährleisten. Ihre Isolierung besteht aus drei Lagen PET. Aluminium wird als Reflektormaterial verwendet. Masse der Panelfläche eines Quadrats. Meter etwa 550 g., seine Dicke beträgt 0,4 bis 1,0 mm.

Heizplatten sind mit verschiedenen Dichten und damit Leistung erhältlich: von 100 bis 150 W / m². Ein Film mit größerer Dichte weist eine größere Anzahl von Heizelementen auf und kann Räume mit einer größeren Fläche heizen, was in diesem Fall auf die Höhe der Decke zurückzuführen ist, da ein bestimmter Anteil der von der Vorrichtung im Raum abgegebenen Strahlung nicht die gesamte Fläche erwärmen kann.

Formen der Freigabe von PLEN Heizgeräten

Verschiedene Hersteller produzieren verschiedene PLEN-Modelle mit unterschiedlichen Breiten- und Längeneigenschaften. In den meisten Parametern sind sie jedoch ähnlich und weisen im Allgemeinen Standardbetriebseigenschaften auf.

Im Gegensatz zu den wärmeisolierten Infrarot-Fußböden ist es bei PLEN-Platten nicht erlaubt, Streifen für die erforderliche Bodenfläche zuzuschneiden. Daher werden Platten in den unterschiedlichsten Größen mit verschiedenen Breiten und Längen von einem bis zu fünf Metern hergestellt. Dadurch können Sie das Material für die Platzierung eines Bereichs auswählen.

Installationsmerkmale

Ein solcher Film kann aufgrund seiner Leichtigkeit und Kompaktheit auf jeder ebenen Fläche befestigt werden, in der Regel wird er jedoch entweder auf dem Boden oder an der Decke installiert.

Die Technologie der Installation solcher Paneele ist einfach, ihre Installation umfasst nur ein paar Schritte:

  • erstens die Installation der wärmeisolierenden reflektierenden Schicht, aufgrund derer die gesamte Wärmeenergie in den Raum gerichtet wird, und nicht, um die Decke, die Wände oder die Bodenplatten zu erhitzen, wird jedes Folienmaterial der Isolierung diese Aufgabe bewältigen;
  • zweitens, die Installation von PLEN-Platten auf der Basis in Form einer Latte oder direkt auf der Wärmeisolierung, mit einer Arbeitsfläche im Raum und Befestigung mit Klammern, einem Hefter und selbstschneidenden Schrauben;
  • drittens, die Arbeit der Verkabelung und des Anschlusses der Stromversorgung und der Einrichtung von Thermostaten, sowie die Dekoration.

Signifikant ist der Faktor der Wahl des Platzes für die Montage der Paneele, da zum Beispiel in der Nähe der Fenster, der Türen und der Lüftung immer die bedeutsamen Wärmeverluste entstehen, im Gegensatz zu anderen Bereichen, wenn das Haus gleichmäßig und gut isoliert ist.

Wenn die klimatischen Bedingungen günstiger sind und das Thermometer nicht über das Jahr fällt, unter 3 Grad, ist es durchaus möglich, es auf die Hälfte der Fläche des Raumes zu beschränken.

Der Installationsprozess beinhaltet mehrere kleine, aber sehr wichtige Nuancen:

  • vor der Installation ist es notwendig, die Elektroden aller Paneele mit einem Tester auf Defekte zu pingen, die sogar bei unsachgemäßem Transport oder Lagerung erscheinen können;
  • Für eine optimale Kabelverlegung wird empfohlen, vor der Installation ein elektrisches Schaltbild zu erstellen, in dem sich die Stifte der Anschlussklemmen der Platten auf der Schalttafel befinden;
  • Jedes PLEN-Panel hat eine saubere Oberfläche, die ohne Elektroden montiert werden muss, und die Installation kann nur durch diese erfolgen.

Was von Preisbeispielen abhängt

Die PLEN-Heizung ist vor allem wegen ihrer Effizienz und Kosteneffizienz attraktiv.

Der Preis von FLEN-Heizung hängt direkt von den Stromkosten ab, deren durchschnittlicher Verbrauch zum Heizen eines Quadratmeter Bodenfläche zwischen 15-20 W / h variiert.

Die Kosten für das PLEN-Heizsystem hängen von der Fläche und Dicke der Folie ab und liegen in den meisten Fällen bei etwa 1200 Rubel pro Quadratmeter. Wenn diese Art von Heizung in einem großflächigen Haus installiert wird, steigen die Kosten um 10-15%.

Dies liegt einerseits an der Tatsache, dass für Räume einer großen Fläche seltenere und teurere Platten maximaler Größe und erhöhter Wärmeerzeugung verwendet werden, und zweitens die Installation einer größeren Menge und Leistung von temperaturgesteuerten Geräten erforderlich ist.

Der Preis von PLEN Heizplatten hängt von der Art der Elemente ab, die unterschiedliche Installationsspezifikationen, optimale Betriebsbedingungen und Schutzeigenschaften haben.

