Kategorie

Wöchentliche Nachrichten

1 Heizkörper
Sprechen wir über Solarkollektoren für die Hausheizung
2 Kamine
Seit dem 1. Januar wurde das Verfahren zur Berechnung von Wärme und Warmwasser geändert.
3 Kraftstoff
Dreiweghähne für Wasser: Vielfalt, Design, Anwendung
4 Heizkörper
Alles über das Heizsystem in einem privaten Haus
Haupt / Pumpen

Dreiweghähne für Wasser: Vielfalt, Design, Anwendung


Dreiweghähne für Wasser sind Vorrichtungen, die verwendet werden, um den Kühlmittelfluss durch seine Umverteilung zu regulieren. Die Steuerung des Durchflusses erfolgt über den Verschlussmechanismus. Äußerlich ähneln diese Produkte einem herkömmlichen Wasserhahn mit drei Löchern für Rohre.

Weisen Sie Tees zu

Solche Vorrichtungen werden an den Stellen der Rohrleitungen installiert, an denen die Zirkulationsströmung getrennt werden soll. Dadurch werden Konturen mit variablen und konstanten hydraulischen Zuständen gebildet. Strömungen des ersten Typs sind für Objekte bestimmt, bei denen nicht die Qualität des Kühlmittels wichtig ist, sondern dessen Volumen. Permanent-Modus dient traditionell Verbrauchern, für die Qualitätsindikatoren von größter Bedeutung sind.

Wie unterscheiden sich Dreiweghähne für Wasser von Zweiweggeräten? Ihr Hauptmerkmal ist die Unfähigkeit, einen konstanten Strom zu blockieren. Die Stange kann den Kühlmittelfluss nicht vollständig stoppen, so dass die Bewegung des letzteren durch das Netzwerk und die Temperatur nicht durch ein Ventil beeinflusst werden kann. So werden Rohre in Warmwasserversorgungs- und Heizungsanlagen zusätzlich vor plötzlicher Abkühlung geschützt, die im Winter besonders gefährlich ist. Sie können nur den variablen Durchfluss einstellen, dh die Kühlmittelmenge und den Druck, mit dem sie geliefert wird.

Einen Dreifachkran kaufen

Eine Aufgabe, die ein einzelner Dreifachhahn für Wasser erfüllen kann, kann durch ein Paar Zweiwegeventile ausgeführt werden. Um dies zu tun, müssen sie so installiert werden, dass, wenn Sie eine schließen, die zweite sofort öffnet (reversibel). Die Frage ist, warum müssen Sie eine Struktur von zwei Mechanismen aufbauen, wenn Sie einfach ein Qualitäts-Tee in einem Geschäft oder über das Internet kaufen können.

Solche Produkte werden von so bekannten Herstellern wie Grohe, Herz, Womix und vielen anderen hergestellt. Vor dem Kauf eines Drei-Wege-Wasserhahns sollten die wichtigsten technischen Parameter des Systems geklärt werden. Wenn das Produkt, das Ihnen angeboten wird, von einer unbekannten Marke stammt, stellen Sie sicher, dass Sie eine Dokumentation anfordern, die die Übereinstimmung mit GOST bestätigt.

Besonders vorsichtig sollte der Fall bei chinesischen Modellen sein. Die Qualität der in diesem Land hergestellten Sanitärkeramik verursacht oft eine faire Kritik seitens der russischen Verbraucher. Das einzige Plus ist, dass es weniger kostet, aber solche "Ersparnisse" entpuppen sich oft als wegwerfen, da man ein neues Gerät kaufen muss.

Die hochwertigsten Produkte aus Messing. Die verchromte Oberfläche sieht gut aus und schützt zusätzlich vor Korrosion. Billigere Legierungen verlieren signifikant an Festigkeit und Haltbarkeit. Eine der Hauptbeschwerden über die Chinesen ist, dass sie oft das falsche Material angeben, aus dem der Kran tatsächlich hergestellt wird.

Arten von Crane-Tees

Abhängig von der Kontrollmethode kann das Tee manuell oder automatisch sein. Modelle des ersten Typs sind ähnlich einem herkömmlichen Kugelventil mit nur drei Auslässen. Dies ist die bisher häufigste Option. Zur Verteilung von Kühlmittel im privaten Bereich werden üblicherweise elektrische Geräte verwendet. Mit ihrer Hilfe können Sie beispielsweise die Temperatur für jeden Raum separat einstellen.

Nach dem Funktionsprinzip können Drei-Wege-Krane:

Sie können den Hauptzweck der Geräte durch die Namen selbst verstehen, aber lassen Sie uns jede der Konstruktionen genauer betrachten.

Teilen

T-Stücke dieses Typs werden verwendet, um den Hauptstrom zu trennen. Gewöhnlich werden sie in Warmwasserversorgungssystemen verwendet, sie werden auch oft in Bündeln von Lufterhitzern verwendet. Das Design ist sehr einfach: Ein Loch ist der Eingang, der Rest - das Wochenende.

Der Hauptunterschied zwischen solchen Dreifach-Wasserhähnen und Mischern besteht in der Anzahl der Ventile am Stiel. Hier sind zwei von ihnen und sie befinden sich in den Outlets. Wenn ein Ventil den Durchgang blockiert, öffnet sich der zweite sofort.

Mischer

Äußerlich sehen diese Mischer genau so aus, wie sie Modelle teilen. Der Unterschied kann nur durch Zerlegen der Struktur gesehen werden. Der Schaft ist mit nur einem Kugelventil ausgestattet, das einen einzelnen Auslass blockiert. Es gibt zwei Eingänge an den Mischern. Die Aufgabe der Vorrichtung besteht darin, zwei Wasserströme zu kombinieren, um die Temperatur des Kühlmittels auf ein bestimmtes Niveau zu reduzieren. Um den gewünschten Indikator zu erhalten, ist es notwendig, die Anteile jedes der Ströme auf der Grundlage ihrer Temperaturen korrekt zu berechnen.

Der Vorteil von Drei-Wege-Mischbatterien gegenüber Modellen des zweiten Typs besteht darin, dass sie auch zum Trennen von Wasser verwendet werden können. Dies erfordert geringfügige Änderungen am Design. Wenn Sie nur theoretisches Wissen zu diesem Thema haben, ist es besser, sich an einen Spezialisten zu wenden, sowie im Falle der Installation eines Krans.

Dreiwege-Kugelhähne: Bauformen

Der Dreiwege-Kugelhahn hat bei Millionen von Verbrauchern längst an Beliebtheit gewonnen. Seine Geschichte ist mehr als ein Jahrhundert. Es ist bekannt für sein schlichtes Design und das kugelförmige Steuerwerkzeug, dem es seinen Namen verdankt. Daraus kann geschlossen werden, dass das Gerät drei Ausgänge hat, an die die Rohre angeschlossen sind.

Produkte dieses Typs haben viele Konstruktionsvarianten, die für verschiedene Zwecke in verschiedenen Bereichen (von kleinen Haushalten bis hin zu großindustriellen Zwecken) verwendet werden. Die Unterschiede der Typen liegen in den Abmessungen und Materialien sowie im Grad der Leichtigkeit des Öffnens und Schließens des Ventils. Bei solch einer Vielfalt ist es leicht, verwirrt zu werden, und die Wahl des gewünschten Typs ist sehr schwierig. Daher erfordert dieses Thema eine detaillierte Untersuchung der Merkmale der Arbeit und der technischen Eigenschaften von Produkten.

Gerät und Funktionen des Funktionierens

Die innere Zusammensetzung des Kugelventils ist einfach, aber es führt eine Anzahl von nützlichen Funktionen aus. Unter den Hauptelementen kann der Ball unterscheiden. Es ist sehr wichtig, weil es Wasser, Gas, Luft und Erdölprodukten ermöglicht, die Pipeline zu passieren.

Auch im Design gibt es einen rotierenden Verschluss. Es ist ein kleines kugelförmiges Element mit einem speziellen Loch (es soll einen Durchgang von transportierten Substanzen schaffen), dessen Durchmesser dem Durchmesser des Rohres entspricht. Diese Kräne gehören zu der Gruppe der Vollbohrungen (es gibt auch Standardbohrung oder reduziert). Die Bewegung der Flüssigkeit kann vollständig blockiert werden, es genügt, den Ball nur um neunzig Grad zu bewegen.

Es gibt auch Teile, die entworfen sind, um die Struktur zu versiegeln. Es können Dichtungen und Dichtungen sein. Wichtige Elemente sind Stifte. Sie sind von verschiedenen Arten: Schmetterlingsgriffe, Schmetterlingsgriffe, Hebel. Die Basis des Designs ist der Körper. Es ist aus rostfreien Materialien hergestellt, die besondere Stärke und Haltbarkeit des Produkts bietet.

Um einen Polypropylenhahn anzuschließen, wird ein Manometer benötigt, um das Druckniveau zu prüfen. Sein Prinzip der Bedienung und Bedienung ist nicht sehr kompliziert, Hauptsache ist, dass der Hersteller zuverlässig ist.

Für die Klassifizierung von Kranen gibt es unterschiedliche Kriterien. Betrachten Sie einige von ihnen.

Für die Durchführung der Abdichtung:

  • Schwimmkugel - für Miniaturdurchmesser;
  • feste Kugel - für große Durchmesser.

Durch Integration.