Je nach Vorhandensein oder Nichtvorhandensein eines Schutzes gegen Staub und Feuchtigkeit wird die Deckenfolie in zwei Klassen unterteilt: Premium IP-67 mit einem Preis von 1.230 Rubel und Economy Class IP-54 mit einem Preis von 1.150 Rubel pro Quadratmeter.

Die billigsten sind Heizplatten für IP-67-Fußbodenheizung zu einem Preis von 1000 Rubel pro Quadratmeter, die nicht einmal Schutz gegen Staub haben, obwohl dies egal ist, es kann ihnen nichts anhaben.

Die Kosten für den Kauf solcher Geräte und die Installation des gesamten Heizsystems können sich innerhalb weniger Jahre amortisieren, und für den weiteren Betrieb sind im Allgemeinen keine anderen Kosten als die Zahlung von Stromrechnungen erforderlich, die durch flexible Konfiguration und Optimierung des Systems erheblich gesenkt werden können.

Bewertungen

"Ich habe die Werbung im Fernsehen verfolgt und beschlossen, im neuen Haus eine Deckenheizung zu installieren. Leider hat er mich sofort enttäuscht. Ein mit Öl betriebener Heizkörper erzeugt bei gleicher Leistungsaufnahme viel mehr Wärme als sein Infrarot-Gegenstück, dessen Wärme nur durch direktes Stehen wahrgenommen werden kann. "

"Es wurde durch die Tatsache bestochen, dass die Installation eines Heizsystems vom Film-Strahlungs-Typ nicht schwierig ist, auch allein. Die Hauptsache in diesem Geschäft war, den Anweisungen zu folgen und die Reihenfolge der Montagevorgänge zu folgen. In der Praxis stellte sich heraus, dass diese Art der Heizung in unseren Breiten mit eher strengen Wintern keine Alternative zu einer stärkeren Kesselheizung sein kann. Aber es hat sich als ein zusätzliches Heizsystem gerechtfertigt, das effektiv mit der Aufrechterhaltung einer angenehmen Temperatur zurechtkommt, nachdem das Haus bereits durch das Hauptsystem aufgewärmt wurde. Zum Beispiel schalte ich zuerst den Boiler ein, um das Gebäude zu erwärmen, dann schalte es aus und das PLEN-System hält eine konstante Temperatur in der Wohnung von ungefähr 22 Grad aufrecht. Bei starken Frösten ist es natürlich notwendig, die Kesselheizung einzuschalten, aber trotzdem ist der Löwenanteil der kalten Jahreszeit an einem alternativen Heizsystem leicht zu spüren. "

"Nach längeren Schwankungen montiert PLEN als zusätzliches Heizsystem. Davor habe ich immer den Gaskessel benutzt, aber wegen des häufigen Pendelns zur Arbeit wurde seine Verwendung besonders im Winter unprofitabel, weil ich nicht zu Hause war und der Kessel funktionierte. Also kam die Idee, eine Folienheizung mit Thermostat zu installieren, weil sie absolut sicher ist, was bedeutet, dass man sie sicher einschalten und auf eine Geschäftsreise gehen kann. Die Heizkosten sind jetzt geringer und das Haus wird nicht einfrieren.

Das Heizsystem PLEN: spezifischer Infrarotheizfilm

Unser Leben hört nie auf. Technische Entwicklungen, die gestern als Neuheiten galten, werden jetzt obsolet. Keine Ausnahme und Heizsysteme. Die Entwürfe mit einem flüssigen Wärmeträger, die einst als einzige Alternative galten, haben den anspruchsvollen Verbraucher lange nicht befriedigt.

Sie werden durch viele vielversprechende Entwicklungen ersetzt. Einer von ihnen ist das Heizsystem PLEN - eine effektive Möglichkeit, das Haus zu beheizen.

Strahlungsheizung: was ist das?

In der Natur gibt es nur drei Möglichkeiten, Wärme zu übertragen: direkte Wärmeübertragung, Konvektion und Infrarotstrahlung. In unserem Land und in der ganzen Welt verbreitet, verwendet die konvektive Heizung für ihre Arbeit die zweite Methode.

Dies bedeutet, dass die Raumheizung durch Bewegung und Vermischung von kalter und warmer Luft erfolgt. Letzteres wird mit Heizkörpern beheizt.

Sie können durch Wärmeträgerflüssigkeit, Elektrizität, Luft oder auf andere Weise erwärmt werden. Die Nachteile der Konvektionsheizung sind erhebliche Temperaturabfälle im Raum, Übertrocknen der Luft, die Unfähigkeit, den Raum ohne Wärmeverlust zu belüften. Aber das Wichtigste ist, dass es nicht effektiv genug ist. Das Prinzip der Konvektion beinhaltet einen gewissen Wärmeverlust.

Es muss zugegeben werden, dass das konvektive System recht gut mit der Beheizung von Gebäuden mit unzureichender Wärmedämmung zurechtkommt, aufgrund derer es so weit verbreitet ist. Strahlungsheizung funktioniert anders. Nach den Gesetzen der Physik emittieren alle Körper, die eine Temperatur über dem absoluten Nullpunkt auf der Kelvin-Skala oder -273 ° Celsius haben, Infrarotstrahlen. Je höher die Temperatur des Objekts ist, desto höher ist die Intensität seiner Strahlung.