  • Mit Hilfe von Choke. Die Pipeline ist also mit dem Gerätekran verbunden. Zusätzliche Elemente werden ebenfalls benötigt: eine Überwurfmutter, eine Dichtung für die Dichtung, ein Nippel, sowie Übergangselemente (eine Kupplung oder ein Vierkant passt). Diese Option zeichnet sich durch die Schaffung höchster Dichtigkeit und Festigkeit aus.
  • Mit einer 1-Zoll-Gewindekupplung. Meistens wird diese Methode bei der Installation von Kränen aus NE-Metallen oder Gusseisen angewendet.
  • Mit Hilfe von Schweißen. Eine ausgezeichnete Option für Fälle, in denen Arbeiten an schwer zugänglichen, aber wichtigen Teilen der Pipeline durchgeführt werden. Es sowie Choke, bietet Zuverlässigkeit und Steifigkeit.
  • Mit Hilfe von Flanschen. Sie sind spezielle Teile für Ausrüstung mit einer großen Passgröße. Details sind rund. Sie sind ein "Lebensretter" für Reparaturen in Bereichen, in denen das Schweißen verboten ist. Sie helfen bei der teilweisen Installation der Pipeline.
  • Kombinierte Methode. Aus dem Namen lässt sich schließen, dass das Verfahren universell ist und für jeden Einzelfall spezielle Werkzeuge und Wirkweisen ausgewählt werden (z. B. Schweißen und Flanschen etc.).

Nach Art der Bewegung:

  • L-förmig (Ecke);
  • T-förmig (erlauben Sie den Durchgang in alle Richtungen zu öffnen).

Wie bereits erwähnt, kann das Ventil unterschiedliche Durchmesser des Durchlasses aufweisen. Es kann klein sein. Ein großer Vorteil dieses Krantyps ist die manuelle Anpassung. Verwenden Sie dazu spezielle Griffe: "Lämmer" oder Konsole.

Bei Durchmessern mit größeren Abmessungen werden normalerweise verschiedene Antriebe verwendet: elektrische, hydraulische und pneumatische Antriebe. Sie bieten Mechanisierung und vereinfachen die Verwendung von Geräten erheblich. So ist zum Beispiel bei Antrieben zur Gasführung der Antrieb das in der Pipeline destillierte Arbeitsmedium.

Nuancen der Arbeit

Das Design des Krans hat eine einfach zu verstehende Funktionalität. Bei längerem kaltem Wetter ist es ratsam, den Modus für die maximale Temperaturversorgung zu verwenden. Öffnen Sie dazu das heiße Kühlmittel vollständig.

Um die Temperaturregime anzupassen, können Sie mit der Klappe experimentieren. Zum Beispiel, um weniger heißes Wasser zu liefern, können Sie es leicht öffnen. Anpassung ist möglich für individuelle Bedürfnisse.

Um nur kaltes Wasser zu liefern, ist es im Gegenteil erforderlich, die Struktur in eine vollständig geschlossene Position zu bringen. Diese Methode wird oft bei Reparaturen verwendet, wenn kein Wasser im System benötigt wird.

Die Vorrichtung und das Funktionsprinzip des Dreiwegeventils zum Heizen

Das Dreiwegeventil (T-Stück) ist ein spezielles Gerät, das die Temperatur des Wasserflusses reguliert. Es wird verwendet, um den heißen Strom im Heizsystem neu zu verteilen. Es hilft, die Arbeit des gesamten Mechanismus zu optimieren, Wasserschläge zu verhindern und zu verhindern.

Tee angewendet:

  1. in den Systemen der Warmwasserversorgung;
  2. in Heizkreisen;
  3. in Sanitärsystemen.

In der Regel wird eine Vorrichtung dieser Art zum Beheizen von Strukturen mit mehreren Knoten und Schaltungen verwendet, um die Temperatur in allen Radiatoren zu stabilisieren. Mit einem solchen Produkt können Sie den Durchfluss von heißem Wasser steuern, es an verschiedene Bereiche verteilen (z. B. ein Haus, eine Sommerküche, eine Garage) und die Temperatur jedes Heizkörpers in jedem Raum regulieren.

Die Vorteile eines Drei-Wege-Krans

Zu den positiven Eigenschaften des Gerätes gehören:

  1. Kompakte Größe.
  2. Hohe Funktionalität
  3. Einfach zu bedienen und zu warten.
  4. Ein guter Grad der Dichtheit des Verschlusses.
  5. Lange Nutzungsdauer.
  6. Geringes hydraulisches Spiel.
  7. Keine Stagnationszonen.
  8. Einfache Installation.
  9. Keine Notwendigkeit für die tägliche Pflege.
  10. Bequemes und einfaches Umschalten.

Trotz aller Vorteile hat seine Arbeit einige Nachteile.

Die Nachteile des Krans mit Dreifachhub

Durch die Nachteile gehören:

  1. Ventilfresser wegen falscher Bedienung.
  2. Billige Produkte scheitern sehr schnell.
  3. Die Installation erfolgt in der Regel in Heizungsanlagen mit kleinem Rohrdurchmesser.

Kran-Design

Das Design der Vorrichtung ähnelt in ihrer Form einem T-Stück mit einer T-förmigen Richtung der Röhren. Es ist wegen dieser Eigenschaft, dass es der "Dreiwegkran" oder wie es auch "Tee" genannt wird.

Das Produkt enthält mehrere Teile:

  1. Das enge Gehäuse aus Metall (Gusseisen, Bronze, Kohlenstoffstahl oder Messing).
  2. Shutter mit verschiedenen Passagen.
  3. Drei Düsen (Löcher):
    • Ausgabe;
    • mit Warmwasserversorgung;
    • mit Kaltwassereinlass.

Das Tee hat zusätzliche Eigenschaften, die auf seiner Verpackung stehen. Zu ihnen gehören:

  1. Art des eingebauten Verschlusses (konisch, zylindrisch oder Kugel).
  2. Das Prinzip der Befestigung (Flansch, tsapkovy, Kupplung, geschweißt oder Choke-Gesicht).
  3. Mechanik (Landung) in der Schraube (Spannung oder Füllung).
  4. Steuerungsmethode (manuell, Antrieb oder Elektronik).
  5. Die Form des Ventilkegels (S, T, L).
  6. Das Komplement von zusätzlichen Sensoren oder Geräten.
Schema des Dreiwegeventils im Heizsystem

Funktionsprinzip

Damit das Produkt funktioniert, muss es gleichzeitig die kalten und heißen Wasserströme verbinden. Das Installationsschema selbst wird in Form von Pfeilen dargestellt, die die Strömungsrichtungen angeben. Die Strömung von heißem Wasser wirkt als Kühlmittel (Strömung, die vom Kessel ausgeht) und kalt - der Rücklauf.

Zwischen den Zapfpistolen ist ein Ventil installiert, das den Wasserfluss in zwei der drei Öffnungen regelt. Entsprechend der Einbauposition und ihrer Verbindung sind zwei Funktionen unterteilt:

  1. Mischen von kaltem und heißem Wasser;
  2. Teilung von einer Linie zu zwei Ausgängen.

Abhängig von der Position des Ventils sind folgende Situationen möglich:

  1. das Ventil ist halb geöffnet - die durchschnittliche Wassertemperatur am Auslass;
  2. das Ventil ist vollständig geöffnet - der heiße Strom kommt direkt aus dem Kessel und das Wasser hat eine maximale Temperatur;
  3. das Ventil ist geschlossen - nur kaltes Wasser tritt in den Ausgangsstrom ein.

Kran Arten

Produktklassifizierung nach verschiedenen Kriterien:

  1. In Abhängigkeit vom Ventil unterscheiden:
    • Regulatorisch Es ist mit einer elektromechanischen Vorrichtung ausgestattet, die die notwendigen Ventile öffnet. Noch in seinem Paket enthält eine Stange mit manueller oder automatischer Anpassung. Es ist wichtig! Die Stange kann auch bei stärkstem Wasserdruck nicht verrutschen, da sie sich im Gerät befindet.
    • Abschaltung. In seinem Teint befindet sich ein Ballgerät, das den Wasserfluss schaltet. Das Merkmal dieses Geräts ist, dass es auf Systemen mit niedrigem Druck installiert wird. Es ist sehr einfach in der Konstruktion, erfordert ständige Pflege und trägt sich schnell.
  2. Nach produkt material:
    • Messing - das am meisten nachgefragte Material, wegen der langen Betriebszeit, kleinen Abmessungen und geringem Gewicht.
    • Kohlenstoffstahl ist eine großartige Alternative zu Messing.
    • Gusseisen - wird für Rohre mit großem Durchmesser (ab 40 mm) verwendet. Für private Häuser ist es nicht praktikabel.
    • Bronze - Material mit langer Betriebsdauer.
  3. Abhängig von der Art der Installation:
    • Kupplung;
    • Flansch;
    • Tsapkowy;
    • unter dem Schweißen;
    • Drossel und Gesicht.
  4. Verwenden Sie für das Heizsystem folgende Arten:
    • Mit einer konstanten Art der Hydraulik - ist in Übereinstimmung mit Qualitätsindikatoren geregelt. Es ist geeignet für Verbraucher mit hochwertigen Wärmeträgern eines bestimmten Volumens.
    • Mit variablem Hydraulikmodus - je nach benötigter Wassermenge einstellbar. Es ist besser geeignet für diejenigen, auf die es ankommt.
  5. Aus der Variante des Flow-Teils des Gerätes:
    • Test und Freigabe;
    • volle Bohrung.
  6. Nach Art der eingebauten Jalousie:
    • konisch;
    • zylindrisch;
    • Ball.
  7. Die Form des Ventilsteckers unterscheidet diese Typen:
    • T-förmig;
    • L-förmig;
    • S-förmig.
  8. Aus der Mechanik des Schiebeelements:
    • Omental - steuert die Einstellung des Wasserstrahls auf der Oberseite des Ventils aufgrund der Drüse;
    • Tensioning - steuert die Einstellung des Wasserstrahls von der Unterseite der Verstärkung aufgrund der Mutter.
  9. Abhängig von der Erwärmung des Gehäuses:
    • mit Heizung;
    • ohne Heizung.
  10. Je nach den technischen Kennziffern unterscheiden sich die folgenden Ventile:
    • T-förmig - Einstellknopf kann in 4 Positionen sein;
    • L-förmig - der Einstellknopf hat zwei Modi, einschließlich eines Drehwinkels von 180 Grad.
  11. Vom Gerätesteuerungsmechanismus:
    • Manual - verbindet den Wasserfluss in ungefähren Verhältnissen, billig, sieht aus wie ein Standard-Kugelhahn;
    • Der elektrische Antrieb - für die Arbeit wird die zusätzliche Ausrüstung der Motor oder der magnetische Weg verwendet, es gibt die Möglichkeit, vom Strom zu bekommen;
    • Pneumatischer Antrieb ist die optimale Option für den Einsatz. Es ist wichtig! Mit dem elektrischen Antrieb können Sie die Wärme leicht ausgleichen, so dass das Temperaturniveau in den Räumen fern vom Heizkessel gleich ist wie in den Nachbarländern.

Kranauswahl

Um das richtige Tee zu kaufen, folgt:

  1. Messen Sie den Durchmesser der Rohrleitung, auf der das Gerät installiert werden soll. In der Regel liegt es im Bereich von 20-40 mm. Wenn eine andere Größe benötigt wird, kaufen Sie zusätzlich den entsprechenden Adapter.
  2. Finden Sie heraus, wie Sie die Pipeline in den Heizkreisen überspringen können. Um dies zu tun, müssen Sie berechnen, wie viel Wasser jede Röhre für eine bestimmte Zeit durch sich selbst passieren kann.
  3. Finden Sie heraus, ob es möglich ist, einen Servoantrieb anzuschließen, der es dem Gerät ermöglicht, im automatischen Modus zu arbeiten. Diese Option ist besonders für warme Böden relevant.
  4. Achten Sie auf andere Indikatoren, die bei der Klassifizierung des Produkts berücksichtigt wurden.

Wenn Sie alleine nicht zurechtkommen, bitten Sie Berater.

Beim Schweißen während der Installation darf der Temperaturfluss an den Verbindungsstellen nicht mehr als 100 Grad betragen

Merkmale der Installation und des Betriebs

Um einen Drei-Wege-Kran richtig zu installieren, müssen Sie einige Merkmale kennen:

  1. Konzentriere dich auf das Diagramm der Pfeile, die auf dem Körper abgebildet sind. Sie zeigen an, in welcher Richtung der Wasserfluss stattfindet.
  2. Beim Schweißen während der Installation darf der Temperaturfluss an den Verbindungsstellen nicht mehr als 100 Grad betragen. Stellen Sie sicher, dass beim Schweißen im Gerät kein Schmutz und keine Zunder entstehen.
  3. Wählen Sie einen Ort, an den Sie bei Bedarf leicht gelangen können.
  4. Wenn der Kran mit einer Wärmeübertragungsflüssigkeit niedriger Qualität betrieben wird, müssen zusätzliche Filter installiert werden.
  5. Es ist möglich, das Produkt sowohl vertikal als auch horizontal zu befestigen - dies beeinträchtigt seine Leistung nicht.
  6. In der Heizungsanlage ist das Ventil vor der Umwälzpumpe installiert.

Korrekter und korrekter Gebrauch des Gerätes verlängert die Dauer seines Betriebs und wird weiterhin dienen.

Dreiwegeventil am Heizsystem: Bedienung, Auswahlregeln, Schema und Installation

Um jederzeit einen behaglichen Wärmehaushalt im Haus zu erhalten, ist im Heizkreis ein Element wie ein Dreiwegeventil am Heizsystem enthalten, das die Wärme gleichmäßig auf alle Räume verteilt.

Trotz der Bedeutung dieser Einheit unterscheidet sich das komplexe Design nicht.

Dreiwegeventil-Funktionen

Das dem Heizkörper zugeführte Wasser hat eine bestimmte Temperatur, die oft nicht beeinflusst werden kann. Das Dreiwegeventil regelt durch Veränderung nicht die Temperatur, sondern die Flüssigkeitsmenge. Dies ermöglicht es, ohne die Heizkörperfläche zu verändern, den Räumen die notwendige Wärmemenge zuzuführen, jedoch nur innerhalb der Systemleistungsgrenzen.

Trenn- und Mischgeräte

Optisch ähnelt das Dreiwegeventil einem T-Stück, führt jedoch völlig andere Funktionen aus. Eine solche Einheit, die mit einem Thermostat ausgestattet ist, gehört zu den Ventilen und ist eines ihrer Hauptelemente.

Es gibt zwei Arten dieser Geräte: Trennen und Mischen.

Die erste wird verwendet, wenn das Kühlmittel gleichzeitig in mehrere Richtungen zugeführt werden muss. Tatsächlich ist der Knoten ein Mischer, der einen stabilen Fluss mit einer eingestellten Temperatur bildet. Montieren Sie es an das Netzwerk, das die erwärmte Luft und Wasserversorgungssysteme dient.

Produkte des zweiten Typs werden verwendet, um die Ströme und ihre Thermoregulation zu kombinieren. Für Einlassströme mit unterschiedlichen Temperaturen sind zwei Öffnungen vorgesehen und für deren Auslass - eins. Tragen Sie sie am Gerät der wärmeisolierten Böden auf, um eine Überhitzung der Oberfläche zu vermeiden.

Dreiwegeventil und Temperaturregler sind separat erhältlich. Für autonome Heizsysteme gilt die Anschaffung eines Designs mit Thermostat als eine rationellere und effizientere Lösung.

Das Design der Drei-Wege-Krane

Durch konstruktive Gestaltung sind die Ventile in Sättel und Rotary unterteilt. Das Funktionsprinzip der ersten basiert auf der rhythmischen Bewegung der Stange vertikal - die "Stem-Sattel" Einstellschaltung. Dieser Typ bezieht sich auf Mischventile. Oft wird die Steuerung durch einen elektromechanischen Antrieb durchgeführt.

Ein Schlüsselelement der Drehstruktur ist ein rotierender Sektor. Während der Bewegung wirkt die Stange auf den Kugelhahn und unterbricht teilweise oder vollständig den Kühlmittelfluss. Dieses Einstellschema wird "Kugelpfanne" genannt.

Diese Geräte haben eine hohe Verschleißfestigkeit. Sie sind an große Temperaturdifferenzen angepasst und werden als Absperrventile klassifiziert. In privaten Haushalten, in denen Wasser in relativ kleinen Mengen verbraucht wird, können sie als Mischer fungieren.

Ein Merkmal des Mischventils ist das Vorhandensein eines Auslasses und zweier Eingänge. Es wurde entwickelt, um die Temperatur des Arbeitsmediums durch Kombination von hohen und niedrigen Temperaturen zu steuern. Bei entsprechender Installation kann das Produkt den Durchfluss trennen und trennen.

Das Dreiwegeventil vom Trenntyp wird verwendet, wenn es notwendig ist, das heiße Kühlmittel in mehrere Richtungen zuzuführen. Alle Modelle solcher Kräne unterscheiden sich in gewisser Weise voneinander:

  • Verschlussmechanik - es kann entweder gespannt oder stopfend sein;
  • die Form des Stubs - es gibt L, T, S-förmig;
  • Art des Verschlusses - gefunden zylindrisch, sphärisch, konisch;
  • Verbindung zum Stromkreis - mit der Kupplung, Flansch, durch Schweißen usw.;
  • Kontrollmethode - automatisch, halbautomatisch, manuell.

Das Mischgerät ist mit einem Stab in der Mitte ausgestattet. Der Kugelhahn in ihm ist eins. Es blockt zum richtigen Zeitpunkt den Verschlusseinlauf.

Bei trennenden Vorrichtungen ist der Schaft mit zwei in den Auslässen montierten Ventilen ausgestattet.

Es funktioniert nach einem etwas anderen Schema. Nach einer detaillierten Analyse des Designs wird die Arbeit des Dreiwegeventils klarer.

Der Körper dieser Art von Produkten gegossen. Es ist aus Messing oder Bronze mit Chrom-Nickel überzogen. Es erfüllt sowohl schützende als auch dekorative Funktionen. Für die Verbindung mit der Rohrleitung gibt es Gewindebohrer - nur drei Stück. Die Art der Gewindeverbindung hängt vom ausgewählten Modell ab.

Die optimalen Druckparameter im Heizsystem für stabilen Ventilbetrieb - 10 kg / cm². Wenn dieser Wert überschritten wird, können Probleme auftreten.

Es gibt Einschränkungen für Temperaturanzeigen - 95º für Heizkessel, 110º - für Sonnenkollektoren. Zulässige Einstellung der Temperatur des Kühlmittels in verschiedenen Modellen liegt im Bereich von 20-60º. Die Kapazität reicht von 1,6 bis 2,5 m 3 / h.

Funktionsprinzip des Geräts

Durch den Einbau eines Dreiwege-Mischventils kann sichergestellt werden, dass die Temperatur der Flüssigkeit am Austritt innerhalb der festgelegten Grenzen liegt.

Das Funktionsprinzip für ein geschlossenes Heizsystem und das FGP-System ist das gleiche. Der einzige Unterschied besteht darin, dass im ersten Fall das Kühlmittel gleichmäßig Wärme von der Quelle zu den Heizkörpern überträgt und im zweiten Fall das warme Wasser an Haushaltsgeräte überträgt.