Transparente Luft ist vollständig durchlässig für Infrarotwellen. Sie überwinden es leicht und werden nur von opaken Körpern absorbiert. Dies können Wände, Decken, Böden oder Möbel sein. Wenn Infrarotstrahlen absorbiert werden, heizen sich Objekte auf und beginnen, IR-Wellen intensiver zu erzeugen. So erwärmt der Infrarotstrahler die Luft in einem beheizten Raum.

Strahlungswärme erwärmt den Raum sehr schnell und hält lange Zeit die gewünschte Temperatur. Außerdem wird es von lebenden Organismen besser wahrgenommen. Die Erklärung dafür ist ziemlich einfach. Der menschliche Körper erzeugt wie jeder andere auch IR-Wellen. In einem Raum, der durch eine konvektive Methode erhitzt wird, erfährt eine Person ein gewisses Unbehagen, weil sich nur Heizkörper als erhitzbar erweisen.

Kühl und sogar kalt beginnen Wände, Boden und andere große Objekte die Infrarotwärme des menschlichen Körpers zu "ziehen", was zu Unbehagen führt. In einem Raum mit Strahlungsheizung ist alles anders. Beheizte Gegenstände strahlen Wärme aus und füttern sie einer Person, so dass sie in einem solchen Raum immer bequem ist.

Bei sonst gleichen Bedingungen und selbst bei Temperaturunterschieden zugunsten eines Raumes mit konvektiver Heizung wird sich ein Mensch in einem Raum mit Strahlungsheizung wohler fühlen.

Plan: wie es funktioniert

Die ideale Quelle der Strahlungsheizung ist ein massiver russischer Ofen. Es kann jedoch nicht in allen Räumen installiert werden. Ingenieure haben verschiedene Arten von verschiedenen Infrarotheizungen entwickelt. Die vielleicht wirtschaftlichste und effizienteste Option ist das FLEN-System, bei dem spezielle Folienheizungen zum Heizen verwendet werden. Es wurde vor kurzem von Tscheljabinsk-Wissenschaftlern entwickelt.

Der Name des Systems ist als "Filmstrahler" entschlüsselt. Dieses Gerät ist die Grundlage des Systems. Seine Konstruktion ist extrem einfach. PLEN ist ein resistives Strahlungselement, das auf ein Foliensubstrat gelegt und zu einem starken Film laminiert ist. Die Gesamtdicke eines solchen Heizers beträgt etwa 1,5 mm. Die Länge und Breite kann unterschiedlich sein, es kommt auf den Hersteller an.

Eine mehrschichtige Widerstandsschaltung wird als Widerstandselement in der Vorrichtung verwendet. In dem Moment, in dem die Heizung eingeschaltet wird, werden die Widerstandskontakte erregt, um sie aufzuheizen. Das Gerät wärmt bis zu 45-40C. Dies reicht völlig aus, damit die Widerstände langwellige Infrarotstrahlung aussenden. Es wird sehr gleichmäßig im Raum verteilt und allmählich von allen undurchsichtigen Objekten absorbiert.

Sie wiederum, im Prozess der Absorption von Infrarot-Wellen heizen auf und beginnen allmählich Wärme an die Luft abzugeben. Die Praxis zeigt, dass die Temperatur im Raum um zehn Grad steigt und 1-1,5 Stunden dauert. Was zählt, ist die Wärmedämmung des Raumes und die korrekte Installation des Folienheizers. Wenn während der Installation des letzteren das Substrat, das die Infrarotwellen reflektiert, nicht darunter passt, wird es weniger effizient arbeiten.

Nachdem die Raumtemperatur den eingestellten Wert erreicht hat, wird das Thermorelais aktiviert und die Heizung ausgeschaltet. Nachdem der Raum etwas abgekühlt ist, wird es wieder funktionieren und die Heizung in Betrieb nehmen. Somit arbeitet PLEN nicht kontinuierlich, sondern nur in Perioden, was es sehr wirtschaftlich macht. Die Qualität der Heizung leidet überhaupt nicht: Die Raumtemperatur bleibt erhalten.

Die Geräte werden in Form von Streifen hergestellt, deren Länge vom Hersteller festgelegt wird. Meistens variiert es innerhalb von 5-6 Metern. Um die Installation innerhalb des Bandes zu erleichtern, ist das Gerät in Fragmente unterteilt, die abgeschnitten werden können, ohne die Leistung des gesamten Systems zu beeinträchtigen. Die Breite der Bänder variiert ebenfalls. Meistens können Sie Modelle mit einer Breite von 0,5 oder 1 Meter finden.

Möglichkeiten zur Installation von Folienheizungen

Theoretisch können Heizvorrichtungen vom Infrarotfilmtyp auf jeder ebenen Oberfläche montiert werden, die fast wie gewünscht orientiert ist. In der Praxis werden sie meistens auf dem Boden oder an der Decke installiert. Kann an der Wand installiert werden, aber dies ist die ineffizienteste Option. Dies erklärt sich dadurch, dass die erwärmte Luft streng nach oben steigt. Somit wird der Umfang der Heizvorrichtung erheblich eingeschränkt.

Aus diesem Grund ist es unpraktisch, die Wandoption zum Heizen des Raumes zu verwenden, aber sie ist als zusätzliche Wärmequelle durchaus geeignet. Tatsächlich können die gleichen Modelle von Folienheizern zum Verlegen an der Decke oder auf dem Boden verwendet werden. Daher betrachten wir alle Nuancen ihrer Verwendung auf die eine oder andere Weise genauer.

Deckenheizsysteme

Deckenmontierte Folienheizer funktionieren wie folgt. Wenn das System aktiviert wird, beginnt es, Infrarotwellen auszusenden, die streng nach unten gerichtet sind. Die Strahlung bewegt sich in Richtung Boden und wird größtenteils von diesem absorbiert. Der Rest der Wellen verweilt auf Möbeln und anderen großen Objekten. Als Ergebnis beginnen alle von ihnen, einschließlich des Bodens, sich anzusammeln und geben dann Wärme ab.

In Übereinstimmung mit den Gesetzen der Physik beginnt die erwärmte Luft zu steigen. Kältere Luftmassen fallen unter und erwärmen sich. So stellt sich heraus, dass die maximale Temperatur im Raum auf dem Boden ist. In einer Höhe von 1,5-1,8 m wird es bereits 1-2º weniger sein. Ärzte halten eine solche Temperaturverteilung für optimal für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die Heizung so gleichmäßig wie möglich durchgeführt wird. Ein weiterer Vorteil: Zum Abdecken der Infrarot-Heizung PLEN an der Decke können Sie fast jede verfügbare Beschichtung verwenden. Eine Ausnahme bilden hier nur Zwischendecken, sowohl Stoff als auch Folie. Während des Betriebes heizt sich der Film auf, und da er sich nahe genug an der Deckenplatte befindet, kann dieser verformt werden.

Wenn Sie jedoch die Spanndecke und die PLEN-Heimwerker wirklich kombinieren möchten, empfehlen die Handwerker, zusätzlichen Schutz von einer Trockenbauwand zu installieren. Es nimmt die überschüssige Hitze auf und die gestreckte Leinwand bleibt unverändert. Ein weiterer Vorteil der Installation von Folienheizungen an der Decke ist das geringe Risiko von versehentlichen Beschädigungen.

Richtig, für Mehrfamilienhäuser ist es nicht. Es besteht immer das Risiko von Lecks von den Nachbarn darüber, in denen das System unweigerlich versagen wird. Die Anzahl der Nachteile des Deckensystems beinhaltet üblicherweise eine komplexe Installation. Das ist jedoch nicht wahr. Technisch unterscheidet es sich nicht von der Boden- oder Wandmontageoption. Zugegeben, es ist nur unbequemer.

Ein weiterer Nachteil ist die Wirkung von Infrarotstrahlung auf Haushaltsgeräte. Es ist unmöglich, mit Sicherheit zu sagen, dass es zu einem schnellen Ausfall der Geräte kommen wird, aber es gibt eine solche Möglichkeit. Die Menge an Energie, die benötigt wird, um den Raum zu heizen, bestimmt seine Höhe. Experten empfehlen, das Foliensystem nicht an der Decke eines Raumes mit einer Höhe von mehr als 3,5 m zu montieren, da in diesem Fall die Heizkosten zu hoch sind.

Fußbodenheizungen

Das Filmsystem wird unter den Bodenbelag gelegt, was in diesem Fall fast alles sein kann. Nach dem Einschalten heizt es sich schnell auf und beginnt IR-Wellen zu emittieren. Sie steigen bis zur Bodenebene auf und werden vom Bodenbelag absorbiert, der sich erwärmt und wiederum Wärme an die Luft überträgt. Warme Ströme bewegen sich aufwärts, sie werden durch kältere ersetzt.

Dadurch erwärmt sich der Raum schnell genug. Trotz der unterschiedlichen Lage der Folienheizer ist die Temperaturverteilung bei den Decken- und Bodenschemata ungefähr gleich.

Die höchste Temperatur wird auf der Oberfläche des Bodens sein, knapp unter - auf der Höhe des Kopfes. Die gleichmäßige Verteilung der Wärme, beide Systeme sind auch in etwa gleich. Der Hauptvorteil von Bodenheizungen im Freien kann als das Fehlen direkter Infrarot-Effekte bei Haushaltsgeräten und Möbeln betrachtet werden.

Es gibt einige Merkmale der Montage der Folie unter dem Bodenbelag. Wie bereits erwähnt, kann es alles sein. Außerdem können die Heizungen direkt auf dem Estrich verlegt werden. Vielleicht ist dies eine der besten Möglichkeiten, denn der Film ist ziemlich verwundbar und erfordert eine sorgfältige Behandlung. Wenn die über PLEN gelegte Beschichtung nicht sehr dauerhaft ist, kann das System durch scharfe Gegenstände, sperrige Möbel usw. beschädigt werden.