Bis das temperaturempfindliche Element eine bestimmte Temperatur erreicht, strömt das Kühlmittel aus dem vorderen Rohr und gelangt ungehindert nach rechts. Wenn das Arbeitselement eine Temperatur erreicht, die höher als die eingestellte Temperatur ist, tritt seine Expansion auf.

Dies hat zur Folge, dass das Ventil vertikal nach unten bewegt wird und dadurch der Strömungsweg des erwärmten Kühlmittels von unten blockiert wird. Als nächstes öffnet das linke Rohr für kalte Flüssigkeit.

Das Mischen der kalten mit der heißen Flüssigkeit führt zu einem Temperaturausgleich. Das temperaturempfindliche Element erhält die ursprüngliche Form und die Klappe die ursprüngliche Position.

Wenn das Dreiwegeventil im Rückführkreis installiert ist, sollte der Vorgang in umgekehrter Reihenfolge erfolgen. Wenn die Flüssigkeit abkühlt, öffnet sich direkt der Weg zum heißen Wasser aus dem Kessel.

Antriebsmechanismus des Geräts

Verschiedene Arten von Ventilen können die Art von Antriebsmechanismus sein. Der Antrieb kann sowohl hydraulisch als auch elektromechanisch, pneumatisch, manuell sein.

Der elektromechanische Antrieb ist in verschiedene Typen unterteilt, von denen die gebräuchlichsten einfach thermostatisch sind. Es funktioniert als Folge der Ausdehnung einer Flüssigkeit mit einem thermoaktiven Element in seiner Zusammensetzung. Dadurch entsteht Druck auf die Stange. Dies ist ein leicht entfernbares Design, das in Produkten verwendet wird, die in Haushaltssystemen installiert sind.

Die nächste Option ist ein Stellantrieb mit einem Thermostatkopf, der mit einem temperaturempfindlichen Element ausgestattet ist. Das Gerät wird durch einen externen Temperatursensor direkt in der Rohrleitung ergänzt. Mit einem Antrieb verbindet es das Kapillarrohr.

Diese Art der Anpassung gilt als die genaueste. Falls gewünscht, kann ein einfacher thermostatischer Aktuator leicht zu einem Thermostatkopf geändert werden.

Es gibt eine Dreiwegeversion des Ventils mit elektrischem Antrieb. Es wird von einem Controller gesteuert, der mit Temperatursensoren ausgestattet ist und Befehle an den Hauptmechanismus gibt. Eine vereinfachte Version des Antriebs mit der Steuerung ist ein Servo.

Er steuert das Ventil direkt an. Das einfachste Laufwerk ist manuell. Hier erfolgt die Einstellung durch Drehen der Kunststoffkappe mit einer Gewindeverbindung. Sein Boden ist in Kontakt mit dem Ende der Stange. Durch Drehen oder Abdrehen die Spule bewegen.

Das Vorhandensein eines elektrischen oder Servoantriebs ermöglicht es Ihnen, den Temperaturmodus mit der Tageszeit orientierten Ausrichtung zu programmieren. Anfangs ist der Antriebsmechanismus nicht in dem Dreiwegeventilpaket enthalten. Es wird separat basierend auf den Eigenschaften eines bestimmten Heizsystems erworben. Verwenden Sie das Produkt kann in der Heizungsanlage von jedem Design sein.

Wo Dreiwegeventile verwendet werden

Es gibt Ventile dieses Typs in verschiedenen Schemata. Sie sind im Schaltplan der Fußbodenheizung enthalten, um eine gleichmäßige Erwärmung aller Teile zu gewährleisten und eine Überhitzung der einzelnen Zweige zu vermeiden.

Im Falle eines Festbrennstoffkessels wird häufig Kondensat in seiner Kammer beobachtet. Die Installation eines Drei-Wege-Krans wird helfen, es zu bekämpfen.

Das Dreiwegegerät arbeitet effektiv im Heizsystem, wenn der Warmwasserkreislauf angeschlossen und der Wärmefluss getrennt werden muss. Die Verwendung eines Ventils in der Bindung von Heizkörpern beseitigt die Notwendigkeit eines Bypasses. Die Installation an der Rückleitung schafft Bedingungen für ein Kurzschlussgerät.

Die Nuancen der Wahl der Geräte

Bei der Auswahl eines geeigneten Dreiwegeventils sind folgende Empfehlungen üblich:

  1. Bevorzugte seriöse Hersteller. Auf dem Markt gibt es oft Ventile minderwertiger Qualität von unbekannten Firmen.
  2. Kupfer- oder Messingprodukte haben eine höhere Verschleißfestigkeit.
  3. Manuelle Steuerung ist zuverlässiger, aber weniger funktional.

Der entscheidende Punkt sind die technischen Parameter des Systems, in dem es installiert werden soll. Seine Eigenschaften werden berücksichtigt: Druckniveau, höchste Kühlmitteltemperatur am Installationspunkt des Geräts, zulässiger Druckabfall, Wasservolumen, das durch das Ventil strömt.

Nur das Ventil mit der richtigen Kapazität funktioniert gut. Dazu müssen Sie die Leistung Ihres Rohrleitungssystems mit dem Durchsatzkoeffizienten des Geräts vergleichen. Es ist unbedingt auf jedem Modell markiert.

Für Räume mit begrenztem Raum, wie zum Beispiel ein Badezimmer, ist es nicht effizient, ein teures Thermomischerventil zu wählen.

Auf großen Flächen mit warmen Böden wird ein Gerät mit automatischer Temperaturregelung benötigt. Der Maßstab für die Auswahl sollte auch die Konformität des Produkts mit GOST 12894-2005 sein.

Die Kosten können sehr unterschiedlich sein, alles hängt vom Hersteller ab.

In Landhäusern mit einem installierten Feststoffkessel ist das Heizschema nicht sehr komplex. Hier ist ein Dreiwegeventil mit einer vereinfachten Konstruktion durchaus geeignet.

Es funktioniert autonom und hat keinen Thermokopf, keinen Sensor und nicht einmal einen Stab. Das Thermostat, das seinen Betrieb steuert, ist auf eine bestimmte Temperatur eingestellt und befindet sich im Gehäuse.

Hersteller von Drei-Wege-Geräten

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Drei-Wege-Ventilen von renommierten und bekannten Herstellern. Das Modell kann ausgewählt werden, nachdem die allgemeinen Parameter des Produkts bestimmt wurden.

Der erste Platz in der Verkaufsrangliste belegen die Ventile der schwedischen Firma Esbe (Esbe). Dies ist eine ziemlich bekannte Marke, so dass Drei-Wege-Produkte zuverlässig und langlebig sind.

Bei den Verbrauchern sind die Dreiwegeventile des koreanischen Herstellers Navien für ihre Qualität bekannt. Es ist notwendig, sie in Gegenwart eines Kupfers der gleichen Firma zu bekommen.

Eine größere Einstellgenauigkeit wird durch die Installation des Instruments der dänischen Firma Danfoss (Danfoss) erreicht. Es funktioniert vollautomatisch.

Valtec-Ventile (Valtec), die von Spezialisten aus Italien und Russland gemeinsam hergestellt werden, unterscheiden sich durch gute Qualität und erschwingliche Kosten.

Wirksam in der Arbeit von Produkten der Firma Honeywell. Diese Ventile sind einfach im Aufbau und einfach zu installieren.

Merkmale der Produktinstallation

Bei der Installation von Drei-Wege-Kranen gibt es viele Nuancen. Das ununterbrochene Funktionieren des Heizsystems hängt von ihrer Buchhaltung ab. Der Hersteller fügt jedem Ventil eine Anweisung bei, deren Beachtung später viele Probleme vermeiden hilft.

Allgemeine Installationsrichtlinien

Die Hauptsache ist, das Ventil zuerst in der richtigen Position zu installieren, geführt durch Spitzen, die durch Pfeile auf dem Körper angezeigt sind. Zeiger zeigen die Flugbahn des Wasserflusses an.

Das Symbol A bezeichnet den Vorwärtshub, B - die Richtung senkrecht oder Bypass, AB - die kombinierte Eingabe oder Ausgabe.

Basierend auf der Richtung gibt es zwei Modelle von Ventilen:

  • mit symmetrischem oder T-förmigem Schema;
  • mit asymmetrischer oder L-Form.

Wenn sie an der ersten montiert ist, tritt die Flüssigkeit durch die Endöffnungen in das Ventil ein. Kommt nach dem Mischen durch die Mitte.

In der zweiten Ausführungsform kommt der warme Strom vom Ende und die Kälte kommt vom Boden. Der Austritt nach dem Mischen der Multi-Temperatur-Flüssigkeit tritt durch das zweite Ende auf.

Der zweite wichtige Punkt in der Installation des Mischventils - Sie können es nicht angetrieben oder Thermostat Kopf nach unten haben. Vor Beginn der Arbeiten ist eine Vorbereitung notwendig: Vor dem Einbau blockieren sie das Wasser. Als nächstes prüfen Sie die Rohrleitung auf das Vorhandensein von Rückständen, die ein Versagen der Ventildichtung verursachen könnten.

Die Hauptsache ist, einen Aufstellungsort zu wählen, damit das Ventil zugänglich ist. Es kann notwendig sein, es in der Zukunft zu überprüfen oder zu demontieren. All dies erfordert freien Speicherplatz.