Daher wird dringend empfohlen, eine zusätzliche Schutzschicht für den Film unter dünnen Beschichtungen zu platzieren. Ein weiteres Merkmal ist, dass der Film-Infrarotheizer überhitzen kann, wenn große Möbel oder schwere Haushaltsgeräte darauf installiert werden. Aus diesem Grund ist es besser, den Film nicht unter solche Objekte zu legen und den Bereich unter großen Dingen leer zu lassen.

PLEN-System: Vor- und Nachteile

Jeder, der einen PLEN in sein Haus stellen möchte, interessiert sich für die Vor- und Nachteile des Systems. Beginnen wir mit den Vorteilen seiner Installation:

  • Effizienz. Im Vergleich zu anderen Heizungsarten, die mit Strom arbeiten, sind die Stromkosten im Durchschnitt um ein Drittel niedriger. Betriebskosten sind nicht erforderlich.
  • Zuverlässigkeit und Haltbarkeit. Folienversiegelte Leiter können unbegrenzt lange halten. Bewegungs- und Verschleißteile im Design fehlen.
  • Kompakte Platzierung Filmheizungen können unter jeder Beschichtung installiert werden. Sie belegen nicht viel freien Platz.
  • Automatisierungssystem. Dies ermöglicht es, die Temperatur in beheizten Räumen zu regulieren und Energie zu sparen.
  • Vielseitigkeit. Brechen eines der PLEN-Fragmente deaktiviert nicht die gesamte Heizbeschichtung.
  • Günstige Wirkung auf das Mikroklima. Wenn das System in Betrieb ist, ändern sich die Sauerstoffmenge und die Luftfeuchtigkeit in dem Raum nicht. Wärme wird optimal für den Menschen verteilt.

Außerdem müssen Sie wissen, dass PLEN absolut geräuschlos arbeitet, ohne Konvektionsströme von Luft und Staub. Die Effizienz des Systems erreicht fast 100%, es gibt keinen Wärmeverlust. Die Lebensdauer der Geräte wird über Jahrzehnte berechnet. Die meisten Hersteller geben eine Garantie von 25 Jahren und betonen, dass die Ressource des Systems mindestens 50 Jahre in Betrieb ist. Während der gesamten Lebensdauer des Films benötigen Heizgeräte keine Wartung.

Es gibt System und Nachteile. Zuallererst erfordert seine Installation eine ausreichende elektrische Leistung und eine voll funktionsfähige elektrische Verkabelung. Das ist nicht immer möglich, besonders wenn es um alte Häuser geht. In diesem Fall müssen Sie wahrscheinlich eine neue Verkabelung verlegen, was zusätzliche Kosten verursacht. Wenn die Spannung in dem Netzwerk abfällt, nimmt die Wärmemenge ab, die durch den Filmheizer erzeugt wird.

Das wirkt sich auf die Raumtemperatur überhaupt nicht aus, da sich die Gerätedauer automatisch erhöht. Aber auf Stromrechnungen wird sich auswirken. Manchmal werden Folienheizungen an der Decke oder an Wänden befestigt, ohne dass eine zusätzliche Endbearbeitung erforderlich ist. Das ist nicht richtig. Die Folie, auf der Widerstandselemente befestigt sind, weist eine hohe Reflektivität auf.

Dies verursacht visuelles Unbehagen und ist einfach nicht ästhetisch ansprechend. Daher ist es ratsam, den PLEN mit jedem Finish zu schließen. Sie müssen wissen, dass pokleit Tapete, zum Beispiel, auf einer Filmheizung nicht funktioniert. Es kann auch nicht gemalt oder putty sein. Verwenden Sie am besten eine dekorative Beschichtung, die über dem Gerät angebracht werden muss.

Infrarotstrahlung: Nutzen oder Schaden

Die meisten von denen, die darüber nachdenken, Infrarot-Geräte in ihrem Haus zu installieren, stellt sich die Frage nach der Sicherheit eines solchen Systems. Schauen wir uns zuerst an, was IR-Strahlung ist. Dies sind elektromagnetische Wellen bestimmter Länge. Ihre natürliche Quelle ist die Sonne, die eine große Anzahl von Wellen eines anderen Spektrums aussendet. Die längsten von ihnen gehören zu den sogenannten roten, weil das menschliche Auge sie als rot sieht.

Wissenschaftler haben jedoch nachgewiesen, dass es auch Infrarotwellen gibt, deren Länge etwas länger ist. Sie gehören zu den für den Menschen unsichtbaren Wellen des Spektrums. Sie fallen auf die Haut und werden als thermische Wirkung empfunden. Aber nicht alle Infrarotstrahlen sind gleich. Physiker unterscheiden drei Gruppen solcher Wellen:

  • Kurz, emittiert von Körpern mit Temperaturen über 800C.
  • Durchschnittlich. Sie emittieren Objekte, die auf 600C erhitzt sind.
  • Lang Sie werden von Körpern mit einer Temperatur von bis zu 300 ° C emittiert.