Eingebautes Mischventil

Wenn ein Dreiwegeventil des Mischtyps in das zentrale Heizsystem eingesetzt wird, kann es mehrere Optionen geben. Die Wahl des Systems hängt von der Art des Beitritts des Heizsystems ab.

Wenn gemäß den Arbeitsbedingungen des Kessels ein Phänomen wie eine Überhitzung des Kühlmittels in der Rückführleitung akzeptabel ist, ist es sicher, dass ein Überdruck auftritt. Montieren Sie in diesem Fall den Jumper und drosseln Sie den Überdruck. Es ist parallel in Bezug auf das Mischen des Ventils installiert.

Das Schema auf dem Foto ist eine Garantie für die Qualitätskontrolle der Systemparameter. Wenn das Dreiwegeventil direkt an den Kessel angeschlossen wird, was bei autarken Heizsystemen am häufigsten der Fall ist, ist eine Einbindung des Strangregulierventils erforderlich.

Wenn wir die Empfehlung über die Installation der Auswuchtvorrichtung ignorieren, kann es im Anschluss AB zu signifikanten Änderungen der Durchflussrate des Arbeitsmediums kommen, abhängig von der Position der Stange.

Die Verbindung gemäß dem obigen Schema garantiert nicht die fehlende Zirkulation des Kühlmittels durch die Quelle. Um dies zu erreichen, müssen zusätzlich ein Hydraulikverteiler und eine Zirkulationspumpe an ihren Kreislauf angeschlossen werden.

Das Mischventil ist auch montiert, um den Durchfluss zu trennen. Die Notwendigkeit hierfür ergibt sich, wenn es nicht akzeptabel ist, die Quellenschaltung vollständig zu isolieren, aber das Umleiten der Flüssigkeit in den Rücklauf möglich ist. Meistens wird diese Option in einem autonomen Heizraum verwendet.

Sie müssen wissen, dass bei einigen Modellen Vibrationen und Geräusche auftreten können. Dies ist auf eine Inkonsistenz der Strömungsrichtungen in der Rohrleitung und dem Mischprodukt zurückzuführen. Aus diesem Grund kann der Druck auf das Ventil den zulässigen Wert unterschreiten.

Installation der Trennvorrichtung

Wenn die Temperatur der Quelle höher als die vom Verbraucher benötigte ist, ist ein Ventil, das die Ströme trennt, in dem Kreislauf enthalten. In diesem Fall wird die überhitzte Flüssigkeit bei einer konstanten Strömungsrate sowohl im Kesselkreislauf als auch im Verbraucher nicht zu letzterem gelangen.

Damit die Schaltung funktioniert, ist das Vorhandensein einer Pumpe in beiden Kreisen erforderlich.

Auf der Grundlage des oben genannten können wir die allgemeinen Empfehlungen zusammenfassen:

  1. Bei der Installation eines Dreiwegeventils werden Druckmesser vor und nach dem Ventil installiert.
  2. Um Verunreinigungen vor dem Produkt zu vermeiden, montieren Sie den Filter.
  3. Der Körper des Gerätes sollte keiner Belastung ausgesetzt sein.
  4. Eine gute Regelung muss gewährleistet sein, indem vor den Ventilen der gedrosselte Überdruck eingesetzt wird.
  5. Bei der Installation sollte das Ventil nicht über dem Antrieb liegen.

Es ist auch notwendig, vor dem Produkt und danach die geraden Abschnitte zu widerstehen, die vom Hersteller empfohlen werden. Die Nichteinhaltung dieser Regel hat eine Änderung der genannten technischen Eigenschaften zur Folge. Die Garantie auf das Gerät wird nicht funktionieren.

Nützliches Video zum Thema

Die Nuancen der Installation, Buchhaltung, die den ordnungsgemäßen Betrieb des Ventils gewährleistet:

Details der Installation des Ventils beim Einbau einer Fußbodenheizung:

Ein solcher Knoten im Heizsystem, wie ein thermostatisches Dreiwegeventil ist notwendig, jedoch nicht in allen Fällen. Seine Anwesenheit ist eine Garantie für eine rationelle Verwendung des Kühlmittels, die es erlaubt, Kraftstoff wirtschaftlich zu verbrauchen. Darüber hinaus fungiert es auch als ein Gerät, das die Sicherheit des Kesselbetriebs TT gewährleistet. Bevor Sie jedoch ein solches Gerät kaufen, müssen Sie zuerst über die Machbarkeit seiner Installation beraten.

Dreiwegeventil - wie man es einrichtet und wie man es benutzt

Das Dreiwegeventil wird häufig in Heizungssystemen als eine einfache Vorrichtung zum Schalten, Verteilen oder Mischen von Kühlmittelströmen in Heizsystemen verwendet. Dreifach heißt es, dass es drei extreme Schaltpunkte hat, das heißt, es kann das Volumen der Flüsse von zwei Pipelines zum dritten regeln.

Das Ventil selbst ist ein Dreiwege-Kugelhahn aus Messing und besteht aus einem Körper mit drei Gewindeausgängen und einem beweglichen Sektor, mit dem Sie den Kühlmittelfluss steuern können.

Dreiwegkran - Funktionsprinzip

Um das Prinzip seiner Operation zu verstehen, ist es notwendig, das Ventil von innen zu betrachten und allmählich seinen Zustand zu wechseln. Es ist schwierig und unverständlich, dies auf den Fotos zu erklären, daher ist es aus Gründen der Klarheit besser, die Schemata anzuwenden:

Der erste Zustand: Blockieren der Freigabe 2, wir reichen den vollen Fluss von Release 3 zu Release 1 ein:

Der zweite Zustand: Blockierung von Release 3, wir reichen den vollständigen Fluss von Release 2 zu Release 1 ein:

Der dritte Zustand: Nachdem wir den mobilen Sektor auf die mittlere Position gebracht haben (zwischen den Releases 2 und 3), senden wir den gemischten Stream aus Release 2 und 3 zu Release 1:

Die Fähigkeit des Krans, Ströme zu mischen und dadurch die erforderliche Temperatur der Strömung einzustellen, ermöglicht deren Verwendung bei der Installation von Fußbodenheizungskollektoren und Mehrkreisheizsystemen.

Wir geben ein Beispiel: Die Temperatur des Kühlmittels im Heizsystem beträgt 70 °, und für eine Fußbodenheizung sind 28-30 ° erforderlich. Wenn Sie die Temperatur des Heizkessels reduzieren, sinkt die Temperatur der Heizkörper, was nicht möglich ist.

Daher installieren wir ein Dreiwegeventil im dritten Zustand. Gleichzeitig ist die Flagge des bewegten Sektors zwischen 2 und 3 Zapfstellenausgängen, dh wir mischen den Kühlmittelstrom aus der Zuleitung mit einer Temperatur von 70 ° mit der Kühlmittelströmung aus der Rücklaufleitung mit einer Temperatur von beispielsweise 20 °. Als Ergebnis erhalten wir ein Kühlmittel mit der erforderlichen Temperatur, ausreichend für ein angenehmes Gefühl.

Das gleiche Schema regelt die Temperatur eines separaten Kreislaufs im Heizsystem auf mehreren Stromkreisen.

Dreiwegeventil zum Heizen

Das Heizsystem, das nicht in der Lage ist, die Temperatur einzustellen, arbeitet in einem einzigen Modus. Die Anpassung des Raumklimas ist nicht möglich, so dass es oft zu heiß oder zu kalt ist. Ändern der Betriebsart des Systems führt ein Dreiwegeventil zum Heizen. Dies ist ein kleines Universalgerät, das auch für andere Wärme- und Wasserversorgungssysteme geeignet ist. Ihr Schema ist einfach, aber es erlaubt Ihnen, die Temperatur des Kühlmittels in einzelnen Knoten und in der gesamten Struktur, abhängig vom Installationspunkt, effizient und zuverlässig einzustellen.

Für Dreiwege-Krane gibt es verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten, die sich in den Parametern unterscheiden.

Nach dem Fallmaterial:

Die Form der Verriegelung:

Nach Art des Verschlusses:

  • L-förmig;
  • T-förmig.

Durch die Installation des Verschlusses:

  • Stopfbuchse. Der Verschluss ist auf der Oberseite installiert, die Überwurfmutter und versiegelte Dichtung gedrückt. Empfindlich gegen Wasserdruck.
  • Strecken. Der Bolzen wird mit der auf der Unterseite (auf der der Einstellstange gegenüberliegenden Seite) angebrachten Mutter festgezogen. Diese Option gilt als langlebiger und zuverlässiger.

Durch funktion:

Nach Art der Verwaltung:

  • Handbuch. Die Einstellung erfolgt durch Drehen des Griffs, für den Sie sich dem Gerät nähern und den Modus Ihren eigenen Gefühlen anpassen müssen. Dies ist eine einfache Variante des alten Modells.
  • Automatischer Thermostat (auch pneumatischer Antrieb genannt). Es ist eine spezielle Düse auf der Stange, die einen Behälter mit Gas hat. Wenn die Temperatur ansteigt, dehnt sich das Gas aus und beginnt auf die Membrane zu drücken, die mit dem Drehmechanismus verbunden ist. Letztere dreht unter Druck (bei anderen Bauformen - bewegt sich nach oben oder nach unten) den Ventilschaft, wodurch die Temperatur des Wärmeträgers am Auslass reduziert oder erhöht wird. Die Grenzen des Heizens oder Kühlens sind im Voraus festgelegt, für die es notwendig ist, sich dem Kran zu nähern und manuell einzustellen. Der pneumatische Antrieb ist ein sicheres mechanisches Gerät, im Gegensatz zu einem elektrischen Antrieb, bei dem die Gefahr eines Stromschlags besteht.
  • Elektroantrieb Dieses Gerät ist mit einem elektrischen oder magnetischen Antrieb ausgestattet. Die Einstellung erfolgt über ein Signal vom Temperatursensor. Dies ist die modernste Art der Einstellung, mit der Sie den Modus aus der Ferne einstellen können, ohne zum Wasserhahn selbst zu gehen. Alle Aktionen werden an der Steuereinheit (Knoten) durchgeführt, die sich an einem geeigneten Ort befindet und über Kabel mit dem Ventil und den Sensoren verbunden ist.
    Einen Kran mit einem elektrischen Antrieb als eigenständiges Gerät zu installieren, macht keinen Sinn

Trotz des Unterschieds in der Steuerung sind der Riegelmechanismus selbst und das Gehäuse für alle Typen gleich, nur die an der Kranstange befindlichen Drehantriebsvorrichtungen wechseln.

Das Prinzip des Dreiwegeventils zum Heizen

Der Dreiwegeventilkörper hat drei Auslassrohre, von denen eine der Auslass und die anderen zwei der Einlass sind. Das heiße Kühlmittel, das vom DH-System oder vom eigenen Kessel und vom kühleren Arbeitsmedium geliefert wird - der Rückfluss, dh der Strom, der das System vollständig durchströmt hat (Heizkörper, Konvektoren oder Fußbodenheizungsrohre) und Wärmeenergie abgegeben hat, tritt in den Körper ein.

Der Verschluss, der sich um seine Achse dreht, öffnet die Lücke für einen Kanal und blockiert sie gleichzeitig auf der anderen. Dadurch ändert sich das Verhältnis zwischen heißem und gekühltem Kühlmittel. Die fertige Mischung mit den gewünschten Temperaturparametern gelangt in das Heizsystem.

Der Unterschied in den Funktionsprinzipien der verschiedenen Arten von Ventilen ist klein und prinzipienlos.

Der Einstellbereich liegt innerhalb der Temperaturen der heißen und abgekühlten Ströme. Die Einstellung erfolgt durch Mischen des gekühlten Rückflusses, entweder manuell oder automatisch, zum heißen Wärmeträger. Wenn ein Kanal vollständig geschlossen ist, wird der Fluss vom anderen Kanal zum System nicht mit irgendetwas gemischt. Diese Eigenschaft von Drei-Wege-Ventilen ist praktisch, wenn sie an Heizkörpern installiert werden, die von der Zentralheizungsanlage aus arbeiten, wenn sich noch viele Verbrauchsgeräte in der Leitung befinden und es unmöglich ist, die Leistung für diese zu unterbrechen.

Dreiwegeventile mit unterschiedlichen Ventilausführungen (Typ T oder L) führen die Durchmischung etwas anders aus, das allgemeine Funktionsprinzip wird davon jedoch nicht beeinflusst.

Wie man wählt

Die Wahl des Dreiwegeventils erfolgt auf der Grundlage der Parameter des bestehenden Heizsystems, der Größe und Art der Anschlussvorrichtungen der Rohrleitungen sowie weiterer Kriterien:

  • Die Nichtübereinstimmung von irgendwelchen Elementen wird entweder die völlige Unmöglichkeit des Installierens eines Dreiwegeventils verursachen oder erfordert die Verwendung von verschiedenen Adaptern, zum Beispiel um einen Drosseltyp an dem Flansch anzubringen. Standard-Anschlussmaße liegen im Bereich von 20-40 mm, aber für Hochdrucksysteme, die für die Wartung großer Gebäude mit einer großen Anzahl von Verbrauchsgeräten ausgelegt sind, werden Dreiwegeventile mit Flanschanschlüssen verwendet.
  • Es ist wichtig, die Einhaltung der Durchmesser der Rohre und des Krans sicherzustellen, da sonst der Druck im System geändert wird, was eine Änderung aller berechneten Parameter zur Folge hat. Bei großen und verzweigten Systemen kann eine solche Änderung Ausfälle oder Fehlfunktionen, einen Abfall der Kühlmitteltemperatur und andere Probleme verursachen. Es ist auch notwendig, Kräne zu kaufen, die für den im bestehenden System vorhandenen Druck ausgelegt sind.
  • Beim Kauf müssen Sie genau wissen, ob Sie einen Servoantrieb, einen pneumatischen Regler oder eine Moduseinstellung manuell benötigen. Dies ist wichtig, da der Austausch eines Dreiwegeventils während des Betriebs eine schwierige Aufgabe ist, die eine Trennung von der Kühlmittelzufuhr erfordert. Im Winter kann dieses Ereignis dazu führen, dass die Rohrleitungen aufgetaut und außer Betrieb gesetzt werden.
  • Es wird empfohlen, Dreiwegeventile in Messing- oder Kupfergehäusen zu kaufen. In der Praxis zeigten sie ihre Überlegenheit gegenüber Stahl und Gusseisen in Bezug auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.
  • Es ist korrekter, Produkte von bekannten Firmen zu wählen. Die Kosten für solche Krane sind höher als für weniger bekannte oder chinesische Proben, aber die Qualität und Übereinstimmung der Betriebsparameter mit den angegebenen Passwerten wird garantiert. Drei-Wege-Krane werden nicht jeden Tag gekauft, so dass Sie mehr bezahlen können.

DIY Installation

Das Prinzip der Installation des Krans ist einfach - es ist notwendig, die notwendigen Rohrleitungen und die entsprechenden Abzweigrohre des Krans zu verbinden. In der Praxis gibt es jedoch oft eine Menge Probleme, die sich aus der Unerfahrenheit oder Ignoranz des Meisters ergeben. Es ist notwendig, die Kennzeichnung von Rohren zu verstehen:

  • A - direkte Bewegung.
  • In - Bypass oder senkrechter Verlauf.
  • AB - kombinierte Eingabe oder Ausgabe.

Darüber hinaus müssen wir das Design des Verschlusses berücksichtigen. Wenn das Gerät einen T-förmigen Verriegelungsmechanismus hat, dann ist der Einlass die seitlichen Verbindungen, und der Ausgang ist die Mitte, senkrecht zu ihnen passend. Bei L-förmigen Toren befinden sich die Einlässe vom Ende und von der Unterseite (Seite) und der Auslass befindet sich am gegenüberliegenden Ende des Rohrs.

Um bei der Installation zu helfen, geben die Hersteller die Fließrichtung der Pfeile an, die beim Gießen auf den Krankörper gezogen oder lackiert werden

Beim Einbau eines Dreiwegeventils ist es zwingend erforderlich, den Antrieb oder den Bedienknopf nach oben zu stellen. Wenn möglich, wird der Installationsort im Bereich Verfügbarkeit ausgewählt.

Wenn Sie einen Wasserhahn anschließen, müssen Sie zuerst sicherstellen, dass kein Schmutz oder Staub eindringt. Dies ist besonders wichtig, wenn die Verbindung geschweißt wird. Während des Schweißens muss darauf geachtet werden, dass der Wasserhahn nicht überhitzt wird, für den ein Kühlkörper empfohlen wird. Die Verbindung erfolgt in der geschlossenen Position, im System muss der Kühlmittelfluss unterbrochen und die Rückstände abgelassen werden.

Einrichtung und Betrieb

Das Einstellen des Krans wird auf die Wahl einer solchen Position des Verschlusses reduziert, in der das Kühlmittel eine vorbestimmte Temperatur aufweist. In diesem Fall, geleitet von ihren eigenen Gefühlen, versuchen sie, das angenehmste Mikroklima zu bieten. Gleichzeitig kann die Position des Verschlusses beliebig sein - von ganz geschlossen bis offen, egal. Falls erforderlich, wird während des Betriebs eine zusätzliche Einstellung vorgenommen (manchmal wird sie bei automatischer Abstimmung mehrmals am Tag durchgeführt).

Manuelle Änderungen der Strömungsparameter sollten sorgfältig vorgenommen werden, insbesondere bei der Einstellung der Heißgasparameter. Zu dieser Zeit werden der Körper und der Verschluss sehr heiß und werden zu empfindlich gegenüber mechanischer Belastung und sogar Zerbrechlichkeit.

Periodische Reinigung, Schmierung und Überwachung des Kranzustands sind notwendig, dies trägt zur Verlängerung der Lebensdauer bei und schützt vor einem plötzlichen Ausfall.

Das Dreiwegeventil im Heizsystem übernimmt die Funktionen eines Mischers und eines Kühlkörper-Parameterreglers. Es bietet die angenehmste Temperatur in den Zimmern. Durch die Installation mehrerer Ventile können Sie die Heizung von ungenutzten Bereichen ausschalten, um Ihre eigenen Temperaturbedingungen in verschiedenen Räumen zu speichern oder einzurichten. Der korrekte und stabile Betrieb des Gerätes hängt von der Genauigkeit der Wahl, der Installation und der Einstellung des Modus ab, der durch das Bedürfnis oder den Wunsch der Bewohner geändert wird.

Dreiwegeventil am Heizsystem: Bedienung, Auswahlregeln, Schema und Installation

Um jederzeit einen behaglichen Wärmehaushalt im Haus zu erhalten, ist im Heizkreis ein Element wie ein Dreiwegeventil am Heizsystem enthalten, das die Wärme gleichmäßig auf alle Räume verteilt.

Trotz der Bedeutung dieser Einheit unterscheidet sich das komplexe Design nicht.