Abhängig von der Wellenlänge beeinflusst Infrarotstrahlung lebende Organismen auf unterschiedliche Weise. Kurze Wellen dringen tief in den menschlichen Körper ein und können innere Organe aufwärmen. Auf Hautpartien, die kurzen Infrarotwellen ausgesetzt waren, bilden sich Rötungen, Blasen und sogar Verbrennungen. Wellen mittlerer Länge haben eine weichere Wirkung, sind aber für den Körper immer noch unerwünscht.

Langwellige Infrarotstrahlung wird vom Menschen als angenehme Wärme empfunden. Es dringt in die oberen Hautschichten ein und wärmt die darin enthaltene Feuchtigkeit sanft auf. Deshalb lieben es alle Lebewesen, sich in der Sonne zu sonnen. Langwellige Infrarotstrahlung erwärmt nicht nur, sondern aktiviert auch das Immunsystem, löst die Mechanismen der Regeneration und Regeneration vieler Systeme und Organe aus.

Da die Filmausrüstung auf 45-50C erhitzt wird, können Sie sicher sein, dass sie lange Infrarotwellen aussendet. In der Betriebsart zur Aufrechterhaltung der Solltemperatur arbeitet das System im Durchschnitt von 6 bis 10 Minuten pro Stunde. Daher hat es eine kurzfristige Wirkung auf eine Person. Sicherheit PLEN bestätigt durch eine Vielzahl von Zertifikaten. Es wird für die Installation in medizinischen und Kinderbetreuungseinrichtungen empfohlen.

Effizienter Betrieb der Folienheizung

Der Hersteller behauptet, dass seine Produkte wirtschaftlich und effizient arbeiten werden. Sie müssen jedoch verstehen, dass dies nur für bestimmte Bedingungen gilt. Wenn zum Beispiel ein Gebäude nicht isoliert ist, ist es zumindest sinnlos, auf den effizienten Betrieb der Folienheizung von PLEN zu warten. Welche Anforderungen müssen erfüllt sein, um Infrarot-Geräte optimal nutzen zu können?

Eine der wichtigsten ist die gründliche Isolierung von Wänden, Türen und Fenstern im Gebäude. Wenn bei letzterem alles klar ist, dann gibt es einige Nuancen bezüglich der Wärmedämmung der Wände. Die Wandisolierung sollte draußen erfolgen. Verschiedene Materialien können dafür verwendet werden: Wärmedämmung gefolgt von Verputzen, Sandwichplatten usw. Wenn Sie die Wände von innen isolieren, wird Infrarotheizung nutzlos sein.

Mit Isoliermaterial bedeckte Wände sammeln sich nicht an und geben Wärme ab, da der Isolator dies verhindert. Für die Anordnung eines effektiven Heizsystems ist es nicht notwendig, den Boden oder die Decke vollständig mit einem Infrarotfilm zu bedecken. Wenn angenommen wird, dass eine solche Erwärmung basisch ist, reicht es aus, 70-80% der Fläche der Decken- oder Bodenfläche abzudecken.

Für die Anordnung der zusätzlichen Heizung wird es genug sein, 30-40% der Fläche zu bedecken. Es ist wichtig, die richtige Montagehöhe des Thermostaten zu wählen. Bei der Deckenmontage sollte sich die Folie in einer Höhe von ca. 1,7 m vom Boden befinden. Für die Installation im Freien wird es 10-15 cm über dem Boden angehoben. Wenn Sie einen Fehler bei der Höhe des Fixiergeräts machen, funktioniert das System nicht richtig.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Bereitstellung der derzeitigen Kapazität, die für das volle Funktionieren des Systems ausreicht. Dies muss getan werden, da sonst die Wirtschaftlichkeit des Plans erheblich sinkt. Um das Problem zu lösen, genügt es, eine spezielle Lastverteilungseinheit zu installieren. Mit dem Gerät können Sie abwechselnd verschiedene Heizkreise einschalten und so die Leistung erhöhen.

Die Installation der Folienheizung sollte nur auf einem speziellen Untergrund erfolgen. Es hat reflektierende Eigenschaften und lässt nicht zu, dass die Basis, auf der der Film liegt, Infrarotstrahlung absorbiert. Es wird in die entgegengesetzte Richtung umgeleitet, was den effizientesten Betrieb der Ausrüstung gewährleistet. Ohne ein solches Substrat wird ein Teil der Infrarotwellen von der Basis absorbiert, was zu einem unnötigen Energieverlust führt.

Ein weiterer wichtiger Punkt - die Höhe des beheizten Raumes, wenn das System an der Decke befestigt ist. Standardmodelle von Filmemittern sind dafür ausgelegt, dass die Infrarotwelle eine Entfernung von nicht mehr als 3,5 m zurücklegt, wenn sie größer ist, erreicht die Strahlung nicht den Boden. Und dementsprechend wird das System nicht korrekt funktionieren. Wenn der Raum hohe Decken hat, müssen Sie also eine Bodeninstallationsoption wählen oder nach leistungsstärkeren nicht standardmäßigen Modellen von Folienheizungen suchen.