Dreiwegeventil-Funktionen

Das dem Heizkörper zugeführte Wasser hat eine bestimmte Temperatur, die oft nicht beeinflusst werden kann. Das Dreiwegeventil regelt durch Veränderung nicht die Temperatur, sondern die Flüssigkeitsmenge. Dies ermöglicht es, ohne die Heizkörperfläche zu verändern, den Räumen die notwendige Wärmemenge zuzuführen, jedoch nur innerhalb der Systemleistungsgrenzen.

Trenn- und Mischgeräte

Optisch ähnelt das Dreiwegeventil einem T-Stück, führt jedoch völlig andere Funktionen aus. Eine solche Einheit, die mit einem Thermostat ausgestattet ist, gehört zu den Ventilen und ist eines ihrer Hauptelemente.

Es gibt zwei Arten dieser Geräte: Trennen und Mischen.

Die erste wird verwendet, wenn das Kühlmittel gleichzeitig in mehrere Richtungen zugeführt werden muss. Tatsächlich ist der Knoten ein Mischer, der einen stabilen Fluss mit einer eingestellten Temperatur bildet. Montieren Sie es an das Netzwerk, das die erwärmte Luft und Wasserversorgungssysteme dient.

Produkte des zweiten Typs werden verwendet, um die Ströme und ihre Thermoregulation zu kombinieren. Für Einlassströme mit unterschiedlichen Temperaturen sind zwei Öffnungen vorgesehen und für deren Auslass - eins. Tragen Sie sie am Gerät der wärmeisolierten Böden auf, um eine Überhitzung der Oberfläche zu vermeiden.

Dreiwegeventil und Temperaturregler sind separat erhältlich. Für autonome Heizsysteme gilt die Anschaffung eines Designs mit Thermostat als eine rationellere und effizientere Lösung.

Das Design der Drei-Wege-Krane

Durch konstruktive Gestaltung sind die Ventile in Sättel und Rotary unterteilt. Das Funktionsprinzip der ersten basiert auf der rhythmischen Bewegung der Stange vertikal - die "Stem-Sattel" Einstellschaltung. Dieser Typ bezieht sich auf Mischventile. Oft wird die Steuerung durch einen elektromechanischen Antrieb durchgeführt.

Ein Schlüsselelement der Drehstruktur ist ein rotierender Sektor. Während der Bewegung wirkt die Stange auf den Kugelhahn und unterbricht teilweise oder vollständig den Kühlmittelfluss. Dieses Einstellschema wird "Kugelpfanne" genannt.

Diese Geräte haben eine hohe Verschleißfestigkeit. Sie sind an große Temperaturdifferenzen angepasst und werden als Absperrventile klassifiziert. In privaten Haushalten, in denen Wasser in relativ kleinen Mengen verbraucht wird, können sie als Mischer fungieren.

Ein Merkmal des Mischventils ist das Vorhandensein eines Auslasses und zweier Eingänge. Es wurde entwickelt, um die Temperatur des Arbeitsmediums durch Kombination von hohen und niedrigen Temperaturen zu steuern. Bei entsprechender Installation kann das Produkt den Durchfluss trennen und trennen.

Das Dreiwegeventil vom Trenntyp wird verwendet, wenn es notwendig ist, das heiße Kühlmittel in mehrere Richtungen zuzuführen. Alle Modelle solcher Kräne unterscheiden sich in gewisser Weise voneinander:

  • Verschlussmechanik - es kann entweder gespannt oder stopfend sein;
  • die Form des Stubs - es gibt L, T, S-förmig;
  • Art des Verschlusses - gefunden zylindrisch, sphärisch, konisch;
  • Verbindung zum Stromkreis - mit der Kupplung, Flansch, durch Schweißen usw.;
  • Kontrollmethode - automatisch, halbautomatisch, manuell.

Das Mischgerät ist mit einem Stab in der Mitte ausgestattet. Der Kugelhahn in ihm ist eins. Es blockt zum richtigen Zeitpunkt den Verschlusseinlauf.

Bei trennenden Vorrichtungen ist der Schaft mit zwei in den Auslässen montierten Ventilen ausgestattet.

Es funktioniert nach einem etwas anderen Schema. Nach einer detaillierten Analyse des Designs wird die Arbeit des Dreiwegeventils klarer.

Der Körper dieser Art von Produkten gegossen. Es ist aus Messing oder Bronze mit Chrom-Nickel überzogen. Es erfüllt sowohl schützende als auch dekorative Funktionen. Für die Verbindung mit der Rohrleitung gibt es Gewindebohrer - nur drei Stück. Die Art der Gewindeverbindung hängt vom ausgewählten Modell ab.

Die optimalen Druckparameter im Heizsystem für stabilen Ventilbetrieb - 10 kg / cm². Wenn dieser Wert überschritten wird, können Probleme auftreten.

Es gibt Einschränkungen für Temperaturanzeigen - 95º für Heizkessel, 110º - für Sonnenkollektoren. Zulässige Einstellung der Temperatur des Kühlmittels in verschiedenen Modellen liegt im Bereich von 20-60º. Die Kapazität reicht von 1,6 bis 2,5 m 3 / h.

Funktionsprinzip des Geräts

Durch den Einbau eines Dreiwege-Mischventils kann sichergestellt werden, dass die Temperatur der Flüssigkeit am Austritt innerhalb der festgelegten Grenzen liegt.

Das Funktionsprinzip für ein geschlossenes Heizsystem und das FGP-System ist das gleiche. Der einzige Unterschied besteht darin, dass im ersten Fall das Kühlmittel gleichmäßig Wärme von der Quelle zu den Heizkörpern überträgt und im zweiten Fall das warme Wasser an Haushaltsgeräte überträgt.

Bis das temperaturempfindliche Element eine bestimmte Temperatur erreicht, strömt das Kühlmittel aus dem vorderen Rohr und gelangt ungehindert nach rechts. Wenn das Arbeitselement eine Temperatur erreicht, die höher als die eingestellte Temperatur ist, tritt seine Expansion auf.

Dies hat zur Folge, dass das Ventil vertikal nach unten bewegt wird und dadurch der Strömungsweg des erwärmten Kühlmittels von unten blockiert wird. Als nächstes öffnet das linke Rohr für kalte Flüssigkeit.

Das Mischen der kalten mit der heißen Flüssigkeit führt zu einem Temperaturausgleich. Das temperaturempfindliche Element erhält die ursprüngliche Form und die Klappe die ursprüngliche Position.

Wenn das Dreiwegeventil im Rückführkreis installiert ist, sollte der Vorgang in umgekehrter Reihenfolge erfolgen. Wenn die Flüssigkeit abkühlt, öffnet sich direkt der Weg zum heißen Wasser aus dem Kessel.

Antriebsmechanismus des Geräts

Verschiedene Arten von Ventilen können die Art von Antriebsmechanismus sein. Der Antrieb kann sowohl hydraulisch als auch elektromechanisch, pneumatisch, manuell sein.

Der elektromechanische Antrieb ist in verschiedene Typen unterteilt, von denen die gebräuchlichsten einfach thermostatisch sind. Es funktioniert als Folge der Ausdehnung einer Flüssigkeit mit einem thermoaktiven Element in seiner Zusammensetzung. Dadurch entsteht Druck auf die Stange. Dies ist ein leicht entfernbares Design, das in Produkten verwendet wird, die in Haushaltssystemen installiert sind.

Die nächste Option ist ein Stellantrieb mit einem Thermostatkopf, der mit einem temperaturempfindlichen Element ausgestattet ist. Das Gerät wird durch einen externen Temperatursensor direkt in der Rohrleitung ergänzt. Mit einem Antrieb verbindet es das Kapillarrohr.

Diese Art der Anpassung gilt als die genaueste. Falls gewünscht, kann ein einfacher thermostatischer Aktuator leicht zu einem Thermostatkopf geändert werden.

Es gibt eine Dreiwegeversion des Ventils mit elektrischem Antrieb. Es wird von einem Controller gesteuert, der mit Temperatursensoren ausgestattet ist und Befehle an den Hauptmechanismus gibt. Eine vereinfachte Version des Antriebs mit der Steuerung ist ein Servo.

Er steuert das Ventil direkt an. Das einfachste Laufwerk ist manuell. Hier erfolgt die Einstellung durch Drehen der Kunststoffkappe mit einer Gewindeverbindung. Sein Boden ist in Kontakt mit dem Ende der Stange. Durch Drehen oder Abdrehen die Spule bewegen.

Das Vorhandensein eines elektrischen oder Servoantriebs ermöglicht es Ihnen, den Temperaturmodus mit der Tageszeit orientierten Ausrichtung zu programmieren. Anfangs ist der Antriebsmechanismus nicht in dem Dreiwegeventilpaket enthalten. Es wird separat basierend auf den Eigenschaften eines bestimmten Heizsystems erworben. Verwenden Sie das Produkt kann in der Heizungsanlage von jedem Design sein.

Wo Dreiwegeventile verwendet werden

Es gibt Ventile dieses Typs in verschiedenen Schemata. Sie sind im Schaltplan der Fußbodenheizung enthalten, um eine gleichmäßige Erwärmung aller Teile zu gewährleisten und eine Überhitzung der einzelnen Zweige zu vermeiden.

Im Falle eines Festbrennstoffkessels wird häufig Kondensat in seiner Kammer beobachtet. Die Installation eines Drei-Wege-Krans wird helfen, es zu bekämpfen.

Das Dreiwegegerät arbeitet effektiv im Heizsystem, wenn der Warmwasserkreislauf angeschlossen und der Wärmefluss getrennt werden muss. Die Verwendung eines Ventils in der Bindung von Heizkörpern beseitigt die Notwendigkeit eines Bypasses. Die Installation an der Rückleitung schafft Bedingungen für ein Kurzschlussgerät.