Nützliches Video zum Thema

Hauptmerkmale des PLEN-Systems:

So installieren Sie Plane unter der abgehängten Decke:

So mounten Sie das System unter dem GCR:

Das Plen System ist eine praktische und hocheffiziente Möglichkeit, Ihr Zuhause oder Ihre Wohnung zu heizen. Die Verwendung von Infrarotfilmen bietet die Möglichkeit, sich sehr einfach zu installieren, sicher, effizient und wirtschaftlich aufzuheizen. Und gleichzeitig sparen Sie erheblich den Betrieb und die Wartung des Systems. Vielleicht ist die Filmheizung noch ungewöhnlich, aber dahinter steht zweifellos die Zukunft.

Wir installieren PLEN Heizung: technische Spezifikationen, Preis und Do-it-yourself-Installation

Die meisten Eigentümer von Privathäusern sind an eine Gasheizung aus dem Kessel gewöhnt, die als die wirtschaftlichste und kostengünstigste gilt. Was ist jedoch, wo es keine Möglichkeit gibt, ein solches Heizsystem zu installieren? Eine gute Alternative - PLEN Heizung. Spezifikationen, Preis und Bewertungen der verschiedenen Modelle sind unterschiedlich. Lassen Sie uns alle Merkmale und Selbstinstallationen eines solchen "warmen Films" untersuchen.

Installationsmöglichkeit in einem Holzhaus

Allgemeine Informationen zu PLEN

PLEN - der Filmstrahler. In ihm wird die Energie der Elektrizität in Infrarotstrahlung umgewandelt, den Fußboden und davon - den Raum erhitzend. Das System selbst ist mehrschichtig, wobei nicht leitende Polymerfilme und Widerstände miteinander verbunden sind.

Ein solcher Film wird normalerweise in Rollen verkauft.

Wenn Elektrizität Widerstände durchläuft, erwärmen sie sich und übertragen Wärme an die Oberfläche mit hoher Wärmeleitfähigkeit. Es überträgt dann die empfangene und umgewandelte Wärmeenergie in Infrarotwellen mit einer Länge von 9 bis 12 Mikrometern. Diese Strahlen erhitzen eine andere Oberfläche, die den Raum erwärmt.

Arbeitsprinzip

Nach dem Installieren des Systems und dem Anschließen an Elektrizität wird der Fluss durch die Widerstände in Wärme umgewandelt. Dies ist auf den Kontakt mit der Aluminiumfolie zurückzuführen, die den gesamten Film bedeckt.

Schematisches Bild der Heizung PLEN

Bei richtiger Verteilung der Widerstandselemente wird die Wärme gleichmäßig verteilt. Wenn die Oberfläche auf eine Temperatur von 40-45 ° C erhitzt wird, erscheint Infrarotstrahlung, die sich auf eine andere Oberfläche wie den Boden bewegt. Davon ausgehend ist es gleichmäßig im Raum verteilt.

PLEN Heizung: technische Eigenschaften, Preis, Vor- und Nachteile

Die Infrarotwärmedecke, deren Preis unterschiedlich ist, hat ihre eigenen technischen Eigenschaften, die in einer einzigen zusammenfassenden Tabelle unten gesammelt werden können.

Zusätzlich zu den allgemeinen Werten kann es Unterschiede in der Leistungsdichte von 100 bis 150 W / m² geben. Dieser Parameter sollte basierend auf der Höhe der Decke ausgewählt werden.

PLEN ist auch für die Heizung von Gewächshäusern im Winter geeignet, nur ist es anders montiert

So ist bei einer Höhe von bis zu 3 m eine Leistung von 125 W / m² und von 3 bis 4,5 m eine Folie mit einer Leistung von 150 W / m² erforderlich. Bei der Wahl wird dieser Parameter nicht nur von den Decken, sondern auch von der durchschnittlichen negativen Temperatur beeinflusst. Je niedriger es ist, desto mehr Heizleistung wird benötigt.

Vorteile und Nachteile

Nicht selten finden Sie in Privathäusern Infrarotheizungen, deren Bewertungen positiv ausfallen, weil die Strahlen der Wärmeabgabe der Sonne ähneln. Darüber hinaus können viele weitere Vorteile identifiziert werden:

  • Abmessungen. Nur eine Folie mit einer geringen Dicke wird an der Decke montiert, so dass das gesamte Heizsystem, zu dem Drähte hinzugefügt werden müssen, nicht viel Platz benötigt. Es ist nicht notwendig PLEN an der Decke zu befestigen, es kann jede beliebige Oberfläche verwendet werden.
  • Installation. Das Heizsystem, das den "warmen Film" verwendet, ist einfach zu installieren, so dass jeder Verbraucher, der mit den Werkzeugen umgehen kann, diese unabhängig montieren kann. Da das Material einfach ist, können Assistenten nicht anziehen. Normalerweise arbeiten mit der Oberfläche der Decke in 70-80 Quadrate 2-3 Tage dauern.