Die Nuancen der Wahl der Geräte

Bei der Auswahl eines geeigneten Dreiwegeventils sind folgende Empfehlungen üblich:

  1. Bevorzugte seriöse Hersteller. Auf dem Markt gibt es oft Ventile minderwertiger Qualität von unbekannten Firmen.
  2. Kupfer- oder Messingprodukte haben eine höhere Verschleißfestigkeit.
  3. Manuelle Steuerung ist zuverlässiger, aber weniger funktional.

Der entscheidende Punkt sind die technischen Parameter des Systems, in dem es installiert werden soll. Seine Eigenschaften werden berücksichtigt: Druckniveau, höchste Kühlmitteltemperatur am Installationspunkt des Geräts, zulässiger Druckabfall, Wasservolumen, das durch das Ventil strömt.

Nur das Ventil mit der richtigen Kapazität funktioniert gut. Dazu müssen Sie die Leistung Ihres Rohrleitungssystems mit dem Durchsatzkoeffizienten des Geräts vergleichen. Es ist unbedingt auf jedem Modell markiert.

Für Räume mit begrenztem Raum, wie zum Beispiel ein Badezimmer, ist es nicht effizient, ein teures Thermomischerventil zu wählen.

Auf großen Flächen mit warmen Böden wird ein Gerät mit automatischer Temperaturregelung benötigt. Der Maßstab für die Auswahl sollte auch die Konformität des Produkts mit GOST 12894-2005 sein.

Die Kosten können sehr unterschiedlich sein, alles hängt vom Hersteller ab.

In Landhäusern mit einem installierten Feststoffkessel ist das Heizschema nicht sehr komplex. Hier ist ein Dreiwegeventil mit einer vereinfachten Konstruktion durchaus geeignet.

Es funktioniert autonom und hat keinen Thermokopf, keinen Sensor und nicht einmal einen Stab. Das Thermostat, das seinen Betrieb steuert, ist auf eine bestimmte Temperatur eingestellt und befindet sich im Gehäuse.

Hersteller von Drei-Wege-Geräten

Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Drei-Wege-Ventilen von renommierten und bekannten Herstellern. Das Modell kann ausgewählt werden, nachdem die allgemeinen Parameter des Produkts bestimmt wurden.

Der erste Platz in der Verkaufsrangliste belegen die Ventile der schwedischen Firma Esbe (Esbe). Dies ist eine ziemlich bekannte Marke, so dass Drei-Wege-Produkte zuverlässig und langlebig sind.

Bei den Verbrauchern sind die Dreiwegeventile des koreanischen Herstellers Navien für ihre Qualität bekannt. Es ist notwendig, sie in Gegenwart eines Kupfers der gleichen Firma zu bekommen.

Eine größere Einstellgenauigkeit wird durch die Installation des Instruments der dänischen Firma Danfoss (Danfoss) erreicht. Es funktioniert vollautomatisch.

Valtec-Ventile (Valtec), die von Spezialisten aus Italien und Russland gemeinsam hergestellt werden, unterscheiden sich durch gute Qualität und erschwingliche Kosten.

Wirksam in der Arbeit von Produkten der Firma Honeywell. Diese Ventile sind einfach im Aufbau und einfach zu installieren.

Merkmale der Produktinstallation

Bei der Installation von Drei-Wege-Kranen gibt es viele Nuancen. Das ununterbrochene Funktionieren des Heizsystems hängt von ihrer Buchhaltung ab. Der Hersteller fügt jedem Ventil eine Anweisung bei, deren Beachtung später viele Probleme vermeiden hilft.

Allgemeine Installationsrichtlinien

Die Hauptsache ist, das Ventil zuerst in der richtigen Position zu installieren, geführt durch Spitzen, die durch Pfeile auf dem Körper angezeigt sind. Zeiger zeigen die Flugbahn des Wasserflusses an.

Das Symbol A bezeichnet den Vorwärtshub, B - die Richtung senkrecht oder Bypass, AB - die kombinierte Eingabe oder Ausgabe.

Basierend auf der Richtung gibt es zwei Modelle von Ventilen:

  • mit symmetrischem oder T-förmigem Schema;
  • mit asymmetrischer oder L-Form.

Wenn sie an der ersten montiert ist, tritt die Flüssigkeit durch die Endöffnungen in das Ventil ein. Kommt nach dem Mischen durch die Mitte.

In der zweiten Ausführungsform kommt der warme Strom vom Ende und die Kälte kommt vom Boden. Der Austritt nach dem Mischen der Multi-Temperatur-Flüssigkeit tritt durch das zweite Ende auf.

Der zweite wichtige Punkt in der Installation des Mischventils - Sie können es nicht angetrieben oder Thermostat Kopf nach unten haben. Vor Beginn der Arbeiten ist eine Vorbereitung notwendig: Vor dem Einbau blockieren sie das Wasser. Als nächstes prüfen Sie die Rohrleitung auf das Vorhandensein von Rückständen, die ein Versagen der Ventildichtung verursachen könnten.

Die Hauptsache ist, einen Aufstellungsort zu wählen, damit das Ventil zugänglich ist. Es kann notwendig sein, es in der Zukunft zu überprüfen oder zu demontieren. All dies erfordert freien Speicherplatz.

Eingebautes Mischventil

Wenn ein Dreiwegeventil des Mischtyps in das zentrale Heizsystem eingesetzt wird, kann es mehrere Optionen geben. Die Wahl des Systems hängt von der Art des Beitritts des Heizsystems ab.

Wenn gemäß den Arbeitsbedingungen des Kessels ein Phänomen wie eine Überhitzung des Kühlmittels in der Rückführleitung akzeptabel ist, ist es sicher, dass ein Überdruck auftritt. Montieren Sie in diesem Fall den Jumper und drosseln Sie den Überdruck. Es ist parallel in Bezug auf das Mischen des Ventils installiert.

Das Schema auf dem Foto ist eine Garantie für die Qualitätskontrolle der Systemparameter. Wenn das Dreiwegeventil direkt an den Kessel angeschlossen wird, was bei autarken Heizsystemen am häufigsten der Fall ist, ist eine Einbindung des Strangregulierventils erforderlich.

Wenn wir die Empfehlung über die Installation der Auswuchtvorrichtung ignorieren, kann es im Anschluss AB zu signifikanten Änderungen der Durchflussrate des Arbeitsmediums kommen, abhängig von der Position der Stange.

Die Verbindung gemäß dem obigen Schema garantiert nicht die fehlende Zirkulation des Kühlmittels durch die Quelle. Um dies zu erreichen, müssen zusätzlich ein Hydraulikverteiler und eine Zirkulationspumpe an ihren Kreislauf angeschlossen werden.

Das Mischventil ist auch montiert, um den Durchfluss zu trennen. Die Notwendigkeit hierfür ergibt sich, wenn es nicht akzeptabel ist, die Quellenschaltung vollständig zu isolieren, aber das Umleiten der Flüssigkeit in den Rücklauf möglich ist. Meistens wird diese Option in einem autonomen Heizraum verwendet.

Sie müssen wissen, dass bei einigen Modellen Vibrationen und Geräusche auftreten können. Dies ist auf eine Inkonsistenz der Strömungsrichtungen in der Rohrleitung und dem Mischprodukt zurückzuführen. Aus diesem Grund kann der Druck auf das Ventil den zulässigen Wert unterschreiten.

Installation der Trennvorrichtung

Wenn die Temperatur der Quelle höher als die vom Verbraucher benötigte ist, ist ein Ventil, das die Ströme trennt, in dem Kreislauf enthalten. In diesem Fall wird die überhitzte Flüssigkeit bei einer konstanten Strömungsrate sowohl im Kesselkreislauf als auch im Verbraucher nicht zu letzterem gelangen.

Damit die Schaltung funktioniert, ist das Vorhandensein einer Pumpe in beiden Kreisen erforderlich.

Auf der Grundlage des oben genannten können wir die allgemeinen Empfehlungen zusammenfassen:

  1. Bei der Installation eines Dreiwegeventils werden Druckmesser vor und nach dem Ventil installiert.
  2. Um Verunreinigungen vor dem Produkt zu vermeiden, montieren Sie den Filter.
  3. Der Körper des Gerätes sollte keiner Belastung ausgesetzt sein.
  4. Eine gute Regelung muss gewährleistet sein, indem vor den Ventilen der gedrosselte Überdruck eingesetzt wird.
  5. Bei der Installation sollte das Ventil nicht über dem Antrieb liegen.

Es ist auch notwendig, vor dem Produkt und danach die geraden Abschnitte zu widerstehen, die vom Hersteller empfohlen werden. Die Nichteinhaltung dieser Regel hat eine Änderung der genannten technischen Eigenschaften zur Folge. Die Garantie auf das Gerät wird nicht funktionieren.

Nützliches Video zum Thema

Die Nuancen der Installation, Buchhaltung, die den ordnungsgemäßen Betrieb des Ventils gewährleistet:

Details der Installation des Ventils beim Einbau einer Fußbodenheizung:

Ein solcher Knoten im Heizsystem, wie ein thermostatisches Dreiwegeventil ist notwendig, jedoch nicht in allen Fällen. Seine Anwesenheit ist eine Garantie für eine rationelle Verwendung des Kühlmittels, die es erlaubt, Kraftstoff wirtschaftlich zu verbrauchen. Darüber hinaus fungiert es auch als ein Gerät, das die Sicherheit des Kesselbetriebs TT gewährleistet. Bevor Sie jedoch ein solches Gerät kaufen, müssen Sie zuerst über die Machbarkeit seiner Installation beraten.

Top