Heizmöglichkeiten mit PLEN (schematisch)

  • Geringes Ungleichgewicht Sie können die Temperatur in einem separaten Raum leicht ändern, indem Sie die erforderlichen Parameter einstellen.
  • Sicherheit Von der Seite des Brandschutzsystems ist die Heizung des PLEN am sichersten. Die maximale Erwärmung beträgt nur bis zu 45 ° C, was nicht zu einem Brand führen kann.

Aufgrund dieser Vorteile ist es zunehmend möglich, eine Infrarotheizung mit einem Film in Privathäusern zu treffen, aber diese Option kann nicht billig genannt werden. Das Material selbst wird Geldanlagen erfordern, und der Strompreis steigt ständig. Darüber hinaus, nach Consumer-Bewertungen über Infrarot-Heizung mit einem Film, gehören:

  • Schwierigkeiten mit der Fertigstellung. Die Informationen der Hersteller besagt, dass Sie den Film unter jeder Oberfläche verstecken können, die keine metallischen Einschlüsse enthält. Aber zum Beispiel wurde PLEN-Schindel geschlossen, und eine mehrschichtige Vorrichtung wurde erhalten, durch die IR schwer zu durchdringen ist, wodurch der Wärmepegel sinkt. Es stellt sich heraus, dass, um eine warme Decke, nicht den Boden zu montieren. Daher ist es notwendig, die Wärmebeständigkeit verschiedener Beschichtungen zu berücksichtigen. Es ist am besten, End-to-End-Designs mit einer Beschichtung von nicht mehr als 50% zu verwenden, die Wärmestrahlen überträgt.

Die Option, die Decke mit Infrarotheizung zu beenden

  • Design. Uncovered Film wird am besten sein, um den Raum zu erhitzen, aber äußerlich wird dieser Raum wie ein Lagerhaus aussehen.

Es stellt sich heraus, dass, obwohl der Film leichter zu montieren, zu schließen oder zu dekorieren ist viel schwieriger als gewöhnliche Pfeifen mit Batterien.

Kosten von

Wenn man die technischen Eigenschaften der PLEN-Heizung betrachtet, ist der Preis für einige Optionen in der folgenden Tabelle angegeben, so dass man sich bei der Planung der Heizung eines Privathauses auf etwas konzentrieren kann.

In verschiedenen Städten gibt es verschiedene Firmen, die schlüsselfertige Installation und Verkauf von Infrarot-Folienheizung anbieten.

Verwandter Artikel:

Alternative Heizung - Film warmen Boden. In dem Artikel betrachten wir die Verwendung von Folienheizung als Haupt- und alternative Heizung, Hersteller, Durchschnittspreise, Bewertungen, Installationsnuancen und Berechnung der Stromkosten.

Unabhängige Installation von Heizung PLEN. Bewertungen von echten Eigentümern

Film-Infrarot-Heizung zu Hause, die Preise des Materials wurden oben diskutiert, können Sie selbst montieren. Bereiten Sie dazu die Oberfläche vor, an der Sie die Verankerung halten möchten, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus.

Lohnt es sich, Heizung PLEN zu kaufen, deren Preis recht hoch ist, entscheiden Sie. Um die Installation selbst zu erleichtern, sehen Sie sich das Video zum Thema an.

Installation von PLEN unter Spanndecken (Video)

Verbraucher Bewertungen

Wählen Sie ein Heizsystem und betrachten Sie die Heizung PLEN. Technische Merkmale, der Preis wurde früher betrachtet, der letzte Aspekt ist geblieben - die Rezensionen der Eigentümer solcher Hitze.

Dmitry, Ryazan: "Ich habe ein kleines einstöckiges Privathaus. Der Gaskessel war nach meinen Berechnungen zu teuer, und der PLEN wurde empfohlen. Hat sich vor einem Jahr selbst montiert. Er tat es schnell, aber erriet das Ziel nicht und verlor die Hälfte der Hitze auf dem Weg. Redid es in 2 Monaten, bedauerte es sehr, dass ich die Heizung mit einem Film kontaktiert. Aber nach der richtigen Auswahl der Materialien an der Decke sind alle Probleme verschwunden, die Temperatur in den Räumen ist einfach einzustellen und die Ausrüstung ist sehr praktisch. "

Holzbeispiel

Verwandter Artikel:

Infrarotheizungen für die Raumheizung. IR-Heizungen sind heute sehr verbreitet. Berücksichtigen Sie die Merkmale ihrer Strukturen sowie den Umfang.

Tipps

Die Entscheidung über die Durchführung einer Heizungsanlage in einem Privathaus sollte sorgfältig getroffen werden, da sich nur wenige Menschen dazu entscheiden, alle Eigentumsverhältnisse neu zu gestalten. Wenn es Probleme mit der Gasversorgung gibt, dann können Sie eine Alternative wählen - FLEN-Heizung.

PLEN auf den Boden legen

Es ist einfach, es selbst zu montieren, aber vergessen Sie nicht die Wahl der Oberflächen. Berechnen Sie auch die erforderliche Leistung und Position des Thermostats. Während des Betriebs werden Sie alle Vorteile von "warmem Film" im Haus zu schätzen wissen.

Top